Mauer bei Freistößen sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 November 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Kahn hatte ja vor paar Tagen mal geäußert das er es lieber hätte, wenn bei Freistößen so ab 20 -25 Meter Entfernung keine Mauer gestellt würde.

    Klar einerseits versperrt die Mauer dem Torwart die Sicht aber andererseits schränkt sie ja auch die möglichen Ecken wo der Ball hinfliegen könnte ein.

    Wenn Kahn das aber so praktizieren will, okay aber dann frage ich mich waren denn alle anderen Torleute und Trainer in den vergangenen Jahren doof?

    Was denkt Ihr ist eine Mauer bei der Entfernung ab 20 Meter sinnvoll oder ist es besser da wirklich ohne Mauer zu spielen und dem Torwart den vollen Blick zu ermöglichen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Uff, der Ollie...:suspekt:

    Kommt drauf an, wer schiesst. Bei einem Roberto Carlos ca. vor 10 Jahren waere ich skeptisch....

    Zudem, ne Mauer nervt immer irgendwie. Zumindest ne gut aufgestellte.
    Ohne Mauer - freies, ungestoertes Blickfeld auch fuer den Schuetzen.

    Zudem, zudem - wo solln se hin, die Verteidiger ? Angriff koennte sich ein paar huebsche Spielzuege aus dem Standard heraus einueben...

    Nee, ich weiss nicht...
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Also bei 20-25 Meter wäre ich da vorsichtig, oder es rührt aus Ollis unverwüstlichem Selbstbewusstsein.

    Ich bin da unentschlossen: Manchmal denke ich, einem guten Schützen war gerade egal ob da ne Mauer steht oder nicht. Wenn sich der Ball über die Mauer so wie er soll in den Winkel senkt, hat der Torwart mit und ohne Mauer schlechte Karten. Heutzutage kommt hinzu, dass die Bälle ganz andere Flugeigenschaften haben. Der Freistoß von Porcello gegen Rostock beispielsweise sah abgefälscht aus, danach dachte ich was macht der Schober da. Im TV sah man dann, dass der Ball lange Richtung Tormitte unterwegs war und auf den letzten 15 Metern plötzlich nach links abbiegt als sich Schober schon bereitmachte ihn wegzufausten. Was willst du da machen.. und bei 40 Metern stellt nun wirklich niemand ne Mauer.

    Schlussendlich läuft es ab 25 Metern auf das Duell Schütze - Torwart hinaus. ob da ne Mauer steht oder nicht. Ist die Distanz näher, ist es einfach schwieriger, den Ball mit nem strammen Schuß hinter der Mauer wieder runterzubekommen. Da macht die Mauer also durchaus Sinn wie ich finde.
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also ich denke auch, dass nah dran eine Mauer gar nicht so schlecht ist aber bei einigen Entfernungen zum Beispiel wie gesagt ab 20 Meter wäre es vllt sogar besser ohne Mauer...der Torwart kann sich dann ja lange auf den Ball konzentrieren und ein gefühlvoller Ball würde auch nicht so die Probleme bereiten...aus 20 Metern hilft ohne Mauer bei größeren Torhütern eh nur ein harter Schuss...bei einer Mauer sieht der Torwart den Ball eventuell zu spät und da kann man auch schon mal nen Schlenzer versuchen...
     
  6. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Bei 20-25 Meter ist meiner Meinung nach eine Mauer zwingend notwendig. Allein kann der Torwart beide Ecken nicht abdecken.
    Ab 25 Meter kann man über das Stellen eine Mauer diskutieren...
    Ab 30 Meter wird eine Mauer langsam unsinnig. Da hat der Torwart genpgend Reaktionszeit und eine Mauer behindert eigentlich nur die Sicht.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Soll der Olli das doch einfach mal ausprobieren! Würde mich auch mal interessieren! Wenn es klappt, geht er in die Fußballgeschichte ein!
     
  8. Schimmel81

    Schimmel81 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Tim Wiese stellt jetzt gegen Ronaldinho bestimmt keine Mauer mehr hin...