Marco Reus wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 4 Januar 2012.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Kehl hatte wahrscheinlich einen der dicksten Vertraege in Dortmund (und womoeglich der Liga). Und richtig doller Nationalspieler war er nach - sagenwamal - 2003/2004 auch nicht mehr, und erst da ging es ja finanziell bei der Borussia ans Eingemachte. Kurz und gut: Kehl wird niemals ein Angebot bekommen haben, bei welchem er anderswo haette mehr verdienen koennen als in Dortmund.

    Wie es mit Kehls Loyalitaet vorher (und vielleicht) grundsaetzlich aussah, kann man schoen dem Theater bei seiner Verpflichtung durch den BVB entnehmen. Nur zur Erinnerung: Kehl hatte schon einen (Vor-?)Vertrag bei den Bayern unterschrieben, von welchem er aber nichts mehr wissen wollte, als das dicke Angebot aus Dortmund kam.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wobei ich mich bei der Personalie Kehl noch an ziemlich zornige Bayern-Obere erinnere. Das war Wortlaut mehr oder weniger ein "unmoralisch hohes Gehalt".
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Da frag ich mich auch, warum die BVB-Ikone Dédé vom Verein keinen neuen Vertrag erhalten hatte. Er hätte ja gerne weitergemacht, war aber wohl zu oft und lange verletzt. Würde man das wertschätzen, würde man wohl versuchen, einen solchen Spieler auch nach der aktiven Zeit an den Verein zu binden. Oder stimmte da ein Preis-Leistung-Verhältnis nimmer?
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Später Einspruch: Der Thread wurde am 21.11. erstellt, sogar seitens André (André!!) mit dem Hinweis, daß MG eben nicht nur Reus ist. Als Reaktion darauf, daß er aufgrund seiner 7 Tore in drei Spielen von den Medien anschlagsmäßig gehypt wurde.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Dede macht doch sogar weiter und spielt bei - das kopiere ich jetzt lieber - Eskişehirspor, bis Ende letzten Jahres uebrigens unter einem seiner frueheren Trainer, naemlich Michael Skibbe.
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wollte damit ausdrücken, daß er sich über einen Vertrag beim BVB gewiss auch gefreut hätte.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Und das mit beachtlichem Erfolg, denn Eskisehir findet sich ungewöhlicherweise in der Spitzengruppe wieder.

    Da ihm Schmelzer den Stammplatz weggeschnappt hat (was er absolut klaglos hinnahm), hat er sicher noch einmal seine Chance in einem Team gesucht, in dem er häufiger zum Einsatz kommt.

    Soweit ich weiß, haben aber sowohl Dedé als auch die Borussia eine Rückkehr nach Dortmund nach Karriereende nicht ausgeschlossen.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ääääääh, auf Dope?

    Kuckma in dem Ichsachma seinem Profil und die Beiträge rein - von Schweigsamkeit keine Spur.

    Auch frohe Ostern,

    machma länger, jung.
     
  10. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    quatsch.
    irgendeiner hatte die letzten wochen deinen account gehijacked.

    würde ja eigentlich auf ich-brüll-ma tippen, altersmäßig hätt's gepasst. aber ich bezweifel, dass er die deutsche schriftsprache so beherrscht (und damit kommen auch 95% der aktuellen user nicht dafür in frage).

    so long
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    :rofl:, Du bist echt ein Honk :jubel:;) .
     
  12. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Das Reus im Sommer zum BvB wechselt wissen wir ja alle. Ich habe sogar ein gewisses verständnis dafür da er ja aus Dortmund kommt und seine Familie und Bekanten nachwievor dort sind. Auserdem ist Dortmund für einen aufsrebenden Fußballer wie Reus ja auch kein schlechtes Pflaster.

    Nur das er gestern zusmmen mit seinen Kumpel Götze auf der Tribüne in Dortmund zusehen war, iritiert meiner Meinung schon ein bischen. Grundsätzlich ist das ansich ja auch nicht schlim. Nur jetzt zum Saisonfinale, wo es auch für Gladbach noch was zu hohlen gibt, wo das Team auch nicht mehr so ganz efektiv spielt, wo auch Reus nicht mehr seine Leistung der Hinrunde so ganz auf den Platz bringt, finde ich das doch etwas mehr Fingerspitzengfühl gefragt gewesen wäre.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    find ich auch:
    er sollte seine familie und seine freunde und seine bekannten bis zum saisonende nicht mehr sehen.
    da tun sich ja abgründe auf!
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Wieso? Der sollte für Favre die D-munder beobachten........ Favre konnte nicht, der war gearde in München :undweg:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Santana saß ja vor kurzem auch im Borussia-Park. Und?

    Ich finde die Diskussion lächerlich. Man sieht bei Reus an dass er in jedem Spiel will, auch wenn es zuletzt nicht m ehr so gut war. Aber es lag ja nicht an Reus, sondern die ganze Mannschaft war nicht mehr so gut. In Bremen fand ich Reus dann endlich wieder richtig stark. Von mir aus, kann der jedes Spiel in Dortmund gucken, so lange er sich in den letzten Spielen für uns den Arsch aufreißt.

    Persönlich finde ich Neustädter viel schlimmer. Der lässt sich zwar nicht auf Schalke blicken, ist dafür in den letzten Spielen aber Schalkes beste Waffe im Kampf um Platz 3. Soll der halt auch in die Arena fahren, aber dafür dann endlich mal wieder Pässe spielen die auch ankommen ..
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Erst einmal darf jeder in seiner Freizeit machen, wozu er Lust hat. Das ist so selbstverständlich wie das Atmen.

    Ob dann ein Verhalten wenig Fingerspitzengefühl zeigt, kann man im Einzelfall beurteilen. Vorliegend meine ich: wo ist das Problem, wenn ein Profifußballer sich ein Profifußballspiel um die Meisterschaft anschaut?

    Was dahinter steckt ist wohl eher folgende Befürchtung: der ist mit Dortmund so "dicke", dass er bestimmt am 32. Spieltag keine oder jedenfalls nicht die beste Leistung rauskitzelt. Das kann zwar sein.

    Das wäre dann aber auch so, wenn er das Spiel nicht live vor Ort gesehen hätte.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jep, seh ich auch so. Und mal einfach so als Fussball-Fan ausgedrückt: wer wollte sich wenn er die Möglichkeit hat es live zu sehen dieses Spiel entgehen lassen?? Ich sicherlich nicht!

    Reus ist glaube ich der letzte dem ich einen Vorwurf machen würde (den er ja eh nicht zu hören bekommt ;)), dass er nicht alles gibt. Man muss ja auch mal überlegen, dass er trotz angeknackstem Zeh Anfang des Jahres sofort wieder gespielt hat als es grad eben so ging. Und auch jetzt gegen Bremen war sein Einsatz fraglich und er hat auf die Zähne gebissen.

    Das mal anzumerken Walter ... ok. Aber für mich ist Reus' Besuch beim BVB kein zu disskutierendes Thema.
     
  18. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Naja, ist wohl eher so dass die den Neustädter auf Schalke nicht erkennen.
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    In Halbzeit 1 hat Reus da noch nicht gesessen, hat sich wohl erst ein Cappi zur Tarnung kaufen müssen!
     
  20. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Ich muß sagen eure Argumente sind doch sehr überzeugend. Evt sollte ich das ganze auch nicht überbewerten. Denn eines stimmt in der Tat. Das er nach wie vor alles geben will sieht man schon in jeden Spiel. Und wenn ihm das bei Gladbach alles nicht so intresieren würde, dann hätte er ja auch sicher schon letzte Saison wechseln können. Er war geblieben und hat einen sehr großen Anteil an den Erfolg den wir in dieser Saison haben.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :suspekt:Hört sich bissken zu kritisch an. Neustädter spielt momentan nicht mehr gut, weil keine Lust mehr hat, bzw weil er Schalke den 3. Tabellenplatz sichern will ? So könnte man deine Meinung durchaus übersetzen.
    Bissken ausgeweitet - Dante hat den 11er verschossen, weil er den Bayern das Pokalfinale bescheren wollte ? :suspekt:
    Und so nebenbei, auch Dante macht, alles in allem, keine gute Figur mehr bei Gladbach.
    MMn z. Zt. die schlechteste Figur von allen.

    Ich finde Reus kann Stadien besuchen wie es ihm passt. Das ist allein seine Sache. Er muss sich nicht verstecken. In einen Stadionbesuch etwas hineinzuinterpretieren ist überflüssig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2012
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ein schwarz-gelbes? ;)
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Genau, hätte dann zum Schal gepasst. :)
     
  24. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Prima, 3:0!!! Ich nehme alles zurück im bezug auf Reus. Er soll hinfahren wohin er will. Für uns ist und war er einfach Gold wert!
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Reus hat sich gestern ordentlich reingehängt, da könnt ihr zufrieden sein.

    Vor dem Spiel hat er übrigens in einem Interview nochmal klargestellt, dass Dortmund als eine Heimatstadt sehr wohl eine Rolle bei seinem Wechsel gespielt hat - was ja hier einige angezweifelt haben:

    Sie sind gebürtiger Dortmunder. Hat das eine Rolle gespielt bei Ihrer Entscheidung?

    Reus: Natürlich hat das eine Rolle gespielt. Außerdem leben meine Familie und meine Freundin in Dortmund.
     
  26. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Ja, warum auch nicht ? Würde auch nicht nach München ziehen.. Ruhrpott ist schon super :top:
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Reus hat den gleichen Berater wie Götze. Reus hat auch eine festgeschriebene Ablösesumme, wie Götze damals.

    Trotzdem glaubt Watzke nicht, dass Reus die Option ziehen könnte:

    «Marco fühlt sich sehr wohl bei uns. Er hat einen noch engeren Bezug zum Umfeld und der Stadt als Mario Götze»

    Der enge Bezug hat bei Götze zumindest schon mal nichts bewirkt. :floet:

    BVB: Watzke glaubt nicht, dass Reus seine Ausstiegsklausel nutzt
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jaja, um nachher wieder rumzuheulen wie böse alle anderen sind die bei den eigenen Spielern Ausstiegsklauseln nutzen. Komm, da Thema ist durch. :D

    Tatsächlich hat Reus so gesehen einen größeren Bezug zum BVB bzw Dortmunf. Aber hatte Neuer den nicht auch zu Schalke bzw. Gelsenkirchen?! :zahnluec:
     
  29. theog

    theog Guest

    Ausgerechnet kurz vom Spiel Gladbach gegen die Borussia solche Beiträge hier? Seid ihr schon nervös? :huhu:
     
    pauli09 gefällt das.
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die jungs von der "miniausgabe der borussia" sind so nervös, dass sie schon "das pfeifen im walde" machen. ;)
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Wenn der Jantschketoni drei gute Spiele inner Saison macht, sind zwei gegen Rüberü und eines gegen Reus, nämmich das Heimspiel.

    Schade nur, dass es Samstag national das letzte Heimspiel gegen Reus ist.
     
    KGBRUS gefällt das.