Merkel mal wieder

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 9 September 2010.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der unterschied ist, dass moslems mit ihrem glauben noch im 1. jahrtausend verharren.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Was nicht weiter schlimm wäre, würden sie denn andere Religionen zumindest respektieren.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Was ist daran schlimm? Ich respektiere auch keine Religionen.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Du respektierst sie zumindest insofern, als dass du ihre Angehörigen nicht verfolgst und ihre Gotteshäuser nicht in die Luft jagst.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Stimmt, sowas wie die Metallfans in Skandinavien mache ich tatsächlich nicht!
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die aufklärung fand aber nur in europa statt, der nahe und mittlere osten blieb davon unberührt.

    Aufklärung (1720-1785)
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was absolut nicht christlich ist. Verteufelt eueren ausgemachten Feind, die Religionen dieser Erde.
    Aber ich finde das ziemlich unsinnig.

    Zeigt mir einen Moslem, der mir ins Gesicht sagt er respektiert den christlichen Glauben nicht.
    Ich kenne viele, die nach dem Koran leben. Und bis jetzt war keiner dabei, der andere Religionen nicht respektiert.


    @pauli
    Deine Aussagen passen nicht wirklich zu deinem Avatar.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da sind wir ja schon zwei!
    ich respektiere allerdings die gefühle der menschen.
    auf die kann man rücksicht nehmen.
    da muss man nicht unbedingt eine mohammed-karikatur als mutig lobpreisen, frau merkel!
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Der Gag ist ja: Hätte ein, gerne auch westeuropäischer, Karikaturist etliche Jesus-Persiflagen dieser Sorte veröffentlicht, und hätten sie dann auch jene Verbreitung durch die Medien überhaupt gefunden, dann wäre der niemals mit einem Medienpreis ausgezeichnet worden - schon alleine wegen des Aufschreis der Kirche nicht.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich meine nicht die Menge, auch wenn es passen würde.
    Vielmehr meine ich die "Intensität" des Glaubens.

    Du weißt z.B. sicherlich, dass "das älteste Gewerbe der Welt" in "christlichen" Ländern einen enorm höheren Zuspruch findet als in muslimisch Geprägten.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das seh ich auch so.
    hier wollte frau merkel mal eben zum ausdruck bringen:
    euch moslems zeigen wirs mal!

    die ist mit ihrer ostgotischen erziehung genauso rückständig wie alle fundamentalisten.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Frage, wer dafür verantwortlich ist und ob Aufklärung in dem Sinne dort überhaupt gewollt ist/war.

    @ Untouchable. Findest du hier auch, aber eher nur wenige. Aber schau mal in rein muslimisch geprägte Länder. Ich würd dort nicht mit `ner Bibel in der Hand auf der Straße rumlaufen...
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Kommt wohl drauf an, ob man sunnitischen oder schiitischen Glaubens ist, wie's dann läuft.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ist da etwa ein Nahost-Korrespondet unter uns? Oder greift die westliche Propaganda?
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schröder? :suspekt:
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Du meinst die ganzen Entführungen und Ermordungen von Touristen und Angehörigen von christlichen Hilfsorganisationen in Ägypten, Pakistan usw. hat es nie gegeben? Alles nur Propaganda? Am Ende war`s der BND...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2010
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du meinst es war wegen ihres Glaubens? :lachweg:
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich hab zumindest noch nicht gehört, das auch Moslems entführt wurden. ;)
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Andererseits hab ich auch noch nicht gehört, dass es sich (ausnahmslos) um Christen handelt.
    Oder:
    Wird von entführten Christen oder entführten Touristen berichtet?
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Das es nur Christen sind, hab ich nicht behauptet. Aber eben Angehörige anderer Religionen als dem Islam.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und nochmal: Darum geht es nicht. Keiner wird entführt, weil er einer anderen Religion angehört.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Es geht den Entführern darum, dem Tourismus im Land zu schaden, weil der ihrer Meinung nach zu viel "westlichen Einfluss" in ihr Land bringt. In gewisser Hinsicht hat es also doch einen religiösen Hintergrund.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    ... oder schlicht um Lösegeldforderungen, politisch motivierte Forderungen, die sog. "menschlichen Schutzschilde", etc. pp.

    Ist ein bisschen weiter das Feld, Schröder.
     
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Aha, welche politischen Forderungen haben die denn? Und wofür brauchen die das Lösegeld und die "menschlichen Schutzschilde"?
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das frag die Entführungsopfer im Jemen, Irak, Afghanistan, beispielsweise.
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Könnt ich machen, sofern sie noch leben würden. Aber ich würd trotzdem gern mal `ne Statistik sehen, wieviele dieser Opfer muslimischen oder eines anderen Glaubens waren.
     
  28. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Du gibst aber auch immer nur ein Minimum, sprich gar nix von dir preis... ;)
     
  29. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Sprichst du von der Vergangenheit, vom Jetzt oder von der Zukunft? Ich meine woher willst du das wissen?

    sure 3 vers 118:
    ''oh, dir ihr glaubt, schließt keine freundschaft, außer mit euresgleichen''

    sure 5 vers 51:
    ''oh gläubige, nehmt weder juden noch christen zu freunden''...
     
  30. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Obwohl man keine Ahnung von dem Thema hat und sich null damit beschäftigt, wird trotzdem ein Urteil gefällt. Das stört mich enorm.

    1. Nicht annähernd jeder entführte Tourist wird in Ländern mit hauptsächlich muslimischer Bevölkerung entführt (allerdings ist es in anderen Staaten okay und keiner Redet davon, auch wenn niedere Zwecke bedient werden)
    2. Nicht annähernd jeder entführte Tourist geht dabei drauf
    3. Diese Statistik, falle es sie geben sollte, würde nichts aussagen und nur dieser einen stupiden These (Moslems vs Christen) dienen. Wenn du nicht weißt wieso tust du mir leid.
    4. Können Entführungen von Touristen viele Zwecke haben. Um den Einfluss des Westens zu schwächen geht es dabei wahrscheinlich den wenigsten. Vielleicht ist es auch ein Hilferuf? Hat es je einen westlichen Politiker gejuckt, dass die Menschen auf Haiti ein beschissenes Leben führen? Wurde je darauf aufmerksam gemacht, VOR dem Erdbeben? Nicht viele Hilferufe kommen an, (Natur)Gewalt scheint der einzige Ruf zu sein, der erhört wird.
    5. Greife ich damit niemanden an. :) (Prophylaxe)
     
  31. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich denke, dass genau das das Problem ist. Der Islam ist, wie hier schon gesagt, von der Aufklärung unberührt geblieben.
    Man sieht ja in Deutschland, dass die meisten Moslems friedlich MIT und nicht neben Christen, Atheisten und juden leben.
    Die Suren, die du anführst sind anscheinend der Vernunft in Europa zum größten Teil zum Opfer gefallen. Wie die Auszüge im Zusammenhang mit der ganzen Sure heißen, ist wahrscheinlich nochmals eine andere Sache. Leider bin ich kein Islam-Kenner.