Mügeln - oder Faschos seid Ihr eigentlich noch zu retten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 21 August 2007.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nöö...die erwarte ich eher von dir...ausserdem, lies mal richtig...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Wieso von mir, ich klugscheiß hier doch nicht rum.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Klar...aber wie ich schon meine: Die Ursachenbekämpfung kostet eine Stange, und das will keiner ausgeben. Davon abgesehen bekämpfen die rechten Auffangorganisationen, Kameradschaften, Parteien, Ortsgruppen etc. auch keine Ursachen, sondern rekrutieren und agitieren nur, neben ihren "Aktionen" versteht sich...
     
  5. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Die wollen die Ursachen ja auch nicht bekämpfen ;)

    Warum können die Rechten so viele Leute rekrutieren? Weil diese unzufrieden sind.
    Warum sind sie unzufrieden? Keine Arbeit, keine Perspektive, was auch immer
    Wer kann bzw. sollte dafür sorgen, dass sich da was ändert? ...

    Stattdessen versucht man beispielsweise, rechte Parteien zu verbieten. Würde mich nicht wundern, wenn ein ähnlicher Vorschlag bald wieder käme. Als ob sich dadurch (in den Köpfen) irgendwas ändern würde :vogel:
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nö, weil ihre Probleme erhört werden. Es wird sich zu Ihnen gesetzt und bei elementarsten Problemchen geholfen, eben Timur und sein Trupp.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wieso Klugscheiss? Wenn du mein Statement richtig lesen wollen würdest, dann wüsstest du, wo ich ansetzen würde. Es muss mehr Geld ausgegeben werden. Schrob ich ziemlich weit oben....
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Steht da, kann man lesen. Mit "da müsste aber mal jemand was tun" ist es aber offenbar nicht getan. Das meinte ich mit fehlendem Lösungsansatz.
    Aber nochmal, wieso verlangst du die von mir? Ist Mügeln mein Problem? Das ist ziemlich weit weg.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ach HT, du willst mich wirklich nicht verstehen. Ich habe nicht geschrieben und gemeint: "Da müsste jemand mal was tun", sondern ich habe geschrieben und gemeint, wer, was tun soll, nämlich die öffentliche Hand und die etablierten Parteien mehr Kohle locker machen für mehr Sozialarbeit mit den Jugendlichen vor Ort. Und ggf. den Rechten Ordsgruppen mit ähnlichen "Freizeitangeboten" ala Timur und sein Trupp das Wasser abzugraben versuchen.

    Im übrigen verlangst du von mir einen konkreten Lösungsansatz, bei dem ich direkt beteiligt bin, oder wie soll ich dein Posting verstehen. Du selber bist aber offenbar nicht bereit zu irgendwelchen Ansätzen, schliesslich ist es ja nicht "dein" Problem.

    Weisst du, im Aussagen zerreden und rumkritisieren bist du wirklich gar nicht so schlecht, dumm nur, dass dabei selten was konstruktives bei rumkommt.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Schon klar, wer was tun soll sind immer die anderen.
    Weißt du, wenn es darum geht etwas Konstruktives zu diskutieren oder womöglich in die Tat umzusetzen, bist du mir einfach der Falsche. Das mache ich nämlich lieber hier vor Ort und mit entsprechenden Leuten, wo auch was dabei rauskommt.

    Du würdest deinen Popo für ein Engagement irgendeiner Art nämlich nicht hochbekommen, vermute ich einfach mal. Wenn doch, umso besser. Aber das musst du mir dann auch nicht erzählen.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Warum denn? Wenn du mit deiner Arbeit "vor Ort" wirklich was erreichst, wieso schreibst du dann nicht darüber? Gibt vielleicht einige (und sei es auch nur einer, damit wäre schon was erreicht!) die deine Arbeit auch bei sich "vor Ort" gerne umsetzen würden. BU gehört vielleicht dazu, einige erreichst du ganz sicher. Warum dein Licht unter`n Scheffel stellen? Hat doch nix mit Angeberei und "ich tu jedenfalls was" zu tun, sondern darum, anderen das Engament für solche Sachen vielleicht etwas näher zu bringen.

    Schön, das du dich da so einsetzt. Aber dann geb auch anderen Denkanstöße, damit sie vielleicht in dein Fußstapfen treten können. Aufmuntern, selbst was zu machen, kommt besser an, als nörgeln.
     
  12. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Genau das ist die Lösung. Bei den alten Opas die weit über 70 sind die Entnazifizierung nachholen!!! Und Du wirst sehen, dass sich das Problem mit dem Rechtsextremismus im Osten innerhalb von wenigen Wochen von selbst löst. ;)
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Der Halbsatz rettet dich gerade noch.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nur sind das eben "normale kriminale Delikte" und keine Delikte mit rassistischen Hintergründen. Verstehst Du den Unterschied?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ganu das ist es auch, was ich bemängele. In der öffentlichen Wahrnehmung ist der Sachverhalt klar. Komischerweise ist in den laufenden Ermittlungen der politische Hintergrund dieser Tat überhaupt nicht klar.

    Link

    Aber die Berichterstattung, zumindest die Boulevardpresse interessiert das wenig. Schlimmer noch, Zitate und Statements werden verzerrt, unvollständig oder falsch dargestellt und es wird ein Bild erzeugt, was so gar nicht Stimmt bzw. stimmen muss.

    So hat z.B. der BM von dem Nest seinen zitierten Satz, der allehalben massivst kritisiert wird, angeblich so gar nicht gesagt und offenbar auch nicht gemeint. Zumindest kann der betreffende Journalist das Zitat nicht belegen.

    Link

    "Am Donnerstag rudert Deuse zurück - mit Unterstützung von FDP-Generalsekretär Dirk Niebel. Deuse habe ihm versichert, dass umstrittene Satz in seinem Gespräch mit dem FTD-Journalisten nicht gefallen sei. «Er habe vielmehr gesagt, er wisse, dass manchem solche Parolen schnell über die Lippen kämen, könne dies aber nicht gut heißen», zitiert Niebel Deuse und fügt hinzu, dies ergebe einen anderen Sinn, als in der Zeitung dargestellt. Niebel: «Ich habe keinen Grund an der Aussage Bürgermeister Deuses zu zweifeln, zumal der Autor auf Nachfrage der FDP-Pressestelle das haarsträubende Zitat nicht belegen konnte.» Für ihn stelle sich jetzt vielmehr die Frage, «ob hier journalistisch korrekt oder eher effekthascherisch gearbeitet worden ist». "

    So wie das sich für mich liest, hat der Journalist unsauber gearbeitet.

    Ich will nichtmal bewerten, ob der BM aus Mügeln seinen zitierten Satz un tatsächlich gesagt hat oder nicht. Aber man müsste mittlerweile wissen, dass bei gewissen brisanten Themen ein bischen mehr Dokumentation und Fingerspitzengefühl herrschen sollte, sowohl bei der Presse, als auch bei den politisch Verantwortlichen. Das was in Bezug auf Mügeln abgeht, ist m.E. völlig übertrieben, wenn man sich gleichartige Ereignisse an anderen Orten zu anderen Zeiten zu Rate nimmt und die Intensität der Berichterstattung vergleicht. Oder aber die Berichterstattung von anderen Ereignissen ist stark untertrieben, was auch nicht besser ist.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Wenn ich auf der Tanzfläche jemanden anrempel, der mich daraufhin angeht, ich mit meinen Freunden die Veranstaltung verlasse und mir dann 50 Leute folgen von denen einige "Ausländer raus" rufen, passiert mir das aber nur, wenn und weil ich eben einer bin und weil es Leute gibt, die was dagegen haben und diese Abneigung offen und auch mit Gewalt zeigen. Ob man das dann Landfriedensbruch oder Rassismus nennt, kann sich jeder selber überlegen.
    Wenn du schon vorgibst, der Berichterstattung so grundsätzlich zu misstrauen, was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist, wieso glaubst du dann jetzt ausgerechnet der Lausitzer Rundschau? Weil die so objektiv ist und besser informiert als andere? Oder weil sie deine Meinung wiedergeben? Warum glaubst du dem BM, er habe es so nicht gesagt und offenbar auch nicht gemeint? Klar hat er das so nicht gemeint. Daum hat seine Schiedsrichterschelte auch nicht so gemeint, und Weidenfeller hat auch was ganz anderes gemeint. :floet: Das Ganze behauptet übrigens der Generalsekretär der Partei dieses BM und ob gerade der da so objektiv ist, naja.

    Vielleicht ist in den Ermittlungen noch nichts besonders klar, weil diese Ermittlungen nicht auf besonders große Gegenliebe unter möglichen Zeugen stoßen. Aus welchen Gründen auch immer. Dass er (noch) nicht klar ist, ist er übrigens nicht "komischerweise" so, sondern ganz normal. Solltest du wissen, dass das länger dauern kann, einen Sachverhalt aufzuklären, als ihn zu erkennen (ihn zu erkennen setzt es allerdings voraus). Warten wir es mal ab, Landfriedensbruch, Sachbeschädigung und Körperverletzung durch bis zu 50 Leute sind ja auch nicht so banal, dass da nichts drüber berichtet werden müsste.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165

    Hat dann doch bis Seite 9 gedauert bis das Vermutete von Seite 1 eintrat. Ich dachte schon kurz es wäre so etwas wie ein Nachdenken im Gange:

     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Mein lieber HT, eine Pressemeldung, die einen Sachverhalt benennt, nämlich, dass die Ermittlungen derzeit nicht von einem rechtsradikalen Hintergrund ausgehen, ist eine andere Pressemeldung, als die, die einen Sachverhalt benennt, und diesen als rechtsradikal bewertet.

    Ich weiss natürlich auch nicht, ob die Ermittlungen tatsächlich erstmal nicht von einem rechtsradikalen Hintergrund ausgehen, oder nicht. Ich messe dieser Meldung dennoch höhere Glaubwürdigkeit ein, weil sie einen Sachverhalt benennt und keine Meinungsäußerung. Da ist der Unterschied.

    Un der Gen.-Sek der FDP hat nach den zitierten eigenen Aussagen sogar einen Nachweis des Zitates seines BM gefordeer und keinen erhalten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er genau das nicht getan hat. Auch das macht seine Aussage glaubwürdiger.

    Hinzu kommt noch, dass ich schon der grundsätzlichen Ansicht bin, dass die meinungsbildenen Organe etwas sehr auf Sensation und Auflage aus sind und diese deshalb eher dazu neigen, Dinge verzerrt, verkehrt oder übertrieben darzustellen. Zumindest trifft das auf Baoulevardpresse zu. Ein regionales Tageblatt ist IMO da schon ein bissel hintergründiger und seriöser.

    Naja, und wer in dieser Berichterstattung jetzt immer noch lügt, Tatsachen verdreht oder verzerrt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Auch deshalb denke ich, dass die Berichterstattung der Presse in dieser Sache langsam (aber sehr langsam) auf seriösere Füße kommt.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Schön, dann halt dich meinetwegen weiter an irgendwelche zusammengesuchten Fakten. Ist ja auch einfacher, als sich selber eine Meinung zu überlegen.
    Zum Beispiel die Frage, warum die Polizei trotz bezeugter ausländerfeindlicher Parolen nicht von einem rechtsradikalen Hintergrund ausgeht, was übrigens laut deinem hintergründigen und seriösen regionalen Tageblatt nur für den Auslöser der Tat gilt, nicht für den weiteren Verlauf.
    Nur der Vollständigkeit halber, ich vermute mal du hast das nicht mit Absicht übersehen.

    Oder doch?

    "Mein lieber" kannst du übrigens in Zukunft gerne stecken lassen.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Jetzt komm schon, HT!

    Es ist doch schon arg vermessen, wenn da so drei, vier, ...zwanzig Typen rumstehen, ein bisschen auf Menschen indischer Nationalität rumhauen und zu Beginn bzw. zwischendrin mal ein wenig "Ausländer raus" oder "Deutschland den Deutschen" schreien, zu sagen: Da könnte eventuell, also ganz vielleicht, dann doch der eine oder andere Rechtsradikale darunter sein :floet:
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Falls du dir doch selber überlegst, welchen Hintergrund es gab, vielleicht hilft dir der Bericht derjenigen, die dabei waren. Auch auf die Gefahr hin, diese Quelle könnte für dich unseriös und boulevardesk sein.
    Und da es schon mal angesprochen wurde, die Polizei würde egal wie sie reagiert kritisiert: Ich finde die beiden haben völlig richtig gehandelt. Dass man das extra betonen muss... Zunächst jedenfalls. Dass es nicht möglich war, von mehr als den 2 Verhafteten die Personalien aufzunehmen, als die Verstärkung da war, erschwert jetzt natürlich die Ermittlungen.

    Jetzt steht irgendwie Sachverhalt gegen Sachverhalt: Kein rechtsradikaler Hintergrund einerseits, Bericht der Polizisten andererseits. Passt ja irgendwie nicht zusammen.
     
  22. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Genau. Es ist völlig normal heutzutage, dass Deutsche rassistisch diskriminiert und deshalb körperlich attackiert werden - in ihrem eigenen Land. Das muss man sich mal vorstellen...:lachweg:

    Alter - setz Dir bitte den finalen Rettungschuss bevor es zu spät ist. :nene:
     
  23. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Dann erkläre mir mal lieber Domi, wieso diese "Ali-Gans" nie auf die Fresse bekommen, sondern Schwatte vor die U-Bahn gestoßen, Türkische Familien mitsamt Heim ausgeräuchert, oder einfach mal ein paar Inder über ein Volksfest geprügelt werden?

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun? :nene:
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Dann informiere Dich einfach mal darüber, was Rassismus ist. Ansonsten möchte ich als Moderator hier keine weiteren rechtsradikalen Argumentationen mehr lesen. Und keine Ausdrücke wie Ali-Gang.

    Anmerkungen zu diesem Statement von betroffenen bitte als pn an mich.
     
  25. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ach so war das. Haben die dann auch alle gesungen: "Deutschland den Türken - Deutsche raus"?

    Also in der letzten Zeit bist Du mir ja im Ansatz sympatisch geworden, aber was Du hier gerade für einen Senf ablässt, ist nicht von dieser Welt. :suspekt:
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ich wiederhole mich zum letzten mal: Anmerkungen zu diesem Statement von betroffenen bitte als pn an mich.
     
  27. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Also jetzt wern ma hier mal nicht überpingelig Holgy. Ich finde "Ali-Gang" beschreibt ein Phänomen besser als andere Begrifflichkeiten, wie die von Politikern erfundene "Parallelgesellschaft". :gruebel:
     
  28. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Du interpretierst aber Sachen bewusst falsch. Zum Beispiel wissen die Jungs in den "Abripper-Gangs" in der Regel nix mit Politik anzufangen. Aber dazu müsste man sich ja mal mit so Leuten unterhalten. Ich denke das hast Du halt noch nie...;)
     
  29. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Och Rupert Du musst schon richtig lesen. Hab ich irgendwo geschrieben, dass die 8 Inder selbst schuld sind oder eine Teilschuld haben? NIRGENDS!!! Also traf nix ein, was Du vermutest hast. Dagegen traf meine Vermutung ein, nämlich das exakt von Dir so ein Post keine 5 Stunden nach meinem kommen würde. Es hat lediglich 4 gedauert. :lachweg:
     
  30. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    FYP! :zwinker:
     
  31. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    NKFrankfurter sagt GENAU DAS und du stimmst ihm zu. Das kann man dann meines Erachtens schon so interpretieren, dass du es auch so meinst, findeste nicht auch?

    Was ihr einfach nicht versteht ist der Unterschied zwischen einer Tat, wo ein paar Türkenbauern auf genau so gewaltbereite Deutschbauern treffen und "gewinnen" - denn sowas passiert alltäglich anderswo auch andersrum, ohne das jemand berichten muss - und einer Tat, bei der 8 Wehrlose, Nicht-Gewaltbereite von einem Mob von 50 Menschen durch eine Kleinstadt gehetzt werden. Da du die Parolen "Ausländer raus" und "Deutschland den Deutschen" aber ja teilst, kannst du natürlich nichts schlimmes dran finden, is ja eigentlich auch nicht schlimmer, als "Arschlöcher" "verpisst Euch" oder "fass meine Freundin nicht an", oder?