Max Eberl

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Zerrwerk, 1 November 2010.

  1. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Grundsätzlich hat man herausgefunden, dass neue Besen, zumindest anfänglich, gut zu kehren scheinen. Wer sagt denn, dass die alten besser gewesen wären, wärense geblieben? Richtig, niemand... ;)

    Ebenfalls grundsätzlich hat man herausgefunden, dass sich der Tabellenplatz so ziemlich zielsicher aufgrund des eingesetzten Budgets ergibt. Nuancen nach oben oder unten könnten durch Faktoren wie Glück oder Pech, aber auch durch den Trainer mit seinen psychologischen Fähigkeiten beeinflusst werden...

    So, und jetzt kommt der Punkt: Wieso gibt es in genau dieser Hinsicht bei uns einzig Ausreißer nach unten? Da sind wir wieder beim nicht optimal eingesetzten Budget, denn wenn es danach ginge, dürften wir mit dem Abstieg mal überhaupt nix zu tun haben...

    Davon abgesehen, mir persönlich wäre auch lieber, wenn wir endlich wieder in ruhigeres Fahrwasser kämen und mit der vorhandenen Mannschaft weitermachen könnten, aber zumindest mein Vertrauen haben die nicht mehr. Den haben die zusätzlich zur ohnehin schon prekären Situation durch ihre dummen Kommentare zu den Spielen ratzfatz weggelabert, denn danach scheint mir mehr als zweifelhaft, ob die wirklich wissen, wo der Hund begraben liegt...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Sorry, dann habsch dat überlesen.
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @luckie,

    deine Einstellung hinsichtlich Meeuwis respektive Jantschke teile ich.

    Hier hätte ich mir auch gewünscht, dass man dem Jungen weiterhin Chancen einräumt.

    Einige richtig gute Ansätze von Jantschke waren unter Hans Meyer bis zur seiner Verletzung beim BVB erkennbar.

    Momentan ist das aber eh kein Thema, weil der ja auch verletzt ist.
     
  5. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Halten wir doch an diesem Punkt, als Initialfunke des ganzen Herzblutes, mal fest - Borussia ist noch immer ein verdammt lebendiges, über alle Grenzen hinaus bewegendes Stück Kultur! Das hebt uns ja halt ab von irgendwelchen regionalen Possen wie den FC Köln, für den sich spätestens nach Frechen oder Leverkusen kein Doof mehr interessiert. Darum ist es völlig legitim und geradezu gewinnbringend, wenn sich viele Perspektiven und Blickwinkel eröffnen - denn mal Hand auf´s Herz: Nach zwei Abstiegen haben auch die Fans einen großen Anteil an der Widerspänstigkeit der Borussia im neuen Millenium.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Das schöne ist ja mal das hier auf 8 Seiten mit harten Bandagen gekämpft wird, aber ohne das jemand ausfallend und beleidigend wird, denke das sollte man auch mal hervorheben, denn selbstverständlich ist das nicht.

    Es gibt ja im groben die Fraktion pro Frontzeck und die Frontzeck-Gegner, wobei letzterer ja keine Gegner im eigentlichen Sinne sind, sondern eher Kritiker, die genau wie die Befürworter das beste für den Verein möchten. Es kommt manchmal so rüber dass sich die "Frontzeck-Gegner" extra eine Niederlage Borussias wünschen, nur um hier wieder gegen Frontzeck herziehen zu können.

    Ich wette, da gibt es hier niemanden von den Gladbachfans, der echt so denkt, dass wollte ich nur nochmal klarstellen!

    In diesem Sinne:

    Y-Sieg
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Aaaaah, Vor-Derby-Woche!

    Die Reihen werden demonstrativ geschlossen :D .
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    [FONT=Comic Sans MS, Helvetica]Wir sind ein einig Volk von Brüdern
    Hip Hip Hurra Borussia
    Drum singen wir es immer wieder
    Hurra Hurra Borussia
    [/FONT]

    :top: ;)
     
  9. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Doch Sportdirektor Max Eberl geht das ein wenig zu weit. „Aus unserer Sicht ist das Derby kein Schicksalsspiel, denn es geht auch in Köln nur um drei Punkte“, betonte Eberl.

    Ich glaube unser Bruder Max rechnet falsch. Das ist eindeutig ein 6-Punkte-Spiel, und nix anderes. Wer das nicht checkt hat den Knall nicht gehört...:hammer2:
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    ehe ich auch so und ich verstehe solche Aussagen überhaupt mich, dann soll er lieber nichts sagen! Das ist ja unfassbar, werden jetzt wieder die Alibis aufgebaut, was wäre wenn man verliert?

    Lautern war bereits ein 6 Punkte Spiel, und keiner hats gemerkt. :-(
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    @ André & GG :huhu:

    Das ist doch jetzt Wortklauberei.

    Zu gewinnen gibt es nun einmal nur 3 Punkte und die Wendung mit dem 6-Punkte-Spiel ist doch eher ein geflügeltes Wort.

    Wenn Kritik, dann an der Behauptung, dass es "kein Schicksalsspiel" ist.

    Dafür wäre dann erforderlich, den Begriff des Schicksals zu definieren. Neben den üblichen konträren Auffassungen zum Thema sportlicher Erfolg und Führungspersonal müßte das Wort Schicksal dann gefüllt werden kann oder soll mit der Beantwortung der Frage, ob der Abstieg bei einer Niederlage schon besiegelt wäre.

    Es wird zwar keine Niederlage geben, aber hypothetisch stünde er auch bei einer Niederlage längst noch nicht fest.

    Es sind noch 5 Spiele bis zum Christkind nach Köln zu spielen.

    Warum sollte man da nicht mehr Punkte holen, als wir es für möglich halten?

    Gerade, wenn Arango wieder dabei ist :D .
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Im Vergleich der beiden Teams ist es natürlich ein 6-Punkte-Spiel. Der Unterschied zwischen 2 Punkte mehr als Köln (bei Sieg) und 4 Punkte weniger als Köln (Niederlage) sind halt 6 Punkte.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Was haben die Kölner ein Glück dass er da noch ausfällt. ;)

    Klar 6 -Punkte Spiel ist ne Phrase, da muss halt was ins Schweinchen werfen.

    Aber außer Köln ist ja da unten fast keiner mehr in Reichweite.

    Und zwischen eigenem Sieg oder eigener Niederlage liegen nun mal 6 Punkte Unterschied. Entweder 2 Punkte mehr als Köln oder 4 Punkte weniger, und deshalb ist und bleibt es ein Sechs Punkte Spiel, der Begriff kommt ja nicht von ungefähr. ;-)
     
  14. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Ein Ausschnitt eines Kickerberichtes hinsichtlich des FC:

    "Die jüngsten Geschäftszahlen sprechen dagegen: Auf über 24 Millionen Euro belaufen sich die Verbindlichkeiten. Über 30 Millionen fremdes Geld hat der FC (davon etwa 24 Millionen unter Meier) zusätzlich ausgegeben, um mit Klubs wie Frankfurt und Hannover gleichzuziehen. Die Derby-Pleite und Platz 18 belegen das Scheitern: Es fehlen taugliche Außenverteidiger, dribbelstarke Flügelspieler, ein Kreativer im Mittelfeld, in dem sich zu viele ähnliche Typen tummeln.

    Dazu kommt spätestens seit Samstag ein Torwartproblem und der bekannte Mangel an Führungsspielern. Und das bei einem solchen Schuldenstand. Zum Vergleich: Gladbach schuf unter ähnlichen Bedingungen einen Kader mit viel größerer Perspektive - ohne Fremdgeld".
     
  15. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Folgender Beitrag mal mit einem Augenzwinkern! - Da die RP-Online heute mal eine Top-Elf der vereinslosen BuLi-Spieler veröffentlicht hat.

    - Wenn Bailly wirklich weg will, falls er zur Rückrunde nicht wieder die Nr 1 ist - Rensig verpflichten.
    - Wenn man Staltery und Jaures loswerden sollte - Bernd Korzynietz verpflichten.
    - Wenn man z.B. einen perspektivlosen Matmour für etwas Asche veräußert - Yildiray Bastürk verpflichten.

    ;)
     
  16. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    3.742
    Likes:
    42
    du wirst es kaum glauben ... aber Rensing fänd ich gar nicht mal so schlecht
     
  17. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Ehe wir im Fall der Fälle über Rensing diskutieren, sollten wie besser auf unseren ter Stegen setzen.
     
  18. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    3.742
    Likes:
    42
    von mir aus auch ter Stegen ... aber bitte nicht mehr den Belgier
     
  19. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Was mich so wurmt: Der Eberl lügt immerzu! Der hat sich diese Woche schoooon wieder via RP zitieren lassen, man brauche im Winter keine Neuen und man werde auch keine Neuen verpflichten!

    Und das ist ja soooo MEEEEP! MÖÖÖÖÖP! MEEEEEEP! GELOGEN!
     
  20. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Hammer!!! Mit diesem Beitrag hast du mir wenigstens ein Stückchen Abend gerettet...:hail::top::D
     
  21. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Unsere lebende Legende Eberl hat in der heutigen Ausgabe vom Kicker wieder den Vogel abgeschossen:

    Neben den üblichen Jammerlappenausreden (Verletzte) gibt er zu dass die Lage gefährlich sei. Wer hätte das gedacht?
    "Leute wie Daems, Levels und Marx müssten jetzt die Situation annehmen und stabilisieren"!
    "Den Eindruck eines Hühnerhaufens" habe er nicht!
    "Im Gegenteil - die Mannschaft sei griffig!"

    Dann steuern wir also mit Gewalt und hohlen Phrasen in Liga 2.

    Sogar die SZ merkt heute an, dass das sture Festhalten am immergleichen Personal sowie Taktik nicht verständlich ist. Aber die sind ja auch keine Borussen-Fans und haben keine Ahnung.
     
  22. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Naja, gut, dann habenses bis zum 13. Spieltag also nich getan. Und dafür hat Daems dann den Vertrag gleich um 2 Jahre verlängert bekommen. Ein Riesen-Schachzug, scheint mir...

    Jetzt hab ich auch endlich wieder ein gutes Gefühl. Ich spüre den Windzug. Es regt sich was. Es geht aufwärts. Die Aufbruchstimmung, die ich mittlerweile in jeder Körperfaser spüre, ist wie eine Lawine losgetreten worden und kann nun durch nichts mehr gestoppt werden...

    Ich bin so glücklich, ich muss meine Freude heraussingen:

    Wir geh´n mit uns´rer Laterne, rabimmelraBAMMELrabumm...
     
  23. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Der Maxi weiß halt, wie man die Jungs so heiß wie Frittenfett macht. Dortmund braucht schätzungsweise einen neuen Rasen, nach dem Hurricane, der am nächsten Spieltag durch Dortmund fegt. Nach dem Eierkraulen in den ersten 13. Spieltagen (so richtig schön griffig) kann die Saison endlich losgehen, Maxi hat den Startschuss gegeben. Wird ja auch endlich Zeit, nach dem unterirdischen Damenballett. Unsere wilden Tiger werden so richtig Gas geben, die Dortmunder scheißen sich bestimmt schon vorm Anpfiff in die Hosen. Also ich möchte nicht in der Haut vom Kloppo sein. Dortmund wird dem Erdboden gleich gemacht.:pferd::pferd::pferd::pferd::pferd::pferd::pferd:
     
  24. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Gladbach: Eberl hält an Gladbach-Trainer Frontzeck fest - Gladbach - DerWesten

    Unter Eberl/Frontzeck letzten 34 Spieltage 31 Punkte letzten 17 Spieltage 12 Punkte und damit klarer Daten eines Abstiegskanditat Nummer 1. Nach 4 Transferperioden mit Millionenausgaben unter Eberl und fast eineinhalb Jahren mit Frontzeck

    Aha, Muß mit Punkten unterlegt werden, aber Ziel setzt man nicht. Komischer Führungsstil.
    Bewusst Borussia damit Kosten auferlegt bei Vertragsverlängerungen in der sportlichen Führung, wo man weiß, dass dieses unter Freunden, Sportskameraden geschieht - Rainer - Max - Michael - könnte einem auf komische Gedanken kommen lassen. Vom Führungstil mal ganz abgesehen, wenn man sich selber den Spielraum nimmt und das gleich zwei mal, einmal durch die Gehaltserhöhungen und dann auch nach mit Abfindungszahlungen, wenn es schief geht. Bleibt bei mir nur noch ein Kopfschüttel übrige, wenn man dann auch noch die 3 Spieler nimmt, deren Verträge nur für die erste Bundesliga gelten, scheint ja einer anschließend im Falle eines Abstieges das alleine Risiko zu tragen - VfL Borussia Mönchengladbach.

    Auch im dem Artikel etwas zur Öffentlichkeitsarbeit
    Ist dies jetzt eine Aufforderung für das nächste Heimspiel ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Kannst Du noch die Quelle für das zweite Zitat nachreichen?

    Ansonsten: Gladbacher Klüngel und Vetternwirtschaft.

    Aber so professionell wie die hat bisher noch keiner den Verein runtergewirtschaftet. Die schaffen es sogar, dass die Fans dabei ruhig zusehen und mit das große Loblied der heiligen Kontinuität singen.

    Leistungsprinzip: Muha. 40 Gegentore in 14 Spielen, geile Leistung.

    Verdienstkreuz und Lohnerhöhung dafür! Frontzeck bis 2020 binden. Pennt, der Eberl?

    Ansonsten: Es ist schon viel zu lange viel zu ruhig im Verein. Keine Blocksperre, keine Proteste nix. Der Gladbacher Michel lässt sich halt von dem Kontinuitätsgelaber einlullen.
     
  26. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Das hat er in einem Interview geschafft zu produzieren. :D Hast ihn wohl unterschätzt. ;)
     
  27. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Welche drei Spieler sollen das sein, die angeblich nur 1 Ligaverträge haben sollen und wo ist dies nachzulesen?
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Den Artikel hatte ich auch gelesen, weiß aber nicht mehr wo. Über die Namen wurde gemutmaßt, dass Arrango und Bailly dabei seien.

    Wenn noch ein Dritter ist, dann dürfte es sich um knappe 8-10 Millionen Anlagekapital handeln.

    Ob der Verein, dann in dem Fall Eberl in Regreß nehmen würde?

    Unglaublich in unserer Situation solche Verträge zu machen, hieß es nicht mal ein Eberl macht nur Verträge die ligenunabhängig seien?
     
  29. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @Andre,

    du tust jetzt gerade so, als wäre das schon ein Fakt und weisst noch nicht mal, wo dieser ominöse Artikel denn geschrieben steht. Nicht dass es am Ende die Blöd oder der Express war. Deren Wahrheitgehalt ist ja hinlänglich bekannt. Also ehe hier nicht von Fakten geredet werden kann, erspar ich mir jeden Kommentar dazu.
     
  30. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Dann lasses doch auch mal endlich. Dein Geseiere geht mir nämlich fast schon so auf den Sack wie das Gelabere unserer Verantwortlichen. Ich hab das Gefühl die hätten sich geklont und auf die Internetforen verteilt...:hammer2:
     
  31. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Muß ich ausgerechnet dich jetzt fragen, ob und was ich zu schreiben habe?

    Ausgerechnet jemand, dessen Postings von Fäkalvokabular nur so wimmeln?

    Gib dir keine Mühe, das werde ich nicht tun.

    Das war jetzt übrigens auch endgültig das letzte Mal, wo ich auf dein Geschmiere eingehe.