Montag (16.06.): Deutschland - Portugal

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von Holgy, 10 Juni 2014.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Hä?
    Also ich falle nicht hin, und bin auch niemals nach hinten umgefallen, wenn ich nach vorne lief und von einer Hand vorne am Hals/ Gesicht getroffen wurde.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Täuschungsversuch ist auch strafbar.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das sind halt keine Mädchen.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Na wenn man nicht zu Boden gehen darf, bloß weil der Schiri keinen Freistoß pfeift, sag ich auch mal Prost Mahlzeit. Passiert bei so ziemlich jedem Tackling. Ist ja nicht jedesmal ein Foul oder Schwalbe, wenn einer fällt.
    Ich nagel auch den Pepe nicht wegen der Aktion mit Müller ans Kreuz (dafür hat er Rot gesehen und gut is), sondern weil er wie in den Videoausschnitten zu sehen wohl generell kein Interesse an der Gesundheit seiner Gegenspieler hat. Sein eigenen Frustabbau scheint ihm da wichtiger zu sein, da nimmt er auch gerne mal schwere Verletzungen der Gegner in Kauf. Und so jemand hat für mich auf dem Platz generell nix zu suchen.

    Die Frage stellt sich für mich also nicht: Muss er für die Kopfnuss vom Platz runter, sondern warum darf er den Platz überhaupt erst betreten?
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Natürlich ist der Müller nicht angenockt worde, um ausgezählt zu werden.

    Ich gebe nur zu Bedenken, dass ein im Lauf durchgeschwungener Arm auf Mund und/oder Nasenspitze mich bei heißen Temperaturen auch erstmal zum Absetzen hätte bringen können.

    Können - ich weiß es eben nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich dann, wenn mein Arm geschwungen wäre, ich mich nach dem Befinden meines Gegenspielers erkundigt hätte und nicht den Zorro hätte raushängen lassen.

    Wo issen da eine Provokation?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Warum bitteschön, fällt man im Kampf um den Ball, wenn man nicht durch äussere Einwirkungen dazu gebracht wird?
    Warum? Erklärs mir, bitte.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wenn der Pepe so blöde ist und sich nur durch nen Fall auf den Hosenboden zu derartigem hinzureissen zu lassen isser es selbst inschuld. Und, wenn man denn so will, nicht weniger unsportlich. Der Pepe dürfte Profi genug sein um zu wissen was ihm droht wenn er ne Kopfnuss, also ne Tätlichkeit, begeht.
    Bzw. den Versuch einer Tätlichkeit startet. Wenn er als jahrelanger Profi die Folgen nicht weiss soll er sich sein Lehrgeld wiedergeben lassen.
    MMn war der Typ vom Frust zerfressen. Das 0:2 hat ihm zu sehr zu schaffen gemacht. Das allein war es, was ihn dermaßen deppert hat aussehen lassen.
    Ob die Kopfnuss nu angedeutet war, oder wie auch immer, der Schiedsrichter konnte da durchaus von einer versuchten Tätlichkeit ausgehen.
    Da eben der Versuch strafbar ist, hat der Schiedsrichter richtig gehandelt.

    Da war eher der 11er vom BvB-Idol und leichtem Federchen Götze geschunden. Ähem.......unsportlich.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Er lässt sich fallen, obwohl er weiterlaufen könnte. Das ist alles.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    http://www.slate.com/blogs/the_spot...y_pepe_attacks_thomas_m_ller_s_beautiful.html

    :lachweg:
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Was soll die Frage? Weil es diese äußere Einwirkung vielleicht gegeben hat, dies aber vom Schiedsrichter nicht als Foul gesehen wurde? Eben weil es beim Kampf um den Ball war und dieser auch gespielt wurde?
    Wie auch immer, wenn jeder bereitwillige Faller automatisch ´ne Kopfnuss nach sich ziehen würde, dürfte wohl kein Spiel mit 22 Mann zuende gespielt werden.
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Pepe ist nur für ein Spiel gesperrt worden, nicht lebenslang wie erwartet.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Also mich hat in meinem ganzen Leben noch nie jemand so gehauen, dass ich davon hingefallen waere. Selbst professionelle Boxer schaffen es ja kaum, ihe Gegner umzuhauen. Und Pepe schafft das mit der offenen Hand und ohne sein ganzes Koerpergewicht reinzulegen?

    Mueller vehaelt sich hier nicht wesentlich besser oder schlechter als der durchschnittliche Fussballprofi, der bei jedem Aua bzw. Koerperkontakt zu Boden geht. Der durchschnittliche Fussballprofi tut das nicht, weil er vom Schmerz uebermannt wird, sondern um dem Schiri zu zeigen "Schiri, hier war was". Genau dieses Verhalten - Hinfallen, ohne dass man muesste - wird durch das Wort Schwalbe beschrieben.

    Einer der Co-Kommentatoren bei einem meiner britischen Streams (koennte Martin Keown gewesen sein, aber ich bin mir nicht sicher) merkte an, dass er nicht verstuende, wieso die Spieler so leicht zu Boden gingen. Zu seiner Zeit haette man immer vermeiden wollen, dem Gegner irgendeine Schwaeche zu zeigen, weshalb man also auch keine Verletzung oder Schmerz zeigte. Heutzutage saehe das aber so aus, als wollten die Spieler ihrem Gegner zeigen, wie schmerzhaft etwas gewesen sei, was er echt nicht nachvollziehen koennte. Dabei hat er meiner Meinung nach uebersehen, dass es eben nicht um den Gegner geht, sondern um den Schiri, den man beeinflussen will. Und - das mal ganz pauschal - die Beeinflussung bzw. das Beeinflussenwollen eines Unparteiischen (sic!) ist prinzipiell extrem unsportlich (aber es wird leider von praktisch allen Spielern gemacht oder zumindest versucht).
     
    Rupert und Untouchable gefällt das.
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Weil: Der Ehrliche ist der Dumme :weißnich:
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Sag ich doch: Ganz klar fällt man, wenn die äussere Einwirkung einen dazu bringt. Aber sonst bleibt man auf den Beinen, es sei denn, man hat einen Plan B - den bereitwilligen Faller, die Unsportlichkeit halt.
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    [​IMG]

    Es gibt noch Ausnahmen. ;)
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Dabei hat er was übersehen: Wenn der Spieler heutzutage (wie das früher war, weiß ich nicht) nicht zu Boden geht, bekommt er halt auch oft den Freistoß / den Elfmeter nicht, obwohl er gefoult wurde. Stehenbleiben mag also sportlich fair sein, ist aber manchmal auch Betrug an sich selbst. Viele Schiris pfeifen halt nach dem Motto: Kein Fall -> Kein Foul.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ohne jetzt hier alles auf den Kopf stellen zu wollen. Aber Müller greift zuerst in den Arm von Pepe, der dann darauf nach hinten geht. Pepe war auch in dem Moment der letzte Mann und wenn Müller ihm von hinten den Ball wegnimmt, weil er ihm in den Arm greift und der Schiri es nicht sieht. Das war eine absolute brenzlige Situation für Pepe.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Genau das ist es auch: Lass Dich fallen, schrei, mach auf Dich aufmerksam, dann wird er schon pfeiffen, egal, ob's was war.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Trotz aller Fallsucht, wenn es denn an der Fallsucht überhaupt lag, hat der Pepe sich nicht zu einem derartigen Blödsinn hinzureißen. Das allem voran.
    Das nicht mal ein Boxer den anderen so schnell und mit einer Armbewegung niederstrecken kann, ist da wohl kein Vergleich. Es sei denn, der gegnerische Boxer befindet sich im Lauf und hat nicht annähernd die Muskelmasse eines durchtrainierten Boxers.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Woher nimmst Du diese Kenntnis?
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Eben. Und da liegt Götze weit vorne. Weit vor Müller, dessen Reaktion und die des Schiedsrichters durchaus nachvollziehbar ist. Nur die Reaktion des Pepe ist nicht nachvollziehbar.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    War ja nicht nur 1x im Stadion. Besonders auffällig bei dem ständigen Halten und Klammern bei Standardsituationen. Wenn da der geklammerte Spieler stehen bleibt, gibt´s fast nie Elfmeter. Fällt er hin, ist die Chance schon wesentlich größer.
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Da sagt jemand etwas Kluges.

    Ich verstehe nur nicht, wie man eine denkbare geläufige und minder schwere Unsportlichkeit, die wir an jedem Bundesligawochende sicher in hoher zweistelliger Anzahl (wenn nicht gar pro Spiel) sehen, zum Anlass nimmt, Müller Provokation zu unterstellen. Das Mindeste, was ich erwarte, ist, dass Pepe nach dem Foulspiel, und das war einfach eines, weiterläuft. Würde ich etwas mehr verlangen, dann geht er hin, gibt ihm die Hand und zieht ihn hoch.

    Die machen es eben alle, das setzt den Massstab, und da Pepe die Ursache gesetzt hat, verstehe ich nicht, warum man Müller den schwarzen Peter gibt.

    Dann müssen wir eben ins Timbersports-Forum wechseln, aber das hier ist mein Spiel und es ist anders als vor 50 Jahren.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Soll dass nun heissen, der Spieler soll die Rolle des Schieris übernehmen?
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie die 65 kg von Manny Pacquiao?
     
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wars denn der Versuch einer Kopfnuss? So richtig zugestoßén hat er ja nicht. Ich definiere Kopfnuss bisschen anders als das was Pepe da gemacht hat.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich gebe Müller gar nicht den schwarzen Peter, ich sage: Der hat hier auch Dreck am Stecken.
    Und es kackt mich an, wenn sich die Typen wie vom Blitz getroffen fallen lassen, sich das Gesicht halten um dann keine 10 Sekunden später putzmunter, genauso blitzartig wieder aufzuspringen.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ist der vergleichbar mit Müller ? Bzw. der Sport Boxen vergleichbar mit Fussball ?
     
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Auch wenn er da bisschen schief steht, bei der Berührung wär selbst ich auf den Beinen geblieben und ich hab sicher weniger Bauchmuskeln als Müller.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich bin ja schon froh, dass es nicht Schweinsteiger war :aetsch2:.