Militärputsch in Ägypten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 3 Juli 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Muss man wohl so nennen. Musri ist abgesetzt, es soll eine Ùbergangsregierung geben. Der Tahirplatz ist voll. Im Moment alles friedlich, da sind die Musrigegner versammelt und feiern. Musri ruft zum friedlichen Protest gegen seine Absetzung auf.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Da geht's ja ab, ununterbrochenes Feuerwerk seit Stunden... Das Millenniumsilvester in Berlin war gar nix dagegen. :staun:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Da ham wohl beide (?) Seiten ein Problem mit der Demokratie.

    Die Opposition, weil die schlicht nicht anerkennt, dass eine Legislatur nicht nur ein Jahr geht und die Bruderschaft incl. Mursi, weil die nicht erkennen, dass der Rückhalt in der Bevölkerung offenbar nicht mehr da ist.

    Stellt sich die Frage: Sind die zur Demokratie überhaupt fähig?

    Kurzes Statement noch: Ich finds gut, dass der Mursi das Militär angewiesen hat, kein (so wenig wie möglich) Blut zu vergiessen. Da gab es durchaus schon andere Präsidenten bzw. Regierungschefs.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ich denke, Mursi war schon immer einer der Gemäßigten in seiner Partei. Nicht umsonst sind viele radikale Anhänger ebenfalls mit ihm unzufrieden.

    Und er ist auch schlau genug, an seinen eigenen Kopf zu denken und keine weiteren Rachegelüste bei seinen Gegnern heraufzubeschwören... :isklar:
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das Problem war wohl eher, das man sich (Moslembrüder) erst hat Wählen lassen nur um dann eine Verfassung zu verabschieden, die rein und einzig auf die eigene Machterhaltung ausgericht war.

    Und das Volk ist ja nicht blöd, da tatenlos zuzusehen wie der nächste totalitäre ägyptische Staat gebastelt wird.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    1. Auch in Deutschland gibt es die Möglichkeit, eine Legislaturperiode vorzeitig zu beenden. Nennt sich Mißtrauensvotum, läuft allerdings etwas anders ab. Ab die Ägypter "lernen" ja noch.

    2. Nachdem das Militär eh nicht auf seiner Seite war, in der Tat eine weise Entscheidung, die zum Gewaltverzicht aufzurufen. :D
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Richtig. War etwas unpräzise von mir.

    Mir ging es ja gerade um den Ablauf. Der ist von beiden Seite nicht ausdrücklich demokratisch gelaufen.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Stimmt, ich hab mal grade im Grundgesetz nachgeschaut, da ist ein Militärputsch tatsächlich nicht vorgesehen. Aber jetzt kommts! In der ägyptischen auch nicht! :staun:
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    In Ägypten ging es wohl erstmal darum, einen weiteren Bürgerkrieg zu verhindern. Insofern sehe ich das Militär dort nun nicht als den bösen Buben. Die sind ja auch nicht mit Killerkommandos zum Präsi gefahren, sondern haben ihn und ´n paar seiner Mitstreiter "nur" erstmal festgesetzt. Auch friedliche Demonstrationen der Mursi-Anhänger sind ja ausdrücklich erlaubt.

    Nun hat da erstmal der ehem. Verfassungheini das Sagen, nicht die Militärs.
    Wie gesagt, auch Demokratie muss gelernt werden. Da sind die Ägypter nicht weiter als wir zur Zeiten der Weimarer Republik, wenn überhaupt, weil bei denen halt zusätzlich der Glaube noch eine zentrale Rolle spielt. Und die WR ist hier ja auch in die Brüche gegangen.

    P.S.: Wenn ich ganz ehrlich bin, wünschte ich den Deutschen ab und zu mal etwas von dem Mumm, den die Ägypter gerade an den Tag legen, wenn unsere Staatsführung (unter wem auch immer) Wahlversprechen nicht einhält und das eigene Volk betrügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2013
    Gaudloth gefällt das.
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Und dann putscht Volker Wieker? :D

    Letzterem kann ich nur zustimmen.

    Allerdings zeichnet die Demokratie in Deutschland ja gerade aus, dass sie durch Kompromisse und besonders durch vermittelnde intermediäre Organisationen bestimmt ist. Das macht ja auch gerade ihre Stabiliät aus. Und das hat ja auch Vorteile. Und das vergessen viele (und auch Mursi), dass Demokratie nicht heißt, wer an die Macht kommt, kann gnadenlos sein Ding durchziehen und das ist auch ok, sondern das Demokratie heißt, alle Interessen zu berücksichtigen und diese kompromissbereit auszugleichen bzw. mitzuberücksichtigen.
     
    NK+F gefällt das.
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Der Geburtsfehler war m.E., dass - so wie ich Princewind verstanden habe - die siegreiche Allianz der ersten demokratischen Wahl gleich mal mit ihrer Mehrheit eine Verfassung verabschiedet hat.

    Meines Erachtens sollte das mit den Verfassungen ganz anders laufen: Verfassungsgebende Versammlung wählen, die arbeitet eine aus, und die danach zur Abstimmung stellen, zu erst bei sich selbst und dann beim Volk. Jeweils mindestens zwei Dritte Zustimmung.

    Erst dann ist die Verfassung auch wirklich vom Volk legitimert.

    Und wenn man es noch einen zacken schärfer macht, dann setzt man auf drei viertel rauf oder nimmt als Quote nicht die teilgenommenen Stimmen sondern die Teilnahmeberechtigten als Grundlage.

    Klar, das Risiko besteht, dass man dann niemals zu Potte kommt. Aber dann wird auch relativ schnell klar, wer da mehr an Eigeninteressen als an Staatsinteressen feilt.
     
    Princewind gefällt das.
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Oder man macht es so wie in Deutschland, dass hat doch wunderbar geklappt.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich halte demokratie für völlich überbewertet.
    wenn ich sehe, wer wählen darf, wer wirklich wählt, wer wen aus welchen motiven wählt, wer die wahl aus welchen gründen verweigert....
    wenn ich dann noch sehe, was die "gewählten" aus ihrem "auftrag" machen, wie sie sich korrumpieren lassen...
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Eben - Imperator und gut is'.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die heißen in Ägypten aber Pharaonen!
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich auch nicht, das ist schlicht Besitzstandswahrung: Ca. 30% der Wirtschaftsleistung in der Hand der militärischen Clique- würde ich jetzt als General-Multimillionär auch nicht aufgeben wollen.

    Um von der Polemik allerdings auch wieder runterzukommen: Das Militär Ägyptens ist wahrscheinlich tatsächlich eines der wenigen, die weitgehend vom Glauben unabhängig sind.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Nope - weil nicht auf Zeit gewählt.
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Das siehst du alles? Für mich immer noch ´n Buch mit 7 Siegeln... :D
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dann sollten wir ägypten in die eu aufnehmen.
     
    Schröder gefällt das.
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    529 Todesurteile? Nach nur 3 Tagen Verhamdlung? Die hamse doch nicht mehr alle !

    ...via Tapatalk
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Viele wünschen sich jetzt sicher Mubarak zurück in Ägypten. :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  24. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Und die werden dann alle begnadigt und schon sthet die Regierung als "versöhnlich" ehemaligen Feinden gegenüber da.

    Cleverer Schachzug.