Nerlinger wird Sportdirektor

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Franz "Bulle" Roth, 24 Mai 2009.

  1. Franz "Bulle" Roth

    Franz "Bulle" Roth New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Uli Hoeneß will sich zum Jahresende aus dem FCB-Vorstand zurückziehen, wer einen Teil seines Aufgabenbereichs übernehmen wird, ist nun klar. „Christian Nerlinger wird am 1. Juli Sportdirektor“, kündigte Hoeneß am Sonntag im DSF-„Doppelpass“ an. Nerlinger, der im Sommer 2008 als Teammanger zum FCB zurückgekehrt war, wird also den sportlichen Teil von Hoeneß' Tätigkeitsfeld übernehmen. Darüberhinaus sucht der Rekordmeister noch einen Mann für den Marketing-, Sponsoring-Bereich. „Wir sind intensiv dabei und werden sicherlich in den nächsten sechs Monaten jemanden finden“, sagte Hoeneß, „wir haben einen Fahrplan, den halten wir 100-prozentig ein.“

    Quelle:
    FC Bayern
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    na, das ist doch prima, er wurde ja schon länger als nachfolger gehandelt. kann für den fcb nur gut sein, wenn da mal ein sportdirektor mit dem trainer zusammen den kader zusammenstellt, und nicht ein UH irgendwen kauft und der trainer muss dann zusehen, was er damit macht.
     
  4. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Vielleicht ist es sogar ein indirektes Eingeständnis... :rolleyes:

    Meines Erachtens ist es die richtige Entscheidung. Nerlinger konnte sich in den letzten Monaten im Verein einarbeiten und kennt nun das Umfeld etwas besser, als wohlmöglich es einem Rudi Völler ergangen wäre. Bin gespannt, inwiefern Nerlinger wird und welche freiheiten er erhält. Vielleicht gelingt es ihm, seine Philosophie verstärkt im Kader und in den Medien zu zeigen.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ab 1. Juli ist Hoeness nicht mehr Sportdirektor? Was ist er denn dann? Macht er noch Marketing und Sponsoring?

    Heißt das, wir sind ihn quasi los?

    Ich kann das gar nicht glauben!

    Er wird sich ja wohl trotzdem noch in gewohnter weise öffentlich äußern, oder?

    Wenn nicht, wäre mal ein Nachruf fällig!
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Bin mal gespannt ob Uli Höneß weiterhin neben van Gaal auf der Bank sitzen darf ?! :floet:
     
  7. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Höneß soll lt Nerlinger diesem noch die ersten Monate regelrecht zur Seite stehen, wobei ich glaube, das er ihm vorstehen wird. Die Entscheidung zu Nerlinger ist ja noch recht jung, so genau kann der die Abläufe noch gar nicht kenne, und ein Manager ist er wohl (noch) nicht.

    auf jeden Fall! Ohne Höneß wird der Club ein anderer werden. Er wird mir sehr fehlen, verdammpt :(


    so long
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Da oben steht aber, dass Nerlinger schon seit Sommer 08 da ist. Da sollte er die Abläufe langsam kennen. Ein Jahr Einarbeitungszeit sollte ja genug sein.
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der wird behutsam aufgebaut, wie der Rensing.
     
  10. Berliner

    Berliner Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Ist das eigentlich Zufall, das beide Brüder gleichzeitig aufhören? :suspekt: