Marco Reus zu Manchester United?

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von André, 27 Dezember 2013.

  1. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Na, Herzlichen Glueckwunsch! Man bekommt ausser "das man sein Ding durchzieht" oder "das man nur auf sich schaut", auch noch andere Werte vermittelt. Wenn Dir da etwas entgangen ist, tust mir Leid!
     
    pauli09 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Du dichtest dir halt dazu, dass man durch das oben genannte automatisch andere schlecht behandeln muss. Steht nirgends, wird damit auch nicht gemeint.
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    oder engstirnich, wennich gar vernagelt...
     
    Holgy und osito gefällt das.
  5. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Habe lediglich geschrieben, das diese Beschreibung, die du abgabst, fuer einen Verein wie Bayern Muenchen "grosskotzig" klingt.;)
    Der Vergleich mit den Kindern kam nicht von mir.
     
  6. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Also sind wir wieder am springenden Punkt angekommen...*gähn*...für einen Verein wie Bayern München klingt es großkotzig. Du würdest doch jeden nicht-verunglimpfenden Spruch den sich der FC Bayern sich einfallen lässt als großkotzig bezeichnen.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Lauter Experten was bayrisch betrifft, was? :D

    "Mia san mia" ist ein Ausdruck, der nix anderes vermitteln soll als: "Lasst uns bloß in Ruhe, wir mögen es nicht, dass sich jemand in unsere Belange einmischt, weil wir wissen sowieso am Besten was gut für uns ist und machen das auch."

    Groß geworden ist er wohl in der Zeit als sich Bayern von der meist preußischen Vormachtstellung gegängelt fühlte und besonders auf seine Andersartigkeit pochte und dann "erst recht nicht" mitziehen wollte.

    Wenn Ihr so wollt, ist es ein Ausdruck des bayrischen Grantigseins.

    Das Problem, und das ist jetzt meine ganz private Meinung, ist, dass die diejenigen, die am lautesten "Mia san mia" plärren auch am meisten ein Problem mit sich und dem "Mia san mia" haben :D
     
    OstfriesenPöhler und pauli09 gefällt das.
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    So ist nun mal der Lauf der Dinge im Fussballbusiness allgemein. So wie die BvB-Fans sich jetzt an Reus klammern, oder an z.B. Götze geklammert haben, klammert ihr euch z.Zt. an Favre.

    Dem Mann steht die Fussballwelt offen. Er hat ja nicht gesagt, dass der BvB seine letzte Spielerstation ist. Er hat nicht gesagt, dass er iwann mal zu einem anderen Verein als zum FC Bayern wechselt.

    http://www.n24.de/n24/Sport/Fussbal.../-der-fc-bayern-wird-mich-niemals-haben-.html

    Aber gut. Er hats ja nie gesagt. Laut BvB war es ein gefakter Bericht/Kommentar.

     
  9. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Der springende Punkt ist, das so etwas, und dann noch die Erklaerung dazu, nur von Bayern und den dazugehoerigen Fans kommen kann. Wenn Du es dann noch voller Stolz in dieser Form beschreibst, ist das nicht unbedingt vorteilhaft fuer Dich und Deinen Verein. Aber sei es drum. Ihs seid hoit ihr!:zahnluec:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Der FC Bayern missinterpretiert den Spruch ja selbst - aber wohl mit Absicht: Er nimmt eine zutiefst eigenbrödlerische Ansicht und verkauft sie als das Statement "We are the champions - richtet uns nach Euch."

    Guter PR-Gag.

    Edit: Bitte niemals versuchen bayrisch zu schreiben, wenn man's nicht sprechen kann.
     
  11. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Genau, richtet uns nach Euch!
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Siehst mal, wie mich der Spruch auf 180 bringt :D
     
  13. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Übrigens hängen in München Plakate von Ford mit dem Spruch "Mia san Mia" rum. Ist Ford in irgendeiner Form Sponsor des FC Bayern? Oder spekulieren die darauf dass der Spruch im Zusammenhang mit Autos nicht markenrechtlich geschützt werden konnte?
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Ich wickel mich vor Lachen ummen Zaun, wenn "Mia san mia" jetzt dann ein Fall für die Gerichte wird.
    Das wäre das endgültige ad-absurdum-Führen des Spruchs.
    Achja: "I bin i" :D
     
  15. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Neee...find ich schon äußerst schützenwert den Spruch, dachte der FC Bayern offenbar auch.
    In Deutschland hat's nicht geklappt, in Europa schon.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Sagen wir es doch einmal so:

    "Werkself" ist eine in Medien, unter Fans, auch anderer Vereine, schlicht seit zich Jahren gängige Bezeichnung für Bayer 04, also die Fuppestruppe. Ähnliches gilt für das großkotzige Motto der Bayern, das sie sich erarbeitet haben, nicht direkt die Mannschaft um- aber eine ebenso gängige Floskel beschreibt. "Fohlenelf" hat mit der Platzierung am Kragen nachgezogen, es gilt das Gleiche, "Elf vom Niederrhein" wäre mittlerweile auch noch denkbar. Es hat so ziemlich jeder Verein diesen Kragendruck. Bei manchen steht halt am Kragen nur der normale Vereinsname.

    Also sachichma: der Kragendruck ist in erster Linie ein Merchandising-Kick. Nach dem Motto "muss man haben".

    Für St. Pauli hielte ich so zum Beispiel immer noch "Weltpokalsiegerbesieger" oder "Kiezclub" für passend. Für Schalke "Knappen". Für Nürnberg "Glubb" oder so, also: ich glaube, vielen von uns würden da passende Ideen kommen, dem eigenen Verein oder anderen ein schmissiges und PASSENDES Motto oder eine Bezeichnung für diesen Druck zu geben.

    Was nun den BVB anbelangt: soweit ich weiß, ich lasse mich aber auch gerne korrigieren, ist "wahre Liebe" eine Schöpfung von Werbetextern, die beliebig austauschbar für jeden anderen Verein auch gilt, weil nach meiner Meinung Adressat der Merchandising-Erwerber und damit der Fan ist.

    Ich wette: fragt man 1000 Zeckenfans, ob sie lieber "wahre Liebe" oder beispielsweise "BVB Null-Neun" oder "Hier kommt der BVB" da stehen hätten, würde sich nur ein kleiner Prozentsatz für die Liebe entscheiden.

    Im Grunde, und das hat nichts mit meiner Antipathie zu tun, ist es großkotzig, einen Slogan zu schaffen, der in der hiesigen und damit auch in der wohl durchschnittlichen Fangemeinde nicht ankommt.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Großkotzig vllt. nicht, aber mindestens bräsig bishin einfach zu kommerziell gedacht.

    Dann hat man halt keinen Nenn-Namen wie Werkself oder Fohlenelf. Deshalb auf Teufel komm raus was zu schaffen - naja.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Merci, Deutschland - dass ich das mal sage :)
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    werbetexter halt!
    :floet:
     
    Chris1983, Schalke-Königsblau und huelin gefällt das.
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Sprich: Gehaltserhöhung ist angesagt.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Iwann wird der Watzke über seinen Schatten springen müssen und den Spitzenspielern Spitzengehälter bezahlen. Sonst gehen sie ihm nach und nach von der schwattgelben Fahne. Siehe in jüngster Vergangenheit Götze, Lewandowski............
     
  23. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Wenn Barca ernst macht ist er weg. Egal wie viel Dortmund ihm zahlt.
     
  24. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Also ich denke mal, dass Reus zumindest diese Saison nicht wechseln wird. Grund für meine Meinung sind, dass er noch bis 2017 Vertrag hat und die Ausstiegsklausel mit der festgeschriebenen AK (35 Mio.) erst im Sommer 2015 greift.
    Selbst wenn Reus möchte, warum sollte der BVB ihn ziehen lassen? Sie können auch noch nächstes Jahr genug Geld für ihn bekommen.
    Außerdem glaube ich kaum, dass aktuell auch einer der ganz Großen so viel Geld hinblättert (ich denke >40 Mio), dass WZK anfangen ernsthaft darüber nachzudenken.

    Wir haben aktuell schon zwei große Baustellen (Sturm + Gündogan), warum noch ne dritte aufmachen? Wir haben schon gesehen, dass der BVB auch Spieler gegen ihren Willen hält....
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Im Winter glaube ich auch nicht, aber im Sommer. 35 Millionen Euro sind da sicher keine Hürde, und wenn die jemand hinlegt, kann der BVB erstmal nichts mehr machen. Bei Barca könnte er dann vielleicht mit ter Stegen wieder in einem Team spielen, fände ich irgendwie gut.

    United würde ich an seiner Stelle nicht reizvoll finden, die spielen ja kommende Saison nicht mal Champions League. :floet:
     
  26. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Aber erst nächsten Sommer und noch nicht diesen Sommer!
     
  27. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Stimmt. Ich bin davon ausgegangen die Ausstiegsklausel würde schon ab diesem Jahr greifen.
    Gut, dann ist es in der Tat recht unwahrscheinlich, dass er vor Sommer 2015 wechselt.
    Heisst man kann noch 1,5 Spielzeiten mit ihm planen.

    Seine Aussage ("nach dieser Saison ist alles möglich") kann man dann vielleicht mit dem Fall Götze erklären. Wenn man zu deutlich sagt, dass man sich in Dortmund wohl fühlt kann das ja offensichtlich bitter enden. Am Ende macht irgendeine Zeitung aus "ich fühle mich sehr wohl in D und werde sich auch noch einige Zeit hier spielen" - "Ja, das Bild auf Facebook war völlig korrekt! Ich werde den BVB nieeeeee verlassen!". Und alle theogs auf der Welt glauben das dann.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich waere da auch mehr fuer einen Kragenspruch mit Tradition, naemlich "Schwarze Fuesse, gelbe Zaehne - BVB". Der Spruch kaeme sicher auch bei vielen Fans an, noch dazu bundesweit!
     
  29. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    selten so etwas unqualifiziertes gelesen...
     
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Unqualifizert kann ich gar nicht. Bei mir haben alle Beitraege Hand und Fuss (aber keine schwarzen).
     
    StepMuc und Rupert gefällt das.
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Es käme wahrscheinlich bei mehr Fans als der Spruch jetzt :D