Marco Reus 2015 für 25 Millionen zum FC Bayern?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 6 August 2014.

  1. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Wir sprechen hier über 25.000 k statt 35, wie ISM ermittelt hat. Das ist schon mal ne andere Hausnummer. Andre als Themenstarter hat keine verlässliche Quelle angegeben und Rummenigge zitiert:
    Was wir hier betreiben ist im Prinzip nur Fischen im Trüben ohne ausreichend Hintergrundwissen zu haben. Die Summe hat von Anfang an nicht gestimmt, unklar war und ist, woher die Info mit der AK stammt bzw. wo BILD sie her hat. Maulwurf, Bayern Insider oder ein "Reus Lager" wer immer das sein soll. ManUtd ist out, ManCity ist seit gestern ein Thema und in nachstehendem link ist nun doch wieder von der ursprünglichen Summe 25.000 k die Rede.:
    focus 3.11.
    Jeden Tag fliegen uns neue Infos um die Ohren und das Thema wird uns noch eine ganze Weile unterhalten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Klar. Der andere hat angefangen und ist damit schuld. Immer.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Da ich damit rechnete, hab ich den Fred von damals am heiligen Dreikönigstag durchforstet. Und, siehe da: André hat's im Beitrag # 258 als erster gepostet. Zwar vielleicht unrichtig, aber seit dem Tag war mir Reusens Weg klar. Und 35 oder 25 Mio. sind ein Unterschied, aber nicht für einen Spieler seiner Klasse und nicht bei den Interessenten.

    http://www.soccer-fans.de/forum/thr...t-im-sommer-zu-borussia-dortmund.46776/page-9
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Das nicht. Aber er sollte andere nicht als Heuchler bezeichnen. Insbesondere wenn man selber so eine Miese Nummer abgezogen hat. Da war das Bekanntgeben der eh bereits bekannten AK ja fast harmlos gegen.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Komisch. In der Politik lebt man davon, den anderen anzuschwärzen, auch wenn man selber ein schwarzes Schaf ist.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  7. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Wenn jetzt also hier bekannt ist, dass kurz nach dem Wechsel von Reus von Gladbach nach Dortmund schon die Ausstiegsklausel in der Presse publik gemacht wurde und auch die Höhe spekuliert wurde - warum um Himmels Willen macht der Watzke dann jetzt so ein Theater? Ich finde das Gelaber von KHR weiß Gott auch nicht immer richtig und gut, aber diesen Affentanz ist die ganze Sache doch gar nicht wert.
    Wenn die Münchner so reagieren würden, würde man glatt vermuten, die wollen von eigenen Schwächen und Theater ablenken :)
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Na dann freut der Watzke sich doch gerne, dass der Rolex - Kalle sich zu ihm auf die gleiche Stufe gesellt. Wie du mir, so ich dir. Das eine gegen das andere aufwiegen zu versuchen zeugt eher von eurer Planlosigkeit die Respektlosigkeit der Bayern/des Rolex-Kalle zu verteidigen.
    Das die Bayern in verschiedenen Fuba-Zeitungen gleich mehrere Seiten gebucht hatten um mit Watzke abzurechenen und ihn zu beleidigen vergesst ihr immer wieder gerne.
    Rolex-Kalles unglaubwürdiger Spruch keine Unruhe vor dem Spiel in den Verein bringen zu wollen, ist schon großes und allerfeinstes :floet:Kino.:top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2014
    derblondeengel und pauli09 gefällt das.
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Von mir aus darf Kamerad Reus gerne von Pest nach Elend wechseln. Wird spannend zu sehen, ob sein Nimbus der Titellosigkeit auch über bajuwarisch ausgerufene Langweiligkeit triumphiert.

    Ich werde nie kapieren, dass der bloße Titelgewinn so vielen wichtiger ist, denn die Bestätigung eigener Leistung. Remember Scholl. Der Unterschied Reus'scher Leistung bei beiden Borussias sind a) hier hat er etwas mitbewirkt und b) dort war er weit öfter verletzt. Letztere Option hätte er auch bei Bayern garantiert, aber dafür mehr Titel (Kunststück).
    Unterm Strich, wurscht ob er bei Bayern spielt. Großartige persönliche Bestätigung.
     
    BoardUser gefällt das.
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Naja, die meisten Verletzungen hat er sich bei Länderspielen zugezogen, hat also mit der Borussia nix zu tun. Der eigentliche Unterschied war also eher, dass er bei der echten Borussia a) in seiner Heimatstadt und b) in der Champions League spielen durfte, wo er sogar bis ins Endspiel kam. :)
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das greife ich noch einmal auf, weil diesbezüglich heute bei rp-online etwas Interessantes veröffentlicht wurde, dort im letzten Absatz vom Gladbacher Mannschaftsarzt Dr. Hertel.

    http://www.rp-online.de/sport/fussb...iert-maximal-im-kleinsten-kreis-aid-1.4646232

    Nicht, dass mir prinzipiell nicht klar wäre, dass weniger Einsatzzeit die Gefahr vor Verletzungen schon allein deswegen verhindert, weil Spieler A oder B eben nicht jedes Spiel üder 90 Minuten den fussballtypischen Gefahren von Zweikämpfen o.ä. ausgesetzt wäre, sondern vielmehr, weil ich meine, auch ihn - zumindest indirekt - so zu verstehen, dass geringere Spielbelastung eben geringere Gefahr - ggf. durch Übermüdung, Überanstengung der Muskulatur etc. - mit sich bringt.

    Wäre das richtig, dann könnte man wiederum daraus den Schluss ziehen, dass es derzeit in Gladbach deshalb so gut funktioniert, weil die Rotationsspieler (nahezu) 1:1 das Grundkonzept beherrschen. Insofern ist Favre derzeit der richtige Mann, weil es ihm und dem Verein erstmals gelungen ist, die richtige, nämlich nahezu doppelte Anzahl an offensiven Rotationsspielern mit denselben oder sehr ähnlichen Fähigkeiten ins Team zu holen.

    Erstaunlich daran finde ich: das war vor der Saison der größte Kritikpunkt bzw. auch ich hatte Angst davor, dass man durch zu ähnliche Spieler Unzufriedenheit fördern könnte.

    Tja, Fazit: auf den Prüfstand gestellt wird sich dieses Konzept sehen, wenn einmal über einen gewissen Zeitraum der Erfolg ausbliebe.
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich denke, auch das ist ein Teil des Masterplanes. Gerade beim schnellen Spiel vorne macht sich das bemerkbar. Für mich ist da aber auch zwei andere Ansätze neben der Verletzung:
    1. Trotz "ähnlich" sind die Spieler in ein paar Dingen unterschiedlich, somit wird es für den Gegner schwerer sich auf unsere Offensive einzustellen.
    2. Unkonzentriertheiten und "platt sein" in englischen Wochen wird reduziert.

    Bezeichnend finde ich aber, was eigentlich der Kern des Artikels ist: Viel Rotation aber verteilt auf wenige Spieler, das war mir vorher nicht bewusst
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Um wieder auf das eigentliche Thema zurückzuleiten:

    Das alles spräche - wenn Reus sich damit anfreunden kann - nicht gerade GEGEN einen Wechsel nach München.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Genau, WENN er sich damit anfreunden kann, was ich nicht weis. Ich denke durch die immer eingebauten AK´s hat er einen Plan für seine Kariere, da er damals zu D-Mund gegangen ist und nicht nach Mü, glaube ich auch jetzt nicht daran.
     
  15. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Bei Verletzungen bin ich nach wie vor der Meinung, dass es vor allem auch die tägliche Arbeit im Training ist, die für die Anfälligkeit verantwortlich ist. Da wird bei vielen Spielern überreizt, was sich dann an den schwächsten Teilen des Körpers über kurz oder lang rächt.

    Auch da machen Favre und Team ganz offensichtlich gute Arbeit.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Genau das denke ich auch.
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Dann wird's wohl Real oder Barca.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wer mehr bietet, bekommt den Zuschlag, meine Meinung.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ok, aber wenn du voll in die Beine getreten wirst, wie Reus gegen Schottland, da hilft auch die beste "tägliche Arbeit" nix.
     
  20. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Natürlich nicht, wobei auch da gerade die Gefahr von Bänder- und Sehnenverletzungen je nach (Über-)Belastung wahrscheinlicher wird. Da darf man gerne die Verletztengeschichte einer Mannschaft über Saison oder Saisons zurate ziehen, um Rückschlüsse über die Trainingsarbeit zu ziehen.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    2010-2013 hatten wir sehr ja wenig Verletzte - für manche sogar ein wichtigter Grund für die Erfolge.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Auch das kann letztlich ein Argument für den negativen Lauf des BVB sein. Stichwort: Es gleicht sich immer irgendwann irgendwie alles aus.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ich finde das is nur ne Phrase.
     
    pauli09 gefällt das.
  24. kthesun

    kthesun Guest

    Ja, und was willst DU jetzt von mir? Hättest du nicht eher Dilbert zitieren wollen?

    Reus hat über seinen Berater schon bei der Vertragsunterzeichnung mitteilen lassen, dass der BVB für ihn, zumindest aktuell, nur eine Zwischenlösung und keineswegs eine Endstation darstellt. Sonst hätte es schließlich keine AK gebraucht.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :lachweg::lachweg::lachweg:
    Also ist für jeden Spieler, der sich eine AK einbauen lässt, der Verein, bei dem er den Vertrag unterzeichnet, nur ne Durchgangsstation. :top::top:

    Das Spieler über ihr komplettes FussballProfiLeben auch mal den Verein wechseln, dürfte auch dir bekannt sein. Das tun bekanntlich sogar Spieler ohne AK. Auch Spieler vom FC Bayern haben schon mal gewechselt. Die wenigsten Spieler, seit Beginn der Bundesliga, sind bei ein und dem selben Verein geblieben. Der allgemeinen BuLi-Geschichte nach dürfte auch das sogar dir nicht unbekannt sein.
    Die AK hilft halt den alt bekannten langwierigen Vertragsverhandlungen aus dem Weg zu gehen. Um schneller zu wechseln, zu welchem Verein auch immer. Das ist mMn das, um was es hauptsächlich geht.

    Der BvB hats halt verpasst eine hohe AK-Summe in Reus`Vertrag zu setzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2014
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Und nicht nur das. Jeder Spieler, der sich eine AK einbauen lässt, signalisiert damit, dass er irgendwann zu Bayern gehen wird. :D
     
    pauli09 gefällt das.
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Klar. Isses auch.

    Aber wenn man die Medaille mal wirklich rumdreht und vorurteilsfrei dahinter sieht: Wer sagt denn, dass die geringe Zahl der verletzten Stammkräfte der letzten Jahre nicht einfach nur "Glück" war. Das Glück, was jetzt vielleicht Gladbach gerade hat?
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Glück? Das gehört auch dazu aber ein Großteil hat schon was mit Belastung im Training und im Spiel zu tun.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Habs ja nicht umsonst in Anführungsstrichen geschrieben.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Eigentlich nix, denn ich nutze die Zitierfunktion immer, wenn ich irgendwo anknüpfen will. "Einfach nur so" oder wenn ich etwas Gegenteiliges darstellen oder - wie in Deinem Fall - etwas ergänzend untermauern will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2014
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751