Neues von der Groko! Maut!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Januar 2014.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Die Schweizer haben ihre Gründe, die sie per demokratischen Volksentscheid zur Entscheidung gebracht haben. Ich respektiere das.
    Demokraten sollten das respektieren und nicht nach Argumenten suchen, um die Schweiz zu diskreditieren. Demokratie geht vom Volke aus, und ein Volksentscheid ist bis auf Weiteres für mich zu respektieren, wäre selbst froh, in der Deutschland GmbH würde
    nach Schweizer Modell Demokratie verwirklicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Aber ich denke mir mal, bevor in Deutschland das Volk außer einem Kreuz und passivem Wahlrecht zu Wort kommt, gehen noch ein paar dutzend Diätenerhöhungen durch.....aktives Wahlrecht ist ja wohl ohne Parteienklüngel kein Recht, sondern eine Gnade und
    für Menschen ohne Machtanspruch vergeudete Zeit. Deshalb wären Volksentscheide so wichtig, um den Menschen, die nur eine Stimme effektiv abgeben wollen, ohne sich welche zu kaufen, zu pressen, zu erzwingen und zu erschleichen.
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ist nicht ganz richtig, im Grenzgebiet zu Italien geht es genau darum. Da die Italiener ein niedrigeres Lohnniveau haben. Ist es wohl so, das viele Jobs im Schweizer Grenzgebiet von Italienern besetzt werden. Die arbeiten dann zu niedrigeren Löhnen als in der Schweiz üblich, haben aber immer noch mehr als in Italien. War in einem Bericht auf WDR 2 vor ein paar Tagen
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Das Du das respektierst glaube ich dir, wenn aber bei uns eine Partei mit solchen aussagen kommt, ist das Geschrei aber sehr sehr laut.
    Gerade hier im Forum würde das Thema sehr brisant diskutiert werden....
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Jou, im Tessin war der Prozentsatz der Befürworter deshalb auch am höchsten.
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Und bei der knappen Mehrheit in der Abstimmung war das ausschlaggebend.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Warum verbieten wir nicht allen Villenbesitzern, ihre Mauern einzureißen und jedem einen Blick auf den schönen Garten, eine Runde im Schwimmingpool und vielleicht sogar ein Nickerchen auf dem Barocksofa? Überspitzt gesagt, einerseits gönnt man den Italienern natürlich den Job, andererseits muß es viele Schweizer geben, die wohl keinen Job mehr haben, weil sie es sich nicht leisten können auf niedrigem Lohnniveau zu arbeiten bei den wahnsinnigen Preisen dort. Somit kann man auch aus diesem Blickwinkel die Entscheidung der Schweizer akzeptieren und respektieren. Wie wär es für Europas Visionäre, in Italiens Räume für die Industrie zu ermöglichen und dort die Wirtschaft anzukurbeln, damit Italiener in Italien arbeiten, anstatt in der Schweiz billig.
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mir egal, Scheindemokraten gibt es genug, die sich selbst das unanfechtbare Gewissen einreden, daß nur sie wissen, was Demokratie ist. Und wenn sie mit Argumenten überlastet sind schreien sie meistens....Nazi oder Kommunist...oder Nestbeschmutzer, oder Populist und und und.

    Dabei sind alles nur Interessengemeinschaften die mit der maximalen Effektivität sich bemühen, ihre Pfründe zu sichern, die Existenz zu rechtfertigen und den Machterhalt sichern und ausweiten. Demokratie wird solange es dazu dient, benutzt, ist sie störend, werden demokratische Rechte des Volkes über Scheinkonzepte der Demokratie ausgehebelt. Ich denke, solange die lupenreine Demokratie USA uns zeigt, wo es langgeht, sollten wir heilfroh sein, daß es noch einen Schweizer gibt.
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Schild vergessen?????
     
  11. theog

    theog Guest

    Deine meinung, dein forum...das respektiere ich...:fress: Meine Meinung bleibt aber bestehen, und die drücke ich nun etwas anders aus: Für mich sind solche Menschen alles andere als demokratisch, wenn sie für das Abgrenzen gewisser Menschenklassen zustimmen.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wobei das Tessin auch deshalb Probleme hat, weil viele Italiener in den letzten Jahren wegen Amnestiegesetzen ihr Schwarzgeld dort abgezogen haben. Und natürlich leidet das Tessin als traditionelle Tourismusregion unter dem hohen Franken. Hier ein interessanter Artikel dazu - vom letzten Sommer, aber das meiste ist sicherlich immer noch aktuell:
    http://www.zeit.de/2013/34/tessin-schweiz-tourismus-locarno/seite-1
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    hat doch nix mit Demokratie zu tun. Ganz im Gegenteil das Volk hat abgestimmt, mehr Demokratie geht nicht.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich würde die Umfrage gern mal in Deutschland machen. Und dann würd ich gern die Erklärungen derer hören, die jetzt über die Schweiz herziehen. Ansonsten sollte man deren Willen akzeptieren und respektieren. Natürlich müssen sie dann auch mit den Konsequenzen leben und dürfen anschließend nicht rumjammern, wenn die EU entsprechende Maßnahmen ergreift.

    Außerdem geht´s ja nicht darum, die Ausländer dort rauszuschmeißen und auch nicht, die Einwanderung zu stoppen, sondern die Einwanderung selbst regulieren und begrenzen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2014
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Menschenklassen? Was ist denn das? Ich meine, ernsthaft, wenn ein Volk entscheidet, ob und wieviele in ihr Land wann, wie oft und wielange dürfen, dann ist das für mich persönlich absolut OK. Schlimm wird es erst, wenn diejenigen die kommen bestimmen. Und damit so ein schlimmer Zustand, der im Endeffekt im Bürgerkrieg ala Jugoslawien endet, egal wo auf der Welt, ist eine Begrenzung unter vernünftigen Bedingungen für mich ok. Ich bin eben nicht davon überzeugt, daß Eur0pa mal eine USA wird, Europa wird ein Wirtschaftsraum bleiben, in dem friedlich die Dinge gelöst werden. Zumindest die nächsten Generationen, hoffe ich.
    Und wenn Europa mal soweit ist, daß alle Europäer sind (ohne Sprach, Menthalitäts und sonstige Barrieren), dann sehen wir mal weiter, also im EX Jugo sprachen sie alle die gleiche Sprache, mehr oder weniger....
    Also nochmal, die Schweizer haben demokratisch gewählt und sind für mich keine schlechteren Europäer.

    Nochwas, die deutsche Industrie braucht doch Facharbeiter, sollen froh sein, wenn die Schweiz weniger reinlässt....
     
  16. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Es hängt aber auch davon ab, welche Vorstellungen und Vorurteile zu Einwanderern in der Bevölkerung vorliegen und ob diese mit der Realität übereinstimmen. Die veröffentlichte Meinung hat hier durchaus einen Spielraum, das Klima gegenüber Einwanderergruppen zu beeinflussen.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Im Tessin trifft das in der Tat am ehesten zu, richtig, und ist auch dort am ehesten nachvollziehbar. Aber das ist eben die Ausnahme und für den Rest der Schweiz genau nicht repräsentativ.
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Das Tessin war insgesamt eher untypisch. Ansonsten haben Kantone dafür gestimmt, die eher wenige Ausländer haben, z.B. in der Innerschweiz. Gegenden mit vielen Ausländern waren interessanterweise tendenziell gegen die Initiative.

    Das ist in Deutschland oder auch Frankreich oft nicht anders, da wählen auch Regionen rechts, wo wenig Ausländer leben.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Da liegt das Problem. Eine solche Abstimmung wird emotional und populistisch geführt, das wäre in Deutschland eher noch schlimmer. Und genauso würde das Ergebnis aussehen.

    Über Konsequenzen macht sich der Stimmungsbürger aber gar keine Gedanken, das ist zu kompliziert. Deswegen bin ich auch gegen solche Abstimmungen.
    Ich habe zwei Bürgerentscheide erlebt, einmal gegen einen Stadtbahntunnel und ein paar Jahre später dafür. Da hat beidemale die gleiche Agentur gewonnen, einmal dafür und einmal dagegen. Ist also auch eine Frage des Werbeetats.
     
    KGBRUS gefällt das.
  20. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Das ist eine reine Spekulation basierend auf persönlichen Vorurteilen deinerseits.
    Das die Schweizer fremdenfeindlicher als die Deutschen sind lässt sich schon an der Wahlwerbung ihrer Topparteien erkennen.

    Raus mit dem Schwarzen Schaf!
     
    theog gefällt das.
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Nö, das Urteil basiert auf Erfahrungen, die ich regelmäßig mache, wenn ich in der Schweiz bin. So alle 2 Wochen im Schnitt. Grad jetzt wieder.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Oder an brennenden Asylbewerberheimen, erschossenen Gemüsehändlern...
     
    DeWollä gefällt das.
  23. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Also ich hab ja die Erfahrungen gemacht, dass Osteuropäer in Deutschland zu 90% gewaltätig sind. Meine Erfahrung ist zudem auch noch viel stichhaltiger als deine, weil ich sie täglich gemacht habe (da wo ich aufgewachsen bin haben viele Russen gewohnt) - du hingegen nur alle zwei Wochen. Du brauchst einen Beweis? Moment, ich muss schnell von Russen begangene Straftaten googlen.

    Diese Art zu denken ist einfach beschissen, egal gegen wen es geht.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Lustig! Klar,dass wenn da nur Russen sind, auch nur Russen Straftaten begehen können. Du bist echt der Knaller!
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    In der Tat ein überall verbreitetes Phänomen. Wat de Buer nich kennt...

    Es gibt aber auch das Gegenteil, etwa in Frankreich, wo die Rechten viel Zulauf in Städten haben, in denen sehr viele Ausländer leben.
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Du wirst mir jetzt zu blöd. Wo rede ich denn von Russen? Ich sage, dass meiner Erfahrung nach, und ich bin sehr regelmäßig in der Schweiz, man dort nicht besonders ausländerfeindlich ist, schon gar nicht verglichen mit Deutschland.

    Wie du jetzt auf Russen und von ihnen begangene Straftaten kommst, kann gerne dein Geheimnis bleiben, interessiert mich nämlich nicht. Aber bleib bitte beim Thema wenn du mit mir redest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2014
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Find ich nicht. Grösstenteils Deppen.
    Alle Annehmlichkeiten aus den Vereinbarungen mit der EU gerne mitnehmen aber das "Pack" draussen halten wollen.
    Ich hoffe die EU reagiert darauf richtig und kündigt die bestehenden Verträge erst einmal auf.
    Kann ich mir bei dem Verein aber nicht richtig vorstellen.
     
    theog gefällt das.
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Schweizer zeigen mir auf, weswegen ich direkte Demokratie eher ablehne.
     
    KGBRUS gefällt das.
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jetzt erst?
    ich staune! ;)
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    ...gedeckt von Verfassungsschutz und diversen LKAs.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Yep. Der pirscht sich an Dich ran...