Mumpitz um den Kinderschänder

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 9 November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Zur Zeit läuft ja eine irre Berichterstattung, weil der Kinderschänder von Stefanie auf`s Dach der JVA geklettert ist.

    Mal ehrlich: Warum wird darum so`n Terz gemacht? Fliehen kann er von da oben nicht. Er hat da 3 Möglichkeiten: Entweder er springt (endlich) und landet mit aufgespaltenen Schädel auf`m Gefängnishof (die Lösung würde ich favorisieren, sonst kostet uns der Arsch nur weiter Steuergelder hinter Gittern, mal abgesehen davon, würde das dem Opfer eine Aussage vor Gericht ersparen) oder er verhungert (auch nicht schlecht) oder erfriert (soll im Nov auch schon vorgekommen sein). Anderweitig bleibt ihm nur, da runterzukrabbeln. Und was machen die Wärter? Versorgen ihn da auch noch mit warmen Decken und Mampf. Idioten, lasst den doch verrecken! Was anderes hat er eh nicht verdient.

    Gruß
    Schröder
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Die deutsche Justitbehörden lassen sich wieder mal verarschen.Ne Frechheit was der abziehen darf.

    Ich würde in 2 Möglichkeiten geben,entweder soll er springen oder er soll aufgeben.Wenn er beiden Dingen nicht nachkommt;2 Schüsse in Die Beine und er fällt schon.Ob er dann vom Dach fällt oder nicht,ist mit vollkommen egal.Ein Verlust für die Menscheit wäre es sicher nicht.

    Die Justiz sollte mal an das Opfer denken,es wurden schon etliche Fehler in diesen Fall gemacht und es geht immer weiter.Wann erkennt man in Deutschland endlich,das man mit solchen Abschaum nur eins machen muß.....:saege:
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Der verarscht die ja nicht, der is nur auf`s Dach geklettert. Die verarschen sich selbst, weil da so`n Trärä drum gemacht wird. Würd sich da keiner für interessieren, wär er schon längst wieder unten (so oder so). Aber der deutschen Öffentlichkeit liegt mal wieder mehr am Schicksal des Täters als an dem des Opfers...

    Gruß
    Schröder
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also sowas gäbe es in keinem anderen Land der Welt!

    Steht der eigentlich immer noch auf dem Dach? :gruebel: :suspekt:
     
  6. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ja,er steht da oben noch rum....und die Behörden waren so nett und haben ihn eine Decke und was warmes zu trinken gebracht.:motz:

    Morgen bekommt er was zum Frühstück usw....

    Wo leben wir eigentlich...:aua:
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    In einem Sozialstaat (noch).

    Und dazu gehört auch, daß selbst ein Kinderschänder (oder ein Mörder etc) trotz Verurteilung immer noch seine Menschenrechte besitzt. Wäre ja noch schöner, daß jeder verurteilte Verbrecher diese verlieren würde.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Eben!
    Soll sich die Justiz mal einen Kehrricht um Recht und Gesetz im eigenen Lande scheren.
    Draufballern - jawoll!
    Man sieht ja auch, daß in Ländern, in denen gleich geschoßen wird, die Gefängnisstrafen 50 mal so lange sind und man Straftäter über'n Jordan befördern kann, Kindesmißbrauch, Vergewaltigung, Mord, etc. nahezu nicht mehr existent sind.....

    Herr, laß Hirn vom Himmel regnen.
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Rupert, du Weichei. Es geht hier nicht um Recht und Gesetz, sondern um Rache. Tz tz tz, wann erkennt man das in Deutschland endlich?
     
  10. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich hätte dem ein Bärenkostüm angezogen und durch Ruperts Heimat gejagt. :floet:
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Jaaa, wann sind wir endlich wieder soweit!? Ab ins Lager damit. Und mit dem ganzen anderen Pack was mir nicht passt auch. :hail:
     
  12. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Gut, dann setz' ich mich mal dazu an den Stammtisch.

    Wieder mal wird hier vorrangig über den Täter gesprochen, der das Glück, wie wir alle, in einem Sozial- und Rechtsstaat zu leben.

    Opfer und Angehörige interessieren dabei nicht.

    Ich hab mich gestern, als ich die Bilder gesehen schon gefragt, was sich da bei dem Mädchen und seiner Familie abspielen mag, wenn sie den Täter da auf dem Dach spazieren und feixen sehen.

    Ich denke, man muss kein Psychologe sein um zu der Schlußfolgerung zu gelangen, dass das für den Verarbeitsprozeß beim Opfer ein Katastrophe aller erster Güte ist.

    Schon allein deswegen hätte man den Täter schnellst möglich vom Dach holen
    müssen, anstatt ihm noch Schnittchen hoch zu schicken und Psychologen und der versammelten Presse und Gaffermeute ein Show zu bieten, die mich sehr stark an das Geiseldrama von Gladbeck erinnert hat.

    Und merke (für die Kolleginnen und Kollegen, die gerne mal was überlesen):
    Ich sage nicht: Schießt ihn mit der Zimmer-Flag vom Dach.
    Ich sage nicht: Schneidet ihm die Eier ab und gebt sie ihm zum Frühstück.

    Ich sage nur: Man hat dem Täter in unverantwortlicher Weise eine Bühne geboten, anstatt die Vorstellung schnellstmöglich beenden.

    Und das darf nicht sein.
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Der Kerl kriegt Frühstück? Pah, Skandal! :fress:

    Aber ja, ihr Gedankengang erscheint mit nicht ganz so falsch wie ihre sonstigen Ergüsse, Herr Tank. Bravo!
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Und ich meine registrtiert zu haben, dass die Zeitung die jetzt seitenfüllend über den Täter berichtet, ebenso seitenfüllend über das Opfer berichtet hat. Nicht weil es interessiert (das tut es so sehr wie der Täter), sondern wegen der Auflage.
    Dürfte in etwa so hilfreich sein, wie sein Foto alle Tage auf einer rot-weißen Titelseite zu sehen.
    Da hast du völlig Recht, diese Erkenntnis erfordert allerdings ein etwas längeres Nachdenken als es Andere offenbar investieren um ein "Abschiessen" loszulassen.
     
  15. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ich bezog mich ausschließlich auf die Diskussion in diesem Thread.

    Das ist sicher richtig, wobei eine TV-Berichterstattung m.E. nochmal ne andere Dimenssion hat, wie eine in Printmedien.
    Waren da eigenltich n-tv und n24 live dabei?

    Deshalb war ich so spät dran mit dem Post :zwinker:
     
  16. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    :hail: :hail: :hail:

    Hoffentlich kann ich heute Nacht einschlafen.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Hab nicht gefordert, das man ihn da runterschießen soll. Die hätten ihn da einfach stehen lassen sollen. Auf keinen Fall da noch `n Psychologen oder Essen und `ne Decke hochschicken. Wahrscheinlich hätten sie ihm noch `n Kasten Bier und `n Farbfernseher hochgebracht. Der hält sich doch jetzt für was-weiß-ich wen. Irgendwann wäre ihm kalt geworden oder er hätte Hunger bekommen und wäre dann selbst wieder runter geklettert. Und wenn er wirklich springt... wen stört`s? Erspart dem Kind jedenfalls die Aussage vor Gericht.

    Gruß
    Schröder
     
  18. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Isser halt auf dem Dach. Na und ??? Weder die Gefängnisleitung noch das sächsische Innenministerium haben die Medien um Berichterstattung gebeten...warum auch ?? :gruebel:

    Und jetzt sitzt ganz Deutschland erzürnt vor dem Fernseher und wettert gegen Gott und die Welt. :auslach:

    Gefühlte 50 Millionen wollen diesen Kerl springen sehen. Oder auf dem Stuhl, oder ohne Eier....

    Drehen wir doch die Zeit einmal rund 65 Jahre zurück. Polen, Russland, Frankreich. Massenvergewaltigungen waren an der Tagesordnung. 4-5 Jahre später gabs das ganze dann genau andersrum.

    Drehen wir die Uhr wieder 50 Jahre vor und schauen keine 1.000 km Luftlinie in Richtung Balkan. Auch hier Massenvergewaltigungen ohne Ende, wie wir heute wissen zum Teil sogar gezielt und auf Befehl.

    Würde man also die Logik des aufgebrachten Volkszorns konsequent zu Ende denken, würde es viele von uns gar nicht geben, weil die Groß- oder Urgroßväter mindestens sterilisiert gewesen wären...

    Ich will alles andere als eine Lanze für Vergewaltiger brechen, ich kann mir auch nicht im geringsten vorstellen, was an Gewalt beim Sex noch Spaß machen soll. Aber Teil des männlichen Menschseins ist es anscheinend, genauso wie jeder Soldat ein potenzieller Mörder, als Mann zum potenziellen Vergewaltiger geboren zu werden.

    Das sollten sich einige hier mal überlegen...:weißnich:
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sag das doch dazu, und zwar denen die ihn mit Stammtischparolen eröffnen.
     
  20. ASSO

    ASSO Pokerface

    Beiträge:
    302
    Likes:
    0
    Selbst dann würden manche mit´m Schrim rumrennen:zahnluec:
     
  21. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ich schrieb:

    Gut, dann setz' ich mich mal dazu an den Stammtisch.

    Wieder mal wird hier vorrangig über den Täter gesprochen, der das Glück, wie wir alle, in einem Sozial- und Rechtsstaat zu leben.


    Wenn Du ne Idee hast, wie ich es noch deutlicher sagen kann, dass ich mich auf die Beiträge meiner Vor-Poster beziehe, bin ich für jedenTipp dankbar.
     
  22. ASSO

    ASSO Pokerface

    Beiträge:
    302
    Likes:
    0
    Übrigens habe ich heute im Radio gehört das der Täter von einem Psychologen für nicht Zurechnungsfähig befunden wurde.
    Wird immer besser.

    Wie konnte es überhaupt dazu kommen das der Kerl aufs Dach klettern konnte?
    Das fragt sich kaum jemand:weißnich:
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Klar, da wo die Ossis versagen, sollen wir's wieder richten :zwinker:
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ach so, "hier" ist das Forum.

    Ich denke nicht virtuell genug.

    Lustigerweise beklagen sich darüber diejenigen, die solcherlei Themen regelmäßig eröffnen. Nicht du jetzt.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Laut Zeitung (Achtung AZ - also nicht das, was man nun als best recherchierten Investigativjournalismus bezeichnet) wurden er und zwei weitere Gefangene aus ihren Zellen in einen Innenhof zum Luftschnappen gebracht. Da anscheiend nicht dauernd und ständig Justizvollzugsbeamte neben denen stehen in der Zeit wo sie draussen sind, konnte der Bursche über die Fenster nach oben klettern.
     
  26. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56

    Nö, "hier" in diesem Fall war genau dieser Thread hier.

    Weitere Ausführungen dazu, wo "hier" alles sein könnte, sind meiner Sicht nicht angezeigt, zumal wir inhaltlich, wie ich meine, nicht weit aus einander sind und es im Endeffekt nicht der Gegenstand der Diskussion sein sollte.

    Sorry, hab gerade Deine Edith zu spät kennengelernt
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Soviel zur Frage, warum "so ein Terz" gemacht wird. Offenbar, weil es ein Haufen Leute wissen will.

    Ich vermisse Schachtelzitate.
     
  28. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Schon merkwürdig. Am tag zuvor wird er mit Hand und Fußfesseln umringt von 6 oder 7 Polizisten zum Gerichtssaal gebracht. und einen Tag später turnt er auf dem Dach der JVA rum. Um das ganze noch abzurunden bekommt er natürlich die volle aufmerksamkeit. Kann sich präsetieren wie er will, darf sich dann erstmal mit nem Psychologen unterhalten bekommt ne Decke und was warmes zu trinken natürlich. Und nu ist er natürlich vernehmungsunfähig der arme Kerl, hat ja auch 20 STD. auf dem Dach zugebracht.

    Ich versteh die Welt nicht mehr, spätestens nach 2 std. hätt man ihm doch mit nem gezielten schuß ins Bein lahmlegen und dann vom Dach wegholen können.

    Was hat man gemacht? Eine Real-Comedy Gala auf kosten der Justiz und deren Opfer. Schon ganz schön makaber das ganze.

    mfg Heinrich
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Nein, das kann man eben nicht auch wenn es nicht in deine Welt passt.
     
  30. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Warum nicht ?
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Darum nicht. Ist ne Rechtsfrage.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.