Mourinho - Genie oder Ekel?

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von Rossi, 8 Mai 2013.

  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    José Mourinho. Dieser Mann hat unbestreitbare Qualitäten als Trainer, manchmal auch als Entertainer, wenn alles stimmt. Aber ganz offensichtlich kann er auch ein richtiges Ar***loch sein, wenn es nicht so gut für ihn läuft... :suspekt:

    Derzeit scheint er es darauf anzulegen, von Real Madrid gekantet zu werden, wenn man den Medien trauen darf. Auf spox las ich heute in den News, dass er wohl bei einer Kündigung seitens des Vereins noch ordentlich Kohle Abfindung bekäme - logo, der Vertrag läuft ja noch bis 2014 (?). Wenn er früher gehen wollen würde, müsste der nächste Verein Ablöse zahlen.

    Schon im VF und HF der CL kamen so merkwürdige Aussagen von ihm. M.E. muss sich ein Trainer VOR die Mannschaft stellen und nicht daneben oder gar dahinter ... nun die Seitenhiebe gegen Casillas und Pepe und die Gerüchte (?), er spräche nur noch mit 3 Spielern des Kaders. Dann heute seine nächsten öffentlichen Gedankengänge ob seines evtl. doch-Verbleibs bei Madrid...ist wohl eher als Drohung zu verstehen unter den Umständen.

    Hinzu kommt eine nicht zu verachtende Äußerung von Rafael Benitez am Dienstag, Noch-Trainer von Chelsea:

    Quelle: transfermarkt.de

    Ganz augenscheinlich eine der schillerndsten Trainerfiguren dieser Jahre, fürwahr. Aber wie gefällt er euch? Könntet ihr euch den wirklich bei eurem Lieblingsverein vorstellen, wenn ihr mal spinnen dürftet?

    Wo würde er am besten hinpassen?

    Meinetwegen dürfte er nach Istanbul gehen, oder nach Moskau, Paris oder gleich in die Serengeti ... ich finde ihn so als Type, wie er in den Medien rüberkommt, einfach nur zum Brechen. So'n richtiges Feuermeldergesicht für mich. Und ich bin saufroh, dass er nicht bei Bayern gelandet ist.

    Wer sich schon selbst "The Special One" nennt :vogel:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 Mai 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    wer ist Maurinho, kenne nur Jose Mourinho und der ist nen guter trainer, seine art, naja ab und an ein wenig zuviel aber darum geht es bei ihm ja, er lenkt alles auf sich.

    Er tut das was alle wollen, er polarisiert, besser als einer den keiner kennt weil keiner wahrnimmt
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Das war früher. Mittlerweile nennt er sich "The only one". ;)

    Er polarisiert und ich glaube ich wollte unter ihm kein Spieler sein. Aber so als Außenstehender bietet er viel Unterhaltung und Show. Er ist halt ein echter Typ und keiner der das macht was man von ihm erwarten würde. Dass er ein guter Trainer ist sollte auch außer Frage sehen, denn seine Erfolge sprechen für ihn.

    Dass er menschlich nicht ganz ok ist, ist das Bild was die Medien gerne von ihm zeichnen. Ob das stimmt - keine Ahnung.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dafür, dass du ihn nicht leiden kannst, schreibst du aber ungefragt ziemlich ausführlich über ihn. ;)
    mir ist er gleichgültich!
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    "Ganz augenscheinlich eine der schillerndsten Trainerfiguren dieser Jahre, fürwahr. Aber wie gefällt er euch? Könntet ihr euch den wirklich bei eurem Lieblingsverein vorstellen, wenn ihr mal spinnen dürftet? "

    [​IMG] Keinesfals kann ich mir den beim VfB vorstellen. Ich kann den nich leiden.
     
  7. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Hmm, auf der einen Seite mag ich ihn, weil er sich von den anderen abgeht. Fussballfunktionäre erzählen ja sonst meist wirklich immer und immer dieselben vorgefertigten Sätze, egal ob Spieler, Trainer oder Manager. Nicht mit Mou. :D

    Auf der anderen Seite wirkt er schon sehr verbissen und auch unfair. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das nur gespielt ist. Wie man so hört ist er ja mit Trainern und Managern von anderen Vereinen durchaus auch gut befreundet.
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Auf youtube gibt es eine gute Doku ueber Mourinho:

    Jose Mourinho - Documentary NEW 2012 HD - YouTube

    Ein paar nette Zitate daraus:

    - "When you listen to him in interviews, you realise, here is a man who is thoughtful, but fearless. [...] He makes comments that other managers wouldn't dare to make."
    - "If you subtract from Mourinho's dark side incidents that involve Barcelona, he is only grey at worst."

    Ich glaube uebrigens, dass seine Spieler ihn in der Regel sehr moegen. Fuer mich kommt er in dieser Reportage so rueber, als sei er Klopp ziemlich aehnlich, mit einem Unterschied: Er ist in seinem Ehrgeiz und seiner Verbissenheit ehrlicher (und somit oft unangenehmer) als Klopp, der beides ja gerne in Freundlichkeit und Ironie verpackt.

    Ich finde Mourinho durchaus okay und haette ihn extrem gerne als Schalker Trainer, denn wenn einer weiss, wie man Titel gewinnt, dann er. Keine Ahnung, ob er je in Deutschland trainieren will (ist ja schliesslich die einzige grosse Liga, in welcher er noch nicht Meister war), aber wenn er hier Trainer wuerde, dann faende ich Leverkusen irgendwie naheliegender als Schalke.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Das finde ich arschgeil, denn die Aussage tätigte er ja in einer seiner ersten Pressekonferenzen nachdem er von Porto zu Chelsea gegangen war. Da sitzt also gespannt die komplette englische Presse und er haut im Verlaufe des Gespächs gleich mal raus "You know, i'm a special one." Die waren gleich mal gut eingenordet, die Journalisten :top:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die Kommentare von @Detti und von @lenz kommen meiner Sichtweise über ihn am nächsten. Die meisten Spieler kommen tatsächlich wunderbar mit ihm aus. Manchmal ist er vielleicht etwas verletzend, aber er ist tatsächlich kein Heuchler, und das finde ich schon mal gut.

    Bei mir kommt noch hinzu, dass ich ihm auf ewig dankbar für die Champions League mit Inter sein werde. :)