Neue Fußballschuhe -> brauche eine Beratung :)

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe Kaufberatung" wurde erstellt von Stege90, 17 Mai 2014.

  1. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Statur / Größe / Gewicht
    1,73; 67 kg;
    also eher ein Leichtgewicht ;-)

    Position / Spielertyp

    früher linksausen, nun aber Linksverteidiger
    antrittsstark

    Wo spielst Du?

    Meistens Rasen, manchmal Kunstrasen
    sollte schon eine FG-Sohle sein

    Was für einen Fuß hast Du?

    normaler bis schmaler Fuß glaube ich; mitte ca 8 cm,vorne ca 9,5 cm

    Welche Schuhgröße hast Du?

    9,5; also 42-43

    Bisherige Erfahrungen?
    Auf eine bestimmte Marke bin ich nicht festgelegt. Hatte zuletzt (über 4-5 Jahre hinweg) einen weißen Nike Schuh mit blauem Nike Logo (nike tiempo). Nach dem Spiel häufig leichte Schmerzen vorne an der Innenseite, was aber auch an der Hornhaut liegen könnte :p

    Design
    relativ egal; nicht total traditionell (typisch adidas -schwarz mit weißen streifen) oder grell pink

    Wäre sehr dankbar für eine Beratung. Hilfreich wäre auch schon, wenn Ihr mir sagen könntet, bei welchen Marken ich gar nicht erst schauen muss bzw. welche für mich wahrscheinlich am besten passen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. marcoreus

    marcoreus Member

    Beiträge:
    61
    Likes:
    4
    Du solltest mal den Nike Mercurial Vapor 9 ausprobieren, oder den F50 von Adidas.
    Sind beides sehr gute und eher schmale Schuhe, die sehr leicht sind.
    Farben gibt es ganz unterschiedliche.
     
  4. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Also, dass mit den schmalen Füßen sollten wir erstmal klären:
    Du sagst, du hattest einen Tiempo, die sind generell eher weiter geschnitten, wenn dir diese dann an der Innenseite zu eng waren, dann hast du schon sehr breite Füße. Beschreibe doch mal wie dir die Tiempos passten!!!
    Falls du aber wirklich eher schmalere Füße hast und die Schmerzen von etwas anderem kamen, dann bist du mit den von marcoreus beschriebenen Schuhen sehr gut beraten.

    Beschreibe mal deinen Spielstil: eher lange Sprints die Außenlinie lang oder eher kürzere Dribblings mit vielen Richtungswechseln? Dies beeinflusst so ein bisschen was für eine Sohle (bezogen auf die Form der Nocken) man dir empfehlen könnte.
    Brauchst du anderweitig Unterstützung bei der Ballbeherrschung: Mehr Kontrolle/Kraft beim Torschuss (als Verteidiger eher nicht so wichtig) oder mehr Präzision bei Pässen im Spielaufbau?

    Weiter: Hast du eine Präferenz, ob du Leder oder Synthetik bevorzugst? Der Mercurial Vapor ist komplett aus Synthetik, den oben genannten F50 gibt es als Synthetik oder Ledervariante (wobei auch hier nur der Vorderfuß aus Leder ist).

    Letzte Frage: Wieviel Geld möchtest du denn ausgeben? 50€, 100€ oder 325€?!

    Klingt jetzt vielleicht etwas kleinkarriert aber je genauer du dich beschreibst desto eher kann man dir helfen, wobei letztendlich muss dir der Schuh passen und du musst dich drin wohl fühlen!!!!!!!!!
     
  5. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Vielen Dank schon mal für die Tipps und Mühen.

    Also ich würde schon sagen, dass ich von der Breite her einen normalen bis etwas schmaleren Fuß habe (s. auch cm Angaben im ersten Post). Hier mal zwei Fotos von meinen aktuelen (und sehr alten) Tiempos: http://www.fotos-hochladen.net/view/201405240833xlsigmh80.jpg
    und http://www.fotos-hochladen.net/view/20140524083k375wqziyf.jpg

    Zum Spielstil: schon deutlich mehr kürze Sprints mit Richtungswechseln. Als Verteidiger ist die Präzision beim Passspiel wichtiger, denke ich auch.
    Das Material ist mir bisher ziemlich egal. Habe da aber auch nicht die Erfahrung um es vergleichen zu können, da ich den Tiempo nun bereits seit 4-5 Jahren habe.

    Geld: Ich würde sagen bis 130-140 €.

    Am liebsten würde ich mir welche von Adidas/Nike holen, die ich auf deren Internetseite personalisieren kann. Hätte schon sehr gerne rot/weiße Schuhe (Mainz 05-Stil).
     
  6. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Allso mit der genannten Preispanne ist dir nahezu alles möglich. Aber ich würde nicht auf nike.de oder adidas.de kaufen, sondern in alternativen E-shops. Dann kannst du nämlich die jeweiligen Topmodelle einer Reihe mit Glück zu deinen Preisvorstellungen erstehen. Ich würde dir nach deiner Beschreibung jetzt eher einen ctr360 von Nike oder einen Predator von Adidas empfehlen. Das sind jeweils die Kontrollschuhe der Marken. Es sind beides Synthetik Schuhe. Als Alternative noch den neuen Magista von Nike, hier aber aus preisgrunden nicht das Topmodell. versuche in einem Geschäft die für dich passende Große herauszufinden, aber pass dabei auf, dass z.B. intersport nie die Topmodelle anbieten sondern die günstigeren Varianten mit schlechteren Material. Aber um die Größe zu testen reicht das. Dann schau im Internet nach passenden Angeboten für die jeweiligen Topmodelle. wenn dir die Schuhe gar nicht zusagen von der Passform oder vom Gefühl her, dann suchen wir weiter. Wichtiger ist dein Gefühl als der ursprüngliche gedachte Einsatz der Schuhe
     
  7. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Aus verschiedenen Gründen (die Läden vor Ort hatten die Schuhe nicht; die Läden in größeren Städten hatten die Größen nicht) bin ich leider erst dazu gekommen mir die Schuhe in den Läden anzuschauen. Bisher laufe ich als noch immer mit meinen Tiempo-Schuhe auf :p

    Den Nike Mercurial Vapor 9 hatten die Läden leider nicht.
    Der F 50 von Adidas war mir eher zu schmal.
    Der ctr360 war auch nicht vorhanden.
    Der Nike magista war eher zu breit.

    Am besten gefallen hat mir der Predator von Adidas:
    http://www.sportscheck.com/adidas-p...ussballschuhe-herren-p172738-F040/schwarzrot/
    Bei Sportscheck war der auf 160 runtergesetzt, leider war die passende Größe nicht da.

    Preislich ist der natürlich schon ne Nummer. Habt Ihr Erfahrungen mit dem Gummi(?) welches da noch aufgebracht ist?
    Und ich glaube in Kürze kommen die neuen Kollektionen raus bzw. sie sind schon raus? Wird der Predator dann deutlich günstiger? Oder ist er in bestimmten Online-Shops schon günstiger zu haben?

    Kann man sagen wie lange diese guten Lederschuhe im Vergleich zu Synthetikschuhen halten? Bei so einem Preis sollten sie ja schon einiges aushalten können.

    Grüße
     
  8. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Hey!
    Wenn dir der F50 schon zu schmal ist, wird dir der Vapor garantiert nicht passen, das ist so mit der engste Schuh überhaupt auf dem Markt.
    Den habe ich auch, genau in der gleichen Farbkombi!
    Super Schuh, ich habe hier schon einmal einen Bericht geschrieben, bin dabei auch auf das TPU Material eingegangen, welches du erwähnst:
    http://www.soccer-fans.de/forum/threads/adidas-predator-lz-iii.55455/page-4
    Preislich liegt der mittlerweile so um die 140€ im Internet, da musste ein wenig suchen und dann beim passenden Angebot zuschlagen, wenn du deine exakte Größe kennst!
    Also der Predator ist aus Synthetik, genauso wie der ctr30 und ebenso der Vapor. Der Magista ist aus diesem neuen "Strickmaterial", lediglich der F50 existiert in einer Leder und einer Synthetikvariante, wobei der Lederanteil auch nur im vorderen Bereich zu finden ist.
     
  9. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Ich habe nur den ersten Predator LZ gespielt. Die Zonen unterstützen. Außerdem passt sich das Hybridtouch-Material perfekt dem Fuß an. Kann den Predator LZ nur empfehlen. Der Predator LZ2 soll bezüglich der Passform gleich sein. Die Zonen sind ein wenig anders, aber ich hatte ihn schon an und er macht einen genauso guten Eindruck wie der erste Predator LZ. Den Predator Instinct, den du gezeigt hast, ist der Nachfolger zu Predator LZ und LZ2. Es wird das gleiche Material verwendet. Wenn es dir also nicht darum geht das aktuellste Modell zu spielen würde ich mal nach dem Predator LZ und LZ2 suchen. Kannst du mit ein wenig Glück für unter 100 Euro bekommen.
    Insgesamt möchte ich dir den Predator, egal welches Modell der Reihe auf jeden Fall empfehlen. Das Hybridtouch-Material vereint meiner Meinung nach perfekt die Vorteile von Synthetik und Leder. Es passt sich sogar gut dem Fuß an. Wenn du zuschlägst kannst du also ruhig schauen, dass der Schuh beim anprobieren eng sitzt, er wird sich perfekt anpassen. Hat er zumindestens bei mir getan. Für den Predator LZ verbürge ich mich, LZ2 und Instinct habe ich nicht gespielt, wirken aber von der Passform her gleich, verwenden das Hybridtouch-Material und wurden auch von anderen Benutzern so beschrieben, dass sie sich nicht sehr von den LZ unterscheiden.

    Wenn du mit "diese[n] guten Lederschuhen" die Predator Instinct meinst, vertust du dich. Die verwenden wie oben erwähnt Hybridtouch, was dem Leder aber in Sachen Komfort und Haltbarkeit meiner Erfahrung nach in nichts nachsteht. Ich habe meine Predator LZ (wie erwähnt selbes Material) jetzt über eine Saison gespielt. Mit einer FG-Sohle auf einem modernen Kunstrasen. Und er hat alles gut ausgehalten. Hätte ich nicht notgedrungen jetzt hier in Südafrika auf einem alten Kunstrasen mit ihnen spielen müssen hätte ich sie wohl noch sehr viel länger spielen können.
     
  10. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Nein!

    Also der LZ bzw. LZ1, sprich der erste Predator der LethalZone Reihe und der LZ2 besitzen die gleiche Sohle (der Sprintframe, wie z.B. nitrocharge oder F50), der Instinct jedoch eine ganz andere Sohle (Kontrollframe).
    Unabhängig von den Namen sind aber auch die Passform dadurch sehr unterschiedlich. In Schuhe mit Sprintframe passen meine Füße nicht rein, weil der Schuh zu eng bzw. mein Fuß zu breit ist. Dies gilt für alle oben genannten Schuhe mit Sprintframe.
    Der Instinct ist im Vorderfußbereich sehr viel weiter geschnitten, der Unterschied ist sichtbar wenn man sich die Sohlen von unten anschaut: Der Sprintframe ist schmal und länglich der Kontrollframe im vorderen Bereich eher oval-rund. Entsprechend ist der Platz für deine Fußballen und Zehen.

    Aber:

    Zustimmen kann ich beim Material: Hybridtouch ist sehr weich und elastisch. Ich habe bisher keine Abnutzungserscheinungen beim Instinct nach nun einer kompletten Saisonvorbereitung und mehreren Spielen. Auch das TPU Material macht keine Anzeichen, dass es sich vom Schuh lösen würde. Hybridtouch vereinigt insofern Leder und Synthetik, als dass es sich an deinen Fuß anpasst: Diese Eigenschaft, die Form zu verändern und sich an den Fuß zu schmiegen hatte bisher immer nur Leder.
     
    #99 gefällt das.
  11. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Danke für die Richtigstellung OstfriesenPöhler, hatte da wohl etwas falsch aufgenommen.

    An Stege90:
    Umso besser für dich. Zwei außer der Passform nahezu identische, qualitativ hochwertige Schuhe. Kannst dir also das Modell aussuchen was am besten zu deinem Fuß passt. Denke, dass OstfriesenPöhler und ich ansonsten genug Argumente für den Predator geliefert haben. :)
     
    OstfriesenPöhler gefällt das.
  12. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Vielen Dank für die Antworten. Würde mich dann für den Predator Instinct entscheiden.

    Als Größe würde ich vermutlich 44 nehmen. Beim Anprobieren im Laden stutzte der große Zeh vorne ein wenig an, aber ich glaube eine Nummer größer wäre wieder zu groß. Und wenn er sich, wie ihr sagt, super anpasst, sollte 44 gut passen.
    Wenn ich Suche, werden mir aber immer viele verschiedene Varianten angezeigt "Lethas Zones", "adidas Predator FG Battle Pack", "Adidas Fussballschuh Predator FG WM", "Adidas Predator FG (WC) Fussballschuh"...
    Was für zig verschiedene Varianten gibt es denn und muss ich darauf achten, dass der ausdrücklich mit "Predator Instinct" bezeichnet ist?
    Für Tipps bei die Suche oder Links wöre ich sehr dankbar.
     
  13. teacups

    teacups Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    1
    Battle Pack ist einfach nur die Design-Collection von Adidas zur WM. So Modelle mit WM, Battle Pack, WC als Zusatz unterscheiden sich also nur optisch.

    Lethal Zones sind diese TPU-Kunststoffzonen des Predators. Namensgebend dafür waren die beiden Vorgängermodelle LZ1 und LZ2 (der Instinct ist im Prinzip der LZ3).

    Auf was du jedenfalls achten solltest sind die Zusätze "Absolion" bzw. "Absolado". Das sind die lower Tiers des Predators.
     
  14. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Genau!
    Preditio, Absolion und Absolado sind die "günstigeren" Varianten.
    "Adidas Predator Instinct" ist der Schuh den du suchst.
    "Battle-Pack", WM, WC oder BattlePack stehen dann für die optischen schwarz-weiß Muster.

    FG bedeutet "FirmGround" als "normale Rasenschuhe" im Gegensatz zu SG=SoftGround oder AG=ArtificialGras oder HG-HardGround.

    Eine kurze google Suche ergibt das Folgende:
    https://www.google.de/search?q=Adid...Instinct&rls=org.mozilla:de:official&tbm=shop
     
  15. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Okay, gar nicht so einfach alles :) FG konnte ich noch zuordnen, aber bei den anderen Varianten war ich dann ein wenig misstrauisch.

    Hab nun den hier:
    http://www.vaola.de/adidas-predator-instinct-fg-fussballschuhe-herren-schwarz-rot.html
    für 132,92 € geschossen. :danke:
     
    OstfriesenPöhler gefällt das.
  16. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Das ist der richtige!
    Und der Preis ist auch sehr gut.
    Have much fun....
     
    Stege90 gefällt das.
  17. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Ich könnte kotzen. Größe 44 zu klein :aua:

    Den oben verlinkten Predator Instinct rot/schwarz hab ich bestellt.

    Der Schuh den ich im Laden anprobiert habe, war als Adidas Predator ausgezeichnet und von 220 auf 160 heruntergesetzt. Weil er sonst auch 220 noch gekostet hat, bin ich davon ausgegangen, dass es der Predator Instinct in einer anderen Farbkombination war - anscheinend falsch gedacht. Der Predator Instinct den ich nun hier hab, ist wieder deutlich zu klein.
    Im Laden hatte ich einen schwarz-weißen an. Ist das dann immer der LZ:
    http://www.vaola.de/adidas-predator....html?gclid=CKjPnNSy18ACFQsKwwodYH0Agg&se=pla
    oder kann es auch eine Variante vom Predator Instinct gewesen sein? Ansonsten muss ich mir jetzt nochmal den Predator LZ bestellen. Falls es der LZ ist: gibt es den in schwarz-weiß nur in LZ1 Variante oder auch in LZ2?

    -never ending story-
     
  18. jbj

    jbj Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    4
    Also der von dir verlinkte Schuh it der Instinct in der Battlepack-Variante. Der LZI oder LZII sind die Vorgängermodelle des Instinct.
     
    Stege90 gefällt das.
  19. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Also ist es der Predator Instinct in der Battlepack-Variante, der genau dem schwarz-roten entspricht? Passt von den Bildern her aufjedenfall. Die Beschreibung und Überschrift passt aber auf den Lethal Zone oder? Einfach bestellen und hoffen das ich den bekomme der abbildet ist und nicht den, der dem Text entspricht?
     
  20. teacups

    teacups Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    1
    Von den LZ1/LZ2 gibt es keine Battlepack Variante. Außerdem IST der Instinct von der Lethal-Zone Linie, nur halt eben der LZ3. Dürft schon passen also
     
    Stege90 gefällt das.
  21. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Also nochmal langsam:
    Lethal Zones = die fünf extra Zonen, welche aus Gummi/TPU oder sonstigem Material auf den Schuh aufgebracht sind. Erst einmal handelt es sich dabei um ein Extrateil des Schuhes der dazu gedacht ist, für den technisch versierten Spielmacher die Ballannahme, die Ballbeherrschung, den Pass und den Schuss zu verbessern. Es ist kein eigentlicher Name eines Schuhes, sondern die Ergänzung - der Schuh an sich heißt, und das schon seit Ewigkeiten: Predator!

    Bei dem ersten Predator mit Lethal Zones der ursprünglichen Variante waren das gerade Linien, welche in ovalen Formen angeordnet waren. Man hat das Feature Lethal Zones einfach mit in den Namen genommen. Photo:
    upload_2014-9-12_8-23-56.jpeg
    Bei dem Predator Lethal Zones 2, waren diese Muster nun als Kreuzchen auf dem Schuh aufgebracht. Photo:
    upload_2014-9-12_8-25-24.jpeg
    Hier nochmal ein Prototyp, wo nur die Stellen der Zonen mit einem Stift markiert sind:
    upload_2014-9-12_8-26-6.jpeg
    Die Namen fallen mir nicht mehr alle ein. Es gibt die Passing Zone (in der Innenseite), dann eine Zone für die Hauptschusszone (Vollspann), vorne an der Picke als Dritte Zone die First-Contact Zone zum annehmen des Balles mit der Spitze des Fußes. Dann noch zwei Zonen an der Außenseite des Fußes (nicht auf dem Photo).

    Jetzt gibt es den Predator Instinct (der eigentlich auch LethalZones 3 heißen könnte), in mittlerweile vier Farbcombis:
    Worldcup (schwarz-weiß)
    Blackout (ganz schwarz)
    Champions-League (rot-gelb-schwarz)
    Intersport (blau-hellblau)
    Das sind alles die drei gleichen Schuhen, in denen die Zonen nun in ZickZack-Muster als Lamellen aufgebracht sind. Photo:
    upload_2014-9-12_8-32-7.jpeg
    upload_2014-9-12_8-31-37.jpeg
    [​IMG]
    [​IMG]

    Beim LethalZones 1 & 2 war die Sohle noch der Sprintframe, das war lange die "Einheitssohle" für viele andere Modelle für Adidas. Diese ist allerdings sehr schmal (ich passe da nicht rein!).
    Der Instinct hat den Controllframe als Sohle, der ist nun wieder etwas breiter und hat andere Schwerpunkte:
    Hier ein Vergleich:


    So lange im Namen keine Begriffe wie Absoldao, Absolion, Preditio auftauchen und der Preis bei größer 130€ liegt, hast du das Topmodell in der Hand!

    Das kann man alles selber über drei Klicks bei google finden!
     

    Anhänge:

    Stege90 gefällt das.
  22. Stege90

    Stege90 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Okay, vielen Dank für die weiteren und ausführlichen Ausführungen.

    Mich haben die unterschiedlichen Produktbeschreibungen (z.B. Material) und die unterschiedliche Bezeichnung (adidas | Predator Lethal Zones FG WC Fußballschuh Herren | schwarz-weiß und adidas | PREDATOR INSTINCT FG Fußballschuhe Herren | schwarz-rot) halt verwirrt.
    Bestell mir dann das Worldcup-Modell, welches - aus welchen Gründen auch immer (nur der Optik wegen?), deutlich günstiger ist als das Champions League Modell. Vollzug melde ich dann erst wenn ich das erste Training mit denen hinter mir hab ;-)
     
  23. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Das Modell ist deswegen günstiger, weil es älter ist (halt von der WM) und damit schon als Auslaufmodell gilt, während die schwarz-roten das Modell der jetzt aktuellen CL-Saison ist/sein wird.
    Die Blackout/Whiteout Serie ist allerdings noch aktueller und dürfte dementsprechend noch etwas teurer sein....