Miro Klose zum BVB?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 März 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Angeblich ist Borussia Dortmund an einer Verpflichtung von Miroslav Klose interessiert. Michael Zorc soll schon erste Gespräche geführt haben.

    Borussia Dortmund an Miroslav Klose interessiert! - Goal.com

    Vorstellen kann ich mir das nicht so wirklich. Passt ja nicht in Klopps Jugendkonzept. Vielleicht denkt man aber schon weiter, (Champions-League) und möchte den Kader dahingehend in der Breite verstärken? Als Joker könnte ich ihn mir wieder vorstellen, aber ob Klose sich mit der Rolle zufrieden gibt?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Habs auch gelesen. Beweis der Meldung: "Nach BILD-Informationen". Nuja.....
     
  4. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Ich schau auch ständig bei Bild.de nach...und was erstaunlich ist, dass sie extrem gute Quellen zum Teil haben!

    Und wieso unwahrscheinlich? Klopp hat für die Liga ein Jugendkonzept, aber nun winkt die Championsleague und da braucht man erfahrene Spieler wie z. B. da Silva! Klose hat dies, hat hoffentlich vernünftige Gehaltsvorstellungen und ist zudem ablösefrei! Würde gut als Ergänzung passen...außerdem weiß man nicht wie Barrios reagiert, wenn eine spanische Mannschaft winkt ;)
     
  5. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Genau aus diesen Gründen und aufgrund der Möglichkeit, Klose ablösefrei unter Vertrag zu nehmen, würde ich ein Engagement befürworten. In Dortmund würde er mit Sicherheit eine größere Verwendung finden, als beim FC Bayern. Und wer weiß, vielleicht plant Jürgen Klopp in der nächsten Saison mit zwei Stürmern zu agieren. Auch für Klose wäre der BVB eine vielversprechende Alternative: Seine Erfahrung könnte in der Champions League gebraucht werden und so hätte er auch die Möglichkeit, noch einmal im internationalen Geschäft aufzufallen. Ergo: Bitte unterschreib, Miro Klose! ;)
     
  6. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Wenn er sich als Stürmer Nummer 3 zufrieden gibt und nicht viel verdienen will, gerne. :D Ansonsten: nein Danke.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Also kann man sagen: die Chance, das da was dran ist ist 50:50.

    Das Klose es nicht mehr lange macht beim FCB - schon aus Altersgründen - ist aber andererseits klar. Das er trotzdem noch ganz gut ist ebenso. Wäre also keine wirklich Überraschung, wenn da der ein oder andere Verein mal nachfragt, ob man zusammenarbeiten könnte. Und so groß ist der Surmkader beim BVB ja auch nicht...
     
  8. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Es gibt für eine Position Barrios, Lewandowski, Le Tallec, Stipermann, Giczek.
     
  9. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Die Edith sagt: ich würde eher auf Hamburg tippen. Da wird Platz und viel Geld frei (Ruud).
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    ...von denen nur Barrios und Lewandowski Bundesliga- bzw. ChampionsLeague-Format haben dürften, oder? Das ich die anderen Namen noch nicht gehört habe muss zwar nichts bedeuten, währen sie die ganz großen Überflieger wären sie aber wohl auch außerhalb Dortmunds etwas bekannter.

    Klose beim BVB? Warum nicht? Dass er einem Wechsel nicht abgeneigt wäre hat war ja schon mehrmals zu hören, innerhalb der Bundesliga käme eigentlich nur die "Herzensangelegenheit" Kaiserslautern oder der zum Zeitpunkt des Wechsels beste Verein in Frage. Und das ist eben Dortmund, mit ChampionsLeague-Garantie. Daher muss man sich auch als Reporter des Schmierblatts nicht viel überlegen um zu diesem Artikel zu kommen.

    Fazit: wenn Wechsel dann Dortmund oder Ausland.
     
  11. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Kanntest Du vor zwei Jahren Schmelzer, Grosskreutz, Barrios und Bender? Die Verpflichtung von Klose würde die bisherige Philosophie komplett auf den Kopf stellen, von da Silva mal abgesehen, der ist aber auch nur 3. Wahl hinter Bender und Kehl.
     
  12. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Und wo stand der BVB vor zwei Jahren? Im Mittelfeld. Nächstes Jahr ist man aber Meister und spielt in der Champions League. Mal angenommen, Barrios und Lewandowski verletzten sich im Sommertrainingslager - würdest du dann mit Le Tallec, Stipermann und Giczek in die Saison gehen und in der Champions League gegen Barcelona, Mailand und Madrid antreten?

    Da muss sich Dortmund schon in der Breite verstärken, auch im Sturm. Nur würde ich von Dortmunder Seite her zweimal überlegen, ob ich einen wechselwilligen Klose unter Vertrag nehmen oder mich nach einem anderen Neuzugang umschauen würde. Soweit ich das sehe lebt die aktuelle Mannschaft vom Teamgeist und vom Zusammenhalt, auch weil die Jungs mehr oder weniger auf der gleichen Wellenlänge liegen. Kommt dann ein sogenannter Superstar von Außen dazu kann dies eher zu Spannungen führen als wenn Klopp z.B. einen der erfolgreichen Stürmer aus Mainz nach Dortmund holt, die zwar auch treffen aber mit Sicherheit noch keine Starallüren haben...
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Was soll denn der BVB mit einem dann 33-jaehrigen Stuermer, der zum letzten Mal in der Saison 08/09 zweistellig getroffen hat? Und falls jetzt jemand auf Raul verweisen will: Raul hat immerhin in der vorletzten Saison noch schicke 18 Ligatore in der Primera Division erzielt.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also so ganz unwahrscheinlich halte ich es nicht. Zumindest ist Klose in München nur ein Bankwärmer und sicher nicht abgeneigt nächstes Jahr CL zu spielen.
    Ob Do..mund sich ihn finanziell einigen kann, vorausgesetzt man ist überhaupt an einer Verpflichtung interessiert ist eine andere Sache.
     
  15. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das wird er auch in Dortmund sein. Oder denkst mit seinen 4 Toren in den letzten beiden Spielzeiten verdrängt er einen Barrios (30 Tore im gleichen Zeitraum)?
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wieviel Einsatzzeit hatte Barrios in diesem Zeitraum und wie viel Klose?
    Und genau das ist ein Grund, warum für Klose und Bayern ein Transfer vermutlich attraktiv wäre - ob der BvB daran eine Interesse hat, weiss ich nicht.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt, warum so ein erfolgreicher Fussballer auf der Bank verrotten muss?! Allerdings wäre er wohl auch in Dortmund nur Stürmer Nummer 2, denn Barrios, naja wozu 'ne Erklärung, es sollte klar sein...Von mir aus soll er kommen, wenn er günstig ist. :)
     
  18. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Den Bayern wirds egal sein, sie müssen ja den Vertrag eh nicht verlängern. Für Klose wär es sicherlich attraktiv. Aber welches Interesse Klopp daran haben könnte, erschliesst sich mir nicht. Ausser Klose setzt sich auf die Bank und spielt in der CL den Joker (dann wäre er wieder gleich weit wie jetzt, nur bei einem Verein der wesentlich weniger Gehalt bezahlt).
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Klose ist von seinem Charakter her nun nicht unbedingt ein Stänkerer und hat meinem Enindruck nach auch wenig Starallüren. Wenn er preiswert ist, könnte ich ihn mir durchaus als Backuop für die CL vorstellen.

    Im übrigen heißt der leider zur Zeit verletzte Nachwuchsstürmer Daniel Ginczek. Er ist in der Regionalliga recht erfolgreich als Torschütze und hat für mich die wesentlich besseren Perspektiven als Le Tallec oder Stiepermann.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Das Dementi: Klick

    Naja, BILD halt. Ohne Worte....
     
  21. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Na eben, alles ich wie ich es schon sagte. :D
     
  22. BVBler

    BVBler Member

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    Hätte nix gegen Miro , es wäre zumindest ein sinnvolle Verpflichtung wenn man an die CL denkt.

    Und ein 3. Frühling von Klose wäre im BVB Trikot doch was feines.
     
  23. theog

    theog Guest

    Typisch BLOED...:suspekt: Ansosten haette ich nichts dagegen, wenn er abloesefrei waere und er weiterhin bereit waere, sein Gehalt auf 1/10 zu reduzieren, verglichen mit dem, was er bei den Bayern verdient...:floet:Das waere ein Mann fuer die Bank, so zu sagen...

    Vielmehr sollte der BVB auf der linken Seite investieren, insb. in der LV-Position; Ausser Schmelzer gibts da im prinzip keinen mehr, Dede spielt definitiv nicht mehr. Einen erfahrenen Mann koennte man auf das LM gut gebrauchen, denn mit Grosskreutz in die CL, naja...:floet:

    Das beste waere natuerlich: statt einen Klose weitere 40 Kagawas einzukaufen...:D

    aber gut, ich bin weder der Manager noch der Trainer. Ich habe da volles Vertrauen an Klopp & Susi (nicht wahr, Pauli? :huhu::hammer2:).
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Tausche Schmitz, Streit und einen Kasten Veltins gegen Kagawa. ;)
     
  25. theog

    theog Guest

    Daufer geben wir euch Grosskreutz...;), allerdings musst du noch Neuer in den Kasten reintun...;)
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich glaube nicht, dass die beiden davon begeistert wären. :D
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich glaube nicht, dass der BvB den fast 33 jährigen Klose holen will. Wenn die Bayern Klose unbedingt verkaufen wollen, sollten sie mal bei uns Felix nachfragen. Ich glaube, dass sogar Magath ablehnen............wird........muss.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2011
  28. theog

    theog Guest

    ist egal, die werden dafuer bezahlt...:D grosskreutz wuerde in die Nordtribuene beim Jubeln reinstürzen, und Neuer in den Block 13....ohh ohh...ob so was gut gehen würde...
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Darauf ein kräftiges -

    :kotzer::kotzer:


    Und so ganz nebenbei........

    Ich glaube, er wäre der letzte BvB-spieler, der zum FC Schalke gehen würde.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Beim BVB gibt's niemals Streit. ;)

    PS: Wusste gar nicht, dass der noch bei euch im Kader ist... :staun:
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Albert Streit - Spielerprofil - transfermarkt.de

    Noch bis 06. 2012..................:rolleyes:

    Der BvB kann ihn gern holen.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2011