Marco Reus wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 4 Januar 2012.

  1. theog

    theog Guest

    Die Freundin..ehh...frau...schon...:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    ...deshalb zahlen sie ja jetzt auch 17,5 Mio..:lachweg:
    Eigentlich koennen wir in diesem Sinne gerne weitermachen. Gebt uns einfach nur mal weiter Eure Klubjugend rueber. Fuer solche Preise machen wir den Service gerne...! :huhu:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Hä, warum sollen die in Dortmund nicht zusammen spielen können? Und an der Situation in der NM ändert sich durch den Wechsel gar nix.

    @Gaviao: einen Fehler macht jeder Mal, war zum Glück auch der einzige in den letzten Jahren - und wird es hoffentlich auch bleiben. Ansonsten bin ich mit dem Preis-Leistungsverhältnis bei unserer Mannschaft eigentlich ganz zufrieden. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2012
  5. theog

    theog Guest

    Lass sie heulen...:floet: Ich würde wohl auch so ähnlich reagieren...Götze kann alle Positionen spielen vorne...
     
  6. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    In Köln. Also die Frau. Somit ist alles klar. :D
     
  7. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Bei allem Respekt, ich seh da keine Heulerei. Fakt ist halt, und auch dies muss man da mal anerkennen: MG hat sich trotz besch... Altlasten der 90er und zweier Abstiege zu einem wirtschaftlich gesunden Verein gemausert. Hätte der BVB nach seinem an Wettbewerbsverzerrung grenzenden Größenwahn nicht so eine (u.a. politische) Lobby gehabt, wäre er evtl ebenso vor die Hunde gegangen wie ein Traditionsverein a la Rot Weiß Essen.

    Das MG den jetzigen Höhenflug zum großen Teil Reus zu verdanken hat, dies liegt doch auf der Hand. Das Reus aber ebenso ohne Eberl, Frontzeck, Favre etc. nicht annähernd in der jetzigen Position wäre, auch dies ist hoffentlich allen offenkundig. Ganz gleich wie naiv es ist, als MG-Fan hätte man sich da nun was anderes gewünscht - nämlich ein Weiterführen des Gegenseitigen Nutznießens. Und ich sag es mal ganz objektiv - im Gegensatz zum BVB, der nach desaströsen (wirtschaftlichen) Jahren, dem gerechten Schuss vor den Bug entfleucht ist, hätte es sich die "kleine" Borussia aus MG tatsächlich mal verdient, nach all dem Hegen und Pflegen auch mal die Ernte einzufahren (und zwar nicht in Geldsäcken).
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ist mir zwar völlig klar, was Du meinst aber "objektiv" und der Rest des Satzes passen nicht so ganz zusammen.
    Ist aber auch Latte, ob objektiv oder nicht, denn Du meinst ja gerecht und die Gerechtigkeit muß man sich dann eben auf anderen Feldern wiederholen.
     
  9. theog

    theog Guest

    :isklar: bitte, nicht schon wieder das alte Lied über 2005, das gerne von hirnlosen blauen immer wieder benutzt wird...ist es euch klar, dass damals der BVB damals ALLE SEINEN SPIELER ABGEBEN MUSSTE, um ueberhaupt den schuldenberg zu bezahlen? dass damals das Westfalenfalenstadion verkauft werden musste aus dem gleichen Grund? :isklar: Die SAHIN-KLAUSEL ein (wohl endlich letzter) Relikt aus dieser schlimmen Zeit war? usw usw...

    Jedenfalls sollte jeder Fussballfan froh sein, dass Reus NICHT zu den bayern gegangen ist; Daher aus aktuellem Anlass --> Die Toten Hosen-Heimspiel-20 Bayern - YouTube :hail:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Und Dir ist klar, theo, dass sogar Euer GröSaZ sagte, dass der BVB im Grunde weg gewesen wäre, hätte er keine Fürsprecher überall gehabt.

    Das ist halt Fakt und deswegen leb' damit, dass das der BVB immer wieder - zurecht - auf's Butterbrot geschmiert bekommt, geht's um Finanzgebaren oder große Töne aus Dortmund.
     
  11. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    ach, mir isset nun Schnuppe! Dafür bekommt unser neues Fußballmuseum dank Königs nun bestimmt goldene Pinkelbecken und vielleicht kann er auch den Papst bestechen, sich in Rom zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Gladbacher Nation salben zu lassen ;)
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Seh ich anders, Theog. Nur weil ich die Bayern nicht mag, macht euch dieser Wechsel fuer mich nicht sympathischer.:floet:
     
  13. theog

    theog Guest

    du kannst sicher sein: wäre er zu den pillen gegangen, also nicht nach bayern, haette ich mich gefreut...;):D
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich hätte ihn lieber in München gesehen. Und das meine ich ernsthaft.
     
  15. theog

    theog Guest

    In Muenchen auf der Bank? :huhu:
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ganz ernsthaft: Ich find's gut, dass er nicht nach München kam, gut für München und gut für ihn.
    Nicht, weil ich ihn aus fußballerischen Gründen für nicht tauglich befände, aber der passt nicht in den Zirkus hier - Bauchgefühl, reines Bauchgefühl.
     
  17. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Lass mich raten! Er ist Dir zu ehrlich und sympathisch fuer deine Bayern? Er ist charakterlich noch nicht so vers...aeh weit?:D
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Schau Dir Reus an, schau Dir München an und dann sag: Passt der in dieses "Setting"?
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Das ist ja das Dilemma, was ich die ganze Zeit zu erklären versuche. Dass Dir nämlich Dein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein nichts nutzt, weil Du die Dinge nicht beeinflussen kannst. Du läufst den Tatsachen praktisch hilflos hinterher, indem Du den Weggang einer der Protagonisten beklagen musst, ohne dass Dich einer gefragt hat. Den mMn nötigen Abstand, den Du zu Deinem Verein nicht hast, habe ich zu meinem. Deshalb reden wir auch nicht auf der gleichen Ebene. Deshalb reden wir aneinander vorbei, auch weil Du mir eine stückweit vorhandene Empathie nicht zugestehen willst.
    NRW Liga ? Regionalliga iss noch ne Klasse besser, da spielt ja jetzt schon die 2. Eure übrigens auch.
     
  20. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Reus und Muenchen? Ist wie Muenchen und Vidal! Nein, das kann ich nicht beurteilen! Aber wenn das beide Seiten wissen, ist das ja o.k..
     
  21. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Na Herrlich.
     
  22. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Berücksichtigt man die Verpflichtung von Cigerci und Ring scheint das ja der Fall zu sein. Wobei man eventuell auch vermuten könnte das es der Wechsel dieser beiden war der Neustädter selbst zum Wechsel animiert hat. Was schade wäre. Talente sind zwar toll, aber man weiss ja nie ob sie nun einschlagen oder nicht.

    Nunja.

    Reus zu ersetzen ist natürlich ne ganz andere Sache - weiss nicht ob Leckie gerade in Punkto Rotation mit dem Mittelfeld und Geschwindigkeit/ Laufbereitschaft ähnliches kann bzw. Favre es ihm erfolgreich beibringt. Klar, jetzt haben wir 17 1/5 Millionen mehr, aber auf die schnelle ne neue hängende Spitze mit der Vielseitigkeit herbeizaubern...

    Wobei ich es Reus nicht übelnehme. Im Gegenteil. Gerade das er sich für Dortmund (Mit Familie, Freundin, alter Bindung zum Verein) entschieden hat anstatt zu Bayern (Mit dem höchstwahrscheinlich höheren Gehalt) zu gehen zeigt IMHO Charakterstärke.

    Umso schwerer wiegt der Verlust. Und das er fatal an 1994/ 95 erinnert ist auch nicht gerade schön. Aber naja.

    Neustädter ist schwerer zu verstehen.
    Das wurde schon des öfteren durchgekaut.

    Das Reus überhaupt bei einem fast sicheren Absteiger verlängert hat grenzte an ein Wunder. Ebert hier Vorwürfe zu machen ist mit 'Blödheit' noch zu milde ausgedrückt. Es hätten ohne weiteres 0 anstatt 17 1/2 Millionen sein können.
    IMHO eher das Gegenteil - die Unruhe HATTEN wir ob der ganzen Wechselgerüchte. Das hat sich nun erledigt.

    Mal abwarten wie die Mannschaft in der Rückrunde zusammenhält. Ich fürchte ja das Ichsachma recht hat das alles auseinanderbröckelt, so Frankfurtmässig. Aber hoffen tu ich auf was besseres.

    Hab es schon vor einiger Zeit geschrieben - Reus ist wichtig, aber alleine ist er nicht für Borussia's Höhenflug verantwortlich. Das ist für mich zuallererst das Werk der Defensive. Wenn wir die Rückrunde auf Platz 6+x überstehen, sehe ich die Zukunft sooo schlecht nicht. ter Stegen ist noch da, Jantschke wird sich weiter entwickeln, Dante... Mal schaun. Gibt ja auch noch Brouwers. Daems (Alter) und Wendt (Frustration) machen mir noch die meisten Sorgen.

    Damit, und einem ein bischen glücklichen Händchen im Angriff um einigermaßen adäquat zu bleiben (Schwierig, aber nicht unmöglich) sollte doch was zu reißen sein. So Leverkusen- oder Schalke-mässig. Irgendwo da oben dabei.

    Eberl halte ioch zumindestens für kompetenter als Rüssmann es war.
     
  23. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Das wurde schon mit "Wir wissen wo wir herkommen" abgelöst ! :D
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Jetzt verstehe ich Dich.

    Aber das ist nicht meine Art, mit Angelenheiten umzugehen. Gesünder mag es sein.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich verstehe immer noch nicht, wieso sich einige Gedanken über ein Zusammenbrechen machen?
    In der Rückrunde sind wir sogar besser aufgestellt als in der Hinrunde. Jedem ist klar dass Reus gehen wird, keine Mediengeschichten. Reus will zur EM. Unsere bombige Defensive ist mit Ring und vor allem Favres Wunschspieler Cigerci vermutlich nochmal einen Tacken stärker.

    Dann haben wir unheimliches Potential an Talenten und Nachwuchsspielern im Kader. Rupp, Zimmermann, Herrmann, Nordtveit, Jantschke, Otsu, Leckie, die Jungs sind alle um die 20 und werden sich nter Favre entwickeln. Schaut Euch das letzte halbe Jahr an und sagt mir, welcher Spieler unter Favre nicht besser wurde?

    Herrmann ist absolut auf dem Niveau auf dem Reus war, als er zu uns kam, und ihm traue ich den nächsten Schritt zu. Sieht man auch wie er in der U-Nationalelf auftritt. Hier würde ich jetzt schon einen 5 Jahresvertrag ohne Klausel aushandeln. ;-)

    Dazu kommt, dass wir jetzt einen Spieler ersetzen müssen und dafür soviel Geld haben wie noch nie zuvor in unserer Vereinsgeschichte. Ich denke wir werden auf Anhieb keinen zweiten Reus finden, aber vielleicht finden wir 2 Spieler auf die die Last vorne verteilt werden kann, und genau das meine ich mit der Chance auf eine homogenere Mannschaft.

    Patrick Herrmann wird den nächsten Schritt machen, hat schon einen großen in der Hinrunde gemacht, 3 Tore und 5 Vorlagen bei 14 Spielen, das hat Marin bei uns in einer ganzen Saison nicht geschafft.

    Kachunga wird jetzt an Osnabrück verliehen und kann dort Spielpraxis sammeln, der Junge ist ne Bombe und wird uns weiterhelfen. Dazu kommt die bombige A-Jugend und die U23 die auch um den Aufstieg mitspielt.

    Der Unterbau ist klasse, wie nie zuvor. Die Ausgangslage ist besser wie seit 35 Jahren nicht mehr. Kohle ist da wie noch nie zuvor. Mit Favre ist ein Trainer da, der ein Wunder vollbracht hat und der in kürzester Zeit eine Handschrift in die Mannschaft brennt. Zuschauer-Schnitt so hoch wie noch nie. Finanziell absolut gesund. Eigenes Stadion, usw.

    Wieso sollte ich da Angst haben, dass was auseinander bricht? :gruebel:

    Glaubt Ihr ernsthaft wir würden keine 11 Spieler finden die für Borussia kicken wollen und im nächsten Jahr evtl. sogar international?

    Seit Favre sind wir eine der besten Anlaufstellen für junge Talente. Schaut Euch mal an was wir im letzten Jahr an U19 - U 21 Nationalspielern verpflichten konnten. Da waren oft auch andere Clubs dran.

    Ich sehe uns auf einem absolut positiven Weg, und da ändert auch ein Wechsel eines einzigen Spielers nichts dran, zumal wir ohne den gegen Dortmund auch ebenbürtig waren.

    Zu Neustädter, mal Hand aufs Herz: Er ist der einzige in der Startelf auf den ich ohne Probleme verzichten könnte. Vor wenigen Tagen habe ich noch geschrieben, "hoffentlich sehen die Verantwortlichen unsere Defizite auf der Doppel-Sechs".
    Da kommt jetzt Favres Wunschspieler und Ring. Ich denke damit ist die Position bereits mindestens gleichwertig ersetzt.

    Manchmal muss man halt nen Schritt zurück machen um dann wieder 2 nach vorne zu gehen.

    Die Aussichten waren nie besser als heute.

    Genau das. Jeder der uns auf Reus reduziert hat uns noch nie spielen sehen.

    Ich freue mich jetzt schon auf die dummen Gesichter derer, die sich in der kommenden Saison verwundert die Augen reiben, wenn Borussia immer noch von oben grüßt, und sich dann fragen: Wie ist das möglich der Reus ist doch weg?
     
  26. grlk1994

    grlk1994 Active Member

    Beiträge:
    331
    Likes:
    2
    Ich hätte mir das nicht geben lassen an Reus' Stelle. Vor 6(?) Jahren wurde er dort aussortiert weil ihn niemand wollte in Dortmund, jetzt wo er Top-Fussball spielt wollen sie ihn wieder und nun ist es wieder die "perfekte" Heimat, mein Heimatverein...
    An seiner Stelle hätte ich mir gesagt "L*ckt mich am Allerwertesten". Ihr wolltet mich vor 6 Jahren nicht und nun will ich euch nicht!

    Und das schlimme ist ja auch noch wie er geht. Vor einigen Tagen noch ein Interview in der "Blöd" von wegen international spielen und Pokale holen, dass er bis 2013 in Gladbach bleiben will etc.. Und dann gibt er gestern den Wechsel zu Dortmund bekannt.
    HALLO? Dortmund hat seit 2003 einmal wieder in der CL bzw. International gespielt und was haben die geleistet? Nichts von Pokalen oder ähnlichen. Und ja ich weiß dass Dortmund Meister geworden ist und im moment gut darsteht, aber trotzdem halte ich Dortmund nicht für die Top-Mannschaft die jedes Jahr CL-Spielen kann und Pokale holen kann. Da wäre er in München, ManUtd, oder Arsenal sicher an einer besseren Adresse gewesen.
    Aber alles in allem seine Entscheidung !
    Hoffentlich werden jedenfalls die 17,5 Millionen ordentlich investiert.
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na endlich! ;)
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Aber nicht besser - von daher: Machst schon alles richtig.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich persönlich wäre mir da auch zu stolz für gewesen. Aber dass muss er ja selbst mit sich ausmachen.

    Die sollten zu 100% wieder in die Mannschaft fließen, aber da bin ich auch leider skeptisch. Eine klare Ansage dass das Geld zu 100% reinvestiert wird wäre gut um für Ruhe zu sorgen und auch ein Zeichen an Dante und Arango.

    Aber wenn man jetzt unter Favre nicht investiert, braucht man es später auch nicht mehr zu machen. Dann muss man halt das Ziel ausgeben für die nächsten 20 Jahre ne graue Maus zu bleiben.

    In paar Tagen werden sich Effe und Berti zu Wort melden und verlauten lassen, dass Sie Reus nicht hätten gehen lassen (obwohl sie aufgrund der Klausel gar keinen Einfluss drauf gehabt hätten)

    Das wird zumindest dafür sorgen dass Eberl jetzt investieren muss. Und Favre wird sich auch nicht ein zweites mal ansehen, wie seine Mannschaft verkauft wird, ohne dass er die Chance hat selbst zu investieren.

    Ich denke eine zeitnahe Aussage wäre gut, aber auch irgendwo kontraproduktiv, weil dann alle Spieler die wir anfragen direkt mal 30% teurer werden.

    Aber ich habe da volles Vertrauen dass Favre und Eberl ne Lösung finden.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das wundert mich sowieso, dass man von denen noch nix hörte. Der Effenberg findet doch sonst immer irgendwo ein Mikro, in das er reinblöken kann. Kriegt er jetzt nicht mal mehr das hin?
     
  31. grlk1994

    grlk1994 Active Member

    Beiträge:
    331
    Likes:
    2
    Dieses Geld muss investiert werden weil sonst seh ich die anderen Gladbacher "Stars" in naher Zukunft auch abwandern.
    Dante hat schon immer gesagt dass er international spielen will um sich für die Selecao zu bewerben. Arango könnte ebenfalls meiner Meinung nach noch 2 Jahre international mithalten. Nach dem Abgang von Reus ist Gladbach bestimmt nicht attraktiver geworden für die beiden. Ich finde gut das wir auf junge, freche Talente setzen aber es müssen nun auch gestandene "Stars" kommen um ins auf Dauer nach oben zu bringen. Und jetzt finde ich sollte man in einen Stürmer investieren der trifft und trifft. Denn Reus ist vom Spiel her durch Herrmann zu ersetzen nur wer soll die nötigen und wichtigen Tore machen wenn er es nicht tut?
    Also am besten jetzt wo in Gladbach sowieso WSV ist können Marx und Bobadilla gleich mit weggehen. Marx ist für mich nur ein 2. Liga Spieler und Bobadilla hat zwar Potenzial, wird aber anscheinend nie wirklich in Gladbach ankommen.