Mission Impossible: Klassenerhalt - So könnte es gehen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 Dezember 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Mir kommt gerade ein Gedanke: Man könnte jetzt erahnen, wieso Bradley und Bobadilla nur ausgeliehen und nicht verkauft wurden. ;)

    Ein Schelm wer böses dabei denkt, wüsste mal gerne seit wann wir mit Favre verhandeln. Ging ja jetzt alles ziermlich schnell. Ich denke mal seit dem Stuttgart Spiel muss da schon was gelaufen sein, oder was meint Ihr?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Entgegen der, hier von dem Einem oder Anderem, vertretenen Meinung halte ich ME, RB un Könix nicht für Blöd. Und denke, das die Weichen für Plan B spätestens seit dem Stuttgart Spiel gestellt wurden
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Gestern nachmittag war ich kurz davor auszuflippen. Da hieß es auf facebook, die Krisensitzung sei ergebnislos beendet worden, und die Verantwortlichen würden sich auf den Weg zu Borussias Karnevalsitzung machen. Da hatte ich echt kurz Tränen in den Augen und dachte mir, was zum Teufel ist denn wichtiger, die Zukunft des Vereins, oder ne Karnevalssitzung?

    Zum Glück kam dann doch noch alles anders gestern abend. Es wurde wenigstens gehandelt, wenn auch meiner Meinung nach viel zu spät, aber im nachhinein ist halt immer leicht reden. Hätte Frontzeck Stuttgart und Pauli gewonnen, was durchaus hätte passieren können, wären wir die beste Rückrundenmannschaft gewesen und die Frontzeck Befürworter hätten hier die Zunge rausgestreckt.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    @ André

    Am 05.02.2011 gegen 19.25 Uhr malte ich mir schon aus, was ich nach der Aufholjagd in der RR hier einigen ums Ohr hauen würde.

    Eine Dreividdelstunde später fühlte ich mich dem Infarkt nahe. So eng liegt es beisammen und - machen wir uns nichts vor - es wird auch nicht mehr reichen.

    Also: Vollangriff in Liga zwo. Jetzt hat keiner des spielenden Personals mehr Ausreden.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ich hätte mir Deine Häme wirklich sehr gerne angehört. ;)

    Aber Du hast recht, wir sollten jetzt nach vorne schauen und auf den direkten Wiederaufstieg hoffen und darauf, dass möglicherweise Favre unser Kontinuitätstrainer wird.

    Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass funktioniert auch nur so lange, wie der Erfolg da ist, bzw. so lange wie der absolute Misserfolg fern bleibt.

    Ich wünsche Ihm und uns ein glückliches Händchen! Vielleicht haben wir ja wirklich mal einen guten Fang gemacht.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    So jetzt.

    Sky bestellt. Wir bleiben drin.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie jetzt? kein wiederaufstieg?
    auf kaltem wege drinbleiben?
     
  9. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    hilft nicht unbedingt. beim letzten abstieg bin ich auch mit sky untergegangen...:)
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Ist wie im Spiel, den Joker muss man zum richtigen Zeitpunkt setzten :)
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Und es kommt ganz entscheidend darauf an, WER ihn setzt.
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Du Angeber Du. :)
     
  13. Remember '78

    Remember '78 més que un Bock

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    Ich drück euch trotz aller Rivalität die Daumen, dass es noch klappt (natürlich nicht auf unsere Kosten ;) ).

    Denn mal ehrlich, wir Kölner spielen doch lieber gegen euch als gegen Aue, Cottbus, Hertha usw (ohne damit jmd zu Nahe treten zu wollen).

    Also haltet euch ran ;)
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Wir werden alles tun, wird Eng, aber, ja wir schaffen das (Bob der Baumeister)
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    That´s it! Hassliebe rulez! ;)

    Umgekehrt natürlich genau so, ohne die Derbies ist ne Saison nur halb so interessant! Aber ich fürchte kommende Saison müsst Ihr mal nohne uns auskommen. ;)

    Wobei durch den Trainerwechsel ist die Hoffnung von 0,000000001 auf ca 3,5769% gestiegen. ;)
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Hast Du aber nu geschätzt oder? :)
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ja so pi mal Daumen. Die wssenschaftliche Auswertung ist noch in Arbeit. ;)
     
  18. Remember '78

    Remember '78 més que un Bock

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    Das ist immerhin mehr als in Stuttgart ;)
     
  19. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Sagt mal Kollegen..... werdet mir hier mal nicht zu optimistisch.... is ersma nur wieder mal n neuer Trainer.... :opa:
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ja, aber der hat einiges mehr an Referenzen vorzuweisen, als alles nach der ersten Ära Hans Meyer (Ausnahmen Dick und Jupp, wobei Dick meiner Meinung nach von Anfang an nie zu uns gepasst hat und als Geldschleuder bekannt war) zusammen.

    Lienen? Ähm... noch Fragen? Fach hatte irgendwie noch gar nichts gemacht, Köppel war über Jahre ziemlich unsichtbar, Luhukay kannte man auch nicht unbedingt inner Bundesliga ausserhalb von Köln, und Micha... Resultate in Aachen und Bielefeld bekannt.

    Ich glaube immer noch, dass in dieser Mannschaft mehr drinsteckt als diese beschissenen Ergebnisse. Frontzeck fehlte letztlich wohl einfach die Kreativität, um den Jungs aus der Situation rauszuhelfen, z.B. durch eine Umstellung im System. Favre kann das schaffen, auch wenn es jetzt natürlich alles sehr schnell gehen muss, und der Abstieg doch das wahrscheinlichere Szenario ist. Gerade wenn wir die Heimschwäche nicht abgestellt kriegen.
     
  21. Remember '78

    Remember '78 més que un Bock

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    Stimmt schon.

    Aber 7 Punkte Rückstand bei noch 12 ausstehenden Spielen sind nicht wirklich viel und durchaus machbar. Dazu kommt die "Erfahrung" im Abstiegskampf, was euer großer Vorteil gegenüber Teams wie Stuttgart, Bremen usw sein kann.

    Leichter wird es dadurch sicher nicht, aber warum jetzt schon aufgeben? ;)
     
  22. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Trotzdem kann ich diesen ganzen Optimismus noch nicht teilen.... Kenne die Borussia leider schon zu lange....

    Aber ich warte mal ab.... Schlimmer gehts Nimmer oder?
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.102
    Der Unterschied zwischen uns und den Mannschaften ab Platz 15 - die Punkten regelmässig, wir in der Regel mässig!
     
  24. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Dass Arango wieder spielen soll, begeistert mich nicht unbedingt, aber ich häng mich eh nicht mehr groß in das Tagesgeschäft rein, weil wir unter dem Strich die Kurve eh nicht mehr bekommen werden. Mich interessiert eher das Große und Ganze. Und da hab ich mit Favre meinen Frieden gefunden, weil ich denke, dass das jemand sein könnte, der uns gleich wieder hochbringt.

    Und natürlich verfolge ich die Hetzjagd auf Alles, was sich bei Borussia bewegt. Dass der Express in schier widerlichster und ekelhaftester Manier Stimmung gegen den Verein abdruckt, ist ja nichts Neues. Dass sich jetzt aber selbst so Leute wie Vogts zu regelrecht armseligen Lakaien dieser Hetzveranstaltung hergeben, ist eher traurig und abstoßend. Tja, so ist das eben, man lernt wohl nur in der größten Krise seine wahren Freunde kennen. Vogts gehört nicht dazu, denn wer solche "Freunde" hat, braucht keine Feinde mehr.
     
  25. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Mein erster Satz aus meinem vorherigen Post nehme ich mit Bedauern zurück. Wäre Arango immer so bereit gewesen seine Beine in die Hand zu nehmen wie gestern, hätte ich nie etwas gegen den gehabt. Ich bin nur mal gespannt, wie lange dieser Zustand andauern wird.
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Aus der Presseschau der vergangenen Jahre bei Torfabrik schließe ich mit Blick auf die Vergangenheit, dass sich das eine und das andere Boulevardblatt abwechseln. Hält das eine in Krisenzeiten vergleichsweise still, haut das andere drauf.

    Aus dem aktuellen Pressespiegel muß ich nichts mehr schließen. Der erklärt sich von selbst, wenn neben den durchweg positiven Berichten vom Spiel eine einzige Fäkalquelle mit dieser Überschrift auftaucht:

    "Frau Eberl holte faulen Frontzeck!"

    Ausflug ins biologische Geschlechterwesen. SEXPRESS, heißt es da wohl besser.
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Das du ihn zurücknimmst, glaub ich dir gern. "Mit Bedauern" eher nicht. ;)
     
  28. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Doch, denn Arango war gestern zweifelsfrei allererste Sahne. Fragt sich nur, warum er so oft zuvor nicht seine Beine in die Hand genommen hat. Frontzeck wird dem sicher nicht gesagt haben, den Stehgeiger zu spielen. Von daher warte ich natürlich ab. Bin aber gerne bereit mich auch zukünftig überraschen zu lassen.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Lethargie. Wollte mir ja kaum jemand glauben.
    War ja z.b. auch so dass ein Idrissou gestern eines seiner besten Spiele für uns machte. Reus wesentlich agiler als in den Spielen zuvor.

    Ich glaube kaum dass Favre dem Arango nun extra sagen musste, dass der jetzt mal laufen soll. ;)

    Nur weißte, wenn da ein Stürmer auf Deiner Position eingesetzt wird, der sich nach eigenen Angaben auf der Position nichtmals wohlfühlt und Du dann auf der Bank sitzt, dann verliert man schnell die Lust. Wenn dann immer die gleiche nicht funktionierende Doppel-Sechs spielt, wenn nur defensiv und reagierend agiert wird, statt selbst was fürs eigene Spiel zu tun, dann ist Arango auch definitiv der falsche Spieler.

    Ich finde gestern konnte man es deutlich sehen. 4-5 richtig geniale und weltklasse Zuspiele in die Spitze. Das geht aber nur, wenn da auch jemand ist, der Deine Bälle annehmen kann. Unter Frontzeck war da höchstens noch einer vorne, und der war von 3 Verteidigern gedeckt. Da kann man als Arango nur schlecht aussehen.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Kein Zweifel, der war gut gestern. :) Ich bezweifel nur, dass du das bedauerst. Also ich find´s immer super, wenn mich ein Spieler der eigenen Mannschaft positiv überrascht und nehm dann entsprechend höchst erfreut vorher ungerechtfertigt geäußerte Kritik zurück.
     
  31. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @Andre,

    irgendwie beschleicht mich mein Gefühl, dass du ziemlich wankelmütig bist. Bei dir geht es verdammt schnell zwischen Hui und Pfui hin und her. Es hätte in der Bundesliga vermutlich nur sehr wenige Trainer gegeben, die so wie Frontzeck Arango monatelang und bei regelrecht abwesender Leistungsbereitschaft so gestützt hätten. Jetzt zu sagen, dessen Leistungsexplosion hätte allein Favre bewerkstelligt, wird dem Mann doch nicht gerecht. Und mir wird auch ehrlich gesagt jetzt schon Angst und Bange, wenn es mal andersrum läuft und genau Favre dann ungerechtfertigter Weise die Prügel abbekommt.