Mario Gomez für 30 Millionen zu Manchester City?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 Januar 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wenn das wirklich stimmt und ich beim VfB was zu sagen hätte, würde ich den Gomez mit der Schubkarre auf die Insel fahren.

    Zeitung: Manchester City will Mario Gomez - sueddeutsche.de

    Ich halte Gomez für sehr überschätzt und wenn man bedenkt, das 30 Millionen Euro fast 60 Millionen DM sind, dann finde ich diese Summe wirklich unglaublich.
    Besser könnte sich der VfB doch gar nicht sanieren, oder?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wenn sich der VfB sanieren müßte - ja.
    30 Mio sind zwar ne ganze Menge Geld, aber es ist nicht alles toll mit soviel Geld. Die Ablösesumme muß ja erstmal verzinst werden.
    Dann muß man einen wirklichen Ersatz auch erst mal bekommen.
    Dann muß der zur Mannschaft passen und finden.
    Dann hat der Verein das Gefühl er "muß" jetzt das Geld ausgeben.
    usw...

    Wenn Gomez geht, dann nur für viel Geld. Mit der Schubkarre würd ich ihn allerdings zu keinem anderen Verein fahren.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    30 Mio für Gomez?

    Diego zu verkaufen! Diego zu verkaufen! Heute billig! Nur den 3fachen Gomez! Letzte Gelegenheit! Diego zu verkaufen!:zahnluec:
     
  5. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Was will Manchester City mit Gomez nem Stürmer?
    Die haben doch schon Robinho,Jo und Caicedo. :hail:
    Die wollen echt jeden haben :motz: