Misimovic zum VfB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 10 April 2008.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Festhalten, es kommt die Bild-Zeitung :D

    VfB macht Jagd auf Misimovic - Bild.de


    Vorausgesetzt ist wohl der Nürnberger Abstieg und eine Quali des VfB für einen internationalen Wettbewerb.
    Dann könnte ich mich sowas in der Art ganz gut vorstellen.

    Im VfB-Mittelfeld gehört mal gehörig durchgefegt. Mit Simak und Lanig kommen (evtl.) 2 eher unsichere Kandidaten.
    Misimovic hingegen wäre bezahlbare Qualität (wenn obiges eintreten sollte)...

    Dennoch wäre mir 10x lieber, wenn der Club den Klassenerhalt schaffen würde... :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Basti884

    Basti884 Armine

    Beiträge:
    709
    Likes:
    0
    Sollte Nürnberg absteigen, ist der definitiv weg, soviel steht fest. Der würde auch sehr gut zu Stuttgart passen, wie ich finde. Aber die sind ja nächste Saison extrem gut besetzt auf der Position (quantitativ). Die werden nach Simak und Lanig bestimmt keinen dritten für die Position verpflichten, zumal immer noch ein Bastürk da spielt.
    Misimovic zu Schalke könnte ich mir ganz gut vorstellen.
    Aber wie gesagt: Gilt nur, falls der Club absteigt
     
  4. Ghostface Killah

    Ghostface Killah Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    Mal sehen, ob ihn der Club überhaupt, bei einem Abstieg, ziehen lässt ;)
     
  5. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wenn der Club absteigen müßte, damit Zwetschge zum VfB kommen würde, dann würde ich mir sogar einen Abstieg für Nürnberg wünschen!
    Wäre eine super Verpflichtung.
    Allerdings ist dann die Frage, ob der VfB in Sachen Mittelfeldtransferpolitik S04 nacheifern will. Wer sich da alles tummelt... :suspekt:
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich halte von einer Misimovic-Verpflichtung ehrlich gesagt gar nix. Das wäre doch wieder ein weiterer Spieler, wie wir sie im Mittelfeld schon ausreichend haben. Warum wird hier nicht mal ein Spieler geholt, der wirklich eine echte Verstärkung ist?
     
  7. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wie würde für dich eine echte Verstärkung ausschauen?
    Mal mit konkretem Namen - egal ob ein Wechsel wahrscheinlich oder nicht...

    Befürchte nämlich, dass solche Spieler nicht zu bezahlen wären.

    Von Misimovic halt ich sehr sehr viel.
    1000x mal mehr als von Simak, da Silva, Fanerud und wie sie alle heißen zusammen...
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Da fällt mir spontan ehrlich gesagt auch niemand ein - zumindest niemand der für den VfB finanziell möglich ist...:weißnich:


    Misimovic muss ja kein schlechter sein, nur geht man mit diesem Transfer wieder das Risiko dass dieser nicht die Leistung bringt die man sich von ihm erhofft.
    Eventuell wird da wieder auf die kleine Ablösesumme geschaut anstatt auf Qualität, die den Verein defintiv schnell weiterbringt.
     
  9. DavidG

    DavidG Guest

    Hajnal wäre möglich gewesen. Ist aber auch eher so ein Typ wie Misimovic. Kehl wäre ebenfalls möglich gewesen vor der Vertragsverlängerung mit Dortmund.
    Albert Streite ebenfalls, vor seinem Wechsel nach Schalke.

    ;)
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Okay, Hajnal hätte ich mich auch sehr gut vorstellen können (und auch preislich kocker machbar).
    Kehl spielt ja eine andere Position. Im DM ist der VfB mehr als ausreichend besetzt.
    Auf Streit kann ich gut und gern verzichten. :zahnluec:
     
  11. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Meiner Meinung nach ist das Hauptproblem in der Transferpolitik des VfB's doch folgendes:

    kein Spieler der Meistermannschaft hatte zu keinem Zeitpunkt der Saison ernsthaft die Gefahr verspührt, seinen Stammplatz an einen "Neuen" zu verlieren, da diese einfach nicht die Qualität dazu hatten.
    Eigentlich hat kein einziger Transfer in diesem Jahr wirklich funktioniert: Schäfer sitzt auf der Bank, Marica spielt fast nie und trifft dann nicht, Radu spielt überhaupt nicht, Bastürk ist auch nie wirklich angekommen.

    Die Spieler der Meisterschaft konnten sich also immer sicher sein, dass sie ihren Stammplatz nicht verlieren werden, auch wenn sie noch so schlecht spielen würden. Oder anders gesagt: es gab praktisch keinen realen Konkurrenzkampf.

    Das liegt zum einen natürlich auch daran, dass Veh viel zu lange an seiner Meistermannschaft festgehalten hat, zum anderen aber einfach auch an der fehlenden Qualität der Neuzugänge.



    Daher sollte man in dieser Saison Klasse statt Mass zukaufen. Den Kader in der Breite verstärken kann man auch durch eigenen Nachwuchs.
     
  12. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Markus, ich bin mit dir endlich mal einer Meinung (vielleicht abgesehen von "1000x")! :D
    Misimovic würde ich mit der Schubkarre in Nürnberg abholen!

    Er ist ein Spieler, wie er zum VfB nicht besser passen könnte. Hat eine sehr gute Ausbildung, ist deutschsprachig, jung und kann einen gepflegten Kurzpass-Fussball spielen.
    Wenn man so jemanden billig bekommt, zuschlagen. Und wenn er teuer wird auch kaufen! :D
     
  13. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Sehe ich anders.
    In dieser Saison haben immer die bestmögliche Elf gespielt. Dass die Neuzugänge sich als Flops erwiesenhaben, dafür kann Veh letztendlich wenig. Wenn Marica bei seinen Chancen zu Saisonbeginn überzeugt hätte, würde er heute neben Gomez einen Stammplatz haben.
    Das gleiche gilt für Schäfer. Wenn er nicht so viele Fehler gemacht hätte, würde Sven Ulreich heute nie im Tor stehen.

    Dass der Verein an der Meistermannschaft festhält, ist ja absolut richtig. Das war (bzw. ist) eine Mannschaft, die sich versteht, die miteinander spielt, die weiß zu gewinnen. Wenn man so ein Team zusammenhalten kann, dann tut man das auch.
    Den Meisterbonus für die Einzelspieler gibt es vielleicht die ersten Wochen der neuen Saison - danach zählt zu 100% das Leistungsprinzip. Die Guten spielen, die Schlechten nicht.


    Masse brauchen wir nicht, da geb ich dir recht.
    Das Mittelfeldproblem der letzten Saison hat man mit Bastürk auch nicht so wirklich in Griff bekommen... Also braucht man neues Personal.
    Meiner Meinung nach sollte man aus dem breiten Mittelfeld einfach mal ein wenig ausmisten. Spieler, die ich in meinem letzten Beitrag schon genannt habe, gehören abgestoßen - ggf. unter Wert. Ein da Silva oder Fanerud bringen die Mannschaft einfach nicht weiter. Bastürk ist zu teuer für seine Leistung.
    Im Mittelfeld brauchen wir einen guten Offensivmann. "Klasse" ist eine Geldfrage. Irgendwelche Stars kann sich der VfB nicht leisten. Misimovic hätte Qualität - und wäre (im Falle dass...) auf jeden Fall bezahlbar.

    Vielleicht tu ich dem Simak unrecht und er schlägt ein.
    Gleiches gilt für diesen Lanig. Wobei ich über dessen Leistungsstand nicht viel sagen kann.
    Wenn du hier mit Masse kommst, geb ich dir recht. Man könnte ja die schlechte Masse entsorgen und durch unbekannte Masse ersetzen :zahnluec:
     
  14. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Schon klar. Nur hatten wir in dieser Saison eben zu keinem Zeitpunkt Spieler aus der zweiten Reihe die in die erste Mannschaft drängten - daher hatten die Stammspieler ihren Platz praktisch sicher und mussten nicht immer 100% Leistung bringen, weil die Alternativspieler eben nur 80% oder weniger brachten. Es fand eben beinahe kein Konkurrenzkampf um jede Position statt, und wenn dann auf niedrigem Niveau.


    Dies ist sicherlich den Herren Heldt und aber auch Veh anzukreiden. Ich gehe mal stark davon aus, das Veh ein Mitspracherecht in Sachen Neuzugänge hatte, bzw. dass die Spieler geholt wurden die er auch wollte.

    Und praktisch sämtliche Transfers waren im Nachhinein eben leider Fehleinkäufe. Schäfer hatte zwar von Anfang an einen Stammplatz, meiner Meinung nach hätte hier aber auch schon in der Hinrunde rotiert werden können, um Schäfer durch Konkurrenzkampf unter Druck zu setzen. Bastürk war Anfangs oft verletzt, also ist dieser mal ausgenommen. Aber gerade im Sturm konnte Marica sich anscheinend im Training nie so empfehlen, dass er Gomez und Cacau deren Stammplatz auch nur im Ansatz hat streitig machen können. Von Radu müssen wir ja gar nicht erst reden.
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Willst du den Marica-Transfer ankreiden?
    Der war doch genau so ein Transfer, den du nun fürs Mittelfeld forderst. Klasse statt Masse
    Die Schnäppchenmentalität geht mir auch auf den Senkel, trifft aber für den Marica in keinem Fall zu.
    Dass der nixx trifft, ist mir bis heute ein Rätsel. :weißnich:

    Eine neue Nr.1 war nach dem Weggang von Hildebrand nötig. Ich selbst war von Schäfer sehr überzeugt. Auch seine Fehler waren mit unerklärlich. Liegt aber sich nicht an der fehlenden Konkurrenz. Die hat kein Torhüter - wenn die Leistung nicht indisutabel schlecht ist.

    Insgesamt war einfach viel Pech bei den Neuzugängen dabei.
    Das Transferglück haben wir wohleine Saison zuvor komplett aufgebraucht ;)
     
  16. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Für mich ist das sogar ein ganz gutes Beispiel: Marica hat den Verein 8 Millionen Euro gekostet, was für den VfB Stuttgart Rekord ist. Damit hat man einen Spieler gekauft, der in der Ukraine ein bekannter (und erfolgreicher) Spieler war.
    Dennoch war absolut nicht abzusehen, ob Marica auch in der Bundesliga überzeugen konnte, man ging mit diesem Transfer ein Risiko ein.

    Für das Selbe Geld (oder von mir aus auch 3-4 Millionen mehr) hätte man einen Stürmer verpflichten können, der im besten Falle sein Können schon in der Bundesliga bewiesen hat und der den Verein auch defintiv weitergebracht hätte.
     
  17. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Dann versteh ich aber deine Forderung nach "Klasse statt Masse" nicht?
    Veh und Heldt hätten NIE 8 Millionen hingelegt, wenn sie nicht von Marica überzeugt gewesen werden.

    Jetzt forderst du einen Spieler für 4-5 Millionen (von dem es in der Bundesliga nicht soo viele gibt). Von den restlichen 3-4 Millionen holt man sich dann noch einen zweiten Spieler. Denn gespart werden die deswegen ja nicht ;)
     
  18. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Das sind ja zwei Paar Schuhe. Sicherlich finde ich es nicht verkehrt, auch 8-10 Millionen oder sogar etwas mehr für einen einzelnen Spieler auszugeben. Nur dann muss das ein Spieler sein, bei dem man davon ausgehen kann dass der auch garantiert Leistung bringt.

    (Mir ist schon klar, dass es wohl keinen Spieler gibt der 100%-ig funktioniert, aber es gibt sehr wohl Spieler, bei denen das Risiko geringer ist.)

    Und gerade in der letzten Sommerpause hatte man warscheinlich für die nächsten Jahre die einmalige Chance, auch Spieler nach Stuttgart zu holen, die sonst zwecks der sportlichen Perspektive nicht zum VfB wechseln würden.
     
  19. DavidG

    DavidG Guest

    Ich hab noch jemanden gefunden:
    Jan Schlaudraff ist wahrscheinlich zu haben im Sommer.
    Finanziell auf jedenfall machbar und sportlich hat man in Aachen ja auch schon was gutes von ihm gesehen. Leider hatte er bis auf sehr wenige (Test)Spiele keine Chance sich zu beweisen bei den Bayern. Wäre auch ein Restrisko da.
     
  20. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Der hat in Aachen zweieinhalb gute Spiele gemacht, wurde damals schon überbewertet.
    Dass der zu den Bayern gewechselt ist, war schlichtweg Dummheit.

    Den will ich nicht mal umsonst :suspekt: