Milchschnitte sind gefährlich für Kinder!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Diego, 10 August 2007.

  1. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ich war gestern bei Freunden.

    Diese haben eine kleine Tochter die noch in den Kindergarten geht.

    Sie haben dort ein Schreiben über gefährliche Stoffe in Nahrungsmitteln mitbekommen wo man nicht daran glaubt.

    Darin steht zum Beispiel, daß wennein Kind 5 Milchschnitte ist es 0,5 Promille hat.

    Finde das schon hart.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    milchschnitten sollte man auch im kühlschrank und nicht im rumtopf lagern :floet:
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    hab neulich son 10+1 Pack verspeist, Wirkung war gleich Null. Was hab ich falsch gemacht? Hätte ich mir nicht die Alkoholfreien greifen sollen?
     
  5. 3tages abo

    3tages abo New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Bei der Herstellung der Milchschnitte wird schon lange kein Alkohol mehr verwendet.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Also wenn ich 5 Milchschnitte wäre, hätte ich lieber 0,5 Promille.

    Im Ernst: Wer seinem Kind 5 Milchschnitten einschiebt, für den ist das bisschen Alkohol eher das kleinere Problem. Abgesehen davon geht das arme Kind nämlich auf wie ein Hefekuchen und kriegt schlechte Zähne.

    Guck mal hier, da lernt man noch was. Insbesondere die Abschnitte Alkohol in natürlichen Lebensmitteln und die Tabelle Alkoholgehalt ausgewählter Lebensmittel.

    Aber dass Fruchtsäfte und Brot Alkohol enthalten, liegt in der Natur der Sache und sollte sich eigentlich rumgesprochen haben.
     
  7. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    liegt vielleicht daran, daß du kein Vorschulkind mehr bist?
     
  8. zitteraal

    zitteraal Stromschläger

    Beiträge:
    1.209
    Likes:
    220
    In Zeiten, wo sich der Hersteller bereits seit geraumer Zeit gezwungen sieht, auf die Milchschnitte "ohne Alkohol" draufzudrucken (enthält außerdem keine Farbstoffe und Konservierungsstoffe), halte ich es für fragwürdig, solche naiven Rufmordgerüchte [naiv nicht du, sondern das gerücht] überhaupt noch im Internet zu verbreiten.

    Schreib doch mal den Namen des Kindergartens hinzu. Ferrero wird die Betreiber sicher gerne mal kennenlernen. Falls es diesen Kindergarten gibt.:floet: [damit meine ich, dass es immer ein paar muttis gibt, die in sorge um ihre kinder untereinander solche gerüchte austauschen. vielleicht hat schonmal jemand von dem "IKEA-kidnapping" gehört.]
     
  9. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Das ist der Werkskindergarten von Hans Riegel Bonn! :D
     
  10. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Also daß Alkohol in den Milchschnitten sein soll, war damals schon bekannt. Ob es heute noch an dem ist weiß ich nicht. Nur wird die Menge soooo gering sein, daß man davon nicht gleich besoffen ist. Hab neulich auch erst n 10er Pack gehabt, und bin doch sehr nüchtern dabei geblieben.

    Ich denke mal wenn es extrem schädlich für Kinder wäre, dann hätte man dieses Produkt schon vom Markt genommen.
     
  11. zitteraal

    zitteraal Stromschläger

    Beiträge:
    1.209
    Likes:
    220
    Wirklich Angst kriege ich erst, wenn einer postet, man habe herausgefunden, es sei kein Alkohol in MonCheri.:fress:
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Scheissegal, von dem Zeugs muss ich so oder so kotzen.
     
  13. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Das Zeuch schmeckt eh nicht. Dann lieber ne Packung Ferrero Küsschen:fress: