Mourinho: Wechselgerüchte zu Real Madrid nach Kerner Interview

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 23 Mai 2010.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Also ich fand schon, dass Inter dominant gegen die Bayern war.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ricinho

    Ricinho Member

    Beiträge:
    436
    Likes:
    0
    Barca diese Saison gegen Inter ?? Inter hat einmal etwas zugelassen und ist verdient weiter gekommen, wo wurden sie denn bitte an die Wand gespielt ? Inter hat das Ergebnis aus dem Hinspiel einfach gut verteidigt, oder wäre es deiner Meinung nach klüger gewesen, wenn Inter versucht hätte das Spiel zu machen ?
     
  4. Prayz

    Prayz New Member

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Natürlich kann man Dominanz nicht anhand von Statistiken wie der vom Ballbesitz festlegen. Dennoch denke ich nicht, dass Inter dominant war.
    Sie waren effektiv und effizient. Zwei Mal schöne, schnelle Angriffe und dann war der Stand 2:0. Hat Inter dominiert? Nein!

    Dominant fand ich das Spiel zwischen Bayern und Bremen!
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Tja da verstehe ich etwas anderes darunter, aber ok. Zumal das erste Tor alles andere als ein Konter war. Spielerisch war da nichts? Ok, damit kann ich ja leben, aber spielerisch war bei den Bayern noch weitaus weniger (weil mehr oder weniger Mitteledgeplänkel und effektivem Raumgewinn) und ja die Italiener waren dominant, sie hatten mit Ausnahme der einen Szene in der 46. Minute nichts zugelassen, wo ein neutraler Fan meinen könnte, das die Bayern irgendwann ein Tor erzielen könnten. Und ja, das nenne ich Dominanz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2010
  6. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Inter hatte doch noch mehrere Chancen gehabt .100% iger waren dabei.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das erste war auch ein Konter. Nach einem Bayern Angriff hat Cesar schnell einen Angriff per Abschlag eingeleitet. Das hat Klasse, ohne Frage. Aber dominiert haben sie die Bayern nicht.

    @Saro
    Die da wären?
     
  8. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Snejder kurz nach dem 1:0, wo er alleine vor Butt eben diesen anschießt, als weitere sehr gute Chance könnte man noch die von Pandev kurz nach der einzigen guten Bayern-Chance durch Müller anführen. Da hätte er ruhig noch ein paar Schritte alleine in den Strafraum machen können und wär alleine vor Butt gestanden, so blieb's bei einer trotzdem sehr guten Chance durch einen Schuss mit freier Bahn aus 16 Metern.
    Stehen also die Chancen, die zu den zwei Toren führten + die Snejder-Chance + mit etwas Optimismus der Pandev-Schuss der Müller-Chance + mit etwas Optimismus dem Robben-Schuss (den Cesar parierte) gegenüber.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die zweite Chance von Müller hast du jetzt fein raus gelassen. :D
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Welche? Bitte mit Video, ich kann mich nämlich absolut nicht daran erinnern, dass Bayern öfter als einmal gefährlich wurde.
     
  11. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Dieser kullerschuss im 16er (Ball titscht und Müller schießt den Ball auf den Boden und der TW fängt ihn) ... kann man aber nicht als Chance bezeichenen, denn das war richtig ungefährlich.
    Aber der Schuss von Robben kann als 2. gefährliche Aktion gelten. Der hätte genau gepasst ...
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465


    Blabla. ;)
    Den Volley, den Cambiasso gerade noch per Kopf klärt.
    Video such ich sicher nicht. Nur weil jemand Anti-Bayer ist oder eine Zusammenfassung gesehen hat.
     
  13. pupsi007

    pupsi007 New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ladys es geht doch nicht nur um das Spiel Bayern gegen Inter !!!!!

    Es geht um den Trainer und den Wechsel zu REAL ..

    Also weiss ich nicht warum wir komplett vom Thema abweichen .
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    16 Millionen muss Madrid an Inter für den Wechsel zahlen. Auch nicht schlecht. :top:
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und 10 Millionen pro Jahr an José selbst. Insgesamt sind es dann 56 Millionen €. :auslach:

    Inter hat alles richtig gemacht.
     
  16. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Weiß schon, welche Situation du meinst. War aber für mich keine wirklich gute Chance. 1. Weil der irgendwie durchgegangen ist, 2. Weil ihn Cambiasso sogar per Kopf klären konnte, 3. Weil hinter Cambiasso noch Cesar "geflogen" ist und den Ball wohl gehabt hätte.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Am Ende ist es auch egal. Die Bayern-Hasser sahen keine Chance von Bayern, manche ein überragendes, alles hinwegfegendes Inter und ich einen verdienten Sieger, der das Spiel aber nicht beherrscht hat und mit etwas Pech verliert. Mit etwas Glück geht Inter allerdings mit 4:0 vom Platz.
     
  18. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    unglaublich was Inter dieses Jahr insgesammt eingenommen hat.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Mourinho hat inzwischen seine Wünsche für Neuverpflichtungen geäußert. Nachdem Higuaín bis 2016 verlängert hat, will er keinen Stürmer dazuholen und spricht von zwei Abwehr- und zwei Mittelfeldspielern.

    Besonders gerne hätte er ja Maicon (den Inter hoffentlich nicht verkauft, auch nicht für die im Raum stehenden 25 Mio :hammer2: ), ferner den Serben Kolarov von Lazio, den er schon zu Inter holen wollte, einen Linksverteidiger mit einem sehr guten Schuss. Damit würde er wohl Sergio Ramos wieder in die Innenverteidigung beordern.

    Für das Mittelfeld gefallen ihm dagegen De Rossi, den er für die ideale Ergänzung zu Xabi Alonso hält, und Gerrard, außerdem als offensive Mittelfeldspieler Jesús Navas (Sevilla) und der Argentinier Di María (Benfica).

    Mourinho fichará dos defensas y dos medios - MARCA.com
     
  20. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Tja der Maicon bekommt Mou nicht, und auch Milito steht nicht zu verkaufen sagt
    Moratti..und die Rosella Sensi hat klipp und klar erklärt De Rossi bleibt bei der Roma.
    selbst De Rossi hat es betont nicht von Roma weggehen zu wollen..der gute Mou
    muss sich anderweitig spieler holen, z.b De Maria.
    Und Real hätte für nächste saison wieder 120 Mil € zu Verfügung.laut Medien.
     
  21. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    De Rossi hat erklärt, dass er geht, wenn die Roma das so will und er dem Verein dadurch helfen kann, aber auch nur, wenn das Angebot von einem ausländischen Verein kommt. Real könnte er sich angeblich vorstellen. Genau diese Worte hat er glaub ich auch schon letztes Jahr gesagt, ist aber eh sinnlos darüber zu diskutieren, weil die Roma ihn kaum verkaufen wird, vor allem, wenn man nächste Saison wieder in der Champions League vertreten und auf das Geld momentan nicht angewiesen ist (von den Problemen mit den Fans im Falle eines Transfers mal abgesehen).
     
  22. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Stimmt, aber dass war schön vergangener woche, wo Daniele sagte im fall alle falle dass
    die Roma geld bräuchte und ein super Angebot käme wäre er bereit sich zu opfern..
    Aber die Rosella hat wieder gesagt, Totti der Capitano ist unverkäuflich, und der
    zukünftiger Capitano De Rossi auch nicht, egal wie der angebot aussieht..und De Rossi
    hat heute morgen gegenüber SKY Sport 24 gesagt, er ist doch nicht bereit die Roma zu verlassen, seine Stadt & ein Herz angelegenheit.