Neues von der Groko! Maut!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Januar 2014.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    CSU-Verkehsminister bastelt an der PKW-Maut, die ja nur für... bzw. laut Muddi überhaupt nicht... aber das haben ja zum Glück alle schon wieder vergessen, und so bastetelt unser CSU-Minister also an einer lustig gestaffelten PKW-Maut mit allerlei Ausnahmen und Rabatten, damit das schön kompliziert wird. Ich seh schon den schönen neuen Beruf des PKW-Maut-Beraters entstehen! Nur gut das ich kein Auto hab' :D

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...n-mit-oekobonus-fuer-kleinwagen-a-941849.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das geht sowas von daneben - es wird ein Traum.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Kling wirklich ziemlich konfus. Wobei: wenn die Maut eh eingeführt wird, dann sind Ein-Monats- oder Ein-Wochen-Vignetten für mich persönlich natürlich eine gute Option.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die Fragen, die ja keiner beantworten will, sind ja die: Was bringt die Maut denn an Cash ein? Warum macht man den Terz? Was bedeutet das rechtlich? Wieviel Aufwand muss man nun reinstecken um das mit dem KfZ-Steuersystem zu verheiraten?

    Wennse schon mauten, dann tendiere ich mittlerweile schon eher zum Schweizer Modell: 50 Euro abdrücken / Jahr für jeden und los geht's.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ist zweifellos unaufwendiger und unbürokratischer. Und gleichzeitig wird damit noch der CSU-Gedanke, Auswärtige stärker zu belasten, teilweise umgesetzt. Denn wenn ich im Land wohne und das ganze Jahr die Autobahnen benutze, sind die 50 Euronen relativ gesehen natürlich günstiger als für Durchreisende.
    Für mich persönlich aber, wie gesagt, eine eher ungünstige Lösung. ;)
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ein Grund, nicht in die Schweiz zu fahren. Warum soll ich für einen 14 Tägigen Urlaub gleich eine Jahresvignette Kaufen?
    Ich kauf ja auch nicht 2 Kilo Hackfleisch wenn ich nur 500 gramm brauche.
     
    theog gefällt das.
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das können die Schweizer ganz gut verkraften, wenn ich mir so ihre Entwicklung ansehe :)

    Von mir aus können sie auch 100,- verlangen; grandiose Landschaft und tolle Berge sind das allemal wert.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Im Tourismus hat der hohe Wechselkurs des Franken allerdings schon für Probleme gesorgt in den letzten Jahren.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Was wohl weniger auf die Autobahnmaut zurückzuführen ist sondern schlicht auf die Stärke des Franken gegenüber dem Euro.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Geht ja nicht um die Schweizer selbst, sondern eher um Touristen. Ich seh halt nicht ein 50 Euro für meine 10 Tage Ulraub zu latzen.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Dadurch wird aber auch die Autobahnmaut teurer. Ohne Maut wäre ich jedenfalls bei meinen letzten Fahrten von Spanien Richtung Nordbaden lieber durch die Schweiz gefahren und hätte dort Geld ausgegeben (Tanken, Essen...), so habe ich die Westroute übers Elsass bevorzugt, denn die kommt trotz französischer Autobahngebühren immer noch günstiger.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die 50,- sind noch die geringste Summe, wenn man in der Schweiz urlaubt; da isses und war es einfach schon immer teuer und umso mehr, wenn der Euro so absäuft gegenüber dem Fränkli.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Witzbold; klar fährste dann über Schweiz, hätten die keine Maut, denn die Franzmänner haben ja eine.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Naja, früher hat es sich sogar trotz Maut gelohnt, über die Schweiz zu fahren. Aber Maut und Franken-Kurs zusammen - das ist dann doch zuviel.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mag sein, aber richtig "lustig" wird es doch erst, wenn ich mal einen Tagesausflug plane.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Gibt ja auch noch Landstrassen.
    Oder aber das Auto in Basel abstellen und mit Bus und Bahn fahren.
    Das geht in der Schweiz unglaublich gut.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die Schweizer Vignette kostet seit fast 20 Jahren 40 Franken - ergo: Es ist allein dem Wechselkurs geschuldet und nicht der Maut.

    Und jetzt würde mich interessieren wo der lag, als es sich noch lohnte für Dich :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Januar 2014
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Dann fahre ich halt auf die Landstrasse, wenn ich schon nur einmal hinfahre für ein paar Kilometer.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Oder durch die Ortschaften, entlastet den Verkehr ungemein.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Deshalb schrieb ich ja: dadurch wird auch die Autobahnmaut teurer. ;)
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das Problem haste bei jeder Autobahnmaut, frag mal die Österreicher und die Bayern im Grenzgebiet wieviele Ausweicher auf die Landstrasse es gibt und Österreich hat eine 10-Tagesvignette.

    Um das Ausweichen zu verhindern bräuchte man eine Straßenmaut - frag mich eh warum die nicht erhoben wird.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Vielleicht unterliegt die Reparatur der Landstraßen dem jeweiligen Bundesland, also müssten die dann auch die Maut erheben. :gruebel:
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Die gibt es doch, heißt KFZ-Steuer.
     
    Simtek und NK+F gefällt das.
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    U.a. deshalb, weil 50 Euro keine Rolle spielen, wenn man sowieso mehrere tausend Euro fuer den Urlaub ausgibt.
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na das ist ein Argument. ;)
    Dann auch die Ferienwohnung gleich für 2 Monate mieten und bezahlen obwohl ich nur 2 Wochen bleibe. :D
     
  27. theog

    theog Guest

    gandiöse ... zu 50% sind es...[​IMG] wenn man deren letzte Referenden sieht, welche von dubiosen rechtspopulistischen "Parteien" forciert werden...

    Zum thema: Das Schweizer Modell ist natuerlich ein Unfug, auch wenn Herr Rupert das nicht einsehen will...:vogel:

    Mod-Edit by André: Pauschalbeledigung entfernt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 Februar 2014
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    In Punkto Nazi-Vorwürfen an Millionen von Menschen wäre ich mal sehr vorsichtig, theo, sehr sogar.

    Zum Rest: Fahr besser nicht in die Schweiz, die brauchen und wollen Dich wahrscheinlich gar nicht.
     
  29. theog

    theog Guest

    Jo, und nun per Gesetz sogar...[​IMG] Super Berge Seen und tralala! aber blos keine Ausländer in den Städten zulassen! Die nehmen unsere Arbeit weg, die blöden Ausländer...[​IMG]

    Apopos Nazischweine...ich meine natürlich nicht alle Schweizer, um Himmels Willen, habe ich im Beitrag oben schon angedeutet.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Weiß nicht woher du das hast. Angst um den Arbeitsplatz war ein sehr nachrangiger Grund.
    Scheinst ja nicht sehr informiert zu sein.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Theo: Wir können hier gerne diskutieren aber eine halbe Nation abzustempeln ist Fehl am Platz. Es gab ja durchaus unterschiedliche Beweggründe für die Leute.