Motivation als Grund für Borussia

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ziege, 20 Mai 2007.

  1. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    liebe trauernde fangemeinde....:)

    wenn man sich die desolate saisonleistung von uns anschaut, dann kriegt man wirklich nur angst und schrecken. viele spieler wollen weg (was bei vielen auch gut ist).

    nur die frage ist, wird es ein leichtes sein, neue spieler zu verpflichten? werden sich spieler das antun und zur borussia wechseln, nachdem sie miterlebt haben, wie es dort zugeht bzw. zugehen kann? nehmen sie es wirklich in kauf, das vielleicht bei borussia wieder so eine scheiß saison bevorsteht und sie ein teil dessen werden?

    ich denke, es gibt genug motivation für die spieler, auch trotz allem zu uns zu stossen und zu versuchen, mit gladbach wieder etwas aufzubauen und ein teil von dem zu werden.

    der name der borussia steht immer noch gut da, auch wenn er diese saison sehr arg gelitten hat.

    :motz: ziege
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Gute Frage.

    Was für Borussia spricht außer der glorreichen Vergangenheit:

    • Stadion
    • Trainingsumfeld /Bedingungen
    • Fans
    • finanzielle Situation (Borussia gehts gut und zahlt gehälter pünktlich etc.)

    Was gegen uns spricht:

    • Keine Konstanz (der Trainer der mich als Spieler will ist in 3 Monaten eh wieder weg)

    Ist zwar nur ein Punkt aber ein sehr schwerwiegender! :warn:

    Was jetzt sonst noch gegen Borussia spricht hängt vom Spieler selbst ab.

    Für einen Spieler der aus der Bundesliga kommt fehlt sicher erstmal die sportliche Perspektive. Wenn Ziege aber ein Konzept vorlegen kann und den Spieler überzeugt das man schnell wieder oben ist könte man das evtl. kompensieren.

    Ziege müsste hier allerdings gute Überzeugungsarbeit leisten.
     
  4. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    fans? im grunde eigentlich schon, aber was hier manchmal zur zeit abläuft, da weiss ich nicht wirklich, ob das einen spieler grade reizt.
     
  5. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Hab ich mir auch gedacht. Wir haben (hatten) teilweise schon recht hohe Ansprüche (auch vom Verein geschürt) Darüber sind wir letztendlich auch gestolpert. Hochgesteckte Ziele die nicht schnell genug erreicht werden konnten....
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Derzeit habt Ihr wohl Recht.

    Die Fans sind treu aber ziemlich angewiedert von der Saison. Geht mir auch so.

    Aber immer wenn die Mannschaft mal für paar Minuten gezeigt hat das Sie auch kämpfen kann war die Kulisse da.

    Ansprüche? Hab ich keine. Habe mit nem Arbeitskollegen gewettet und ich sage as Gladbach in der nächsten Saison max. Platz 13 erreicht. Werden wir zwölfter oder besser bekommt Er nen Zwani.

    Das einzigste was ich sehen wil ist vernünftige Arbeit und Einstellung! :warn:
     
  7. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Stimme dir 100% zu! Aber es denken nicht alle so. Ungeduld und überzogene Erwartungen von Fans und Verein haben einen Großteil zum Abstieg beigetragen.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie das? :gruebel:
     
  9. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ich wette mit dir auch um einen Zwani !!!! Gladbach wird sich in der oberen Tabellenhälfte (mind.9.!) am Ende der Saison befinden!!!

    Mit einem Etat von über 30 Mio....ist es schwer möglich schlechter zu sein...der liebe FC K*** hat dies diese Saison eindrucksvoll bewiesen und die sind 9.!!! Wir müssen einfach besser sein.... :warn:
     
  10. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Auch wenn wir keine überzogenen Erwartungen gehabt hätten, wären wir diese Saison sang und klanglos abgestiegen! Ich erkenne den Zusammenhang nicht! Ich wäre dankbar für eine Erklärung. :huhu:

    Wenn der Verein überzogene Erwartungen gehabt hätte, warum hat er in der WP nicht einen Stürmer verpflichtet? Ich denke, dass gerade Heynckes und Pander in der WP eine fast desolate Vorstellung abgegeben haben! Selbst die Siege in der Vorbereitung waren da nur Augenwischerei. Da liegt meiner Meinung nach die größere Schuld. Ich denke, das man diese Katastrophe schon hat kommen sehen müssen.
    Ich habe schon nachdem 4. Heimsieg gewarnt, welches abgrund schlechte Niveau unsere Mannschaft hatte. Wenn ich als mehr oder weniger Laie dies erkannt habe, dann weiß ich nicht, warum dies die Entscheidungsträger nicht gesehen haben?

    Wer mich kennt, der weiß, das ich ab November fast vollkommen dicht gemacht habe, weil ich den Abstieg schon kommen gesehen habe. Deswegen habe ich mich seitdem auch sehr zurückgehalten mit irgendwelchen Kommentaren!
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Soviel Geld habe ich auch nicht, werde ja schließlich nicht von Borussia bezahlt. :floet:

    Aber wir haben es auch geschafft mit nem 60 Millionen Etat abzusteigen, da schaffen wir es auch mit nem 36 Millionen Etat 13.er zu werden. :zwinker:
     
  12. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Na dann will ich zur Entschädigung ein Bier?Wurst im Borussia Park! Denke, dass ich nächstes Jahr einige Male vor Ort sein werde. :fress: :prost:

    Übrigens den letzten Satz finde ich cool, könnte von mir stammen... :floet:
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Würde mich sehr freuen Dich mal auf ein paar Bierchen im Borussen Park anzutreffen. :top:
    Wette ist gebongt wobei ich natürlich hoffe das Ich Dir Bier und Wurst schon am. 24. Spieltag ausgeben kann. :zwinker:
     
  14. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    müssen müssen müssen. wir müssen bzw wollen so viel und am ende kommt dann eh wieder was anderes raus. es kommt eh meistens anders als man wollte.

    natürlich würde ich mich auch von einem positiven gegenteil beeindrucken lassen...:)

    :motz: ziege
     
  15. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    @drunkenbruno+ pauli09

    Es hat ja nicht erst in diesem Jahr angefangen sondern ging mit dem neuen Stadion los. Vom Verein wurde gesagt das Borussia wieder International spielen wird ( ich glaube es wurde mal was von 5 Jahren gesagt) Von uns Fans wurde es dankend aufgenommen. Jeder Rückschlag hatte Unzufriedenheit auf beiden Seiten zur Folge. Also mussten die Trainer weg was immer wieder eine neue Philosophie mit sich brachte und neue Spieler erforderte. Als das nicht Funktionierte wurden zusätzlich zum Trainer auch mal die Sportdirektoren ausgetauscht. Es wurden Bauernopfer gebracht (Köppel, Strasser als Beispiel) um die Fanseele zu beruhigen. Der Erfolg blieb aus aber die Erwartungen bliebe auf beiden Seiten die gleichen. Was wir nun haben ist ein Haufen Spieler die überhaupt nicht zusammen passen.Dem ganzen die Krone aufgesetzt hat die nicht Verpflichtung eines Stümers im Winter.
    Die größten Fehler wurden von Verein gemacht aber auch wir haben ein wenig zur Situation beigetragen. Ausbaden dürfen das nun Jos und Ziege und es wird nun schon wieder erwartet das wir direkt Oben mitspielen was meiner Meinung nach nicht funktionieren wird dafür wurde viel zu lange viel zu viele Fehler gemacht.
     
  16. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ja wir müssen! :warn: Ich als Fan verlange dies sogar von unserem Verein.
    Die verantwortlichen Personen haben eine Pflicht, den Karren aus dem Dreck zu ziehen, egal wie. Gegenüber uns Fans, die Geld und sehr viel Herzblut für diesen Verein in den letzten Jahren gegeben haben, sind sie in einer Bringschuld.
    Ich habe die Sprüche unserer Vereinsführung der letzten Jahre verinnerlicht. Sie haben ihre Ziele verfehlt und wir sind mittlerweile in der 2. Liga. Sollen wir den jetzt das Ziel haben nicht abzusteigen? Langsam kommt es mir vor als wäre ich in einem falschen Film!!!
    Ich denke, dass wir Fans gerade jetzt in einer Situation sind, wo es erlaubt ist, Forderungen zu stellen und das tue ich. Ich fordere die Vereinsführung, als Mitglied von Borussia Mönchengladbach, auf, alles dafür zu tun, dass dieser 2.Schandfleck in der Geschichte dieses Vereines so schnell wie möglich durch einen erneuten Aufstieg wieder gut gemacht wird!
    Falls diese nicht gelingt und dies ist leider auch sehr wahrscheinlich, bin ich nicht böse, solange ich das Gefühl habe, dass alle Spieler, der Trainer, Präsidium alles dafür tun, dann ist es für mich auch in Ordnung!

    Um das noch einmal klar zu stellen, ich sehe selber die Defizite, die unsere Mannschaft hat, aber wir sind in keiner aussichtslosen Situation. Viele andere Vereine haben es in den letzten Jahren trotz ähnlicher schlechter Grundvorraussetzungen geschafft das Optimale zu erreichen. Natürlich sind auch einige gescheitert. Aber, warum sollen wir schon vorher aufgeben an das Mögliche zu glauben?

    Im Fussball ist einiges nicht planbar, aber man kann sehr viel dafür tun, dass es zum richtigen Ergebnis kommt.

    Dies ist meine persönliche Einstellung und ich denke, dass sie so verkehrt nicht ist.......
     
  17. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    das ist wohl wahr

    :motz:
     
  18. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    @turtur

    Habe ich das richtig verstanden, dass meine Unzfriedenheit dazu geführt hat, dass diese Mannschaft absteigt und ich deshalb noch unzufriedener werde.....:floet:

    Es gibt diesen Zusammenhang nicht. Die Schuld liegt nicht bei uns Fans! Es ist doch vollkommen legitim, wenn uns ein Mercedes versprochen wurde, wir aber nur einen Skoda bekommen haben, dass wir auf die Barrikaden gehen. :zwinker: