Mr. Bean macht Ferien (Kinofilm)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von R.v.N., 8 April 2007.

  1. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ich war nun im Kino und hab ihn mir angeschaut.

    Ihr wollt ihn euch auch anschauen?
    Dann lasst es lieber bleiben.

    Das war einfach nix für Mr.Bean. Mr. Bean sollte meiner Meinung nach nicht so langatmig sein. Bei ihm sollte es kurze und immer lustige Darstellungen geben, so wie sonst auch immer in seinen Filmen. Eine halbe Stunde hintereinander Gags zum Lachen und dann ist wieder gut.
    Aber so ein längerer Film, in welchem alle 10 bis 20 Minuten ein Gag zum gerade mal Lächeln stattfindet, ist nicht für Mr.Bean gemacht.

    Der Film ist einfach unlustig und die Story unpassend. Wer ihn sich anschauen will, dem sei geraten nicht zu viel zu erwarten. Viel wird er dort nicht zu lachen bekommen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Kann ich so nur unterschreiben. Im Vergleich zu den alten Bean-TV-Serien und auch zu dem ersten Kinofilm ist dieser Film einfach nicht lustig. Klar gibt es ab und zu ein paar Stellen, bei denen man lachen muss (okay, lächeln reicht auch), aber insgesamt viel zu wenig.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Hab Ihn auch gesehen. Nicht wirklich der Hammer.

    Ganz nett anzusehen, aber auf keinen Fall ein Reißer.

    Mr. Bean war schon besser. :hammer2: