Neuer Name, Neues Format: UEFA Cup wird zu "Europaliga"

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von #die miLch, 26 September 2008.

  1. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Neuer Name, neues Format: Der UEFA-Pokal soll durch eine zentrale Vermarktung den teilnehmenden Mannschaften von der kommenden Spielzeit an höhere Einnahmen bescheren.

    Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) beschloss in Bordeaux, den Wettbewerb künftig unter dem Namen "Europaliga" laufen zu lassen.


    UEFA-Cup: UEFA-Pokal heißt künftig Europaliga - Sport Fussball UEFA-Cup

    Weiß nicht was ich davon halten soll:weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Marketinggesülze, der Wettbewerb wird dadurch nicht interessanter...
     
  4. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Doch ich denke schon da der UEFA-Cup(upsss Europaliga^^) dadurch die nächste Zeit interresanter wird...


    aber nach einer Saison??:suspekt:
     
  5. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ich finde den namen UEFA-Cup perönlich viel besser.
    Und das er durch einen anderen Namen und durch eine etwas andere gruppenaufteilung attraktiver wird, kann ich mir auch nicht vorstellen:(
    Die FIFA und die UEFA machen den Fussball immer mehr nur noch zum GeldspielchenX(
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Das kann ich mir schon vorstellen. Der momentane Modus ist mehr als bescheuert. Die erste Runde als K.O-Runde, wo sowieso meistens die Favoriten weiterkommen, danach eine Gruppenphase, wo drei von fünf Mannschaften weiterkommen - auch hier ist eigentlich schon vorher klar, wer in die dritte Runde einzieht.

    Und erst dann kommt das Achtelfinale.


    Es kann also nur besser werden. Ob man dazu aber den Namen ändern muss...:rolleyes:
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.004
    Likes:
    3.751
    Dass die Fünferligen auf Dauer keine ideale Lösung sind, war ja klar. Insofern sind 48 Mannschaften in 12 Gruppen schon mal ein Fortschritt. Aber davor und danach bleibt doch alles gleich, soweit ich das verstanden habe, außer dass sich die Zahl der Mannschaften ändert, die die Gruppenspiele erreichen, von 40 auf 48 erhöht.
    Du sagst es... ;)
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Schön wie sie die internationalen Wettbewerbe immer weiter kaputtreformieren. Da hab ich unter der Woche dann wenigstens viel Zeit.
     
  9. s2ily

    s2ily Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    ich denk es geht da nur um Geld, wodurch die UEFA wohl denkt den UEFA-Cup dadurch aufpeppen zu können.
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Mit dem momentanen Gruppenmodus geb ich Dir recht, der ist ähhh etwas seltsam :suspekt: .
    Den hat sich wohl irgendein Praktikant bei der UEFA ausgedacht :zahnluec:
    Ich mein entweder macht man ein K.o. Modus mit Hin und Rückspiel oder ein vernüftigen Gruppenmodus wie z.b. in der CL aber nicht so einen Quark :schlecht:
    Attraktiver wird das ganze dann vielleicht, aber warum man den Namen ändern muß will mir auch nicht so richtig in den Sinn.