Münte zurückgetreten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 13 November 2007.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    Eilmeldung: Zeitung - Vizekanzler Franz Müntefering tritt von allen Ämtern zurück - Politik - Artikel - MSN Nachrichten

    meiner meinung nach die konsequenz nach der erneuten niederlage beim mindestlohn, nachdem er mit seiner vorstellung vom alg I schon gescheitert war.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mich wundert das es erst jetzt soweit ist.
    Ich hatte vor dem SPD-Parteitag schon gedacht, das Schluss sei.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Ausschlaggebend ist wohl, daß seine Frau schwer krank ist und vor kurzem wieder operiert werden mußte.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    sicher.

    aber wie unsozial muss man sein, wenn man hinnimmt, dass ein vollzeit-beschäftigter von seinem lohn nicht leben kann.

    was soll ein malocher denn noch machen, außer seine ganze arbeitskraft dem arbeitgeber zur verfügung zu stellen?

    und dann kann er von dem hungerlohn sich und seine kinder nicht ernähren?

    das ist menschenverachtend.

    danke an unsere volksvertreter.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Ich sag mal so: Es ist nix menschenverachtendes dran einfach bei seiner kranken Frau zu bleiben.

    Soviel dazu - bin wieder draussen aus der Diskussion.
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du weißt aber schon, dass münte für den mindestlohn gestritten hat.
     
  8. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Die persönlichen Gründe werden dennoch überwiegen, pauli. Somit ist eine Diskussion über politische Dinge hier eigentlich unangebracht. Wenn nämlich die mit Füßen getretene Vereinbarung mit der Kanzlerin der Grund wäre, hätte Münte das für einen letzten großen Showdown genutzt. So auf die Koalition zu scheißen, wie es die Union hier tat, wird wohl auch dem Volk nicht sonderlich gefallen.

    Aber so scheint es ja nicht zu sein....
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Münte's Nachfolger als Vizekanzler soll angeblich Aussenminister Frank-Walter Steinmeier werden, neuer Arbeitsminister Olaf Scholz oder Kurt Beck.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da bin ich aber froh und dankbar, dass du mich nicht gleich gelöscht hast!

    Koalition: Müntefering tritt zurück, Steinmeier und Scholz sollen Nachfolger werden - Politik - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    man kann es auch so sehen.

    ich gehe davon aus, dass er auch gegangen wäre, wenn seine frau gesund wäre.
     
  11. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Die beleidigte Leberwurst kannste dir aber sparen.....

    Den Spiegel-Artikel hab ich auch gelesen und ich bin mir nicht sicher, ob er auch gegangen wäre, wenn seine Frau gesund wäre. Ne Mischung eben aus Frust und der familiären Geschichte. Die Frustration allein hätte ihn doch nur noch mehr motiviert, weiter am Ball zu bleiben. Schon allein, weil er für die Partei und deren Spitze verdammt wichtig ist.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Yup, zudem hat Münte ja bereits vor der Pleite mit dem Mindestlohn intern seinen Rücktritt bekanntgegeben. Und das Angie tatsächlich vor der Springer- und Holzbrink-Lobby in die Knie geht, hat sicher keiner erwartet. Da sieht man mal wieder, wer hier eigentlich regiert. Danke, Angie!

    Und zu Münte: Der FC Regierung wird den Verlust dieses Weltklasse 6ers, perfekte efensivarbeit und sehr gut im Spielaufbau, wohl kaum adäquat ersetzen können. Das wird nun eine sehr schwierige Saison!
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Andererseits stand Münte wie kein anderer in der SPD für die Politik von Schröder, die ja am letzten Parteitag zumindest ein bissle korrigiert wurde. Auch von daher wird das Regieren in Deutschland schwieriger. Die Linken Kräfte in der SPD gewinnen auch mit dem Rücktritt Müntes mehr und mehr die Oberhand. Wer weiss, ob wir überhaupt bis zur nächsten regulären Wahl kommen, oder nicht vorher an die Urne gebeten werden.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Solch eine Rechtsbeugung wie bei der letzten Neuwahl wird es wohl nicht nochmal geben. Und da der Wahlausgang recht ungewiss ist, wird wohl die SPD es nicht ernsthaft wagen, ein Misstrauenvotum gegen Merkel durchzuführen.

    Allein, wenn die nächsten landtagswahlen - insbesondere in hessen und bayern - für die CDU desaströs enden, wäre das denkbar. Nur wird sich CDu dann wieerum hüten, der SPD irgendeinen Vorwand für ein misstrauenvotum zu liefern.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Klar, wenn man es von der Seite sieht...aber dann ist die SPD tatsächlich nur noch Juniorpartner. Und dass müsste eigentlich der Union gefallen und den SPD-Linken stinken, aber gewaltig.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Das ist Koalitionen aber immer so. Und als Regierungsbeteiligter muss man mit dem Partner Kompromisse machen. Dass das der jeweiligen Parteibasis nicht immer schmeckt ist ja klar (siehe auch Die Grünen in der Rot-Grünen Koalition). Das ist Demokratie, langweilig wird sie nie (Andreas Dorau). Und in Bayern wird die SPD ja nicht gewinnen. Wenn doch, dann ist sowieso alles möglich. :D