Neuer Co-Trainer und Verteidiger

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Jonny, 24 Juni 2005.

  1. Jonny

    Jonny Guest

    Pennt Ihr alle ? Da verpflichtet Borussia einen neuen Wunder-Co-Trainer und Weltfußballer und keiner schreibst hier rein, als dann :

    Neuer Co-Trainer und Verteidiger

    23.06.2005

    Borussia hat heute Nachmittag Uwe Speidel als Co-Trainer für den konditionellen Bereich und José Antonio dos Santos für die Innenverteidigung verpflichtet. Speidel war zuletzt beim FC Schalke 04 unter Vertrag, José Antonio kommt vom portugiesischen Erstligisten Académica Coimbra in den BORUSSIA-PARK.


    Der 28-Jährige Portugiese unterzeichnete heute Nachmittag nach der sportmedizinischen Untersuchung den Kontrakt (zwei Jahre plus ein Jahr Option seitens des VfL) im BORUSSIA-PARK. „Er ist ein Abwehrspezialist und gehörte in den vergangenen Jahren immer zu den besten Verteidigern in der portugiesischen Superliga. Ich freue mich sehr, dass wir diesen erfahrenen und kopfballstarken Verteidiger aus der Fußballschule des FC Porto trotz einiger anderer Angebote aus seiner Heimat für uns gewinnen konnten“, erklärte VfL-Sportdirektor Peter Pander. José Antonio ist 1,85 Meter groß und 80 Kilogramm schwer und spielte zuletzt zwei Jahre bei Académica Coimbra.

    Der 34-Jährige Speidel hat heute ebenfalls beim VfL unterschrieben. Der diplomierte Sportlehrer war zuletzt beim FC Schalke 04 unter Cheftrainer Jupp Heynckes als Konditionstrainer im Amt. „Borussia ist ein Traditionsverein, ich bin froh, hier eine neue Herausforderung gefunden zu haben“, sagte Speidel, der auch über A-Trainerlizenz des DFB verfügt.

    José António fliegt noch einmal zurück in seine Heimat, wird aber am Dienstag wieder in Mönchengladbach sein und am Mittwoch beim Trainingsauftakt erstmals auf seine neuen Kollegen treffen. Wir sprachen kurz mit ihm über seine ersten Eindrücke beim VfL.

    José António dos Santos, wird dieser Name auf deinem Trikot stehen?

    “Nein, bloß nicht. In Portugal bin ich nur Zé António genannt worden, das ist die kürzeste und mir liebste Variante.“

    Kanntest du Borussia schon bevor du mit ihr in Verbindung gebracht worden bist?

    “Ja, logisch. Ich habe die Bundesliga in Portugal verfolgt. Außerdem kennt doch jedes Kind Namen wie Bonhof und Netzer. Ich wusste schon, wohin ich fliege.“

    Warum gehst du weg aus Portugal?

    “Ich wollte unbedingt ins Ausland. Ich hatte einige Angebote aus Portugal, auch aus Spanien. Aber Borussia und ich haben die gleichen Vorstellungen, wie es mit uns in der Zukunft weiter gehen soll. Ich bin sehr ambitioniert, die Ziele des VfL passen mit meinen überein.“

    Welche sind das?

    “Am liebsten so weit wie möglich oben spielen, das will doch jeder. Wir sollten besser abschneiden, als Borussia das letzte Saison getan hat.“

    Wie ist dein erster Eindruck?

    “Durchweg positiv. Das Vereinsgelände, das Stadion, die Leute hier sind klasse. Ich freue mich sehr und hoffe, dass auch die Fans so gut sind, wie ich gehört habe. Sie müssen der zwölfte Mann sein, wenn alle an einem Strang ziehen, ist das halbe Ziel schon erreicht.“
    [​IMG]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Für irgendetwas mußt Du doch auch da sein........
    :floet: :huhu: :lachweg: