Muskuläre Probleme?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pizaboy18, 15 September 2010.

  1. Pizaboy18

    Pizaboy18 New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Liebe Fußballfreunde,

    angefangen hat es vor gut 2 Monaten, mitten in der Vorbereitung, wo man drei- bis fünfmal Training in der Woche hat und zusätzlich natürlich einige Vorbereitungsspiele.

    Meine linke Wade wurde richtig hart, dass es schon beim Gehen Probleme gemacht hat. Als es einfach nicht mehr ging, dachte ich, das muss ein richtiger fetter Muskelkater sein.

    Also habe ich mir Krankengymnastik verschreiben lassen, was allerdings nicht wirklich geholfen hat. Schließlich hat man mir geröngt und habe auch beim Neurologen schauen lassen, ob vielleicht ein Nerv eingeklemmt ist. Es wurde nichts gefunden und in dieser Zeit habe ich gut 2 Wochen Pause gemacht.

    Zu Hause habe ich mir mit Schüßler-Salzlösung gegen Sehnenentzüdung therapiert, wo die Schmerzen schließlich weniger und am Ende gar verschwanden. Es kam natürlich auch zugute, dass ich kein Sport gemacht und das Knie so gut wie nicht belastet habe.

    Als ich dann wieder ins Training eingestiegen bin, kamen die Schmerzen wieder schnell zurück. Und deshalb bin ich zu einem Physiotherapeuten gegangen, der auch zusätzlich eine Osteopathie-Ausbildung absolviert hat. Er hat einige Fehlstellungen im Körper (hauptsächlich im Beckenbereich, was ich schon in der Vergangenheit immer wieder hatte und deshalb trage ich beim Sport und auch im Alltag Einlagen) korrigiert.

    Auch schon ein paar Wochen her, auch wenn ich weiterhin zu ihm hingehe, gehen die Schmerzen einfach nicht weg. Meistens ist es an der linken Wade hinten oder seitlich, es fühlt sich manchmal wie ein richtig dicker Stein an. Ich muss schon Schmerzmittel nehmen beim Fußball, damit ich irgendwie noch die Schmerzen ertragen kann, wenn ich laufe.

    Es deutet wohl alles auf ein muskuläres Problem hin, wenn man nichts gefunden hat. Ich habe es auch mit Fitnessstudio probiert, wo ich nach einem Trainingsplan trainiere. Eher tut es sogar den Schmerz verstärken. Und jetzt habe ich mir Norflex (Muskelrelaxanstabletten) verschreiben lassen, in der Hoffnung, dass es mir helfen kann.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps sagen, was ich noch machen soll?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Wenn es wirklich eine muskuläre (!) Verspannung ist, dann auch ruhig die Wade massieren (lassen), kann ja nicht schaden.

    Vllt auch mal heiß baden, das warme Wasser regt die Durchblutung an. Ansonsten Rotlichtlampe auch gut für Durchblutung...

    Sportgel bzw Pferdesalbe mehrmals täglich auftragen...

    Pause mit Sport machen...
     
  4. Pizaboy18

    Pizaboy18 New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ich werde beim Physiotherapeuten hin und wieder massiert, habe auch schon ein heißes Bad genommen.

    Neben Tabletten gehört auch Schmerzgel zu meiner Grundaustattung, habe schon mehrmals aufgetragen.

    Wie bereits im Thread steht, hat eine Sportpause nicht wirklich gebracht. Vor kurzem war ich eine gute Woche im Urlaub weggefahren. Im ersten Training danach konnte ich gerade noch schmerzfrei trainieren, aber beim zweiten Mal waren diese Schmerzen wieder da.
     
  5. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Wie alt bist du jetzt?

    Wie sah denn die Anamnese vom Physio aus?

    Wie oft trainierst du in der Woche und welche Klasse spielt dein Team. Habt ihr einen Rasen oder Hartplatz. Welches Schuhmodell spiest du aktuell?
     
  6. Pizaboy18

    Pizaboy18 New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ich bin 22 Jahre, bald 23 Jahre alt.

    Was meinst du mit Anamnese vom Physio? Er gibt mir für zu Hause noch ein paar Dehnübungen mit, das ich auch schon oft ausprobiert habe. Ich war noch einmal beim Arzt gewesen, um meine Blutwerte kontrollieren zu lassen und meine Werte sind absolut normal.

    Wir haben während der Saison 2x in der Woche Training und am Wochenende Punktspiel. Wir spielen in der A-Klasse, wobei es nur noch eine Frage der Zeit, dass wir wieder in die Kreisklasse aufsteigen.

    Wir trainieren sowohl auf dem Rasen als auch auf dem Kunstrasen, das ist wetter- und auch zeitabhängig. Ich spiele seit ein halbes Jahr mit handgemachten Fußballschuhen, vorher habe ich meist in Adidas-Modellen gekickt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 September 2010