Mark van Bommel wechselt zum AC Milan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 25 Januar 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Mark van Bommel wechselt zum AC Mailand. Er unterschreibt dort bis Saisonende. Grund waren wohl große Differenzen mit Trainer Louis van Gaal.

    Wird der Kapitän dem FCB fehlen, oder können Kroos, Tymo und Gustavo den Niederländer vergessen machen? Was meint Ihr?

    Van Bommel: Wechsel zu Milan fix

    Der Transfer ist mittlerweile auch von Bayern bestätigt, habe leider noch keine Online-quelle.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wow. Das der jetzt schon in der Rückrunde wechselt, hätte ich nicht gedacht. Dachte der wolle noch die Rückrunde beim Fc Bayern bleiben. Naja gut, das der Raudi endlich weg ist.
     
  4. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Ich denke, Gustavo wird seinen Platz einnehmen.Jetzt werden wohl eher wieder die Gerüchte um Criscito, Coentrao, etc. aufgerollt.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Kroos kann doch auf der 6er Position spielen oder ?
     
  6. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Meinst du jetzt im defensiven Mittelfeld oder in der linken Verteidigung?
    Ich sehe Kroos mehr auf den offensiven Aussen, oder im offensiven Mittelfeld. Das liegen m.E. seine großen Stärken.
     
  7. theog

    theog Guest

    :huhu: machs gut, Bommelchen...
     
  8. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ciao, van Bommel und danke!

    Tymoschtschuk und Ottl sind wohl bei van Gaal 1. Wahl auf dieser Position. Und mit Gustavo ist der Neuzugang schon da.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Natürlich meine ich im defensiven Mittelfeld.
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Dann wird Kroos wahrscheinlich auf der Bank Platz nehmen müssen oder ? Denn Müller spiwlt ja immer, wie van Gaal gesagt hat, und dazu ist Robben (leider) wieder da.
     
  11. theog

    theog Guest

    Was hast du denn mit Kroos? Hier gehts übrigens um Bommel, den FCB und eventuelle Risse in den Beziehungen zwischen dem FCB und Bommel, und nicht um Kroos, der hier nix zu verlieren hat...
     
  12. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Doch, seinen Platz in der A-Elf. :D
    Glaube, du meintest eher "..., der hier nix zu suchen hat." ;)
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Hat sich ja irgendwie angedeutet, dass sich seine Zeit bei den Bayern zu Ende neigt. Angeblich geht er ja, weil van Gaal ihm keinen Stammplatz mehr garantieren kann. Wobei man mit solchen Meldungen immer vorsichtig sein muss.
    Für das Spiel der Bayern sehe ich das Ganze positiv. Sicherlich ist van Bommel ein Führungsspieler, der für die Mannschaft an sich wichtig war. Aber er hat das Spiel auch oft genug langsam gemacht. Und gerade gegen die defensiv ausgerichteten Gegner, mit denen es die Bayern ja meistens zu tun haben, war das natürlich nicht förderlich. Da erwarte ich jetzt z.B. von einem Gustavo oder Kroos doch deutlich mehr. Die Zeiten der Spielzerstörer auf dieser Position ist wohl vorbei.
    Als Typ hat van Bommel aber sehr gut zu den Bayern gepasst. Daher Danke für die Zeit bei den Bayern. :huhu:
    Mal gespannt wer neuer Kapitän wird. Ich hoffe Schweinsteiger macht es.
     
  14. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Da reiht sich der nächste Nationalspieler ein in die Reihe, mit denen sich Louis van Gaal zerstritten hatte und in der Konsequenz den Verein verließ. Lucio, Luca Toni, Martin Demichelis, Mark van Bommel. Mal ganz zu schweigen von Michael Rensing bzw. Franck Ribery, der dem Verein glücklicherweise erhalten blieb. Fortsetzung folgt bestimmt. :huhu:

    Ich persönlich finde dies schade. Mark van Bommel war für die Mannschaft da, als ein Bastian Schweinsteiger noch nicht so überlegen agierte, als Kroos noch in Leverkusen spielte und Ottl nach Nürnberg ausgeliehen wurde. Er war als Leader immer eben dann da, wenn man ihn gebraucht hatte. :top:
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Joa, vor allem war er der Schweinehund, die "Drecksau", die der Verein braucht, der "aggressive leader". Ich sehe niemanden, der seinen part jetzt übernehmen könnte. Ausserhalb des Platzes fällt mir dazu van Gaal ein, der auch ein Schweinehund ist, was den Umgang mit seinen Leuten angeht. vG und MvB sind irgendwie 2 Alpha-Schweinehunde, wenn ich das mal so darstellen darf, aber für 2 ist kein Platz.
    Ich mochte den MvB mit seinen 2 Gesichtern, konsequent unsympathisch auf dem Platz, zugänglich und sympathisch ausserhalb.
     
  16. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    merkwürdig und schon bedenklich finde ich das ganze schon.

    Klar, spielerisch kann der FC B auf Van Bommel verzichten, als Führungsperson wird van Gaal nur Lahm oder (hoffentlich) Schweinsteiger präsentieren und jeder der beiden wird den Job sehr gut machen.

    Dennoch... merkwürdig und bedenklich, vor allem wie schnell das ganze nun über die Bühne ging, noch dazu der Wechsel zu angeblich wesentlich schlechteren Konditionen...
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wenn es denn stimmt, was so geschrieben steht....

    Ansonsten. Die Aufgezählten waren den Bayern wohl auch zu alt geworden. Die geben ja nicht erst seit van Gaal gerne mal Leute ab, die jenseits der 30 sind.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    V.a. sind die Bsp. Lucio und Rensing auch noch komplett neben der Kappe.

    Rensing war am Ende als noch Klinsi rumwerkelte und Lucio wechselte, da trainierte van Gaal den Haufen erst seit 1 oder 2 Monaten. Lucio wollte einen 3 Jahresvertrag, Hoeness & Co. wollten ihm keinen so langen Vertrag mehr geben, also ging er.
     
  19. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Ich kenne die Story so: Inter fragte wegen Daniela an und man bot denen dann Lucio... die Leistung die vanBuyten seit Jahren bringt, wird Lucio noch mit 36 bringen... so gesehen definitiv eine Fehlentscheidung. Für Lucio freuts mir, so hat er eben die CL gewonnen...

    Wenn man Spieler jenseits der 30 abgeben möchte, macht man eben entsprechende Verträge.
    Aber der FC B scheint ja inzwischen gelernt zu haben, Beispiel: van Bommel. Dessen Vertrag wäre ja eh im Sommer ausgelaufen.
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Glaubt doch bitte nicht irgendwelche Storys, Lucio selbst hat geschildert wie es war. Und es war erbärmlich von Bayern. Aber dass van Bommel weg ist ist was ganz anderes, nämlich gut für das Spiel. ;)

    Das ist genauso wenig richtig. Van Gaal wollte Lucio nicht mehr und Rensing war nicht am Ende. ;)
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Und wieso hat van Gaal dann nicht auf ihn gesetzt, setzt jetzt aber auf Kraft?
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das mit der Stammplatzgarantie ist ja immer so eine Medienvokabel. Welcher Spieler kriegt schon schon ein Stammplatzgarantie? Aber wahrscheinlich hat vG ihm schon gesagt, das er pespektivisch nicht mehr die erste Wahl für die Postion im Kader im ist. Da muss sich ein Spieler immer die frage stellen, ob er dann nicht lieber wechselt, um zu spielen.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hat mit van Gaal wenig zu tun. ;)
     
  24. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Warum er jetzt wechselt ist mir unbegreiflich!! Er unterschreibt in Mailand bis zum Jahresende was macht das
    jetzt für einen Unterschied ob man Für München oder Mailand spielt?

    Ich bin jetzt gespannt wer für van Bommel spielen soll?
    Ich möchte/wollte gern Toni Kroos dort sehen auf dem defensivem Mittelfeld mit Schweinsteiger
    und Gustavo als Linksverteidiger.

    Bayern wird immer mehr spielerischer und da passt van Bommel mit seiner Art nicht mehr rein
    acuh wenn er manchmal das Auge dafür hat das Spiel zu öffnen.
     
  25. trippelnull

    trippelnull New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Als Kampfsau war er nicht verkehrt. Aber wenn jetzt mehr das spielerische im Vordergrund stehen soll, dann werden es die anderen schon richten. Und haut mir bloß mit Ottl ab. Der wär besser mit Lell zu Hertha gegangen oder in Nürnberg geblieben. Auf diesen Grobmotoriker hab ich nun wirklich gar keinen Bock mehr
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Du sagst es doch eigentlich schon selbst. Für Mailand spielt er, für München hätte er wohl eher selten gespielt. van Gaal hat mit Kroos, Schweinsteiger, Gustavo, Tymoshchuk hervorragende Alternativen. Insbesodere die ersten drei sind spielerisch wesentlich stärker, was dem Spiel der Bayern zugute kommt. Da war halt kein Platz mehr für ihn. Milan hat viele Verletzte und da wird er halt spielen. Zumal Milan ja gerne eine Altherrentruppe aufbaut;)
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich denke du triffst es hier auf den Punkt. Spätestens mit der Gustavo Verpflichtung wurde van Bommel das auch klar.
     
  28. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Für mich war es schon ein kleiner Fehler, den die Bayern evtl. auch noch bereuen werden, denn jetzt ist kein Bayernspieler mehr im Team, der mal draufhaut und sagt, was Sache ist. Der sogenannte Aggressiv-Leader ist hier nicht mehr vorhanden, das heißt, wenn es mal nicht läuft, läufts halt nicht. In solchen Fällen hat van Bommel so manches mal das Ruder rumgerissen.

    Zu den Gründen: http://www.goal.com/de/news/827/bun...nis-zu-van-gaal-mark-van-bommels-wechsel-und-
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2011
  29. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    van Gaal meinte er hat gesagt bei ihm spielt der Kapitän immer
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Och du, ich denke, der Schweini kann das auch ganz gut.
     
  31. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wenn er unbedingt seinen Stammplatz will, ist Milan evtl. auch die falsche Station. Ambrosini und Boateng sind angesichts ihrer Leistungen diese Saison sowieso gesetzt, um den dritten Platz muss er also mit Pirlo kämpfen. Auch wenn er da recht gute Chancen hat und ich die Achse Boateng-Ambrosini-vanBommel gegenüber Boateng-Ambrosini-Pirlo bevorzugen würde, wird's stark vom Gegner und der aktuellen Situation im Spiel abhängen, ob van Bommel oder Pirlo spielt, von einer Stammplatzgarantie ist er also weit entfernt, zudem kommen da noch Merkel und Strasser hinzu, die bei Milan in den letzten Wochen viel Einsatzzeit bekamen, was laut Allegri beibehalten werden soll.