Neuer Wettskandal, auch in der Bundesliga?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Holgy, 19 November 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wenn das so wäre, dann wäre das der Hammer.

    Auf der anderen Seite ist es ja auch egal, ob die das wissen. Wenn die einmal nen Schiri an der Angel haben, dann wird der ja schon erzählen, wo er pfeift. Da man bis kurz vor Schluß tippen kann, kein Problem.

    Man müsste die Schiris mit verbundenen Augen zum Spielort fahren und Ihnen das Handy wegnehmen, aber wer weiß dann ob der Fahrer nichts verrät?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Videobeweiss muss her und ein Oberschiri und eine euro-komission das sich damit befasst mit allen Spieltagen der europ.ligen !!!

    das würde reichen um solche skandale zu dämmen und ganz auszuschalten!!!!

    ITALIEN fordet das schon seid der WM in Südcorea 2002 !!!!!!!!!
    Aber bei den Fuktionären stösst das auf taube ohren !!! Wieso ?? fragt man sich in Italien und jetzt in europa???
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Typischer Fall von "Lokale Massnahmen lösen kein internationales Problem", wenn man mich fragen würde.
     
  5. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
  6. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Gerade diese beide Schiris, sind unfähig oder doch Involviert gewesen..dazu kommt noch dass die Liste weiter geht..und wenn es sich noch rau stellen sollte das in der Obere Etage
    (UEFA) ein Maulwurf sitzt, dann gute nacht Fußball..nach der (FIFA) (Blatter) wäre
    die zweite Organisation die Korrumpierbar wäre..
    YouTube - BallaBalla: Tschau Sepp - Folge 5 im Schaltzentrum der Macht
     
  7. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    bari ich wundere mich gar nicht mehr was dort so alles ausgelotet wird in dunkel .... man müsste das ganze kontrolieren können..das werden wir nicht erleben so lange diese Herren sich nicht für den Videobeweis und Oberschiri entscheiden können...da können sie selber Spiele verschieben :zahnluec:
     
  8. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Nachdem im Fußball-Wettskandal der SC Verl in den Fokus der Ermittler geraten ist, hat der Regionalligist zwei Spieler suspendiert. Es geht um Partien mit kuriosem Ausgang gegen den 1. FC Köln II und Borussia Mönchengladbach II. Angeblich haben gar drei Verler mittlerweile Spielmanipulationen gestanden.

    ...



    Wettskandal: Angeblich Spielergeständnisse beim SC Verl - Nachrichten Sport - WELT ONLINE
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich bin ja dafür SC Verl direkt die Lizenz zu entziehen... dann müssten nur noch zwei Bankrott gehen und die Wormatia hätte die Klasse wieder heldenhaft gehalten.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Laut den Ermittlungen setzte die Wettmafia insgesamt 41.550 Euro auf einen Kölner Sieg beim SC Verl und erzielte bei einer Quote von 2,4 einen Gewinn von rund 100.000 Euro. An die gekauften Spieler sollen 20.000 Euro geflossen sein.
    Betrug im Fußball: Berichte über erste Geständnisse im Wettskandal - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

    Also für 3 Spieler 20000 Euro ausgegeben und damit dann 60.000 Euro Reingewinn gemacht. Das ist eine ziemlich gute Rendite für einen relativ geringen Einsatz. Keine 7000 Euro pro Spieler pro Spiel. Wenn das so billig geht, ist es wirklich kein Wunder, dass so viele verschoben wurden.
     
  11. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Die (UEFA) fängt an Namen zu nennen.
    Fußball-Wettskandal: UEFA nennt erstmals Namen von Fußballvereinen - Vermischtes - FOCUS Online
    Und DFB präsident Zwanziger sorgt für Irritationen, wenn es stimmt dass er seit monaten
    über Manipulationen schon wüsste.
    http://www.zeit.de/newsticker/2009/11/25/iptc-bdt-20091125-353-23100986xml
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2009
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Inzwischen wurde allerdings jedes sogenannte Geständnis dementiert.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    aber die gewetteten Summen und der Wettgewinn werden wohl stimmen. Wäre aber mal interessant, wie groß der anteil der gekauften spieler am gewinn ist. (und wieso schicken die gekauften eigentlich keinen strohmann los um selbst eine wette zu plazieren, wenn sie sowwieso schon gekauft wurden, um das spiel zu manipulieren? aber das nur nebenbei.

    Was mir bei der ganzen Sache noch auffällt: Beim Hoyzer-Fall war die Aufregung in den Foren noch deutlich größer. Spielmanipulationen scheinen keinen mehr so richtig aufzuregen. Ist man da schon dran gewohnt?
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    würdest du also vorschlagen, dass sich die spieler teurer verkaufen?
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    :D guter Lösungsansatz!
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Denke eher, dass es nachvollziehbarer ist wenn Spieler bescheissen. Wenn es aber um Schiedsrichter geht, gerät das Spiel an sich doch deutlich mehr aus den Fugen.

    Vielleicht hat aber auch die Mehrzahl der Kunden inzwischen begriffen, dass Betrug, ob jetzt wetttechnischer Natur oder beispielsweise durch Doping, im Hochleistungssport systemimmanent ist, erst Recht wenn es auch ein Hochleistungsgeschäft ist und weltumspannend betrieben werden kann. Also der Wettbetrug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 November 2009
  17. aze1963

    aze1963 Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    @HoratioTroche schreibst du grade deine Doktorarbeit?

    Quelle: Wikipedia!! Systemimmanent ist ein wissenschaftlicher Fachausdruck, dessen Komponenten (ihrerseits Fachausdrücke) aus dem griechischem „Systema“ (σύστημα, die Zusammensetzung) und dem lateinischen „immanere“ (darin verbleiben) stammen.

    Der Begriff bezeichnet eine Eigenschaft, die aus den Regeln eines Systems geboren wird, ohne von diesem explizit gewollt zu sein. Oft werden daher negative Merkmale einer zumeist herrschaftlichen Struktur als systemimmanent bezeichnet, um deren Unreformierbarkeit zu verdeutlichen. So schließt z. B. ein Staat mit theokratischer Verfassung die Möglichkeit einer säkularen Gesellschaft systemimmanent aus.

    Im technisch/rechtlichen Sinne findet der Begriff häufig in Fällen Anwendung, wenn speziell im Schadensfall die Ursache in der vom Auftraggeber gewählten Methode und folglich nicht in der Sphäre des Auftragnehmers liegt. Dies wiederum schließt Haftungsansprüche gegen den Unternehmer aus, sofern dieser seiner Prüf- und Warnpflicht nachgekommen ist

    Trifft die Sache 100 %:top:

    Ich musste aber erst mal nachschauen was dieses Wort bedeutet! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 November 2009
  18. aze1963

    aze1963 Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Das Problem ist doch ganz einfach zu beschreiben! Solange es Leute gibt, mit einer gewissen kriminellen Energie und solange damit Geld verdient werden kann wird es solche Dinge geben! Leider! Das werden die "normalen" Fans und die Verbände nicht zu 100% verhindern können. Ich glaube auch deswegen ist die Aufregung kleiner als vor einigen Jahren! Es haben sich viele damit abgefunden! Warum soll man sich auch über Dinge aufregen die man sowieso nicht ändern kann! Kann man nur hoffen, dass die nationalen und internationalen Verbände die richtigen Schlussfolgerungen ziehen um das kriminelle Handel einzugrenzen!
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Zur nachlassenden Aufregung:

    Der Fall Hoyzer war gewissermassen der Urknall in Sachen Wettbetrug. Habt ihr wirklich geglaubt, danach sei es mit rechten Dingen zugegangen? Man muss sich doch nur mal ansehen, in welchem Maße Vereine wie auch Verbände mit dem Wettgeschäft Gewinne einfahren. Dass es dabei Mißbrauch gibt, ist doch völlig klar. Es passt halt nur wenig in die heile Welt von DFB und DFL.

    Deswegen hält sich meine Empörung in denselben Grenzen wie meine Verwunderung.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Welches Interesse sollten sie daran haben? Bekommen sie deshalb finanziellen Zuwachs oder schränken die dadurch finanziellen Verlust ein?

    Mal ätzend gefragt.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Neues Gerücht. Natürlich von unserer Tageszeitung Nummer Eins.

    Angeblich gab es wohl Hausdurchsuchungen und Kündigungen von drei Spielern des SSV Ulm.

    Näheres bzw. gleiches hier.....
     
  22. aze1963

    aze1963 Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Nicht ganz unglaubwürdig zu werden und damit einige Fans zu verlieren? ... Hmm Naja ich glaube so doll ist das Argument auch nicht... Du hast recht, warum sollten sie!
     
  23. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Wurden 6 Spieler von Hansa Rostock von der Wettmafia vergiftet?

    11 FREUNDE - Newsticker - Hansa Rostock - Spaghetti-Vergiftung alarmiert Behörde
     
  25. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Die Spagetti würden in Russland präpariert, :lachweg::lachweg:und dann den Köche
    übergeben damit die Hansa spieler nicht ihre leistung bringen könnten..:lachweg::lachweg:
    Für wie Dumm halten solche leute, die menchen..:hammer2::hammer2:
     
  26. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Frankfurt. Der DFB hat einen für das Wochenende angesetzten Schiedsrichter-Assistenten ausgetauscht. Thorben Siewer aus dem sauerländischen Drolshagen soll in den Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft Bochum auftauchen.

    ...


    Erstmals Schiedsrichter in Wettskandal belastet - Fußball - DerWesten
     
  27. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Da fragst du noch...? Für mich is das Tatsache!!

    War ja auch lohnenswert, Braunschweig war glaub ich 16. und Hansa, nach 15 nich verlorenen Spielen, 2. Da müssen die Quoten gut gewesen sein...

    ...Der Arme Bülow, soll sich den halben magen Rausgekotzt haben.. :(
     
  28. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    :lachweg::top::lachweg:


    Quelle SKY SPORT 24 :
    Wettskandal im Fussball erreicht Spanien
    Der Wettskandal im Fussball hat nun auch Spanien erreicht. Wie jetzt bekannt wurde, hat der spanische Fussballverband (RFEF) gegen mehrere Fussballprofis Ermittlungen aufgenommen. Presseberichten zufolge bezieht sich der Manipulationsverdacht auf mehrere Spiele sowie Ligen in Spanien.
    Laut den Berichten sollen Spiele in der zweiten, dritten und vierten spanischen Liga vom jüngsten Wettskandal im Fussball betroffen sein. Besonders ins Visier der Ermittler ist die Zweitligabegegnung zwischen UD Las Palmas und Rayo Vallecano (0:0) vom Juni 2008 geraten.

    Mindestens sieben Fussballspielern wird den Angaben zufolge zur Last gelegt, in die Spielmanipulationen des Wettskandals verstrickt zu sein :zahnluec:
     
  29. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Das kann man auch in der Spanische Zeitung (Marca) lesen..

    Und die kreise der Manipuliere werden immer großer.
    Fußball-Manipulationsskandal: Regionalligateam soll auf eigene Niederlage gewettet haben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Die Quelle ist zwar nicht gerade mein Fall - aber ohne die dämlichen Smilies wäre das sogar mal ausnahmsweise ein ganz normales, vernünftiges Posting von dir.

    Was mir aber nicht in den Kopp reinwill: warum freust du dich da jetzt so tierisch drüber? :suspekt:
     
  31. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    die smielis beziehen sich auf die post von bari zuvor ;)

    Ich freue mich nicht darüber das ist bitter genug das alle Moralisten jetzt betroffern sind in europa :D