Müssen Bayernfans in München wohnen?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Untouchable, 7 März 2011.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sehe es wie du willst. Du gibst hier permanent Dinge falsch wieder und beleidigst andere. Was soll es da bringen sich mit dir auseinanderzusetzen. Du verstehst ja noch nicht einmal, dass man als Fan andere nicht beleidigt. Ich frage mich auch warum dein Bild, auf dem Neuer als "Schalke-Schwein"beleidigt wird, hier von den Mods nicht unterbunden wird. Spricht leider nicht für unser Forum. Das hat auch nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun.
    Ach übrigens, hast du Fanaritkel von Bayern? Dann bist du nämlich ein Konsument:huhu: Aber du hast dir dein Trikot sicher von der Omi stricken lassen:zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du fühlst dich also beleidigt? Zeig mir bitte wo. Und dann belehr mich eines Besseren, wie oft stehst du in der Arena und sorgst für Stimmung? Denn das wird es ja sein, was dich so auf die Palme bringt.

    PS: Hier sind schon ganz andere Beleidigungen gefallen als ein "Schalke-Schwein" in Richtung von Manuel Neuer.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ja? Welche denn?
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    So'ne Art Poldi_Love in richtigem Deutsch, meinste? ;)
     
  6. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Untouchable, wie hältst Du es mit Bayern-Fans, die jahrelang in der Südkurve standen, dann aus Bequemlichkeit Richtung Sitzplätze abgewandert sind, trotzdem nach wie vor mitschreien, vorher im Großraum München wohnten, nun weit weg und die von den Ultras wie der Schickeria nichts halten? :D
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Nee. Den zitier ich nicht. Weil den habt ihr dahingebracht wo ihr ihn haben wolltet. Ich finde aber, das es eigentlich um was anderes ging. Nämlich darum, dass es nicht weniger arrogant ist, zu allem und jedem was im Stadion passiert oder auch nicht seinen Senf dazuzugeben, wenn man selber 400km entfernt vor dem Fernseher hockt und maximal alle 2 Jahre sich vor Ort anschaut was überhaupt Sache ist.
    Aber das finden so Distanzanhänger ja dann wieder arrogant. Kann mir aber auch egal sein, ist nämlich ein Phänomen das hauptsächlich Bayern betrifft. Vielleicht Schalke noch :D
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Aber sowas von !
    ...und dabei dachte ich immer, in Muenchen leben nur 60er-Fans, waehrend die Bayernfans alle vom Dorf kommen...:D:lachweg:
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ausnahmen gibts immer, ein Großteil der Leute, die anderswo sitzen, macht halt nichts. ;)
    Gegen die Eintracht war ich in der Nordkurve. Erstaunlich, wie wenig da passiert. Da hörte man nahezu ausschliesslich die Eintrachtler, auch nach Rückstand.
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sag mal. Verstehst du es nicht oder willst du es nicht verstehen. Ich fühle mich nicht beleidigt, sondern du beleidigst. Du schreibst doch gerade selber, das Schalke Schwein eine Beleidigung ist.
    Und genau das ist der Ursprung unserer Diskusion. Nix anderes. Du machst hier 1000 Nebenkriegsplätze auf, nur um davon abzulenken, dass diese dämlichen Plakate eines echten Fans unwürdig sind. Sowas hat auf dem Fußballplatz nix verloren.
    Dafür brauche ich auch nicht Woche für Woche in der Kurve zu stehen um das beurteilen zu können. Damit rückt ihr den Verein und andere Fans in ein ganz schlechtes Licht. Dazu braucht es nur etwas Menschenverstand.
    Dies habe ich dir nur mitgeteilt und wenn ich sehe, wie das hier ausgeartet ist, kann ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.
    Und im übrigen habe ich schon in der Südkurve gestanden, da bist du noch mit der Trommel unterm Weihnachtsbaum hergelaufen. Ich war früher 8-10 mal pro Saison im Stadion, trotz einer Anreise von ca. 500 KM. Ist aber jetzt bei meinem Beruf und mit zwei kleinen Kindern leider nicht mehr so oft möglich. Aber auch das verstehst du wahrscheinlich wieder nicht.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie kannst du was von "echten Fans" reden oder "hat auf dem Fußballplatz" nichts verloren? Das nenne ich dann arrogant. Und was fängst du mit "ihr" an? Ich war beim Pokalspiel gegen Schalke nicht mal in der Arena. :gruebel:

    PS: Das mit der Südkurve kauf ich dir nicht ab. Ich glaube eher, dass du schnell mal auf der Homepage nachsehen musstest, was diese überhaupt ist.
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    :D:D:D...jetzt haste mich doch glatt verunsichert. Getz muss ich doch noch mal echt im Netz nachgucken, wie in den 70er Jahren noch mal die Nordkurve aufm Boekelberg aussah...

    Geiler Thread !
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Hallo Ihr beiden, können wir uns bitte mal darauf einigen, dass nicht alle Aktionen von der Schickeria "Geistesblitze" sind. Das "Koan Neuer"-Schild versteht nördlich des Weisswurstäquators keiner --> deshalb harmlos.
    Das Spruchband ist bis auf die letzten beiden Wörter ebenfalls harmlos. --> deshalb aber auch Geistesblitz in Anführungszeichen.

    Ich kenne Uwin schon seit den drin-isser-Zeiten. Ich nehme es ihm ab, dass er früher auch in der Südkurve stand.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann glaub ich das mal. Allerdings schon sehr seltsam wenn jemand aus dem Rheinland mit dem Auto nach München fährt und dann in der Südkurve steht und wohl die absolute Ausnahme.


    PS: Bitte lesen: Ein Blick auf die Fanproblematik beim FC Bayern München | OA News
     
  15. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Um mir ein Bild zu machen werde mir die Münchner Fangemeinde in knapp 2 Stunden anschauen und durchzählen. Allerdings stehen die definitiv nicht in der Südkurve...
     
  16. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Nee...ich bin in BaWü aufgewachsen, mit dem Bus sind das auch ~4 Stunden nach München. Da gabs damals auch ein Busunternehmen, dass alle 2 Wochen einen vollen Bus mit immer denselben Bayernfans ins Olympiastadion chauffiert hat. Und das war kein ballungszentrum...
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schon, die stehen dann aber nicht in der Südkurve. Obwohl, im Olympiastadion noch eher.
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Was meinst du wie sehr es mich interessiert ob du mir da glaubst oder nicht? :huhu:

    Und ich kann davon reden weil es absolut kein Fair Play ist, den Gegner als "Schwein" zu bezeichnen. Auch mal drüber nachgedacht, dass sowas auch Kinder lesen? Tolle Vorbilder. Aber soweit denkst du offenbar nicht.
    Und es spielt auch keine Rolle, ob du in der Arena warst oder nicht? Du bildest das hier ab und stehst also dazu. Mir würde es ja schon reichen wenn du wenigstens mal einräumen würdest, dass derartige Beleidigungen nicht in Ordnung sind.
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Das war mit dem Bus. Wurde vom Fanklub organisiert. Das nur mal am Rande.
     
  20. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Doch natürlich standen die in der Südkurve. Oder halt da, wo die Hardcorefans standen. Bin da selbst ein paar mal eingesprungen, wenn einer keine Zeit hatte. Da war ich aber noch jünger und hab mich für die details weniger interessiert. Aber ich nehm mal an, dass die Dauerkarten hatten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 März 2011
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Okay... Nochmal.
    Du warst in der Südkurve, glaub ich, ist okay. Dann weißt du aber, dass solche Beschimpfungen und Beleidigungen immer vorkommen. Immer, immer wieder. In fast jedem Spiel. Die kommen von den Schalkern nach München und von München nach Gelsenkirchen. Und jetzt auf einmal, wenns unseren Nationalhelden Manuel Neuer, einen Schalker Ultrà trifft, ist es nicht in Ordnung?
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440

    Danke Markus. Die Koan Neuer Schilder regen mich ja weniger auf. Obwohl mir die Masse an "pro Kraft" Schildern lieber gewesen wären. Ich reagiere halt allergisch auf derartige Beleidigungen.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und dann hast du dich in die Süd gestellt? Wie geil. :D
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Leider gibt es die. Ich fand sie nicht gut gegen Kahn, ich finde sie nicht gut gegen Neuer. Ich finde sowas generell nicht in Ordnung.
    Mein Sohn ist 6 Jahre alt. Der liebt den FC Bayern und guckt sich am Fernseher die kompletten Bayern Spiele an, so oft wie es eben geht. Ich würde ihn gerne mal mit ins Stadion nehmen. Ist sein absoluter Traum. Was glaubst du, warum ich das bisher noch nicht gemacht habe? Als ich beim Pokalspiel in Aachen war, hatte ich zuerst überlegt ihm mitzunehmen. Ich war nachher froh das ich es gelassen habe.
    Vielleicht übertreibe ich da ja. Aber ich möchte meinen Sohn noch nicht mit solchen Hasstiraden konfrontieren. Und die entstehen meiner Meinung nach genau aus solchen Beleidigungen.
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Glaub mir, dein Sohn kennt mit 6 Jahren schlimmere Beleidigungen als "Schalke-Schwein". ;)
    Das ist nicht schön, aber der Lauf der Dinge. Die Wörter kenne wir alle. Es ist aber unsere Wahl, ob wir sie benutzen oder nicht. Ich bin eher der Meinung, dass du ihm das auch klarmachen solltest, statt den Mantel des Schweigens darüberzulegen.
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Ich will auf etwas anderes hinaus. Mir ist auch klar, dass man seine Kinder nicht ewig vor diesen Beleidigungen bewahren kann. Mit sechs Jahren hält sich das mit den Wörtern aber wirklich noch in Grenzen.:floet:

    Mir geht es eher um die Wirkung, die diese Wörter letzten Endes erzielen. Nämlich Aggression. Und davor möchte ich meinen Sohn lieber noch bewahren. Denn Fußball soll er mit was Positivem verbinden.
     
  27. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Ich glaube du liegst da schon sehr richtig. Es geht ja gar nicht darum dass sie ein neues Schimpfwort. Es geht darum, dass gewisse Fans, in der Regel diejenigen, die man den Ultras zuordnen muss, eine martialische Aggression an den Tag legen. Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen. Als ich das erste mal im Stadion war, war ich noch ganz jung. Bin zusammen mit meinem Vater mit einem Bus nach München ins Olympiastadion gefahren. Die meisten der Leute in dem Bus waren vernünftig und nett, aber es gab auch 4-5 Idioten, die schon um 12.00 Uhr stockbetrunken waren und einfach eine extrem aggressive Stimmung verbreitet haben. Das hat mich damals schon ein stück verängstigt.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nöö. Isses nicht.

    Nicht umsonst isses verboten und steht unter Strafe.

    Das macht es nicht besser. Schon gar nicht, wenn man solche Beleidigungen noch via Schriftbild verbreitet. Oder gar in seiner Signatur trägt.

    Und nu haben dir schon mehrere mitgeteilt, dass du dir mal überlegen solltest, die Signatur auszutauschen.
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nicht besser, nö. Aber die, die jetzt schneinheilig auf die böse Schickeria, die bösen Ultràs, die ja keine echten Fans sind, usw, eindreschen sollten sich eines überlegen. Wieso regt man sich jetzt darüber auf, wenn Manuel Neuer beschimpft wird, der selbst ein Ultrà war/ist?
    Und nicht hier:





     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  30. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Zwischen wochenlang andauernden Beleidigungen und einem lustigen "scheiss luca-toni" liedchen gibt es in der Tat nicht den geringsten unterschied.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Siehste. Da haste was nicht verstanden. "Man" findet das generell nicht toll. Um es mal gelinde auszudrücken. Das hat nix mit Neuer oder bayern zu tun. Oder vielleicht bei uwin65 schon, weil er selber Anhänger der bayern ist und es eben missbilligt, wenn "sein" Anhang "ebenso" auftritt wie (leider viele) andere auch. Und das du diese noch nachhaltig verbreitest den Eindruck machst, das zu verteidigen empfindet er dann eben als den Gipfel.

    Im übrigen hat hier kaum einer auf "die bösen Ultras", die böse Schickeria eingedroschen, schon gar nicht mit der bemerkung, das seien keine echten Fans. Sondern eher deutlich zu machen versucht, dass echte Fans sowas gerade nicht machen. Dass solche Aktionen eines echten Fans unwürdig sind. Das ist aber was anderes, als denen das Fansein abzusprechen.

    Oder würdest du jemanden, der sich unprofessionell verhält, deswegen absprechen, ein Profi zu sein? Ich denke, da ist in beiden Aussagen schon ein Unterschied zu sehen.

    Und nochwas: So, wie es bei vielen Ultra- und Suppeorter-Gruppierungen die Tendenz gibt, anderen, die nicht auf ihrer Welle schwimmen, abzusprechen, Teil der Fussball- oder Fan-Szene zu sein, so schwingt das auch bei dir durch. Als Erinnerung: Das fängt bei genannten Gruppierungen mit Gesängen ala "Ihr macht unseren Sport kaputt!" an und hört damit auf, dass es nahezu flächendeckend für "die anderen" eher abfällige Bemerkungen bzw. bezeichungen gibt. Von wegen Erfolgsfan, Eventfan, Schönwetterfan, Heimfan und anderen Bezeichungen. Und bei dir isses halt, dass du in Anspruch nimmst, denjenigen, die nicht in der Südkurve stehen (und das noch "regelmäßig"), abzusprechen, Teil der "Münchener Fangemeinde" zu sein. Und das ist eigentlich schade.

    Umgedreht wirste nämlich komischerweise ganz allergisch, wenn du eine Aussage findest, die man mit etwas Betroffenheit so deuten kann, dass andere genau den Ultras oder Supportern das Fansein absprechen. Interessanterweise macht das aber gar niemand.