Muss die Hertha umziehen??

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 31 März 2009.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Offenbar machen sich die Erfolgsmacher bei der Hertha ernsthaft Gedanken darüber, ob man wegen der Leichathletik-WM im Sommer vielleicht für einige Spieltage umziehen muss. Und weil es in Berlin keine geeignete Ausweicharena gibt, ist Leipzig dick im Geschäft.

    Anlass ist wohl, dass die Leichtathletik-WM offenbar umfangreiche Aufbauarbeiten erfordert, so dass das Olympiastadion mehrere Wochen lang nicht genutzt werden kann. Die Folge wäre entweder, dass Hertha zu Beginn der Saison 3 Auswärtsspiele hintereinander bestreiten muss, oder aber, in einem anderen Stadion spielt.

    Und weil ersteres die Verantwortlichen nicht unbedingt wollen (warum eigentlich nicht?), gibt es wohl schon fortgeschrittene Gespräche mit dem Stadioneigner in Leizig.

    Nun gut, wennfalls - naja ich werde dann gewiss mal hinfahren und mir den Meister ansehen. Sind ja nur 35 km.:floet:

    Was meint ihr? Ist es besser, das erste Heimspiel der Saison (oder die ersten beiden) woanders auszutragen, ist Leipzig dafür eine gute Alternative, oder sollte Hertha tatsächlich lieber 3 Auswärtsspiele hintereinander machen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Hertha sollte permanent umziehen, das sogenannte Olympiastadion ist nicht fuer Fussball geeignet.:)
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Leipzig ist eine schlechte Alternative, sehr schlecht. In Leipzig gibt es zuviele pfeifende Event-Fans.

    Dann lieber drei Auswärtsspiele oder die Leichtathletikwettbewerbe nach Leipzig verlegen...ähem, falls das geht.
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Sollte Hertha inne CL Quali kommen steht der Umzug bereits fest.
    Zieht Hertha BSC ins Zentralstadion um? | MDR.DE

    Die Bahn als Sponsor wird die Berliner schon chauffieren. Oder aber wir qualifizieren uns direkt. :D
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Böse Leipziger.....:hammer2:
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    ... und Hallenser ... :hammer2:
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ja, die auch. Überhaupt. Die ganze Region: Nur Eventfans, die stets pfeifen....:hammer2:

    Zurück zum Thema: Ich darf doch davon ausgehen, dass wir beide dann mal nach Leipzig zur Hertha fahren?
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    `schuldigung,wollte nich abschweifen, oder gar unsachlich argumentieren :rolleyes:.

    Also ich finde drei Auswärtsspiele nicht schlimm eigentlich, aber vielleicht ist es besser wenn man vorübergehend ein anderes Stadion bezieht, als "Übergangsheimat".

    Aber nach reiflicher Überlegung, ist und bleibt Leipzig ungeeignet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2009
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Du meinst mich? Ich als Eventfan passe da sicherlich vortrefflich. :D
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Na dann sind wir ja schon zwei. :D
    Vergiss die Pfeife nicht....:floet:
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Pfeife? Gas oder Elektro? :gruebel:
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Egal. Haupsache Italien...:D
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Auf in den Süden ... :prost:
     
  15. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Leipzig? Wenn das für mehr als ein Spiel sein soll, finde ich das schon ne schlechte Lösung. Als Hertha-Fan ist man – zumindest als Auswärtsfahrer – das Reisen zwar gewohnt, aber für mehrere Heimspiele jedes Mal über 350 km fahren? Das ist schon ne ganze Strecke. Kann mir nicht vorstellen, dass dann sonderlich viele Berlin-Fans mitfahren; zumindest nicht die, die auch in Berlin wohnen.
    Für ein Spiel wäre das wohl ok.

    Vermutlich haben aber die Betreiber des Zentralstadions sehr für ihre Spielstätte geworben – kenne ich ja aus Düsseldorf, eine Investitionsruine, die eigentlich niemand braucht und alle Jubeljahre mal voll wird, muss sich eben irgendwie verkaufen ;)

    Aber warum in die Ferne schweifen? In Berlin gibt's doch einige hübsche Stadien… Wie wär's mit dem Jahnsportpark? Da hat die Hertha ja schon mal diese Saison gespielt ;) Außerdem wird da doch gerade ein Stadion in Köpenick renoviert, wie wär's denn damit…? :floet:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ja, das schon. Andererseits kann die hertha in der südlichen Provinz, wo ja doch ein ziemlich grossen Erstligaloch ist, eine Menge Sympathien gewinnen....

    Jahnsportpark ist der Hertha wohl zu klein. Da passen "nur" 20.000 rein. So in etwa. Und ob der überhaupt bundesligatauglich ist, weiss ich auch nicht. Und die Alte Försterei wirds wohl auch wegen der Göße nicht werden. Die Ansprüche sind mittlerweile ziemelich hoch.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die Bahn ist doch Hertha-Sponsor. Da könnte man doch was machen!

    Ob 3 Auswärtsspiele so schlimm sind? Weiß nicht. Wenn man davon ausgeht, das die eher verloren gehen, könnte man die hertha natürlich verstehen, aber das ist mMn ein Fehlschluss. Heimvorteil gibt es ja schon lange nicht mehr, und ob sie nun jetzt oder später zum auswärtsspiel fahren ist ja auch egal. Wenn man natürlich 9 Punkte zurückfällt, ist das schwierig aufzuholen und gibt wohl auch psychologisch einen Nachteil. Aber: Will Hertha ernsthaft Meister werden bzw. in die CL - und Platz 2 ist für die Hertha Pflicht, sonst können sie Voronin nicht holen - dann muss sowieso fast alles gewonnen werden, egal in welcher Reihenfolge.

    Und was ist denn der Unterschied, ob ich auswärts spiele oder in Leipzig?

    Ist das letzlich ein PR-Feldzug um den sächsischen Markt zu knacken? :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    :schock:
    schockschwerenot, ich dachte beim Lesen des Themas, dass die Hertha nach Leipzig umziehen soll. Also umziehen, nicht ausweichen. Sowas kenne ich aus dem US Sport ( L.A. Rams zogen 1995 nach St.Louis, Missouri und spielten als St.Louis Rams weiter ).
    Ist hier ja undenkbar, obwohl ich mir Hertha BSC auch auf Dauer in Leipzig vorstellen könnte. Wäre doch mal was neues, Leipzig hat ein dankbares Publikum, da käme mehr Stimmung in die Bude als in Berlin. Berlin ist zu satt, Leipzig ist hungrig. ( mönsch, ich rede ja schon wie Herr nogly :schock: :lachweg:;) )
    Zum Thema: Ein Heimspiel ist ein Heimspiel, da sollte doch in Berlin für 1 Wochenende ein Ausweichplatz gefunden werden. Der Terminplan sollte so gestaltet werden, dass Hertha mit 2 A-Spielen und einem H-Spiel in den ersten 3 Wochen der neuen Saison startet. Das H-Spiel in der 2. Woche sollte ein unattraktiver Gegner sein, da kommen nicht so viele Zuschauer. ( vllt. 1899 Hoffenheim :rolleyes: :floet: )
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Man sollte den Spielplan so gestalten, dass Hertha am 1., 3. und 4. Spieltag jeweils ein Auswaertsspiel hat. Das Heimspiel am 2. Spieltag kann man dann einfach spaeter nachholen, und gut is. So aehnlich wurde es damals bei der Inbetriebnahme der Arena auf Schalke auch gemacht.

    International wird das Olympiastadion eh nicht gebraucht, denn der Jahnsportpark hat ja auch in diesem Jahr fuer den UEFA-Cup gereicht...
     
  20. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    :D Genau deswegen hab ich den auch schon vorgeschlagen. Wenn's wieder gegen einen der extrem „attraktiven“ Gegner in so einer Qualifikation geht, reichen 20.000 Zuschauer doch locker ;)

    Das mit der Alten Försterei war auch nicht ganz ernst gemeint, da dürfte sich die UEFA schon über die doch eher reichlichen Stehplätze nicht amüsiert zeigen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013