Max Eberl

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Zerrwerk, 1 November 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    • Reus 17,1Mio
    • Dante 4,7Mio (tagesanzeiger.ch schreibt von deutlich über 10 Millionen weil MG international spielt)
    • Nachschlag Marin-Wechsel 1.000.000
    • Boba 1,5Mio (ist ja erst dieses Jahr gewechselt)
    • Nachschlag Eintracht für Aufstieg 3 Spieler 1 Million
    • Levels 500.000
    • Kachunga, Leckie, und Otsu Leihe - Kleinkram
    • Anderson Wechsel 1,5 Millionen (war gestern nicht auf Mannschaftsfoto)
    • DFB Pokal ca. 5 Millionen (kalkuliert 1. Runde, erreicht Halbfinale mit 2 Live-Übertragungen)
    • Zuschauer 3 Millionen Schnitt über 10.000 höher als kalkuliert
    • Fernsehgelder 3 Millionen (kalkuliert Platz 15, erreicht Platz 3,5)
    • Sponsoring oder Merchandising schießt durch die Decke (keine genauen Zahlen)
    • Zuschlag und Bonus Postbank (gemunkelt wird hier von ca. 3 Millionen extra, aber kann ich natürlich nicht bestätigen)
    • CL-Quali bringt alleine 2,5 Millionen (Prämie, Stadion und TV Übertragung)
    • EL-Gruppe bringt Summe X (keine Ahnung wie hoch ist aber auch sicher und das die Heimspiele ausverkauft sind ist auch klar)

    Reus, Dante, Bailly, Bobadilla waren die Großverdiener in MG. Also Gehälter von Xhaka, de Jong und Dominguez wohl auf vergleichbarem Niveau.

    Dazu kommt dass wir auch in den letzten 3 Jahren bereits gut investieren konnten, und dabei trotzdem schwarze Zahlen schrieben. (18 Millionen Euro Transferminus = ca. 6 Millionen pro Jahr)

    Und jetzt frage ich mich wo das gefährlich sein soll?

    Der Vorteil ist halt dass wir in der letzten Saison mit nichts gerechnet haben, aber sehr viel bekommen haben. Da der Verein die letzten 10 Jahre absolut serös gearbeitet hat, was ca. 90 % der Vereine nicht getan haben, sind wir nun in der komfortablen Situation investieren zu können.

    Und wenn nicht jetzt wann dann?

    Knallt de Jong in der Quali das entscheidende Tor, hat sich seine Ablöse in einem Spiel bezahlbar gemacht.

    Vor paar Wochen hieß es noch: Was sollen solche Spieler in Gladbach? Die können auch woanders hingehen. Die kommen niemals nach Gladbach. :D

    Die Diskussion wir würden zuviel ausgeben und krasses Risiko gehen, sehe ich mal als puren Neid an.

    Sehr schön, wir sind wieder wer! :fress:

    Das ham wir uns verdient!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Sonst redeste immer von den großen, pinkelnden Hunden.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich erinnere an die letzte JHV mit ohne schwarzen Zahlen, bezogen auf 2011. Und ich erinnere daran, dass erst noch der Nachweis erbracht werden muß, dass Borussia sich verstärken konnte. Denn bei mir sinken Reus und Dante nicht zu bloßen Abrechnungspositionen herab. Auch hebe ich den Finger und meine, dass Gladbach erst einmal die letzte Saison halbwegs bestätigen müßte. Dank Favre erhoffe ich mir auch einen einstelligen Tabellenplatz, ich träume von einer erneuten Quali für's internationale Geschäft, aber ich kann das nicht ERWARTEN.

    Wir sollten uns alle am Riemen reißen und die ERWATUNGSHALTUNG im Zaum halten. Die "Neuen" haben offenbar allesamt Entwicklungspotential und deshalb haben sie langjährige Verträge bekommen. Das stellt nach meiner Auffassung nicht nur Sicherheitsdenken des Vereins dar, sondern auch die weise Aussicht darauf, dass sie sich werden eingewöhnen und entwickeln müssen.

    Ich glaube nicht, dass Gladbach es Dortmund in vergleichbarer Zeit nachmacht, eine Spitzenmannschaft zu werden. Kommende Saison die Liga gut durchstehen, mehr Punkte gegen vermeintlich "Kleine" holen und dann übernächste Saison ggf. das internationale Geschäft angreifen.

    Ich habe Deine Rechnung vom letzten Saisondrittel noch ziemlich gut vor Augen, als Du zu Recht darstelltest, dass Gladbach mit der Punkteausbeute nach dem Spiel in K'lautern auf eine gesamte Saison gerechnet abgestiegen wäre.

    Der Weg scheint richtig, aber bitte, bitte die Erwartungshaltung im Zaume halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2012
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Meine Erwartungen sind auf dem Boden. Ich halte es mit Eberl. Platz 8 wäre voll ok.

    Wäre es schon alleine um zu zeigen dass wir dann nicht finanziell auseinanderfallen. :D

    Viel wichtiger ist das Potential dieser Mannschaft. Ich schiele ein wenig auf übernächste Saison. Da ist dann vielleicht ohne Mehrfach-Belastung nochmal richtig viel möglich, und wenn dann die großen Wölfe ankommen, dann haben unsere Jungs immer noch 3 Jahre Restvertrag. Dann bleibt die Truppe zusammen, oder es ist mal richtig Zahltag.

    Außerdem haben wir noch den Stadionnamen in der Hinterhand. Eine Ausgangsposition um die uns viele Clubs halt beneiden, natürlich nicht der FCB, aber fast alle anderen. ;)
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das, finde ich, hört sich sehr bodenständig und vernünftig an.
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Sommerloch, nu isses da. Erkennt man an den Längen der Posts.

    Was das Geld betrifft, da können wir alle froh und munter spekulieren. Was dieses Jahr gebracht oder gekostet hat, wissen wir dann nach der nächsten JHV. Schätze aber auch, das Transferminus bewegt sich nicht in den Regionen von 12 Mio, eher bei 2/3 davon, da bei den Einnahmen mehr als die propagierten 22 Mio stehen sollten.

    Ich mache mir mehr Gedanken, ob der "Spirit" in der Mannschaft der bleibt, der die letzten 1,5 Jahre so erfolgreich gemacht hat. Die schauen bei Verpflichtungen ja schon nach dem Charakter der jeweiligen Spieler, aber der ist auch gerne mal vielschichtig. Mal sehen, mal sehen.
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    @André 9:40

    Bradley hat auch noch was gebracht
    Und die Abstellung von Reus in die Nationalelf

    Viel isses allerdings nicht.
     
  9. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Bisher hat Eberl gute Arbeit geleistet, hat die Wegänge Reus/Dante/Neustädter durch die Neuzugänge de Jong/Dominguez/Xhaka ersetzt. Dazu noch Mlapa.
    Fakt ist allerdings dass die Transferausgaben da wohl "ein wenig" höher liegen als die Einnahmen.
    Fakt ist auch dass man nicht einschätzen kann inwieweit die Zugänge die Abgänge ersetzen werden.
    In erster Linie ist da wohl die Hoffnung.
    Ich sehe da aber noch keine Erhöhung der Qualität in der Spitze, vielleicht ein wenig in der Breite.
    Daher wäre alles andere als ein Platz ab 7-9 eine Überraschung. Wir haben im letzten Jahr wohl am Limit gespielt, das
    zu wiederholen wird sehr schwer auch weil sich einige Vereine verstärkt haben die in der letzten Saison noch hinterher liefen (Wolfsburg, Hoffenheim z.B.).
    Ob dieser Platz 7-9 dann ausreicht die Kaderkosten auf Dauer zu stemmen wird sich zeigen müssen.
     
  10. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Lieber am anfang mal kleine Brötchen backen als sich von anfang an zuweit aus dem Fenster lehnen.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Oh Gott, gut, wenn Du in das Horn tutest, dann brauch ich echt nix mehr schreiben.
    Das erlebe ich hier zuoft in umgekehrter Richtung, wenn ein paar meiner FC Bayern Kollegen immer jegliche Einwände am Südstern als Neid abtun.

    Lustig, dass Du genau das jetzt für BMG aufgreifst :D

    Bin raus aus der Nummer.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ru, denn FCB hatte ich deshalb auch ausgenommen. ;-)

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das ist wohl so und wohl auch das, was man als "richtig" bezeichnen muss. Ganz grundsaetzlich muss man bei einer Planung wohl von einem mittleren Ertrag ausgehen, nicht vom absoluten Minimum; angesichts der bloeden CL-Quali ist dieser mittlere Wert aber nicht so sehr viel wert, weil man entweder deutlich drueber oder drunter landet. Anders als einige Gladbacher hier glaube ich halt nur nicht, dass auch im "schlimmsten" Fall (raus in der CL-Quali, raus in der EL-Gruppe, Niemandsland in der Buli) am Ende eine schwarze Zahl steht.
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Da zur Antwort, nach Angaben der Verantwortlichen plant man nur mit den Einnahmen der beiden CL-Qualispiele und denen der Vorrunde der EL. Erreichen der CL wäre also ein Zugewinn zum Kalkulierten.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Damit wissen wir aber noch lange nicht, wie geplant wird, denn schliesslich kann man fuer bestimmte Szenarien ja auch ein Minus einplanen. Soll heissen: "Wenn wir in der EL-Gruppe rausfliegen, dann machen wir 5 Mio Verlust und gleichen das durch einen Spielerverkauf im naechsten Jahr aus" ist prinzipiell auch eine Planung. Oder gibt es Aussagen, dass man laut Planung auch fuer einen solchen Saisonverlauf noch Gewinn einfaehrt?
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Nur mal so, weil's nicht recht aufgehängt ist:

    Die Transferentscheidungen hat nicht Eberl alleine zu verantworten. Ich meine jetzt nicht das Wecken der Begehrlichkeiten und das wahrcheinliche Initial durch den Schweizer, sondern die wirtschaftliche Rechtfertigung für den Verein.

    Bloss, damit es niemals heißt:

    Der Eberl hat den Karren vor die Wand gefahren!

    Dabei wird der an der Wand ohnehin nicht landen.
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Die gibt es nicht, zumindest hab ich das nirgends gelesen. Aber selbst wenn, dann ist das noch immer ein kalkuliertes Risiko. Was ich für vertretbar halte. Normalerweise ist Kalkulationsansatz bei Gladbach immer eine schwarze Null. Mag sein, daß man davon abgerückt ist, da man die Chance sieht, einen Sprung zu machen, sich weiter oben, sprich obere Tabellhälfte zu etablieren. Denke aber, wie gesagt, nicht in einem Maße, das irreparable Schäden verursacht.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Es gibt die Aussage von Eberl dass wir uns diesen Kader auch leisten können, wenn wir uns kommende Saison nicht international qualifizieren. Bzw. Eberl hat gesagt der Kader bekommt genügend Zeit für seine Entwicklung und man müsse sich kommende Saison nicht international qualifizieren.

    Bisher hat man wirklich immer sehr kleinlich geplant, und das macht ja nicht Eberl sondern Schippers, und den hat es schon gewurmt dass er bei der letzten JHV keine schwarze Zahl ausweisen konnte.

    Man hat jetzt die Eintrittspreise erhöht, Dauerkartenverkauf bei 30.000 stoppen müssen mit Audi einen neuen Co-Sponsor gewonnen, und meiner Meinung nach ist auch jetzt vor der möglichen CL auch die beste Zeit um den Stadionnamen zu vermarkten.

    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ausgerechnet die Leute, die wegen Ihrer Sparsamkeit teilweise gehasst wurden, wieso die plötzlich ein krasses Risiko fahren sollten.

    Und wenn man die ganzen Einnahmen sieht, ist das deutlich mehr als die 21 Millionen für Dante und Reus. Und eben auch fette Gehälter die eingespart wurden. Deshalb finde ich das ganze auch ziemlich plausibel.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Jetzt sach nur, es hat einer die Mauer vorm Abgrund abgerissen?
     
  20. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28

    Wenn man nach den Aussagen unserer Neuzugänge geht,dann wollen die was reißen und sich nicht mit Platz 7-9 zufrieden geben.
    Die Jungs wollen Internatinal spielen und sich nicht nur mit dem Bundesliga-Alltag zufrieden geben....und um dahin zu kommen werden sie alles nötige dafür tun.
    Klar will Favre und Eberl ein wenig Druck von der Mannschaft und sich selber nehmen indem er Platz 8 als Ziel ausgibt was für mich persönlich auch völlig in Ordnung ist.Wir wissen ja wo wir herkommen ;-)
    Mit dieser Strategie sind wir bisher immer gut gefahren.Ich denke dass die Vernünftigen VFL Anhänger die Situation richtig einschätzen können und wissen dass im letzten Jahr so gut wie alles gepasst hat und wir für viel Jahre leidens davor mit teilweise begeisterndem Fußball entschädigt wurden.
    An der Fortsetzung wird gearbeitet,braucht aber Zeit da Leistungsträger abgegebén wurden,dafür Top-Talente geholt wurden die sich ihre Lorbeeren erstmal verdienen müssen.
    Einen Vorteil haben wir diese Saison.....wir sind nicht zu Reus-lastig und in der Breite besser aufgestellt.Es war ja offensichtlich wie schwer wir uns taten wenn Reus mal ausfiel oder nen schlechten Tag hatte.Da denke ich dass wir Zukünftig dies besser auffangen können da Favre nun mehrere Optionen hat.
    Alles in allem hoffe ich dass unsere Jungen wilden Fohlen schon bald zu Mustangs heranreifen und dem Rest der Liga wieder die Hufe zeigt......Yihaaaa
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    ich weiß ja nicht, was hier viele rechnen, aber ich komme auf ca 25 Mios Transfereinnahmen + X (X ist ist das mehr für Dante, falls es denn eines gab.
    Unsere Ausgaben belaufen sich auf (wenn alle Quellen Stimmen) 34 Mios. Macht also Minus 10 Mios. Wenn Reus nicht gegangen wäre, hatten wir mit Sicherheit auch 4-5 Mios für neue Spieler ausgegeben. Macht also ein Minos von 6 Mios, keinesfalls von 12!

    Wenn die TF Werte Hoch angesetzte sind und wir für Dante etwas mehr bekommen haben sind wir ungefähr bei null.

    Ps: RP die für gewöhnlich gut informiert ist spricht von 12 Mios (Plus prämien)

    Vielleicht sollte man auch bedenken, das die vielgescholtene Investition in Steine (sprich Werte schaffen) uns auf eine solide Basis gestellt haben, wie nur wenige Vereine Buli.

    @ Andre, für Neid sind wir noch nicht soweit :)

    Zu Erwartungen, die hab ich gar nicht, da wir drei Schlüsselspieler ersetzten mussten. Ich freu mich einfach nur auf die neue Saison.

    Also Ball flachhalten und bedenken, unser Direx heisst Maxi nicht Rüssmann.
     
  22. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Die zeigt so ein Pferd am besten, wenn es auf dem Rücken liegt, muß also nicht sein.

    Zum Spruch mit dem "wir wissen wo wir herkommen". Den dürfen die gerne noch lange sagen, am liebsten irgendwann mit dem Zusatz "fragen sie ihren Vater, wo wir 2011 noch standen." Problem nur, wir reden von Borussia MG.
     
  23. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    [QUOTE]
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wenn du davon ausgehst, daß Pferde das mit ihren Hufen machen, dann solltest vielleicht an der Stelle mit den Blüten und den Bienen wieder einhaken.
     
  25. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ach na ja ,von Bienen kann ich dir Stundenlang erzählen .....google mal meinen Nicknamen ;)
    Und wenn ich dir nun erzähle dass der Willi die Maja beim fliegen poppt und anschließend Tod vom Himmel fällt......:gruebel:
     
  26. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Wieso würde eine Drohne denn eine Arbeiterin poppen? o_O
     
  27. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Hey.....gut aufgepasst :top:.....es war natürlich die Kassandra.
     
  28. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Übrigens... ich glaube nicht wirklich an die Ablösesummen, die durch die Medien geistern. Das passt weder zu Eberl, Schippers, Bonhoff noch sonst wem, der da was zu sagen hat.

    15 Millionen für De Jong? So kann Twente das Gesicht wahren, weil sie den besten Mann abgeben. So kann Borussia in zwei, drei Jahren, wenn mal wer größeres anklopft sogleich argumentieren, dass man nun unter 15 Mio garnicht erst weiter miteinander sprechen müsste.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die Wahrheit wissen nur die Vereine und der Spieler selbst. An 15 Millionen glaube ich auch nicht, aber ich bin mir sicher dass wir uns ganz schön strecken mussten um de Jong zu bekommen. Klar waren wir auch bereit, weil er eben der absolute Wunschspieler war. Die wachsen halt nicht an Bäumen und Qualität kostet halt was. Wie gesagt über die Summe können wir nur spekulieren, ein Teil wird sicher als Nachzahlung fällig und ich bin sicher in Enschede fiebert man während der CL-Quali mit uns mit. ;-)
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Eberl muss als Zeuge aussagen:

    Levels-Transfer: Gladbach stinksauer auf die Fortuna

    Ich weiß schon wieso ich mich über deren Abstieg maßlos gefreut habe. An Tagen wie diesen *sing* ...