Nations League - Liga für Nationalmannschaften kommt!

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von Holgy, 17 Oktober 2013.

  1. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Naja, dann finden die Spiele halt von September bis Dezember statt. Warum ist das ein Problem? Ist ja bei genauerer Betrachtung auch der günstigste Zeitpunkt, weil die Topspieler da noch nicht im Saisonfinale stecken. Während CL-Viertelfinale und Halbfinale reisst sich keiner für die NM ein Bein raus, das steht fest.

    Die Endrunde findet laut Spiegel übrigens im Juni statt. Sind ja nur 4 Mannschaften. Lässt sich Club-WM-Artig an 3-4 Tagen abhaken.


    Richtig klasse ist bei genauerem Hinsehen dann dieser Passus:

    "In addition, the UEFA Nations League will provide teams with another chance to qualify for the UEFA EURO final tournament. Four teams within each group, who have not already qualified for the finals, will qualify for play-offs in March 2020 with one team from each group joining the 20 teams who had qualified via the European Qualifiers."

    Wo ist der Unterschied? Deutschland kann sich der Quali im Grunde am ersten Spieltag schon sicher sein. Und dementsprechend spannend sind die Spiele gegen Liechtenstein, San Marino usw. auch. Die Ansprüche sind so niedrig dass man sich auch ohne weiteres mal ein Unentschieden oder Niederlage gegen Mannschaften wie Schweden, Irland oder Österreich leisten kann.
    Ja, es kommt alle 12 Jahre mal vor, dass sich ein Großer nicht qualifiziert, aber warum sollte der bei der Nations League dann plötzlich gut abschneiden wenn er 1,5 Jahre lang gegen unterklassige Mannschaften schwach gespielt hat?

    Die Startplätze für die kleinen sind mir eigentlich egal. Richtig interessant wird's eh erst ab der K.O.-Phase und die wird immer so sein wie sie ist. Ich finde es eigentlich eher blöd wenn ein Mitfavorit in der Gruppenphase rausfliegt weil er in eine Todesgruppe gelost wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 März 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Momentan saehe der Rahmenterminkalender grob so aus:

    - September 2018 - Dezember 2018: Nations League
    - Maerz 2019 - Dezember 2019: EM-Quali
    - Mitte 2019: Final Four der Nations League
    - Ende 2019, nach dem Ende der EM-Quali: Schauen, welche Mannschaften sich bisher noch nicht fuer die EM qualifiziert haben, und das mit dem Abschneiden in den Gruppen der Nations League vergleichen. Herausfinden der 4 besten aus jeder Gruppe, die sich bisher nicht qualifizert haben. BTW: Was, wenn es ueberhaupt keine 4 gibt, auf die das zutrifft, z.B. in der Gruppe der 12 staerksten Laender?
    - Maerz 2020: Die 4 besten noch-nicht-Qualifizierten spielen wieder unter sich jeweils ein quasi-Final Four aus (vermutlich alles mit Hin- und Rueckspiel, nehme ich an), um die letzten 4 EM-Teilnehmer zu ermitteln. Das alleine benoetigt also schon wieder 4 Spieltermine.
    - Juni 2020: Vorrunde der EM in 13 (?) verschiedenen Laendern
    - Juli 2020: Final Four der EM, womoeglich in der Tuerkei

    Was soll daran gut sein? Das ist eine typische Verwaesserung aller Wettbewerbe, weil keiner mehr weiss, wann was wie wichtig ist. Da kann man ja gleich Eishockey-artig eine A(B,C,D)-WM im Jahresrhythmus austragen - interessiert dann zwar keinen mehr, aber Hauptsache es gibt jedes Jahr 'nen Titel zu gewinnen.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Sehr schlau, die Gruppenphase der Nation League in die heiße Phase der CL-Gruppen zu legen. So vollgestopft wie die Hinrunde der CL mit Spielen ist (immerhin 6 Spieltage in knapp 3 Monaten), hätten wir dann wirklich fast jede Woche englische Woche, wenn nochmal 4 Spieltage der NL dazu kommen. Nun kann sich jeder ausrechnen, was den Spielern wichtiger ist und wie ernst sie die NL nehmen. Zumal der Anreiz, dich darüber für die EM zu qualifizieren eh nicht mehr gegeben ist. Bei zukünftig 24 Teilnehmern an der EM-Endrunde (fast die Hälfte aller überhaupt gemeldeten Verbände), dürften sich die Favoriten auch locker über die "reguläre" EM-Quali den Startplatz sichern. Die NL wäre nur zusätzliche Belastung, die außerdem mit ihrer Endrunde noch den Urlaub im Sommer versaut, den man eh nur alle 2 Jahre hat, wenn weder EM noch WM ist.

    @ StepMuc: Sorry, wollte nicht persönlich werden. :rotwerd:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2014
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich würde dann mal vorschlagen, dass Spieler, die für die CL spielberechtigt sind, nicht für die Nationsliga spielberechtigt sind (aus Rücksicht auf die Gesundheit der Spieler). Das hätte den weiteren Vorteil, dass dann auch andere Nationen ohne großartige CL-beteiligung mal 'ne Chance hätten.

    Wie gesagt: Ich halte das auch für ne Schnapsidee, da dies die EM entwerten würde oder aber gleich als Loser-Cup gesehen wird. Insgesamt ist die Inflation an Spielen schon viel zu groß. Die aufgeblähte CL mit lauter mediokren Spielen, jetzt auch noch eine Nationsleague, die nicht mal die überflüssigen Qualispiele ablöst.

    Ideal wäre dagegen mein Vorschlag der EM-Modifikation (Quali würde wegfallen, man hätte jedes jahr ein Tunier, die A-EM und die B-EM, Quali der unteren Mannschaften für B-EM). :undweg:

    Jogi Löw ist auch eher dagegen: http://www.spiegel.de/sport/fussbal...-einfuehrung-der-nations-league-a-961104.html

    Die Vereine sind auch nicht erfeut, dass man das über ihre Köpfe hinweg entschieden hat.

    Rolex-Kalle und Bierhoff sehen aber auch Vorteile.
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Da dürfte sich kaum was ändern, denn die besten Spieler dieser Nationen spielen dann auch bei ausländischen Vereinen in der CL. ;) Da die Breite in diesen Nationen eh nicht so gegeben ist, dürfte sich insgesamt die größere Leistungsdichte der "großen" Nationen trotzdem durchsetzen.
    Außerdem trifft´s dann die Vereine der EL, die haben eh keinen so breiten Kader wie die in der CL, aber auch 6 Spieltage im gleichen Zeitraum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2014
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wenn man die Rangliste als Topfgrundlage nähme, würde das wohl etwa aussehen:

    Clipboard002.jpg

    http://de.fifa.com/worldranking/rankingtable/index.html#

    Die 3 Gruppen je 4 Mannschaften der Division A Lösung (Spalte 2).

    Da kann jeder mal schauen, ob da so viel interessantere Spiele rauskommen als jetzt in Quali und Friendly Kicks üblich.

    Mit Glück gäbe es die Gruppe: Schland, Italien, Niederlande/England, Frankreich
    Mit Pech: Schland, Belgien/Schweiz, Griechenland, Ukraine

    Spalte 3: 4 Gruppen a 3 mannschaften (Töpfe A, B, C): Schland, Italien/Holland/England, Frankreich möglich, aber auch Schland, Belgien, Ukraine

    Spalte 3: 4 Gruppen a 4 Mannschaften (Töpfe A, B, C, D) - Viel Spaß beim Losen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2014
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800

    Ok hatte ich nicht gelesen. Und ich meinte das auf anstelle der EM bezogen.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich bin eh der meinung, deutschland und italien sollten mindestens einmal pro woche gegen einander spielen!
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Die Mannschaften, die viele, bzw die meisten NM-Spieler stellen, könnten sich "in der Breite" weiter verstärken. Auch die NM wird dann erweitert. Ich glaube, dass wird dann wohl die Folge der Entscheidung dieses sein. Damit hat sich dann das Geheule über die Mehrbelastung, mehr oder weniger, erledigt. Man findet sich damit ab, dass der Kommerz im Fussball den nächsten Schritt gemacht hat.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Hä? Diese Nation-Liga ersetzt also die Quali?


    Oder wie?
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich verstehe nicht, wieso da kaum jemand drüber berichtet? Das müsste doch eigentlich überall Titelthema sein, oder?
     
  15. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    988
    Likes:
    244
    Vielleicht hat noch niemand den Modus richtig verstanden - was auch kein Wunder ist - und es traut sich keiner darüber zu schreiben. ;)
     
    huelin und André gefällt das.
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich kapiers jedenfalls auch nicht....
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Wieso? Der Plan war doch schon klar, inklusive Daten. Siehe Posting #122 hier im Thread.
     
  18. nyhavn

    nyhavn Member

    Beiträge:
    35
    Likes:
    1
    Ich finde, dass es alles in allem eine sehr gute Idee ist. Vor allem, weil jetzt die Nationalteams hoffentlich praktisch alle Länderspiele ernst nehmen werden.

    Vielleicht irre ich mich, aber mich erinnert die Nations League stark an die World League im Herren-Volleyball.