Mike Hanke: Vertrag wird nicht verlängert!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 27 Februar 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Gladbach: Mike Hanke kann gehen!

    Auch wenn ich jetzt wieder jemanden fertig mache, ich hatte es ja schon angedeutet und bin froh dass Eberl und Favre so entscheiden haben, und hätte nicht gedacht dass sie den Mut dazu haben.

    Hanke und de Camargo gehören sicher zu den Großverdienern, beide passen nicht wirklich ins Konzept, jetzt macht man Geld frei für den Sommer und investiert dass in einen anderen schnelleren Spielertypen.

    Aus meiner Sicht richtige und mutige Entscheidung, da Hanke bei uns ja den Status als Publikumsliebling hat.

    Persönlich tut es mir echt leid, Hanke ist ein prima Typ.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    PN erledigt :D . Zur Sache gleich.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Weiseste Entscheidung seit der den Effenberg nicht zum Big Buddy zu machen.
     
    André gefällt das.
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Update zu Mike Hanke: Der Angreifer hat die untenstehende Meldung soeben unserer Redaktion bestätigt. Der 29-Jährige gibt nach der heutigen ersten Trainingseinheit dazu ein Statement ab. Weitere Infos dazu folgen später auf Fohlen-Hautnah.de ...

    Das ganze beruhigt mich wirklich. Ich hatte ein wenig das Gefühl Favre und Eberl könnten sich auf ihren Loorbeeren ausruhen, diese mutige Entscheidung zeigt mir aber dass sie bereit sind alte Zöpfe abzuschneiden und durchaus Dinge überdenken statt nur den bequemen und einfachen Weg zu gehen.
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Haben wir denn dann wieder eine Übergangssaison?

    Leider richtige Entscheidung, da Mike ja immer Einsatz zeigt aber in puncto Ballsicherheit und Torgefahr gegen 0 tendiert.
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    gute entscheidung, die zeit Hankes ist mit Reus abgelaufen ....

    mal gucken ob er sich woanders nochmal so in Szene setzten kann.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Zunächst weiß ich nicht, wie lange Igor noch Vertrag hat für den Fall, dass Hoffenheim absteigt, und auch schon nicht mehr, ob Hoffenheim "nur" 'ne Option im Falle des Klassenerhalts auf Kauf hat oder ob "automatisch" bei Klassenerhalt ein Kaufgeschäft daraus wird. Wenn eine Restwahrscheinlichkeit dafür besteht, dass man ihn weiterbeschäftigt, ist es zuallererst einmal wirtschaftlich sinnvoll, denjenigen von zwei zu ähnlichen ziehen zu lassen, der eben keinen Anspruch darauf hat, weiter beschäftigt zu werden. Hört sich blöd an, ist aber so.

    Hanke ist ein Typ. Das sehe ich nach seinem Engagement auch so und das, obwohl ich bei der Verpflichtung skeptisch war. Um seine Art ist es schade; ich sehe es aber mittlerweile ein bißchen so wie Oldschool: Der Verein ist der Verein. Der bleibt. Spieler kommen und gehen. Für allzu große Sentimentalitäten sollte kein Raum verbleiben, zumal dann nicht, wenn der Spieler aus welchen Gründen auch immer die Leistung nicht mehr abrufen kann. Ich schrieb bereits, dass Hanke mir so scheint, als sei er De Jong in allen "Parametern" unterlegen. In dieser Saison hat er auch in der Zeit, als de Jong verletzt war, nur in Fürth auf der 9 1/2 etwas gezeigt. Ansonsten blieb er blass, trotz messbarer Einsatzzeiten. Seine Ballbehandlung und seine mangelende Schnelligkeit fallen mir besonders negativ auf. Ich finde die Trennung folgerichtig, wünsche ihm aber alles erdenklich Gute bei seinem neuen Verein.

    Denn eines ist klar: Er wird auch seine Vorstellungen gehabt haben, sei es das Gehalt oder Einsatzzeiten o.ä betreffend. So etwas ist ggf. aber bei einer Vertragsverlängerung geänderten Umständen anzupassen (genau so, wie ein Spieler, der unersetzlich wird, seinen Vertrag eben auch "aufmöbeln" will). Dass man (auch) da ggf. nicht mehr zusammenkam, scheint auf der Hand zu liegen und ist für mich auch folgerichtig.

    Fazit: Wenn beide wegbleiben, also Igor und Mike, wird man beim "Stoßstürmer" allerdings zwingend nachbessern müssen. Denn eine Saison nur mit de Jong halte ich für risikoreich, selbst wenn Michel und Younes neben den anderen Gesichtern zu festen Kadergrößen werden.
     
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753

    denke da wird sich im sommer was tun, da wird man dann wohl nen spieler holen der zu de jong passt, weil noch nen boxspieler brauchen wir nicht.
    auch wenn Hanke sich viel bewegte, brauchen wir da nen schnelleren dribbel starken jungen.
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Ach sind Flanken schlagende Aussenverteiliger im Gespräck?
     
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    eher für rechts wird man nen außenverteidiger suchen, weil mit daems und wendt wird man zufrieden sein.
    plus in der offensive flanken starke leute

    obs so ist musste mal bei Borussia anrufen.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Igor hat Vertrag bis 2014. Also wenn Hoffe nicht die Relegation gewinnt kommt er wohl zurück, da wir ihn aber offensichtlich loswerden wollen und die Restaufzeit nur noch 1 Jahr beträgt denke ich wird sich schon jemand für Igor finden.
    Ich bin mir fast sicher dass beide keine Zukunft hier haben und finde das auch gut so. Ich schätze mal dass beide so um die 2 Millionen Euro per anno verdient haben dürften. Das Geld kann man besser für einen passenderen Spielertyp investieren.

    Ich bin auch sehr gespannt was im Sommer passieren wird.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wenn Michel oder Younes oder beide aber wuppen, dann könnte man mit Flügelspielern und Allzweckwaffen aber zahlenmäßig schon recht ordentlich (also in der Anzahl) aufgestellt sein. Aber unabhängig davon, wie Favre künftig spielen lassen will, könnte der alternativlose De Jong als Boxspieler - gerade auch wegen Verletzungen etc. - eben zu wenig sein.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Dann spielen wir halt ohne Stürmer, Barca ist doch eh das große Vorbild. ;-)

    Ne mal im Ernst ich denke mit 2 Schnellen Spitzen könnten wir auch spielen, weil wir eher auf Konter bedacht sind. Im Moment ist ja sogar der eine de Jong noch "zuviel" aufgrund nicht vorhandener Flanken. ;-)
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    da ist die frage ob Younes das über länger durchhält.
    Michel kenne ich nicht, wäre aber ne alternative, wenn er so ist wie von andre beschrieben.

    Denke dennoch das man wohl mit Herrmann hinter de jong ganz gut gefahren ist oder?
    Arango auf Links, fehlt eben einer rechts, der auch mal bis zur grundlinie geht und von dort flankt.

    was ist mit Kaschunga, der is doch auch nur ausgeliehen?

    Mlapa als de Jong ersatz?
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    Da sehe ich mal ein Spannungsfeld auf Eberl und Favre und Igor zukommen: Favre, der Hanke dem Igor augenscheinlich vorgezogen hat, und Eberl, der im Zweifelsfalle Igor noch ein Jahr beschäftigen muss, obwohl letzterer weiß, dass der Trainer nicht mit ihm plant.

    Aber Du hast Recht: erstma abwarten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch alles denkbar, da hast Du Recht.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wie gerne würde ich da mal Mäuschen spielen in Eberls Büro und mir mal die Möglichkeiten, Optionen und Planspiele anhören ...
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    werden wir wohl erst wissen, wenn es so weit ist. leider :(
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ein Vorbild an Einsatzwillen. Natürlich kein 10-Tore + x Knipser (hoffe ja mal, dass de Jong dahingehend nächste Saison die Marke anpeilen kann denn das fehtl uns mMn deutlich!) und kein Reus in puncto Ballbehandlung.

    Ich find's schade. Hätte mich gefreut wenn er zB nen stark leistungsbezogenen Vertrag bekommen bzw. angenommen hätte.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    ME: "Lussiääääh, kann der Mike gehen?"

    LF: "Isch weiss nischt. Isch kenne die Spielärrrr kaum."

    ME: "Igor könnte eventuell zurückkommen!"

    LF: "Das ist nischt mein Probblämm, da müssen Sie schauen!"

    ME: "Was wollen Sie denn für einen Spieler haben?"

    LF: "Isch weiss nischt. Isch kenne keinen, der uns hilft. Und die Mako können wir uns nischt leisten, abben Sie gesaggt."


    So wohl nicht.


    ME: "Lussiääääääh, der Mike will zu viel Kohle und bestimmte Einsatzzeiten! Was jetzt?"

    LF: "Merde, die Maik kann nischt stoppän sauber die Ball! Genau wie die Igorrrrrr."

    ME: "Und jetzt?"

    LF: "Ohl mir die Siem, Sie wissen, die Brudäääär von die Lüüüück. Isch will dursch die Mittä spillen lassöhn!"

    ME: "Lussiääääh, der hat Vertrag und ist zu teuer und die Fans wollen Flügelspiel!"

    LF: "Das ist mirrrrrr ägall. Ohl die Siem. Bei jäddem onderen wärrrrde isch saggen: isch kenne die Spieler nischt!"

    So wohl auch nicht.


    Schon wahrscheinlicher:

    ME: "Schippi, ich verlängere mit Mike nicht! Der will Kohle und Einsatzzeit und außerdem könnte Igor zurückkommen!"

    Schippi: "Alles klar, Max, werde den Etat schomma neu berechnen!"

    ME: "Kannste schneller machen, weil ich dem Lussiäääääh ja irgendwas sagen muss?"

    Schippi: "Moment, ich hab's gleich, mit dem Euro-Gewinn und den Einsparungen haste ungefähr 10 Millionen zur Verfügung, notfalls als Vorgriff auf 2019!"

    ME: "Was hältste denn von Siem de Jong?"

    Schippi: "De Jong? Muss ich da wieder mit dem Munstermann in den Krieg ziehen? Mein Konto hat noch immer Schmerzen!"

    ME: "Nein, nein, kennst Du Marc Overmars?"

    Schippi: "Nö. Muss ich?"

    ME: "Nein, Schippi, mußt Du nicht, ist ein holländischer Ex-Nationalspieler, mein Pendant bei Ajax Amsterdam."

    Schippi: "Mit Holländern kann ich es eigentlich recht gut. Ich fahre oft nach Domburg, wie Du weißt."

    ME: "Gut. Ich frage mal den Lussiääääh."

     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2013
    André, JayJay, propolis und 2 anderen gefällt das.
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    :lachweg: Zu geil!!! :top:

    Hm, das wäre ja vllt. wirklich ne Option. So ein Bruderduo köntne uns gut zu Gesicht stehen.

    Weiß nur nicht ob der Siem soo dynamisch wäre wie wir es wünschen oder benötigen. :weißnich: Unabhängig davon ob er bezahlbar wäre.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ach, der war doch nur ein Beispiel. Mit mehr Flügelspiel wird es bei dem sicher nichts.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die Art und Weise geht natürlich gar nicht, sofern es stimmt, mal gespannt was Favre und Eberl gleich sagen werden:

    "Wir waren ständig in Verhandlungen, es gab ein schriftliches Angebot von Borussia. Gestern bin ich in den Borussia-Park gekommen, um den Vertrag fix zu machen, da wurde mir plötzlich gesagt, dass man doch nicht mit mir weitermachen will. Die einzige Begründung war, dass der Trainer mich nicht mehr will [...] Ich bin tief enttäuscht, es ist ein Schock für mich. Es gab keinerlei Anzeichen dafür. Ich habe mir Ehrlichkeit erhofft und das war nicht der Fall. Borussia ist in meinem Herzen und ich bin Profi und werde natürlich alles geben, aber da ist etwas kaputtgegangen."

    Quelle: Radio 90,1 via fb
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Höchstwahrscheinlich läuft es aber so oder so ähnlich, gleiches Büro, RB, RK und HM sind mittlerweile auch eingetroffen:

    ME: "Freunde, was ein Mist. Die Hoffenheimer könnten tatsächlich absteigen und Sie, lieber Lussiääääh, müssten Igor dann wieder integrieren."

    LF: "Merde."

    HM: "Maxi und ich haben ihn geholt. Der kann was!"

    LF: "Was?"

    Ein Grinsen huscht über vereinzelte Gesichter.

    RK: "Also mir hat sein Tor in der Relegation den Arsch gerettet. Nicht auszudenken, wenn die Initiatiave und Effenberg hier Einfluss bekommen hätten."

    LF: "Wölschö Iniziatief? Isch kennö keine Initiatief."

    HM: "Weibergewäsch von gestern. Kannste vergessen, Lussiäääääh."

    ME räuspert sich.

    ME: "Also, wir haben da ein Problem. Mike will Kohle und Einsatzzeit, Igor könnte zurückkommen. Lussiääääh, Sie sagten, dass beide nicht mehr passen, weil wir jetzt den Luuk haben."

    LF: "Das stümmt. Eigentlüsch wollte isch ja die Mako böhaltönn, abbärrr das ging nüscht, abben alle gesaggt. Die Lüüück ist gut, abbärrr braucht noch Zeit. Un alle saggen, die Amin soll spiellönn. Isch weiss noch nüscht, wie wir wärrdön spiellönn in die näxte Sässong."

    HM: "Mut zur Lücke, das hat schon damals in Jena gut geklappt."

    LF: "Kollägä, isch sähe das onders. Abbe Probläm mit die Außen, abbe Probläm mit die Mittelspieler, Äbärrl hat die Problem mit die Gält."

    ME: "Schippi, auf's Stichwort: wie sieht es aus?"

    Schippi: "Herr Präsident, liebe Vorstandsmitglieder, lieber Max, lieber Lussiääääh..."

    RB: "Seit wann sind wir den hier so förmlich? Immer raus damit...!"

    Schippi: "Ok, voraussichtlich werden wir 10 Millionen investieren können."

    HM: "Das würde für ganze Rosenplantagen reichen!"

    LF: "Villen Dank fürrrr die Blummänn, abbärrr isch würde gärnä wissöhn, warrumm nur 10?"

    ME: "Sie erinnern sich noch an Kiew?"

    LF: "Mooh Diööööh, was fürrr einnne Scheise, das saggt man ier wohl, oddärrr?"

    HM: "Wir könnten ja mal nach Norwegen fahren. Ich mache da ohnehin gerne Urlaub und Hannover fährt da ganz gut mit."

    RB: "Oder ich könnte meine alten Spanien-Beziehungen mal fragen. Hat beim Alvaro auch gut geklappt und in München sindse mit dem Martinez auch ganz zufrieden. Hat mir der Jupp gesteckt..."

    LF: "Schpanniänn? Schpielt da nischt diese Messi?"

    ME: "Langsam, Lussiäääh, wir waren beim Flügelspiel."

    LF: "Atte isch vergössöhn, essküsse."

    ME: "Also, was nun?"

    LF: "Könntönn wirrr aussändänn unsere Spähärrr, odärrrr?"

    HM: "Ich buche schomma. Kann ich meine Gattin mitnehmen?"

    RK: "Aber sicher, Hans, zwischen mich und Dich geht außer einem Blatt nur Deine Frau."

    LF: "Kolläggä Meiher, such bittä nach Spieläärrrn, die könnähn stoppen die Ball und spiellännn Tiki-Taki. Auch Aussähn wärre gut! Die Tony loider kann nüscht flankönn."

    HM: "Wird gemacht."

    RK: "Nun sollten wir speisen gehen. Mein Freund Hans (packt ihn fest um die Schulter) wird das schon richten. Haben wir eigentlich schon die Fahrgemeinschaften für Frankfurt klargemacht? Ich würde gerne mal was trinken, Rainer. Eigentlich bist Du dran."

    RB: "Okay, im Colabecherhalten war ich schon immer gut."


    - - - Aktualisiert - - -

    Wahrscheinlich nichts. Sollten sie auch nicht. Ändern tut es an der Sache nichts, denn alle bisherigen Disko-Tanten waren sich einig, dass die Entscheidung richtig ist, und wer nun "Nein" gesagt hat, war vorher bestenfells unklar und ist jetzt eventuell klar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2013
  25. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Da war wohl das letzte Spiel gegen Dortmund ausschlaggebend.Oder das Angebot lag schon länger vor und Hanke wollte da noch nicht.
    Keine Ahnung....warten wir mal ab was die Gegenpartei zu sagen hat.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Hanke soeben über facebook: "Hallo ihr lieben. Es tut mir echt im Herzen weh das ich im Sommer nicht mehr für Gladbach spiele. Ich war gestern fassungslos als mir mitgeteilt wurde das man in der Zukunft nicht mehr mit mir Plant. Wie der Verein seit der Winterpause mit mir umgegangen ist finden ich und meine Familie einfach nur sehr traurig."
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wenn ich die ersten Presseveröffentlichungen lese, in denen über "Zurückziehen eines Angebots" die Rede ist, wirkt es auf mich schon komisch. Denn klar ist dann ja, das ein Vertrag gemacht werden sollte und dann wieder nicht.

    Für eines spricht es in jedem Fall: Favre hat Macht und kann sich nicht darauf zurückziehen, dass er von nichts weiß.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Oh Gott und schon wieder Facebook...
    Is' ja schön und gut, dass sich der Mike Hanke da zu Wort meldet. Dann soll er schreiben "Schade, hat mir immer gut gefallen bei Euch, hätte sehr gerne weiter gespielt aber es soll halt nicht sein."
    Aus - fertig. Nö, schon muss man wieder mit'm Finger auf die Anderen zeigen.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Genau deshalb denke ich dass das Spiel gegen Dortmund letzten Sonntag sein letzter Auftritt für uns gewesen sein wird.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Naja, er ist halt auch ein wenig eitel und "aalt" sich sicherlich in dem Zuspruch, der ihm widerfahren wird.

    Was eben keiner weiß bisher, ist:

    War das "Angebot" irgendwie befristet?
    War es vielleicht eher eine "Absichtserklärung"?
    Wie lange ließ möglicherweise er selbst Gladbach im Dunkeln?

    Ich meine: wenn er jetzt behauptet, dass seit der Winterpause "traurig" mit ihm umgegangen worden sei, dann stellt sich eben auch die letzte Frage. Und wenn man dann einmal unterstellt, dass er Einsatzzeiten hatte, darf auch die Frage erlaubt sein, warum er nicht früher geritzt hat. Denn dass das "Angebot" beispielsweise seit letztem Freitag auf dem Tisch lag und gestern zurückgenommen wurde, kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Wenn Favre, und davon bin ich ziemlich überzeugt, sich gegen ihn entschieden hat, dann war das Spiel am Sonntag sicher ein ganz gewichtiger Grund: denn einerseits war es sein persönliches Waterloo, und andererseits hat da jemand 9 1/2er oder 10er gespielt, der das für seine Jugend ganz gut hingebracht hat.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Du machst Dir vielleicht Gedanken :D

    Alles richtig, was Du schreibst: Er hatte seine Einsatzzeiten, er hatte seine Chancen und das Ergebnis aus diesen ist auch bekannt.

    Strich drunter ziehen und gut is'.