Marco Reus wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 4 Januar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ne das ist das was Ihr uns immer unterstellt? Wer schreibt denn sowas?
    Wenn ich von oben schreibe meine ich die obere Tabellenhälfte und da gehören wir nach dem Jahr 2011 absolut hin.

    Nur Bayern, der BVB und Kusen haben im gesamten Jahr 2011 mehr Punkte geholt:

    1.Bundesliga - Jahrestabelle 2011 - transfermarkt.de

    Wer da von nem glücklichen halben Jahr redet, der hat uns wohl schlecht verfolgt.

    Trotzdem sage ich ja nicht weil wir 2011 Top 4 waren sind wir das auch 2012.

    Top 9 würde mir durchaus langen und ist ein Quantensprung von dem andere Vereine trotz halboffizieller Prinzen nur zu träumen wagen. ;-)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    In der CL etwa 18, was ziemlich genau dem Reus-Transfer entspricht.
     
  4. theog

    theog Guest

    Nach den diversen Berichten ist dies nicht der Fall.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Einen Einwurf hab ich noch: Ich verstehe nicht, wie man Eberl die festgeschriebene Abloese vorwerfen kann. Als der entsprechende Vertrag aufgesetzt wurde, war die Summe genau das, was eine solche festgeschriebene Summe (aus Sicht des Managers gesehen) im Idealfall sein soll: eine Fantasiezahl. Als diese Summe in den Vertrag reingeschrieben wurde hat keiner der Beteiligten damit gerechnet, dass Reus' "Marktwert" diese Fantasiezahl tatsaechlich einmal ueberschreiten koennte. In einem solchen Fall gibt es nix zu klagen, sondern nur zu freuen - naemlich darueber, dass der Wert eines Spielers so gestiegen ist (und man diese Wert- und Leistungsteigerung in der Zwischenzeit so schoen fuer den eigenen Verein nutzen konnte).
     
  6. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    war mir selber ja auch nicht so bewußt. ich lese allerdings auch nicht in allen threads.
    aber alleine was in diesem thread steht, insbesondere von ism, den ich wirklich sehr schätze, hat mich doch verwirrt und veranlasst, das weiter oben zu schreiben.

    anyway, ich sach's noch mal (und es tut nach wie vor weh):
    alles richtig gemacht. 17 mio für diesen spieler sind viel zu viel (meine meinung) und favre traue ich zu, mit diesem geld die sportliche situation, die aktuell in der tabelle NICHT der realität entspricht, langfristig zu verbessern.

    ob mit oder ohne wechsel: rückrunde kackt ihr ab. nun habt ihr die beste entschuldigung dafür.

    damit bin ich hier raus und stänker noch ein bisschen im dortmund-thread rum.

    so long.
     
  7. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Naja ich denke VOR Steuern 18 Mill. was meinste was davon dann im enteffekt wieder investiert werden kann ?
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Diese Einnahmen waren aber fast vollstaendig schon im Vorfeld verplant. Vor der Saison rechnete man mit etwa 20 Mio, die aufgeteilt werden sollten auf 5 Mio Infrastruktur (Stadion), 5 Mio Schuldentilgung und 10 Mio fuer die Mannschaft (wobei schon gut die Haelfte fuer die Aufstockung der Gehaelter draufging). So war zumindest der Plan vor der Saison:
    Nachhaltige Investitionen:*BVB will CL-Millionen in Steine und Beine stecken*-* Ruhr Nachrichten

    Kann natuerlich sein, dass man jetzt beim BVB schon optimistisch mit kuenftigen CL-Einnahmen rechnet, weil es in der Liga wieder gut laeuft... Von den CL-Einnahmen dieser Saison ist aber mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr genug uebrig, um mal eben eine Abloese von 17,5 Mio zu stemmen.
     
  9. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das alleine nicht, aber es waren gemäss Watzke alles Rückstellungen, also die kompletten 17 Mio.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ein paar Posts vorher schreibt einer der BMG Fraktion, der einzige wirkliche Grund, dass Reus zum BVB geht, müsse seine Verbundenheit zum BVB sein und dass sein Berater möglichst viel Geld verdienen will.
    Das sehe ich eben mal ganz anders, denn der BVB ist halt in der Bundesliga eine andere Hausnummer als BMG und das mit dem Geld beantworten ja gerade andere schon für mich.

    Und das Zusammenrechnen von zwei Saisonhälften finde ich ehrlich gesagt: Gewagt bis lustig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2012
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Wie andernorts angedeutet: Schaum Bremsen könnte auch mir gut zu Gesichte stehen.

    Ich will nicht wieder die Diskussion aus der letzten Rückrunde mit Rupert und anderen anfangen, aber ich will nur kurz festhalten, dass die Voraussetzungen, kurz- bis mittelfristig Anschluß zu halten, sagen wir so ähnlich wie Stuttgart, Hannover oder so, mal deutlich über'm Schnitt (Hannover letztes Jahr), mal deutlich drunter (Stuttgart letztes Jahr), wohl lange nicht mehr so gut waren wie nach diesem Jahr und dieser Hinrunde. Sinngemäß: Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Ich bin absolut nicht davon überzeugt, mittel- oder langfristig mit den Großkopferten pinkeln zu können. Denn im Zweifel, selbst wenn eine Menge Kohle dahinter stehen würde und auch noch sportlicher Erfolg, wird es immer ligaweit Vereine geben, die von beidem noch mehr bieten können (und nebenher vielleicht noch in Städten spielen, die attraktiver sind als eine Vorstadt von D'dorf).

    Würde ich keinen Domino-Effekt befürchten, bevor die Saison "ins Ziel gerettet worden ist", was mein Ziel als Wunsch ist, hätte ich weniger Probleme mit dem Wechsel.

    Wenn ich doch noch einmal auf diese Phalanx der nicht oder allenfalls bedingt zu erreichenden 6-8 Vereine zu sprechen kommen darf: Eine richtig guten Saison kann ein (finanziell) mehr oder weniger sicherer Platzhalter werden, mit ein bißchen Glück, mit ein bißchen Geschick. Diese Wahrscheinlichkeit sehe ich durch den Wechsel, insbesondere durch dessen zwar (interessen-) gerechte, dennoch frühe Veröffentlichung, ziemlich geschrumpft, während Du sie gar nicht für möglich hieltest.

    Hast Du Dich denn für immer damit abgefunden, dass sowohl der Effzeh als auch die Ponies immer im Siechtum der 2- oder 3-Klassengesellschaft die 3. Geige spielen müssen?

    Wo bleibt dann da die Hoffnung und der Esprit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2012
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    das mit dem Berater (und Freundin) war ich.

    sehe ich aber so, wenn man die aktuelle Situation sieht ist das vergleichbar. Beide haben die Möglichkeit sich für die CL zu qualifizieren aber keiner hat ne Garantie. Und wenn wir oder Dortmund in der Rückrunde nicht abkacken (wie jung es uns so sehnlichst wünscht) spielen beide Clubs international.
    Und mehr Chancen in der Nati zu spielen hat er in Dormund auch nicht. Dann hätte er zu Bayern gehen müssen. Und da Thomas Müller verdrängen.
    Gehalt dürfte nicht so unterschiedlich sein.
    Einzig und alleine die Möglichkeit CL zu spielen ist in Dortmund wesentlich höher. ich sag mal 5% bei uns und 50% bei Dortmund.
    Dafür, besonders wenn ich die letzten Posts lese, ist Dortmund finanziell nicht so 100% fit wie wir.
     
  13. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Und so viele Prämien musste man dabei ja nicht ausbezahlen...
     
  14. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Doch klar. Hab ja nichts von Gewinn behauptet oder dass das alleine für den Reus-Transfer reicht.
     
  15. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Reus wechselt zur alten Liebe ? :lachweg:

    Nicht schlecht ihr Lüdenscheisser :lachweg: Für 17,5 Mio einen zurückholen, der vor 5 Jahren in der B-Jugend spielte ? :D
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Laut dieser Gladbacher Quelle (die allerdings mit einem nicht belegten Jahresgehalt argumentiert) soll das Geld ja zu einem Teil von Puma stammen - der Marke, in der Reus bereits spielt und auch bei seiner heimatlichen Borussia spielen wird, und die ein Gegengewicht zu adidas schaffen möchte, der Marke des FC Bayern:

    Reus: Puma wohl das Zünglein an der Waage | Nach dem Spiel ist vor dem Spiel
     
  17. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    @ism:

    gut, dass du das noch mal klar gestellt hast hinsichtlich der einschätzung eurer möglichkeiten. dachte schon, du drehst komplett ab.

    inhaltlich stimme ich keiner deiner aussagen zu. aber das werde ich hier nicht erörten.
    bin ja schließlich nicht objektiv und lt. deiner mitfans sollte ich mich zu euren themen eh nicht äussern :)

    lass uns in genau einem jahr die hinrundenbilanz eures messias bei den biene-majas auseinandernehmen. wird witzig.


    so long.
     
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    ne ne ne jung äussere dich ruhig, da Hans Wurst fast nicht und der andere (Nik vergessen) gar nicht mehr da sind, muß ich doch jemanden verhauen :floet:
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Zukunft des Gladbachers weiter offen: Medien: Reus tendiert zu Borussia Dortmund - Sport Fussball Bundesliga

    Jo. Beim BvB nicht mehr gewollt und jetzt für "kleines Geld":D wieder zurück zur "alten Liebe" geholt.:top::lachweg::lachweg:
    Ja...nee.....is klar......:isklar:
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Den Satz les ich jetzt in diesem Thread auch schon zum zigsten Mal... :gaehn:

    Ich denke mal, unter Klopp wäre das nicht passiert damals. Aber 2006 war halt noch ein gewisser Bert van Marwijk Cheftrainer.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    was tönst du eigentlich so rum?
    weder habt ihr 17 Mio, noch will überhaupt irgendwer zu euch.
    also kannst du doch gar nicht mitreden! ;)
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ja, genau! der große fußballversteher!
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Doch doch - und der ist sogar Gladbacher!

    http://www.soccer-fans.de/schalke-0...-vertragsverlaengerung-winter.html#post879498
     
  24. theog

    theog Guest

    zum glueck wohnt seine freundin nicht in GE....:floet::D
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Du, Pauli, ob ich rumtöne, oder nicht, ist meine Sache. Ich darf meine Meinung äussern. Den Schnabel lasse ich mir nicht verbieten. Auch nicht von dir.
    Danke für dein Verständnis.
    Ausserdem, du als Fussballsachverständiger :huhu:willst mir doch nicht erzählen, dass der BvB mal eben 17,5 Mio über hat ? Woher denn. Von den "Rücklagen" ?:lachweg: :huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2012
  26. theog

    theog Guest

    Jedenfalls steht der BVB um welten besser da als das blaue GEsindel...und dies sicherlich auch NACH dem Reuseinkauf...

    apopos Geld: Man hatte die restlichen 8 Millionen von Sahin's Abgang (Rest ging an Gündogan) + dede's abschied (2 Millionen?)...Also, nehmen wir mal an = 10 Millionen haette man in der Hosentasche schon bereit zur Übergabe an die Gladbacher...es fehlen noch 7,5 Millionen, meine Güte, was für eine fürchterliche Summe...:staun:
     
  27. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Natürlich ist der BVB (noch) eine andere Hausnummer, das will ich gar nicht bestreiten. Das liegt aber an der guten Arbeit von Watzke,Zorc und etwas später Klopp. Und nicht daran das der BvB vorher wesentlich bessere finanzielle Vorraussetzungen hatte. Im Gegenteil, Vorher war es knapp so, das Sie kurz davor standen den Löffel abzugeben.
    Nun haben sie sich in den letzten Jahren berappelt, und können einmal so einen Transfer stämmen. Der Rest der Mannschaft hatte aber nichts mit grossartigen investieren zu tun. Sondern mit guter Jugendarbeit, gutem Scouting und einem Trainer der den Blick für Leute hat.
    Ich denke seit Favre haben wir das auch alles. (Vorher schon ein gutes Scouting und eine gute Jugendarbeit). Finanziell ist der VfL mehr als gesund und die 17,5 Mill. werden das bestimmt nicht verschlechtern.
    Warum ist das *Zusammenrechnen von Zwei Saisosnhälften *gewagt bis lustig* ? Es hat doch wohl eher was damit zu tun, das unter Favre sowohl taktische Strukturen geschaffen wurden, als auch viele Spieler verbessert worden sind. Und das muss man halt ab dem Zeitpunkt bewerten seit dem er da ist. Und das ist nunmal seit knapp der RR der letzten Saison. Nicht erst seit Sommer.
    Ich will jetzt nicht sagen das wir demnächst immer um Platz 1-6 mitspielen können, trotzdem sind wir auf einem sehr guten Weg, der uns sicherlich, wenn keine gravierenden Fehler gemacht werden, zu einer festen Grösse in der Bundesliga werden lassen können.
     
  28. theog

    theog Guest

    schwatzgelb.de ist bekannt für sehr gute und objektive Artikeln, es lohnt sich --> schwatzgelb.de | Der BVB und Reus - passt das? Pro und Contra
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ich will mich jetzt nicht rumstreiten auf welcher Stufe BMG anzusiedeln ist und auf welcher der BVB.
    Schon alleine deswegen nicht, weil Ihr BMGler das anders sehen werdet als ich Nicht-BMGler. Das siehste ja daran, dass Du, z.B., rein die letzten 2 Halbsaisons heranziehst und ich eben sage: Auf so 'ne Halbsaison ist geschissen; was am Ende einer Saison bei rumkommt zählt. Für mich ist, was "Hausnummer" betrifft, entscheidend, was sich die, sagen wir, letzten 10 Jahre bei dem betreffenden Laden so tat bzgl.: Erfolge, Mittel, Bekanntheitsgrad, Zuschauer, Entwicklungsmöglichkeiten. Hamma ja jetzt schon alles durchgekaut.

    Das kann jetzt jeder für BMG und den BVB werten wie er will.

    Hauptsache ist: Der Südstern strahlt weit drüber.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Klar. Watzke hat sich doch bedankt. Alles wird gut....:taetschel:

    Dein Wunschdenken/Wunschrechnen ist schon einzigartig. Wie so viele deiner Kommentare.
    Denk mal an deinen Wunschpodolski.:huhu::D
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Können wir uns denn darauf einigen, dass irgendein Verein irgendwann einmal angefangen hat, sich zu entwickeln, und dass Gladbach in der Hinrunde den Anschein machte, den Fuß zum tätigen eines Schrittes leicht gelupft zu haben?