Mario Gomez wechselt zum SSC Neapel! Nein zu Florenz!

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 2 Juni 2013.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Hm, dazu sollte man vllt. in Realtion setzen, dass die damaligen 35 Mios auch eher auf Teufel komm raus gezahlt wurden. Und da isses nunmal immer die Frage, will ich grad einen Spieler unbedingt zahlt man ggf. mehr als er eigentlich an Wert hat (Bitte jetzt nicht wieder diese Marktwert-Diskussion, Danke ;) ), will ich ihn aber loswerden ist es doch oft mMn unter dem Wert den der Verein mal an Ablöse gezahlt hat.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Mag ja sein, denn auch Neapel hätte keine 35 Mio € + geboten, bzw. bezahlt.
    Aber wieso hat man Gomez nach Florenz gehen lassen, wenn Neapel mehr gezahlt hätte ?

    Ich bin überzeugt das Gomez in Florenz einschlagen wird und ich wünsche es ihm auch.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nach Neapel wollte Gomez doch nicht. Und zwingen kann ihn der Verein ja nicht.
     
  5. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Hat er dazu etwas gesagt ? Habe nix gelesen ?
    Zwingen ? Klar kann man. Entweder Neapel, oder München, Rang 17, Sitz 57
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ja hat er.

    Ja, könnte man, ist aber ganz schlechter Stil, sogar für den FCB.
     
    Chris1983 gefällt das.
  7. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    wäre schlechter Stil und dafür ist der FC B nun wahrlich nicht bekannt.

    Wechselwillige Spieler mit aller Gewalt halten... war das nicht was ?
    Im Ruhrpott ?
    Dünkt mir so :)

    Und der FC B ist eben natürlich das genaue (360° ? *lol*) Gegenstück zu diesen unsympathischen, nahe am Sklavenhaltertum operierenden Westfalen !

    btw: Candyland im Ruhrpott: verzweifelt einen auf Sympathieträger machen, um jeden Daumendrücker kämpfend (und sogar bei den Königsblauen wildern...) und dann doch die eigenen Spieler knebeln und fesseln und gegen deren Willen festhalten....
     
  8. theog

    theog Guest




    :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:loooooooooooooooolll.............:lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    :D


    Um mal wieder ernst zu werden. Ich teile die Einschätzung der Welt gar nicht. Klar, Gomez wurde billiger verkauft als eingekauft, aber das kommt nun wirklich öfters vor und soooo viel Unterschied ist das nun auch nicht. Also über die Zahlen bin ich nicht so sehr verwundert. Teile da mehr die Auffassung von Chris.

    Ich wundere mich eher aus sportlichen Gründen. Kann allerdings gut sein, dass in Guardiolas Planungen ein Mittelstürmer nicht so wichtig ist oder er tatsächlich auch noch andere Spieler aus dem Kader in der Position sieht. Ansonsten wäre der FCB auf der Position tatsächlich dünn besetzt. Oder das Lewandowski doch noch diese Saison kommt. :D
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Beispiele ?
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Kirch"geheim"gelder.
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann schau dir mal an, wie Guardiola in Barcelona Erfolge gefeiert hat. Spielwiederholungen meine ich, mit Fokus auf den Sturmpositionen. Wer da nur seine Position hält und rumsteht hat keine Chance, auch nicht wenn er dann mal "richtig steht". Denn richtig stehen heißt, dass die Arbeit andere übernehmen müssen und ein Team, dass für einen Spieler arbeiten muss, einen durchschleppen muss, ist erstens extrem durchschaubar und zweitens auf diesen Spieler im Abschluss angewiesen. Trifft er nicht, spielt man in Unterzahl. Das ist Fußball von vor 50 Jahren. Dieses dunkle Kapitel des Rumpelfußballs haben wir aber hinter uns gelassen und Spieler wie Gerd Müller hätten in keiner D-Jugend eines Regionalligisten eine Chance, überspitzt formuliert.

    Hat ja sogar Fußballopa Heynckes erkannt und auf Mandzukic gesetzt, der ja nun wirklich nicht als Topspieler bekannt war. ;)
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Denke was Untouchabele anmerkt passt schon größtenteils hinsichtlich der Flexibilität. Mandzukic zB haste letzte Saison oft auf den Flügeln hinter der Spitze, eigentlich überall gesehen. Er hat zwar "nur" 15 Tore in der Liga gemacht, liegt aber auch daran, dass er bei den Bazis mal geschont werden konnte. Beim BVB isses ja eher mau mit nem Stürmer 1b hinter Lewandowski.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ja, aber ein Gomez auf der Bank wäre doch trotzdem nicht so schlecht, wenn Mandingens mal ausfällt. Aber ich glaube auch eher, dass Guardiola auch auf der position noch andere Vorstellungen hat.

    Und mal weg vom Gomez: Was mich aber auch enttäuschen würde, wäre, wenn Guardiola einfach nur die alte Barcataktik in München kopieren würde. Da er erhoffe ich mir doch etwas Innovation. Siehe http://www.soccer-fans.de/bayern-muenchen/54089-fc-bayern-muenchen-startelf-2013-a.html

    Fazit: Gomezwechsel passt. Sportlich, finanziell und individiuell.
     
  15. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was hat das mit dem Umgang ggü. den eigenen Angestellten zu tun ?!?!
     
  16. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Wenn Mandingens mal ausfällt hat man mit Götze, Pizarro und Müller genug Alternativen.
    Erst wurde angenommen Pep würde in München stur das Barca-Konzept durchsetzen, jetzt wird plötzlich angenommen er würde rein garnichts verändern. Die Wahrheit wird wohl in der Mitte liegen. Das Stürmer in Peps System eine geringe Rolle spielten war im Grunde genommen ein Teil des Kerns der Gesamtstrategie. Gut möglich dass er bei Bayern dort auch hin will.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Messi?:zahnluec:
     
  18. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Messi hat mit einem Spieler wie Gomez absolut nichts zu tun.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Na Abwehrspieler ist er doch keiner. Sind sie beide nicht.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Ich dachte es ging um den schlechten Stil im Allgemeinen - in dem Falle konnte man es ja schon als Betrug bezeichnen.

    Du schriebst ja auch ganz allgemein "wäre schlechter Stil" und nix von Angestellten.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Und sogar noch Ribery.
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Kontext ?...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    BlaBlaBla - schreib einfach hin, was Du meinst, dann musste nicht nachher einsilbige Fragen stellen. :)

    Dann hat also der FC Bayern niemals schlechten Stil im Umgang mit den eigenen Angestellten gezeigt - aber massivst schlechten Stil im Umgang mit den anderen Teams in der eigenen Liga und mit den dort herrschenden Regeln.

    Wenn Dir das so lieber ist, bitte :)
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Der Umgang mit Ballack war ziemlich stillos - aber nun back to topic!

    Ich kann mir auch gut vorstellen, das Gomez Torschützenkönig in Italien wird.
     
  25. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Danke für die Bestätigung das Du damit überfordert bist...
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ein Lebenszeichnen von Mario Gomez, der nun schon seit 4 Monaten nicht mehr gespielt hat und entsprechend genervt ist:

    "Ich weiß nicht, ob ich jemals in meiner Karriere so eine schwierige Phase hatte. Aus zwei Monaten wurden nun schon fast vier, und das zehrt an meinen Nerven! Wir versuchen alles Menschenmögliche, um das Problem mit der verletzten Sehne in den Griff zu bekommen. Leider geht der Heilungsprozess bei solch einer Verletzung aber nur sehr langsam voran. Viel Geduld, Reha-Training und Therapie ist nun schon seit Wochen mein Alltag. "

    https://www.facebook.com/photo.php?...52795149092.1073741826.244550715605970&type=1
     
  27. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Noch besteht also die Chance, dass er zur WM nicht rechtzeitig wieder fit wird? Na das sind doch mal gute Nachrichten.