Muskelkater / Zerrung .. Behandlung mit TENS-Gerät + weitere Behandlungsmöglichkeiten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von wolfebubb, 6 August 2010.

  1. wolfebubb

    wolfebubb New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Hi,
    da ich zur Zeit nach fast 4 Jahren Verletzungspause (Bandscheibenvorfall, Sprunggelenks-OP, Leistenprobleme) so langsam wieder in die Vorbereitung eingesteigen bin, ist es nur klar, dass genau eine Sache nach jedem Training nicht fehlen darf: Muskelkater :schlecht:

    Naja. Alles halb so schlimm. Wenn man die richtigen Methoden kennt, damit das ganze schnell abklingt bzw verheilt.

    Nun wollt ich mal explezit fragen, ob iwelche Leute schon Erfahrungen mit TENS (für die, die es nicht wissen: Gerät zur Muskelstimulanz) haben bei Muskelkater bzw Zerrungen. Ich hab hier daheim noch so ein Ding rumfliegen, was ich lange Zeit für meine Leiste benutzt habe. Deswegen würd mich das mal interessieren.


    Zudem wollte ich euch mal nach euren "Geheimtipps" gegen Muskelkater fragen. Also Mittel/Methoden die man anwendet, NACHDEM man trainiert hat und der Muskelkater schon vorhanden ist.


    Ich selbst bin zwar schon ein halber Profi beim Behandeln von Muskelkater (Franzbranntwein, Wärme-Kompressen, heiße Bäder, leichte Bewegung bzw leichtes Joggen ect ect). Würde mich trotzdem mal interessieren, ob es noch weitere Tipps gibt.


    thx,
    wolfebubb
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. benno

    benno Guest

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Für die Behandlung von Muskelkater (= Mikrotrauma im Muskel) ist TENS sicherlich die falsche Methode. Zwei Tage Pause, danach wieder Sport machen.

    TENS bringt (wenn überhaupt) was bei chronischen, anders nicht mehr therapierbaren Schmerzsyndromen, aber definitiv nichts bei Muskelkater.
     
  4. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich hab nach Sport, wenn ich wusste, dass ich Muskelkater bekomme, den Muskel mit einem Öl eingerieben, allerdings weiß ich nicht mehr welches Öl, da müsste ich nochmal nachschauen.
    Das mache ich allerdings schön länger nicht mehr, weil es zwar angenehm aber auch etwas lästig ist.
     
  5. benno

    benno Guest

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Allgäuer Latschenkiefer (gibt's in der Apotheke) ist absolut angenehm nach nem langen Training. Bringt zwar nicht wirklich was gegen den Muskelkater, ist aber total angenehm und entspannend ;)
     
  6. wolfebubb

    wolfebubb New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    allgäuer latschenkiefer ist franzbranntwein! ...und bringt sehr wohl etwas! franzbranntewein fördert die durchblutung und so auch die heilung des muskelkaters bzw der mikromuskelrisse

    ich schwöre auf franzbrannt wein ... das zeug kann über nacht wahre wunder bewirken ;) ist leider nur ziemlich teuer ..
     
  7. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    JA! Genau dieses Zeugs meinte ich! Voll der blöde Name^^
     
  8. Luuutsch

    Luuutsch Member

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    Ich schwör ja auf Pferdesalbe:top:
     
  9. wolfebubb

    wolfebubb New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    ach stimmt... das zeugs hab ich auch mal ausprobiert .. hat auf jeden fall geholfen .. an die wirkung von frannzbranntwein kam es aber nich ganz ran ..

    aber das zeugs stinkt auch extrem .. auf jeden fall unangenehmer wie franzbranntwein =D