Nervige Fehlermeldung: BackroundContainer

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Schröder, 22 März 2014.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Hallo zusammen! Vielleicht gibt´s hier einen, der mir weiterhelfen kann. Die Erklärungen in den gängigen Foren wie "gute-Frage" und dem Chip-Forum helfen mir nicht weiter bzw. versteh ich nicht.

    Also seit einiger Zeit erscheint beim Hochfahren des Laptops immer die gleiche Fehlermeldung:

    RunDLL
    C:\Users\Schröder\AppData\Local\Conduit\BackroundContainer\BackroundContainer.dll
    Modul nicht gefunden

    Lt. chip-forum hat das was mit den installierten Add-ons zu tun und man soll das sofort löschen.
    Aber was löschen? Ich hab folgende Add-Ons / Plug-Ins: (lt. Liste des Add-Ons Manager)

    Adobe Acrobat
    AVG SiteSafety Plugin
    Flatcast viewer plugin
    Google update
    Intel Identity Protection Technology
    Microsoft Office 2010
    Shockwave Flash
    Windows Live Photo Gallery

    Deaktiviert sind:
    Java Imployment Toolkit
    Java (TM) Platform SE 7
    Silverlight Plug-In
    Microsoft Office 2013

    Erweiterungen (beide deaktiviert):
    Zula Games
    Speed Analysis

    Den oben angegeben Pfad gibt es übrigens nicht, bei \Schröder ist Schluss.

    Sonst funktioniert der Laptop einwandfrei.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ist das Firefox?
    Ich würde mal alle plugins/add-ons kicken - also entfernen.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    OK, danke. :) den podcast viewer brauch aber für´s Kickers-Fanradio. Ich kann die aber nur auf "nie aktivieren" umstellen. Entfernen is nicht.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hi Schroeder,

    probier doch mal das, was beim Link unter "Answer" auftaucht. Scheint so, als sollte da ein Dienst gestartet werden, dessen zugehoerige Daten bzw. Programme aber schon von einem Sicherheitsprogramm geloescht wurden. Du muss also quasi nur noch den Eintrag im Scheduler loeschen, welcher diesen Dienst starten will.

    http://answers.microsoft.com/en-us/...indows-8/7f29c7ad-2d55-4f1c-8110-ddca3902f596

    Try this first:

    Press the Windows key + R
    Type “taskschd.msc”
    Press the Enter key
    Click on the Task Scheduler Library folder
    Right-click on the BackgroundContainer task
    Select "Delete”
     
    Holgy gefällt das.
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Also die Grundidee ist wohl richtig, die Fehlermeldung erscheint zwar noch, aber nicht mehr doppelt wie bisher und auch erst beim Starten von Firefox. Vielen Dank Detti. :top: Den Rest krieg ich auch noch abgestellt.