Morddrohungen gegen Heynckes

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 1 Februar 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wie sich jetzt herausstellt, ist Jupp heynckes wegen fortgesetzter ernstzunehmender Morddrohungen zurückgetreten!

    Mehrere Morddrohungen, Spiele unter Polizeischutz: (...)
    Bereits im vergangenen Dezember hat Heynckes die erste von mehreren Mordrohungen erhalten. Er stand daraufhin bei den Partien in Bochum (15.12.) und Cottbus (27.1.) unter Polizeischutz. Dies bestätigte Willy Theveßen, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mönchengladbach, auf Anfrage von SPIEGEL ONLINE.
    Mönchengladbach: Morddrohungen trieben Heynckes zum Rücktritt - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Das wirft nun natürlich ein ganz anderes Licht auf die Geschichte! Wahnsinn!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Netterweise hat Heynckes bestätigt, Morddrohungen erhalten zu haben - drei innerhalb der letzten zwei Monaten - aber gleichzeitig hat er auch klar gemacht, daß die nichts mit seinem Rücktritt zu tun hatten.
     
  4. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Mir ist ja schon klar, dass es immer mehr Irre auf dieser Welt gibt, aber da bin ich erstmal geschockt. Ich wünsche mir, diese Volldeppen bekommen ihre Strafe
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    War's nicht damals bei Advocaat auch schon mal so?

    War da nicht irgendein Papa, den man auf Basis seiner IP (oder wie das heißt) ermittelt hat und der es dann auf seinen 13-jährigen Sohn schob?

    Wir leben eben auf dem Land. Rauhe Sitten im Wilden Westen. Schwachmaten an die Front!

    Viva Borussia!
     
  6. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Tja,das sind dann wohl die "wahren" Fans.:vogel:
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Also, laut Rheinischer Post liest sich das aber etwas anders. Da steht, dass er diese Sachen seiner Frau nicht mehr zumuten wollte und konnte. Selbst bei einem Sieg gegen Nürnberg hätte er aufgehört.

    Wie auch immer, ich hoffe nur, sie kriegen den oder die verdammten Säue. Das ist nun wirklich weit jenseits des gesunden Sportsgeists, Humors oder guten Geschmacks.

    Gruss
    Dilbert
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also bei Morddrohungen gegen ein Gladbacher Urgestein hört bei mir der Spaß auf. Hoffentlich erwischt man diese Täter und bestraft Sie hart! :vogel:

    Jupp ist aber nicht deswegen zurückgetreten.

    Und ja bei Advocaat gabs die Mordrohungen auch schon, aber der wurde ja damals geschnappt. Wird sich ja wohl nicht um einen Wiederholungstäter handeln, wobei möglich ist alles. :suspekt:
     
  9. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Selbst wenn es kein Borussia Urgestein gewesen wäre sonder zB. Kölner oder Holländer ist das trotzdem unter alle Sau und ich hoffe das der/die geschnappt werden! Schon ganz schön weit gekommen im Sport. :vogel: