Merk auf Schalke attackiert

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 17 Oktober 2011.

  1. theog

    theog Guest

    Du, ich habe auch eine Neuer Puppe in Fröttmanning gesehen...;) war das ein Schalker- oder ein Bayern-Fan? Nun im ernst, das hat natuerlich nix mit sport zu tun. Allerdings: Es hat keine Beerdigungssprueche gegeben, das wurde ausgiebig diskutiert, aber jeder hat einen limitierten Blickwinkel hier...:isklar: Persönliche Beleidigungen an Profis kommen bei besonderen Situationen im Fussball vor, so wie bei Derbys, z.B. Sie sind nicht ernst zu nehmen, und können bei aufgekochten Emotionen leichter und unbeabsichtig fallen als im taeglichen Leben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Lesen kann ich schon, recht gut eigentlich!

    #74

    #87

    Willst du ja offensichtlich nicht. Ich hab jetzt auch schon zweimal in aller Deutlichkeit gesagt, dass ich mich gerne eines besseren belehren lasse bzgl. meiner Aussage mit Merk und auf Schalke pfeifen und hab mich dann auch dafür entschuldigt dies in meiner Unwissenheit lasch dargestellt zu haben. Also nochmal: ich bitte meine nicht korrekt getroffene Aussage zu entschuldigen.

    Der einzige der dann hier "einen Kindergarten eröffnet" bist bei allem Respekt du wenn du dann anscheinend (meiner Meinung nach) meine Posts nicht richtig liest/lesen kannst.

    Anstatt einfach mal zu zugeben (allgemein, nicht nur speziell auf dich gemünzt), dass die Aktion mehr als bescheiden war am Samstag, wird hier auf die Neuer-Proteste in Bayern verwiesen, was passieren würde wenn man sich als Fan von XY in den Fan-Block von Verein ABC steht. Was hat dieses Verweisen denn mit den Geschehnissen vom Wochenende zu tun??

    Oder ist es das einfache Prinzip wie bei Kindern (was ja passen würde) "bei uns war zwar nicht ok, aber guck mal die anderen, die haben auch was böses gemacht!" Es beschönigt ja niemand oder heißt es gut was zB gegen Neuer gelaufen ist (bei den Bazis wie bei euch) oder womit Köln-Fans geworfen haben oder womit Dortmund-Fans beschallt wurden und mal ganz davon zu schweigen was in Frankfurt immer für eine "Party" abgeht.

    Es geht auch nicht darum keine Emotionen im Stadion zu zeigen oder nicht mehr zu pfeifen oder Gegner mit Schmähgesängen zu überziehen. Ich persönlich vertrete einfach die Meinung (ähnlich wie UWin), dass Emotion nicht gleich Beleidigung sein muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    @Chris
    Nein. Lesen kannst du nicht gut. Eher recht schlecht. Direkt unterstellt habe ich dir gar nichts.

    Soviel, bei allem Respekt, zu deiner versuchten Kindergarteneröffnung.

    Das die Neueraktion und viele andere Aktion keinen Deut besser waren, also eher noch heftiger waren, habe ich schon gesagt. Ist auch nachzulesen. :D Allein diese Aussage, noch einmal extra für dich, sagt klar aus, dass ich die Aktion gegen Merk heftig, also für übertrieben halte. Also komm nicht wieder mit irgendwelchen Unterstellungen.


    Hass, Beleidigungen und Beschimpfungen findet man in jedem Stadion. Es ist nicht zu ändern. Damit lebt man. Ob man das alles nun gut finden will, oder nicht.
    Es bleibt schliesslich jedem selbst überlassen in ein Stadion, oder in eine Fankurve zu gehen.
    Ich habe auch schon geschrieben, dass ich nichts gegen Emotionen habe. Aber es sollte alles im Rahmen bleiben.


    @UWIN

    Das von mir Geschriebene trifft ihn sehr genau. Auch das von mir angesprochene Verhalten des Gutmenschen Uli und die vielen anderen Beispiele, die hier angesprochen wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Ach SK, nur durch geringfügige Abschwächungen ändert es nix daran, dass es eine Unterstellung ist. Was ist denn eine direkte und eine indirekte Unterstellung? Bzw. ist eine indirekte Unterstellung keine Unterstellung? :gruebel:

    Wenn Respekt vorhanden wäre bzw die Fähigkeit andere Meinungen zu akzeptieren bräuchtest du nicht von irgendwelchen Kindergarteneröffnungen schreiben. (Auch wenn es da dann meistens Kaffee mit Gebäck gibt und ich dem durchaus nicht abgeneigt wäre :fress:)

    Ah, da sind wir wieder beim Thema Lesen :huhu:: zeig mir mal die Unterstellung und lies dir bitte meinen Post nochmal richtig durch. Mir geht's nur darum nicht das Verhalten vom Wochenende (welches du ja nicht gutheißt wenn ich es richtig lesen konnte) damit zu begründen wo in welchen Stadien auch mal was gemacht wurde.
    Ansonsten sind wir doch hier scheinbar tatsächlich einer Meinung diebszgl.! :schock:


    Jut, mehr Widerspruch geht für mich grad nicht. Wie gesagt, für mich hat Emotion null komma null mit Hass, Beleidigungen etc. zu tun und es gehört sicherlich nicht in ein Fussballstadion. Es gehört einfach nirgendwohin!! Wenn DU damit leben kannst, meinetwegen. ICH könnte es nicht. Deshalb ein Fussballstadion meiden bzw eine Fankurve...naja...finde ich schon mindestens schade oder traurig bis armselig. (sämtliche Adjektive in dem letzten Satz umschreiben lediglich die geschilderte Situation und sollen keine Rückschlüsse bzgl. einer persönlichen Meinung über einen User darstellen. Nur zum besseren Verständnis und der Lesbarkeit!).
    Im Umkehrschluss (wenn ich es richtig gelesen haben sollte...) ist in deinem Rahmen die Tolerierung von Hass, Beleidigungen und Beschimpfungen gegeben!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Wir drehen uns im Kreis, da du offenbar den Unterschied zwischen Fanprotest und Hass nicht erkennst, oder erkennen willst. Es gibt Grenzen und die wurden wieder einmal auf Schalke überschritten. Da du dies aber sowieso niemals einsehen bzw. verstehen willst können wir die Diskussion hier auch beenden.
     
  7. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    Um es noch einmal deutlich zu sagen: ich verurteile das Werfen von Gegenständen auf Personen ( nicht nur in Stadien ) aufs Schärfste! Das ist dumm und asozial!

    Dennoch muss man - neutral betrachtet - langsam aber sicher zu dem Schluss kommen, dass die mittlerweile in den Köpfen vieler Fernsehzuschauer gefestigten Bilder vom "Vollpfosten Schalke-Fan" zu einem Teil durch die Medien konstruiert sind.

    Derzeit zeigt man von den Schalke-Spielen nämlich genau das, was man offensichtlich zeigen will! Werden Bierbecher von den oberen Rängen auf mich geworfen ( mehrfach passiert ), lautet die Reaktion des Vereins "So etwas passiert leider in emotional aufgeheizten Stadien und ist im Rahmen des Üblichen" ( so ähnlich lautete die Stellungnahme zu diesbezüglichen Beschwerden von mehreren Fans ). Der gleiche Bierbecher erfährt aber im Rahmen der Sky-Berichterstattung völlig andere Dimensionen der Bedeutung: gemeingefährliche Wurfgeschosse, die ein lebenslanges Stadionverbot zur Folge haben sollten!

    Merkwürdig ... ich bin als zahlender Fan und Besucher also weniger schützenswert als irgendein x-beliebiger Mensch, der das "Glück" hatte, dass Sky seinen Beschuss zufällig gefilmt hat: das ist dann gleich eine Tragödie! Und festigt das Bild des asozialen Schalkers.

    Ich betone noch einmal: JEDER Wurf ist gleich behämmert - aber bestimmte Vorgänge werden offensichtlich gezielt gegen einige Vereine medienwirksam eingesetzt. Und auch hier im Forum trägt diese Form der Meinungsmache ja schon Früchte, wie man aus einigen Beiträgen unschwer herauslesen kann.

    By the way: der "Billardkugel"-Schlüsselanhänger war aus Plastik und wog keine 20 Gramm - selbstredend wird in den Medien daraus ein mörderisches Geschoss gemacht...
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Naja, Detti, Du,...

    :aetsch2::rotwerd::huhu:;)
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Die Grenzen wurden überschritten. Das ist richtig. Und zum gefühlten 1000x für dich und Chris, ich fand die Aktion übertrieben. Vor allem das Bewerfen. Das habe ich auch dir schon zu verstehen gegeben. Du kapierst es einfach nicht.
    Und du kapierst nicht, dass diese Grenzen laufend und in jedem Stadion überschritten werden. Auch in eurem emotionslosen Weißwurstschlafsaal. Nur deswegen habe ich auf das Beispiel Ultras gegen M. Neuer und auf das von mir angesprochene Verhalten des Gutmenschen Uli hingewiesen
    Anscheinend lebst du in deiner eigenen Fussballwelt.
    Ist schon richtig. Von daher können wir die Diskussion hier beenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Kurze Zwischenfrage?
    Wer hat denn wann und wo "was auf die Fresse" bekommen? :gruebel:

    O.K. mag sein, glaub ich Dir.
    Nur zwischen Mainz und dem BvB herscht keine Rivälität. Versuch das z.B. mal wenn der HSV gegen St.Pauli spielt. ;)
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ja mai, das war doch nur eine kleiner Minderheit. ;)
    So ca. 65.000 :isklar:
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Warum steigerst Du Dich da so rein? Du bist kein Flaschen, Dosen oder Steinewerfer. Alleine bei, wieder auf Schalke ueberschritten, eruebrigt sich jede Diskussion. Bleib locker!;)
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Fakt ist, dass ich dir gar nichts unterstellt habe.


    Klar respektiere ich deine Meinung. Aber wenn du etwas als Fakt hinstellst, vondem du nur gehört hast, oder meinst es irgendwo gelesen zu haben, muss ich das nicht akzeptieren. Schon gar nicht, wenn es nachweislich nicht stimmt.
    Was ich zu der Sache am Samstag geschrieben habe solltest du einfach noch einmal langsam durchlesen. Dann erkennst du, dass auch ich mit der Aktion nicht einverstanden war und sie übertrieben fand.

    Und gut. Wenn es dich glücklich macht nehme ich den Kindergarten zurück.

    Da isse.




    Ich habe das Verhalten nicht für gut geheißen. Ich habe es auch nicht verteidigt. Fakt ist aber, dass du diese Verhalten in jedem Stadion findest.
    Bestes Beispiel sind die Derbys.
    Z. B. Derby S04-BvB geht es rund. Schlägereien sind an der Tagesordnung.
    Dann erinner ich mal an den Ballwurf gegen Kahn, an den Becherwurf gegen den Schiedsrichter und an heftigste Beleidigungen gegen Farbige (Asamoah beim Derby) und, wie gesagt, die Neueraktion.
    Dazu noch die Ostderbys. Da gehts richtig zur Sache.
    Gehört zwar nicht zu den Ostderbys, aber in Paderborn haben die Hansafans mal den Vereinsbus der Paderborner abgefackelt.
    Irgendwann in der Saison 2010/11 hat eine Gruppe einer Kölner Utragruppierung auf einen Polizisten eingetreten.
    Wenn ich noch ein bisschen Krame, finde ich noch so einiges.
    Vielleicht noch Olli Kahn, der mit seiner Halsbeißerei und seinem Kung Fu Sprung als gutes Beispiel vorangegangen ist.



    Ich habe, wie schon mehrfach gesagt, dass die Aktion gegen Merk übertrieben war. Also habe ich das auch zugegeben.
    Das ich das nicht zugegeben habe, ist eine Unterstellung.
    Hmm.........:suspekt:Kann auch sein, dass das einfach nur ein Missverständnis ist......:suspekt:


    Fragt sich, wer sich hier hier widerspricht. Aber gut. Lassen wir das. Wir drehen uns da im Kreis und kommen so nicht weiter.
    Ich bin sehr oft in den Stadien. Teilweise reise ich mit dem Zug an, oder auch schon mal mit dem Fanbus.
    Ich habe in jedem Stadion erlebt, dass es ungemütlich werden kann. Vor allem, wenn Ultras in der Nähe sind.
    Von Schlägereien unter den Fans verschiedener Vereine ganz zu schweigen. Im Stadion und im Zug zur Genüge.
    Bei den Derbys war es immer am heftigsten.
    Mir passt das alles nicht, aber ich kann es nicht ändern und muss damit leben. Oder nicht mehr ins Stadion gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Simtek, selbst wenn du mir nicht glauben würdest, so ist mir das zum einem egal und zum anderen ändert es nichts daran dass es im Stadion so friedlich war wie ich es geschildert habe.
    Deine kurze vermeintlich spitzfindige Zwischenfrage lasse ich erstmal so stehen.
    Bereits bei der Diskussion um Neuer wurde doch klar, dass du es geil findest wenn es aggressiv im Stadion ist und genau so klar wurde dass ich das Scheiße finde. Also brauchen wir da nicht mehr anknüpfen. Jeder die Stimmung die er bevorzugt. Daher wird man mich in bestimmten Stadien und Blöcken niemals finden.
    Ansonsten hat der Satz, dass ich lieber friedlich Fußball schaue als ein auffe Fresse zu bekommen nach dem Spiel, lediglich zum Ausdruck bringen sollen dass ich friedliche Stimmungen bevorzuge. War doch eigentlich auch zu kapieren.

    Wenn du schon meinst die angeblich nichtbestehende Rivalität Mainz:BVB unter den Tisch zu kehren. In der Liga herrscht doch generell Rivalität sonst könnte man ja einfach immer Unentschieden spielen.

    Ansonsten bin ich froh dass auch Dilbert es so wahrgenommen hat wie ich. Nämlich dass bei einem anderen Halbzeitstand, einem bei dem Schalke führt, niemals so eskaliert wäre. Vor dem Spiel war nämlich nichts zu hören von den gellenden Pfiffen. Und nicht ein Becher kam geflogen.

    So, und wenn mir jetzt mal ein Schalker endlich mal erklären könnte was den Schalker gefühlsmäßig vom VfB-Fan unterscheidet ? Und warum die Schalker meinen sie hätten einen Fangefühlssonderstatus ? Ich bin gespannt :popcorn:
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Ich glaube, die Erklärung kam gestern Morgen von BU.:suspekt:
    Hab sie auf die Schnelle nicht gefunden........isses gelöscht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Keine Ahnung, aber du als Schalker kannst mir das sicher doch auch erklären was den Sonderstatus des Fanseins begründet.

    Edit: BU hat es nicht erläuter lediglich wiederholt was hier immer wieder als Totschlagargument angeführt wird. Ist mir aber nicht schlüssig, es muss ja erklärbar sein warum die Schalker er Meinung sind dass sie mehr leiden, mit mitfiebern, sich mehr freuen ? Und vor allen Dingen woher wollen die Schalker denn wissen dass sie mehr mitfiebern als ein Stuttgarter in der Kurve :weißnich: Oder mehr leiden als ein HSV-Fan :weißnich:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2011
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Es gibt keinen Sonderstatus.
    Ansonsten ist es so, wie BU geschrieben hat.
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Woran macht Du es fest, das ich es Dir nicht glaube? :suspekt:

    1. Ist daran rein gar nichts spitzfindig, sondern ich hätte nur gerne eine Antwort darauf, wer letzen Samstag "etwas auf die Fresse bekommen" hat von dem ja hier immer so die Rede ist?
    2. Woran macht Du es fest, das ich agressive Stimmung geil finde? Ich stelle nur fest, das es Spiele gibt, bei denen man mit einer nennen wir es "erhöhten Aggressivität" rechnen muss. Dazu gehören halt z.b. Dortmund - Schalke oder wie angesprochen HSV - Pauli. Und dann muss ich mir überlegen wie ich mich verhalte. Muss ich mit einem Schalke Trikot in den BvB Block gehen? Sind das dann nalles die bösen bösen BvB Asis wenn es "was auf Maul" gibt? Oder muss ich mich frage, ob ich nicht selber ein kleines bischen leber Schuld war? Weisst Du, im Versicherungsjargon heisst soetwas "Grobe Fahrlässigkeit" und die würden Dir vermutlich den Vogel zeigen wenn Du klagst. Oder zumindest eine Teilschuld geben.


    Zum ungefähr 10000 mal (auch gleich stellvertretend für den Kürbis und Schalke-Königsblau ) niemand hier findet Gewalt ein super Event was zum Fusball dazugehört.
    Aber jeder der ins Stadion geht, weiss auch, das sich der Fussballzuschauer von dem im Tennis oder im Golf unterscheidet.
    Es wird eh bei jedem Freistoss gegen die eigenen Mannschaft gepfiffen, jeder Elfer und jede Karte ist ersmal grundsätzlich "unberechtigt" :zahnluec: . Zumindest sieht das ersmal jeder der eigenen Fans im Station so - wenn man sich das ganze im TV anguckt legt sich das ganze vielleicht wieder. Wenn jetzt auch noch eine Person auftaucht die bei den Fans völlig unten durch ist, ist doch klar das der Laden förmlich "explodiert".

    Ähh, ich glaube Du verstehst nicht ganz, was mit "Rivalität" gemeint ist. Schalke und z.B. Stuttgart sind Sportliche Rivalen alles schön und gut. Das wars dann auch, da geht es um Punkte und Tore.
    Bei Schalke und Dortmund kocht der ganze Laden, :isklar:

    Kunststück, da war die Ränge ja auch nur halbvoll (wenn überhaupt).
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja doch, es wird doch des öfteren hier geschrieben "dass versteht man nur wenn man Schalker ist". Ergo gibt es doch den Gefühlssonderstatus der Schalker, die laut Aussagen von Schalker Fans kein anderer Fan hat.
    Ich halte das allerdings für zweifelhaft. Weil ein Stuttgarter Fan genau das gleiche sagt,dass kein anderer Fan der Welt das verstehen kann, weil die VfB-Fans so besonders sind. Das wiederum kann man nur verstehen wenn man Stuttgarter ist.
    Keine wirkliche Basis für eine Diskussion wenn mit "das ist eben so und kein anderer kann es verstehen" alles im Keim erstickt wird.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich kürze das mal ab, weil es sich sonst wieder genau so im Kreis dreht wie bei Neuer.

    Den Satz "okay, glaub ich dir." Lässt vermuten dass auch die Möglichkeit besteht du könntest mir nicht glauben, oder warum betonst du das so ?

    Ansonsten zum Thema Aggressivität die man in kauf nehmen muss/soll/kann habe ich andere Ansichten, siehe Neuer-Thread.

    Das Spiel Lautern : Schalke ist kein Derby und hat daher keine höhere Rivalität als Mainz : BVB. Ansonsten erklär mir doch mal was du unter Rivalität verstehst, vermutlich haben wir da schon verschiedene Ansichten.

    Liest du eigentlich was ich schreibe, was ist so schwierig daran zu kapieren dass ich lieber friedliche Spiele habe als eins auffe Fresse zu bekommen unabhängig vom Spiel Schalke Lautern. Jetzt habe ich es zum 3. Mal erklärt. Ich hoffe du hast es jetzt verstanden.

    Nö, ich pfeife nicht grundsätzlich bei Schiedsrichterentscheidungen nur bei falschen. Bin ich jetzt daher weniger Fan als Du ? Mein Mann pfeift auch nur bei Fehlentscheidungen. Nicht jeder Pfiff gegen die eigene Mannschaft ist allerdings eine Fehlentscheidung. Von daher, kann ich das nicht nachvollziehen. Und wage trotz allem zu behaupten dass ich mich von einem Tennis-Fan unterscheide.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Mir geht's im Grunde nur darum: Um die Verblendetheit, dass die Jungs & Mädls es nicht schnallen, dass diese Person nichts für die vergeigte Meisterschaft konnte sondern das lasche Spiel Schalkes und vielleicht auch noch die verunglückte Taktik des Trainers dafür ausschlaggebend waren.

    Und das ist halt schon recht mimosenhaft, dass sie sich das nicht eingestehen wollen sondern 'nen Sündenbock brauchen.
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Na weil die alle noch am Tresen standen und am saufen waren ;)
     
  23. theog

    theog Guest

    Da solltest du aber bitte hinzufuegen diesbezueglich "meiner meinung nach", denn bei dieser szene gingen damals die Meinungen weit auseinander, so weit ich mich erinnern kann...:isklar:
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Verstehe ..Stimmbänder ölen :D
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :gruebel: Also was man jetzt man Satz: "O.K. mag sein, glaub ich Dir." missverstehen kann, erschliesst sich mir nicht. Aber ist ja auch egal.

    Hab ich behauptet, das Lautern-Schalke ein Derby ist? Dreh mir doch nicht immer die Wörter in der Tastatur um.

    Was hast Du eigentlich mit deinem "auf die Fresse bekommen"? :suspekt: Hast Du ein 3 Monatsabo auf dieses Satz? :suspekt: Dazu habe ich mich glaube ich oft genug geäussert. vielleicht sollest Du es mal lesen.

    Und Du kannst auch sofort (!!) erkennen welche Entscheidung richtig ist und welche falsch? Ich rede jetzt nicht von Abseits bei dem der Stürmer wirklich gefühlte 50 Meter im Abseits stand. Sondern bei solchen Dingen wie am Samstag. Ich rede z.B. von, Freistoss Entscheidungen - da ist niemand unparteiisch und je mehr Fan ist, desto mehr steigert er sich in der Hitze des Gefechts da hinein.

    Z.B. der Elfer für Lautern klare Sache, Rote Karte aber diskusionswürdig - wurde hier aber schon durchgekaut. Aber Glaubst Du, das steht das Stadion (ausverkauft!!) auf und klatscht?
    Theog wird Dir vermutlich bestätigen, das sein Tempel dann auch kurz vor der Explosion steht.
    Und angeblich unterscheidet sich der VfB Fan doch nicht vom Schalke (oder BvB) Fan - kann ich nicht beurteilen, da ich noch nie im Stattgarter Stadion war. Dann muss es doch dort genauso her gehen.
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :gaehn: Einen Sündenbock braucht nur eine kleine Minderheit. :gaehn:
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Gar nix meiner Meinung - les Dir Dettis Zusammenfassung nach und dann erkennt das auch der Blindeste - es sei denn er ist Schalker "Wut-Fan" :D
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Eben alle die, bei denen die Person "unten durch ist", richtig, die brauchen einen Sündenbock.
     
  29. theog

    theog Guest

    Info aus einem, der in New Zeland lebt? :D Nö...Die Meinungen gingen damals weit auseinander. Derjenige, der das nicht erkennt, ist meiner Meinung nach verblendet...:isklar:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Mei, Theo, so ist das halt, wenn man die Tatsachen nicht lesen will, was? Und das obwohl sie in schn gesammelter Form vorlägen :D
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und halt koan Neuer ääh ich mein koan Merk. ;)