Mario Gomez verlängert Vertrag beim FCB bis 2016

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 April 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Nach Arjen Robben hat nun auch Mario Gomez seinen Vertrag beim FC Bayern München bis 2016 verlängert. Der Angreifer hat einen Kontrakt bis 2016 unterschrieben.

    FC Bayern München AG

    Auf der Homepage des FC Bayern sagt Gomez:

    „Ich habe es immer gesagt: der FC Bayern ist ein großartiger Verein, hier fühle ich mich wohl, hier sehe ich die besten sportlichen Perspektiven. Deshalb freue ich mich.“

    Auch Nerlinger zeigt sich zufrieden und sieht den FC Bayern gerüstet für die nächsten Jahre:

    „Mit den Vertragsverlängerungen von Mario und weiteren aktuellen Nationalspielern haben wir nun die langfristige Basis für die kommenden Jahre des FC Bayern geschaffen.“

    Wichtige Personalie für den FCB. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :(
    Man will also auch in Zukunft nur zu zehnt spielen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja wenn man noch auf 3 Hochzeiten tanzt schon spät in der Saison, der Gomez trifft wie am Fließband, dann war da eigentlich auch nichts anderes zu erwarten. ;)

    Musste gestern schmunzeln, da wurde Gomez auf Sat1 ernsthaft gefragt, ob er genau so gut sei wie Messi.

    Die Frage war dann auch gleich der Grund um weiter zu zappen.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dann haben wir ja bis 2016 keine sorgen mehr! ;)
    für gomez reicht unsere abwehr! ;)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Unsere auch.

    In den 3 Spielen hat der glaube ich nicht ein einziges mal aufs Tor geschossen, stand dafür aber ca. 47 mal im Abseits. :zahnluec:
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Warum hasten die Antwort nicht abgewartet ? Das ist meist interessanter als die Frage.

    Ansonsten, klar, weil Gomez so schwach und schlecht ist steht er seit Jahren oben in der Torschützenliste.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Weil die Frage schon so dämlich war. ;-)

    Was hat das mit Messi zu tun? Vergleich mal die Assists von Gomez und Messi, dann merkste dass Tore eben nicht alles sind. ;-)

    Ich sage ja nicht und nirgends das Gomez schlecht ist, im Gegenteil seine Torquote ist beeindruckend und er ist ein moderner Gerd Müller mit eingebautem Torriecher. Trotzdem ist er kein Messi, und auch den Anspruch wird er selbst gar nicht erst haben, weil der Argentinier eben ein völlig anderer Spielertyp ist.

    Von einem Sportjournalisten mit Ahnung vom Fußball erwarte ich mir dann, dass er so eine dämliche Frage gar nicht erst stellt. Da es aber anscheinend bereits an der Ahnung hapert, habe ich gleich umgeschaltet.

    Ist so ähnlich als würde mir mein Bäcker was über meinen Heizkreisverteiler erzählen wollen ...
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Es ging mir mehr um deinen zweiten Post.
    Da schreibste doch wie ungefährlich der Gomez für die starken Borussen ist,
    steht ja nur im Abseits und schafft keinen Torschuss.
    Er kann halt nicht ständig 3 Tore gegen irgendeinen Verein schießen.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Man muss den Tatsachen ins Auge sehen: Den neuen Weltklasseteams hat der FC Bayern nichts entgegenzusetzen - ausser Losglück in der CL.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ah, da war mein Denkfehler. Danke, Rupert :knicks:
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja das ist natürlich richtig. Ich habe nur angemerkt, dass ein so guter Stürmer, in 3 Spielen gegen uns kaum was hinbekommen hat, was ja auch stimmt. Macht mich stolz auf unsere Abwehr.

    Ich wollte damit aber keinesfalls sagen, dass ich Gomez deshalb für eine Flasche halte. Denn seine Quote kommt ja irgendwo her.

    @RU: Naja welche Top-Teams gibt es denn? Ich sehe Barca weit vor allen anderen, aber alle anderen wären bei einem gutem Tag schlagbar für den FCB. Aber es müsste halt wirklich dann einiges passen, aber solche Tage hat man ja schon mal. ;-)

    Und wenn ich nur mal große Turniere betrachte: Es hat nicht immer derjenige den Titel gewonnen, der das vermeintlich beste Team gestellt hat. Ich sag nur Griechenland. ;-)
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich sprach von den neuen Weltklasseteams, André und die kommen nicht aus Spanien.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Verstehe, jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen. ;-)
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich schon. :D
    Weil er nichts kann außer einschieben. Und das kann jeder. Die Quote kommt allein von seinen Mitspielern, ein guter Stürmer hätte bei den Möglichkeiten eine viel bessere.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Der würde wahrscheinlich bei 40+ stehen, ist klar :D
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nuja....."Jeder" kann das auch nicht. Und "nur" an den Mitspielern kann das auch nicht liegen. Sachmaso: Er steht da, wo man stehen muss udn die Mitspieler können ihn gut und effektiv einsetzen. Wenigstens diese Fähigkeiten kann man ihm und dem Team (in Beziehung zu ihm) schon zuschreiben. Das ist nämlich schonmal wesentlich mehr als anderswo.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mit Bayern wird auch in den nächsten Jahren zu rechnen sein, aber ihre Konkurrenz in der Liga wird immer stärker und auch ein FC Bayern kann nicht mehr alle Mannschaften leerkaufen. Sind einfach zu viele neue Talente da und wenn man sich die Bundesliga anschaut, dann ist immer eine Überraschung drin. Unter die ersten 3 würde ich tabellenmäßig Bayern immer sehen, aber als Dauer Double Sieger sehe ich sie nicht mehr, da wird in den nächsten Jahren es immer schwerer werden, je mehr neue Talente en masse auftauchen, die man nicht mehr wegkaufen kann und somit automatisch eine Gegenfront aufkommt. Dann der starke Pott, aus dem man wahrscheinlich kaum noch einen herauskaufen kann, dann immer mehr neue junge talentierte moderne Trainer, die wissen wie man junge aufstrebende Mannschaften motiviert.....einfacher ist das Geschäft nicht geworden für den großen FCB und Hoeness sagt ja auch, daß ihm das gefällt....;)
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Solange die Umsätze steigen, dürfte dem Uli das auch wurscht sein, wie sich das Konkurrenzgeschäft darstellt :D
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Die Umsätze steigen proportional zum Erfolg, schätze ich mal...ein Jahr ohne CL kann eine fan Kultur ala Schicki Micki schon sehr schaden, vorallem der Trickotverkauf von Verlierern an die Sieger- Gen - Fans dürfte schwer fallen....;)

    Aber "mia san mia" wird es immer geben, bzw. niemals untergehen. Ich schätze mal, wenn man alle Erfolgsfans abzieht, dann hat der FCB immer noch genug Fans um die Liga mit- zu- dominieren.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ichsachmaso:
    er steht häufich so, dass man ihn gut anschießen kann.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Robert Lewandowski und Mario Gomez im Datencheck: So anders und doch so gleich - Sport Fussball Bundesliga


    Das ist reiner Statistikkram, ohne Brücksichtigung dass ein besserer Stürmer sich auch mal selbst eine Chance erarbeiten könnte, dribbeln und außerhalb des Strafraumes schießen könnte. Für Doppelpässe zu gebrauchen wäre, mit dem Kopf gefährlich wäre, ...

    Dazu kommt, dass es nicht nur um Tore alleine geht. Durch Gomez ist der FCB komplett berechenbar und für beinahe für jeden Gegner zu verteidigen.

    Ganz deutlich wurde das wieder, als es diese Schwächephasen gab. Gomez traf nicht, was passierte? Gar nichts. Der FCB sank sofort in eine Krise.


    Dass jemand steht, wo er steht, ist doch keine Fähigkeit. Louis van Gaal hat Mario Gomez trotz dessen Transfersumme und Gehalt nach einigen Tests nicht für gut genug befunden. Ich denke ein Trainer diesen Formats kann die Fähigkeiten seiner Spieler besser beurteilen als wir.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ja, was nun? Ich denke ein gescheiter Stürmer hätte da eine bessere Quote wie Du sagtest.
    Wie hoch ist die denn dann? 2 Schüsse / Tor?
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das vielleicht nicht. Aber dass einer dort steht, wo er stehen soll, das schon. Stichwort Torriecher. Und den hat er nunmal. Trotz seiner ausgelassenen Chancen.
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wie oft hat denn ein Spieler bei dem einen Trainer 0 Chancen, bzw. wird als zu schlecht bewertet und beim nächsten Trainer wird er der Überheld, Nationalspieler usw.? Die Bayern hatten immer Erfolg mit solchen Sturmtypen wie den Gomez, ich denke an Luca Toni, Maccay usw., das waren doch alles keine Messi`s, insofern würde ich die Nicht Berücksichtigung von Gomez bei van Gaal nicht als aussagekräftig in Bezug auf die Fähigkeiten von Gomez ansehen, er paßte eben irgendwie nicht rein oder war nicht fit zu dessen Zeit.


     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Vergleichen wir doch mal die Fakten mit Kloses Daten. Sicherlich der bessere Fußballer von den Beiden:

    Klose: Saison 09/10 alle 360 Einsatzminuten ein Tor / 25 Spiele 3 Tore
    Saison 10/11 alle 878 Einsatzminuten ein Tor / 20 Spiele 1 Tor

    Gomez: Saison 10/11 alle 87 Einsatzminuten ein Tor / 32 Spiele 28 Tore
    Saison 11/12 alle 91 Einsatzminuten ein Tor / 29 Spiele 25 Tore

    Im Umkehrschluss ist also Klose deiner Meinung nach die größte Nulpe die je für Bayern gespielt hat, oder wie? Der konnte dann also noch nicht mal einschieben:D

    Diese Ganzen Diskussionen um Gomez sind doch einfach nur peinlich. Wenn das jemand im Ausland liest, wie hier über Gomez teilweise geredet wird, der lacht sich schlapp.
    Er macht das, wofür er da ist. Tore. War bei einem Gerd Müller auch nicht anders. Natürlich ist er von Messi Meilenweit entfernt was die Technik angeht. Seine Torquote ist es aber nicht.
    Entscheidend ist doch das ein Stürmer zur Mannschaft passt und die Torquote stimmt. Und da kannst du noch so viel erzählen, die stimmt bei ihm wie bei keinem anderen seit Gerd Müller.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie fandest Du eigentlich Ruud van Nistelrooy? Ansonsten: Zaehl doch mal die Dribblings und die selbst erarbeiteten Chancen hier:

    Gerd Müller part 1 - YouTube
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei Gerd Müller oder Van the Man?
    Ruud kann nämlich dribbeln und ist technisch mehrere Klassen besser als Mario Gomez.

    Das mit Gerd Müller ist ja schön und gut. Wenn man weiterhin Fußball wie vor 50 Jahren spielen will ist Gomez der richtige Mann, nur ist er dann eben nicht so stark vorm Tor wie Müller es war.

    Heute wird das keinen Erfolg mehr bringen. Ich freue mich auf Gomez, wenn Ribéry und Robben nicht mehr da sind. Und dann dürft ihr euch alle wieder melden und wehe es motzt jemand über den besten Stürmer der Welt.
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Wenn ich mich richtig erinnere hatte Gomez bei Stuttgart auch keinen Robben oder Ribery und trotzdem Buden ohne Ende gemacht. Und was war jetzt nochmal mit Klose:huhu:
     
  30. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann ist Kuranyi auch ein Kandidat für Bayern. Oder Ailton.
    Jeder ausgebildete Stürmer wird Tore machen, wenn das ganze System auf ihn ausgelegt ist.

    Aber ein guter Stürmer macht eben auch Tore, wenn das nicht passiert. Gomez in der Nationalmannschaft. Gomez unter van Gaal.

    Was soll mit Klose sein? 2010/2011 hatte er neun Startelfeinsätze, 2009/2010 waren es elf. Gute Vergleiche, die du da ziehst. So sachlich.
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Bei Klose scheint's auch bei den Bazis einfach nicht gepasst zu haben ausser in der Premierensaison und da wurde mit Toni und Ribery eh alles weggefegt.

    Gomez Torquote ist einerseits beeindruckend. Andererseits kann der sicherlich nicht 2 Gegenspieler ausdribbeln und dann auf's Tor gehen. Selbst bei Doppelpässen sieht's arg statisch bis ungekonnt aus.

    Dahingehend sollte Bayern auf jeden fall schauen einen spielerisch stärkeren BackUp zu holen, der von der Anlage vllt. etwas flexibler ist.