Nahrungsergänzungsmittel im Fußball

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dominik95, 26 März 2011.

  1. SS26

    SS26 Abwehrbollwerk.

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Achso, dann ist es verständlich, weshalb du dich auf dem Gebiet etwas auskennst. (; Willst du Muskeln aufbauen, sollte ein Wert von 1,5 g - 2 g Eiweiß/kg angestrebt werden. Neben Fleisch, Fisch und Eier eignen sich dafür u.a. auch Milchprodukte à la Quark, Käse und so weiter. Da du ja mit einem Sporternährungsexperten darüber sprechen möchtest, könnt ihr ja gemeinsam an einem Ernährungsplan arbeiten, der besser auf Muskelaufbau zugeschnitten ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Wie ich schon oben geschrieben habe zu den 6 Mannschaftstrainings in der Woche kommen noch 2-3 Einheiten in der Kraftkammer in der Woche dazu. Das Protein Mittel würde ich falls ich etwas nehme nur nach den Einheiten in der Kraftkammer nehmen.
     
  4. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0

    Auf den Gebiet Nahrungsergänzungsmittel(Proteine) kenne ich mich leider gar nicht aus. Ich habe mich etwas informiert und einiges durchgelesen. Ich kann kaum einen eigenen Ernährungsplan bekommen wenn wir im Internat 45 Spieler haben -.-
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wieso nicht? Im durchschnittlichen Fitnessstudio sind viel mehr Leute angemeldet und die bekommen auch Ernährungs+ Trainingsplan, wenn sie wollen.
    In der A-Jugend gabs bei uns auch einen individuellen Plan, wieso sollte das dann gerade in einem Internat nicht klappen?
     
  6. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Weil der Koch ja für jeden Spieler das selbe Kocht.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und den Trainingsplan erstellt auch der Koch? :D
     
  8. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    nein, für den sind die Putzfrauen zuständig -.-
     
  9. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Vom individuellen Trainingsplan redete er ja gar nicht und einen individuellen Ernährungsplan zu erstellen (!) ist ebenfalls keine Schwierigkeit, sich in einem Internat aber auch wirklich an diesen individuellen Ernährungsplan zu halten schon, weil für jeden etwas anderes gekocht werden müsste.
     
  10. Luisao

    Luisao New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Letztens waren wir bei einem Vortrag von einem Ernährungswissenschaftler. War echt ganz nett und wirlich interessant.
    Aber des is so krass, dass es am Ende doch wieder eine Werbeveranstatung war.
    Was haltet ihr von Juice Plus?
    Ich hab öfters Probleme mit meinen Muskeln und sie meinten dass das iwie so das Wundermittel ever wäre! naja... ich finds schwachsinn und ich halte auch nich viel von so tabletten...
    da soll man sich lieber gut ernähren und vor allem ausgewogen, dann kann man sich auch ohne schlechtem gewissen auch mal ein gläschen trockener weißwein gönnen.;)
     
  11. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Ich wollte eure Meinungen, Erfahrungen zu Muskelaufbau Fördernden Sachen im Jugendfußball hören nicht zu Vitaminen damit man sich Alkohol leisten kann -.-
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Als Fußballer brauchst du normalerweise keinen Muskelaufbau. Nicht mit 16 Jahren und erst recht nicht mit Hilfe von Ergänzern.

    Den Muskelaufbau an sich fördern übrigens keine legalen Mittel.
     
  13. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    creatin?!
    und jetzt keine haarspalterein bitte!:D
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Haarspaltereien wozu?
     
  15. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    "klang" so als wolltest wenn ich creatin antworte "Muskelaufbau an sich fördern" iwie merkwürdig definieren sodass du recht behälst...;):D

    jedenfalls ist creatin soweit ich weiß eines - oder das?! - der einzigen mittel die im prinziep keine nebenwirkungen hat und nachweislich leistungssteigerungen ermöglicht..;)
     
  16. vogel1

    vogel1 Member

    Beiträge:
    211
    Likes:
    0
    wie gesagt, auf keinen fall einfach auf gut glück, proteine sind was anderes als magnesium
    aber wenn du wie du sagst schon ein wenig professioneller spielst, solltest du doch ohne hin regelmäßig beim sportmediziner sein oder? den dann einfach mal fragen ;)
     
  17. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    also naja mit eiweiß kann man soweit ich weiß mal gaaaaaaaaarnichts flasch machen...^^
     
  18. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ne, gerade für den Muskelaufbau ist es natürlich wichtig, dass man genug Eiweiß zu sich nimmt, sonst wird das kaum was. Beachten muss man bei erhöhter Aufnahme von Eiweiß, dass man viel trinkt, irgendwie wegen den Nieren. Bei zusätzlicher Creatin Einnahme noch mehr, weil Creatin Wasser in den Muskeln ablagert, oder so ähnlich und sich damit halt auch der "Wasserverbrauch" erhöht.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und genau das ist fürs Fußballspiel absolut hinderlich.
     
  20. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Was ich so gelesen habe, ist Creatin weit verbreitet im Leistungssport. Die zusätzliche Einnahme von Creatin soll ja die Leistung steigern und auch gewissermaßen die Ausdauer und Kraftausdauer, weil bei vollen Creatin speichern erst diese bei Beanspruchung aufgebraucht werden, bevor die KH Speicher in Anspruch genommen werden. So ähnlich hab ichs mir zumindest gemerkt. Was genau soll denn jetzt schlecht sein?
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Beim Fußballsport kommt es primär nicht auf Kraftausdauer an. Mit diesen Wassereinlagerungen geht einiges an Beweglichkeit, Spritzigkeit usw drauf. Seh dir Wiese an. Oder Gomez.
     
  22. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Schwieriges Thema, wie gesagt, hab auch schon vieles Positives zu Creatin und Leistungssport gelesen. Viele erzählen positiv von der verbesserten Sprintfähigkeit, du kritisierst den Gewichtszuwachs, ein anderer widerum sagt, dass dieser Zuwachs marginal ist und durch den Kraftzuwachs wieder ausgeglichen wird noch ein anderer sagt, dass man das Creatin nur vor dem Sport einnehmen soll und es so während des Sportes sofort verbraucht wird und sich damit auch nicht in den Muskeln ablagert, aber trotzdem zur sogenannten "ATP-Synthese" (Bildung von Energiereserven) herangezogen werden kann.
    Ich persönlich nehme seit ungefähr nem Monat an trainingsfreien Tagen 2g und an Trainingstagen (Fussball und Krafttraining) 4g Creatin/Tag und Eiweißshakes und hab bisher ca. ein halbes Kilo zugenommen, und bei der Kraftausdauer nen deutlichen Sprung gemacht. Also ich mach mir im Moment selber ein Bild davon und kann noch nicht klagen, werd dann (spätestens) wenn die 500g weg sind, das Creatin wieder ne Zeit weglassen und dann vergleichen.
    Hab hier noch eine ganz interessante Seite zur Ernährung von Fussballern gefunden:
    http://www.gfe-ev.de/seiten/publics/rubriken/gfe_nem_fuss.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2011
  23. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    das mit den nierenschäden durch eiweiß ist aber auch zumindest umstritten..will mich da jetzt nicht festlegen...

    gomez und wiese?
    was haben die denn mit creatin zu tun?
    die sind beide sehr muskulös...ja und?!

    mit creatin kann man bspw. seine schnellkraft erhöhen also inwiefern geht dann "spritzigkeit" verloren?
    und durch die paar g wasser geht doch nichts an beweglichkeit verloren!
    niemals!
    und selbst wenn das stimmen WÜRDE wäre das immernoch eher unwichtig da man creatin ja immer nur einen monat oder so am stück nimmt...
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mein lieber, mit dem Aufbau von Muskeln erhöhst du deine Schnelligkeit nicht. ;)
    Gomez ist sehr muskulös, zu muskulös für einen Fußballer. Unbeweglich und langsam ist er dadurch. Natürlich hilft das, wenn man technisch nichts drauf hat. Aber ich denke, das ist bei jemandem, der ein Fußballinternat besucht nicht der Fall.
    Wiese hat vom Abbau von Muskeln profitiert.
     
  25. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0

    Schon mal 100 Meter Sprinter gesehen?
    http://www.abc.net.au/reslib/200807/r277417_1173663.jpg
    http://cdn.picapp.com/ftp/Images/f/...ue_bbcf.jpg?adImageId=1853131&imageId=5349937

    keine Muskeln, oder ;)? und auch total Langsam, oder?

    Oder anders Beispiel, Fotoballspieler YouTube - DeFrancosGym.com - DeFranco's Training montage! das sind groß teils Footballer, haben richtig Kraft, sind extrem Schnell etc...
    Ich selbst trainiere auch im Fitnesscenter und das seit mittlerweile 2 Jahren, mein Körpergewicht ist von 65kg auf 80 kg gestiegen bei einem kfa von ca. 10%, Beweglichkeit ist nach wie vor da (regelmäßiges Dehnen als Voraussetzung) Ich selbst trainiere ziemlich Kraft bezogen in den KDK Übungen (Kniebeugen/Kreuzheben/Bankdrücken) die anderen Übungen im Hypertrophy Bereich...
    Die Sprungkraft hat sich in meiner Zeit im Studio enorm gesteigert, auch meine Schnelligkeit (war früher ziemlich langsam) hat sich auch stark verbessert
    Das Spricht doch alles für das Krafttraining oder etwa nicht?
    Gomez ist übringens ziemlich schnell so viel ich weiß.


    So jetzt mal zum Thema Nahrungsergänzung, ich selbst nehme nach dem Krafttraining Dexdrose+Whey+Glutamin, Glutamin verbessert die Regeneration ungemein (kaum mehr Muskelkater in den Beine, was sehr hinderlich ist) zum Whey kann ich leider nichts genaues sagen, weil ich ja nicht wüsste wie ich aufbauen würde wenn ich es nicht nehmen würde. Allerdings bringen die ganzen Nahrungsrgenzungsmittel kaum was, wenn man nicht Ordentlich und gesund ist, was heißt viel Eiweiß (1-5g-2g pro kg Körpergewicht würde ich schon empfehlen) trinken sollte man natürlich auch genug aber das hat mit der Erhöhten Eiweißzufuhr nicht all zu viel zu tun (als richtig wert beim Trinken hab ich die Zahl 1 Liter pro 20 kg Körpergewicht im Kopf, kann aber für nichts garantieren)
    Zu Creatin könnte ich auch noch einiges schrieben aber mir fehlt gerade die Lust/Zeit dafür, bei Fragen einfach melden

    MFG
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ein 100 Meter-Sprint bringt dir im Fußball überhaupt nichts.

    Man muss beweglich sein, schnell in Drehungen und auf engem Raum.

    Wer über 20 Meter sprinten muss hat den Sport nicht kapiert, hat mein Trainer mal gesagt. ;)
     
  27. Marcelinho17

    Marcelinho17 Spielmacher

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Ich finde Gomez nicht wirklich muskulös, und wenn er weniger Muskeln hätte, wäre er bestimmt auch nicht schneller und beweglicher, denn seine "Unbeweglichkeit" ist eher in seiner Größe und Genetik begründet.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der Kerl hat 88 kg bei 1,89 m und ist alles andere als "fett". Wer ist muskulös, wenn nicht er?
    Zum Vergleich: Usain Bolt misst 1,95 m und bringt 86 kg auf wie Waage.

    Noch was:
    http://www.faz.net/s/Rub9CD731D06F1...38972628341DFC2749~ATpl~Ecommon~Scontent.html

     
  29. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Micah Richards ist zb auch so ein "Muskelprotz" und um einiges muskolöser als Gomez micah-richards.jpg
     
  30. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Stimmt schon, vorallem das mit den 100 Metern, aber der Spruch deines Trainers stimmt nicht.

    Was wenn du bei einem Zweikampf auf dich alleine angewiesen bist, da musst du eine gewiese Schnelligkeit haben, um am Gegenspieler vorbei zu kommen.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und für diese, spezielle, Situation braucht man Muskelaufbau? :D

    @Dominik
    Der Richards hat ein großes Problem. Ohne seine Physis ist er ein Nichts. Wenn du ein solcher Spielertyp bist (technisch 0,0), kann ein Muskelaufbau sicher helfen.
    Welche Position spielst du überhaupt.