Marc André ter Stegen zum FC Barcelona?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 1 März 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ich tippe mal, dass er nach der kommenden Saison für 12 - 15 Millionen gehen wird:

    Ter Stegen: Korb für Inter und Arsenal
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Diesen Sommer für 17,5 Millionen ist mein Tipp.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ist tatsächlich nicht unrealistisch, denn Valdés will Barça ja unbedingt schon im Sommer verlassen.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ich denke bei einer entsprechenden Ablöse würden wir ihm auch keine Steine in den Weg legen, und wenn wir richtig kassieren wollen, wäre auch jetzt bei 2 Jahren Vertragslaufzeit der richtige Zeitpunkt. Er ist zwar ein Gladbacher Jung, aber gerade im Tor findet man in Deutschland doch immer einen ganz passablen Torwart.

    Wer wäre denn als Alternative auf dem Markt? Giefer? Sagen wir mal 4 Millionen, dann hätte man noch über 10 Millionen für den Kader, dann könnte man sich auch Stocker locker leisten und auch noch einen RV.

    Also ich wäre nicht abgeneigt, bei einem gutem Angebot.
     
  6. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Ich will wenn dann Baumann. Wird zwar eventuell teurer, aber der ist klasse. Die armen Freiburger ... Aber da dürfen wir dann keine Rücksicht drauf nehmen.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Gerade wurde es im TV nochmal bestätigt: der FC Barcelona sucht für nächste Saison einen Torhüter. In der engeren Auswahl steht neben ter Stegen auch Liverpools Pepe Reina, der ja aus der Barça-Jugend kommt.

    Zweifel wurden allerdings an ter Stegens Fähigkeiten mit dem Fuß geäußert, denn Valdés ist ein Meister darin, was das Spielsystem von Barça auch erforderlich macht.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Wenn Barca (Tschulligung, ich finde den Unterpimmel nicht) diese Saison zum Anlass nähme, Ter Stegen für nicht allzu geeignet anzusehen, wäre man schlecht beraten.

    Denn in der letzten Saison zeigte er seine volle Leistungsfähigkeit, weil er mit Dante auch einen hervorragenden Abnehmer als Not-Anspielposition hatte. Auch weitere Schläge wurden mit dem Selbstvertrauen der letzten Saison überwiegend aufgenommen und Ter Stegen antizipierte gut.

    Unterstellen wir einmal, dass die IVs von Barca denen von Gladbach individuell überlegen wären und ebenso die Mittelfeld-Anspielstationen, dann wäre er eine gute Wahl, sicher nicht so erfahren wie Reina aber dafür mit Potential nach oben.

    Denn gerade in der Liga wird es Barca auf den Schnapper selten genug ankommen.

    Er lernt spanisch. Also: ich bin mir ziemlich sicher, dass das diesen Sommer über die Bühne geht.

    p.s.: man sollte sich in Belgien nach 'nem Keeper umsehen, dem einen 1-Jahres-Vertrag geben und ihn nur dann, wenn er den Weg ins Casino nach Aachen nicht findet, länger verpflichten...

    Im Ernst: ich "beobachtete" Torhüter nicht. Erstschnapper der Ligakonkurrenten sind womöglich zu teuer, weil sie alle Verträge haben. Ich könnte mir Starke mit einem 2-Jahresvertrag oder selbst Drobny vorstellen. In der 2. Liga bin ich auch nicht firm.

    Aber Herrgott nochmal: Ter Stegen hat dieses Jahr bis auf in München, wenn ich mich recht erinnere, "keinen Punkt gewonnen", den andere nicht auch hätten gewinnen können. Also sollte man ihm keinesfalls Steine in den Weg legen - von den Identifikationsfiguren im Verein ist er hinsichtlich des in diesem Sommer erzielbaren Erlöses aus meiner Sicht der Abkömmlichste.
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Sowas kannst Du doch nicht einfach unterstellen :) SKANDAL!!!!

    Also bei dem Thema schlagen 2 Herzen in meiner Brust. Als Herzblutfan sage ich keinesfalls verkaufen so einen brauchen wir um oben anzugreifen.
    Als Fan sage ich: schönes Sümmchen einstreichen und sofort gehen lassen. Gute Torhüter gibt es genug (Übrigens bei Belgiern müssen wir noch ein Klimageräteschleppverbot mit in den Vertrag schreiben). Für die Hälfte der Ablösesumme einen neuen TW kaufen (oder wie gut is den der Bläser? :) ), die andere Hälfte in einen Feldspieler investieren.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Es saugt und bläst der Bläsermann, wo Mutti sonst nur saugen kann.
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Eines muß man Dir lassen, du verwandelst jede Vorlage..... Schon mit Maxi gesprochen??? So neben LDJ ?? :)
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Nö.

    Nicht, dass man mich nachher als Aktivposten im Sturm ansehen würde. Ich meine: Hanke hat's ja gerade in 4 Spielen vorgemacht, wie man Augen wischt.
     
    André und KGBRUS gefällt das.
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Bin ich froh wenn der endlich irgendwo unterschrieben hat. Bei fb könnte man meinen wir lassen Messi ablösefrei ziehen. Viele hoffen immer noch dass er doch noch bleibt. Meine Fresse, fb wird immer mehr zur Pest. Und natürlich ist nur der Eberl das schuld, der Favre hätte ihn bestimmt noch gewollt ....

    Zurück zum MatS: Ich bin da auch völlig entspannt, Reus hat weh getan weil er ein absoluter Ausnahmespieler ist und ein Super Typ. Aber ter Stegen kann so wichtig alleine von seiner Position schon gar nicht sein. Ich habe auch nie verstanden wie manche Trainer einen Torwart zum Kapitän machen. Ist für mich verschenkt. Ein guter Torwart ist schon wichtig, aber gibt es in der Bundesliga überhaupt einen schlechten Torwart?
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Naja, ähm, also: ich kann mich da an einen erinnern, der wo besser Volleyballer, Pokerprofi oder Kundenberater für Klimageräte...

    Und zu Hanke: da kannst Du erkennen, wie viel Herzblut und wie wenig Verstand im durchschnittlichen Fan steckt.

    Da wird das hier aber für einen Aufschrei bei fb sorgen:

    http://www.kicker.de/news/fussball/.../586660/artikel_neuer-vertrag-fuer-eberl.html

    Mua.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Das hat es schon längst.

    Er soll zum HSV gehen, er lässt Hanke einfach ziehen, er hat 30 Millionen versenkt, er baut nur Scheiße, er holt nicht die Spieler die Favre braucht ....

    Ich bin ja schon ein ziemlich kritischer Fan, aber das was da passiert ist einfach blindes Bashing. Der Fahrrad Spruch vom Börti wird auch immer gerne mal wieder ausgegraben. Da wird selbst mir schlecht. Scheint irgendwie in Mode zu sein, alles was mies läuft ist Eberl, alles was gut läuft Favre.
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Stopppppp. Ich glaube da unterschätzt du die TW Position aber gewaltig. Ein TW der super hält und von hinten seine Mitspieler motiviert ist Gold wert!
     
    #99 gefällt das.
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800

    FB Initiative "pro Eberl" ???????
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ja das kann sein. Ich finde es nicht so wichtig.
    Ok Kahn, war vielleicht ne Ausnahme, aber selbst da fand ich die Kapitänsbinde verschenkt.
    Ich denke der Unterschied zwischen einem gutem und mittel-gutem Bundesligatorwart betragen vielleicht 3 Punkte pro Saison. (Auch die Guten patzen mal)

    Wenn Du aber einen guten Feldspieler hast, der 5 - 10 Tore und nochmal so viele Vorbereitungen erzielt, der kann auch mal 6 - 9 Punkte ausmachen.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Hier mal die Zahl der Schalker Gegentore der juengeren Vergangenheit:

    12/13: 50
    11/12: 44
    10/11: 44 (da hat man wegen CL in der Liga abgegammelt)
    09/10: 31 (Ligabestwert)
    08/09: 35 (Ligabestwert)
    07/08: 32
    06/07: 32 (Ligabestwert)
    05/06: 31 (Ligabestwert war 30)
    04/05: 46
    03/04: 42

    Manuel Neuer wurde waehrend der Saison 06/07 Stammorwart und verliess Schalke nach der Saison 10/11. Macht das deutlich genug, welchen Unterschied ein guter Torwart ausmachen kann? Kurz und gut: Der Torwart ist der (meiner Meinung nach mit Abstand) wichtigste Spieler einer Mannschaft, noch dazu ist er einer der vergleichsweise billigsten Spieler.

    Oder anders gefragt: Waere Freiburg in die EL eingezogen, wenn man nicht die drittwenigsten Gegentore (40; Bayern 18, Leverkusen 39, Dortmund 42) kassiert haette?

    PS: Um Neuers Liste zu vervollstaendigen:

    12/13: 18 (Ligabestwert)
    11/12: 22 (Ligabestwert)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2013
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Wäre ja richtig, wenn es davor keine Abwehr, kein defensives Mittelfeld, kein Mannschaftsgefüge und keine taktische Ausrichtung vom Trainer gäbe.

    Die letzten beiden Jahren kommt defensiv bei den Bayern ja kaum noch was durch. Da fallen selbst die Patzer von Neuer nicht ins Gewicht, so lange sie nicht spielentscheidend sind. Ich bin überzeugt, Starke hätte höchstens 2 - 3 Tore mehr kassiert als Neuer, und damit vermutlich auch den Ligabestwert geknackt.

    Und als Neuers Glanzzeit begann, hatte er da nicht das Glück dass gerade ein Huub Stevens da war, dessen Leitmotto es ist: Die 0 muss stehen?

    Wie gesagt man kann es nicht vergleichen weil man eben den Vergleich nicht hat. Oder andersrum stell Neuer bei Fürth ins Tor und Leno bei Bayern. Dann hat der Leno halt den Ligabestwert, aber was sagt das denn aus? Es widerlegt auch meine These nicht.

    Man könnte ja auch mal schauen (hab aktuell leider keine Zeit), wie viele Tore Schalke in den Neuer Jahren weniger geschossen hat. Vielleicht hat ja die Mannschaft insgesamt wesentlich defensiver agiert, da sieht man als TW natürlich immer gut aus.

    Vielleicht war aber auch einfach der Kader besser bzw. konkurrenzfähiger.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Neuer hat nie unter Stevens gespielt. Neuer bekam seinen Stammplatz unter Slomka und hielt diesen unter saemtlichen weiteren Trainern, also Rutten, Magath, Rangnick und diversen Uebergangsloesungen zwischendrin - keiner von denen ist ein besonderer Defensivtrainer. Als Stevens zurueckkam, war Neuer schon zu den Bayern gewechselt.

    Aber logisch: Neuer spielt seit 7 Jahren in der Buli und war dabei 5-mal der Torwart mit den wenigsten Gegentreffern - das muss natuerlich an den Abwehrspielern liegen.

    Neuers Abgang hatte einen eindeutig belegbaren Effekt auf Schalke (uebrigens ebenso wie Lehmanns Abgang zu Mailand damals). Wenn man glaubt, einen ueberdurchschnittlich guten Torwart zu haben, dann sollte man diesen eben niemals verkaufen; verkaufen sollte man stattdessen Stuermer bzw. Offensivspieler (siehe Soccernomics), denn die bringen fuer gleichen Qualitaetsverlust viel mehr Geld. Das hat Gladbach z.B. mit dem Verkauf von Reus ganz richitg gemacht, denn der messbare Effekt in der Zahl der geschossenen Tore war hier ziemlich klein: Obwohl der Torschuetzenkoenig verkauft wurde, ging die Zahl der geschossenen Tore gerade mal von 49 auf 45 runter. 17 Mio fuer 4 Tore weniger, das ist ein extrem gutes Geschaeft aus Gladbacher Sicht.
     
    Holgy gefällt das.
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Dachte mir schon dass ich mit Stevens daneben liege. Hätte ich doch besser mal nachgeschaut. :rotwerd:

    Naja ich sehe es komplett anders. Reus hat uns richtig wehgetan. Er hat uns letzte Saison einige Spiele gewonnen, und jetzt wo er fehlte langt es halt nicht mehr für Europa.

    Spiele wie z.B. gegen Schalke da hat Reus letzte Saison den Unterschied gemacht, diese Saison verlierst Du dann halt knapp, statt knapp zu gewinnen.

    Ich hab ja gesagt ich halte einen guten Torwart natürlich für wichtig, aber die Leistungsdichte ist in der Bundesliga so gering, dass man mit z.b. 15 Millionen für ter Stegen ein gutes Geschäft machen würde. 4-5 Millionen und Du bekommst jemanden wie Giefer, einen Rensing gab es sogar ablösefrei. Und das sind eben auch keine Amateure.

    Ich fürchte bei dem Thema kommen wir nicht wirklich weiter, weil jeder seine Sicht hat und keiner sie belegen kann. Aber das Thema ansich ist schon sehr interessant, auch andere Sichtweisen zu sehen. Finde ich krass dass manche dem Torhüter als so wichtig ansehen.

    Ich rede ja hier nicht von nem Vergleich: Piplica gegen Neuer, sondern von z.B. dem Unterschied zwischen Leno, ter Stegen, Weidenfeller und Neuer. Und bei letzterem sehe ich da eben keinen großen Unterschied. Klar das eine oder die 2 Tore die einer weniger zulässt, können am Ende über Die CL oder einen Titel entscheiden. Im Laufe einer Saison sehe ich das aber ziemlich ausgeglichen, denn auch Neuer, ter Stegen und Co. haben mal schlechte Phasen, mal einen Patzer etc.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Alles scheiße außer Trapp. :)
     
  24. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Sehe ich anders,bei der Leistungsdichte in der Bundesliga ist ein guter Torwart die halbe Miete
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ok, also muss Barca mindestens 20 Millionen hinlegen. ;-)
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Immer noch diese Diskussion...?
     
  27. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    Also ich mag ter Stegen! Immer wenn er sich durch sehr, sehr gute Leistungen bei Borussia in den Verdacht spielt, tatsächlich in den ernsthaften Fokus großer Vereine zu rücken... dann kommt die Nationalmannschaft! Voll gut! Weiter so! ;)
     
    KGBRUS gefällt das.
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Das gute ist, dass nach solchen Auftritten nun ziemlich schnell Ruhe in Sachen Spekulationen einkehren sollten. ;)
     
  29. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Zieht sich leider wie ein roter Faden durch die gesammte Saison,vielleicht sollte mann mal auch wenn ich Uwe Kamps sehr schätze mal einen anderen Torwarttrainer holen,ter Stegen entwickelt sich leider etwas zurück,was soll er von Uwe Kamps noch lernen was dieser selber nicht konnte,vielleicht mal bei Kahn nachfragen ob er interesse hat,meiner meinung ist Mark gedanklich öfters nicht auf Ballhöhe
     
  30. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Sollte Barca ihn diese Sison oft beobachtet haben dürfte ein Transfer wohl erledigt sein.
    Ter Stegen ist ein junger Torwart bei dem es 1,5 Jahre steil aufwärts ging,jetzt ein Formtief,aber das sollte normal sein,er wird sich wieder fangen keine frage.:isklar:
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Bei der Borussia fand ich ihn in der Rückrunde wieder richtig stark. In der NM hat er wohl das Problem dass er sich mit aller Gewalt beweisen will und dann wohl verkrampft. Er ist sehr ehrgeizig und ich denke genau das steht ihm im Weg.

    Das Problem war damals das Spiel gegen die Schweiz, als es im deutschen Spiel kleine Abwehr gab und er 5 Nüsse fing. Das hat ihm sehr zugesetzt. Nun steht er nach diesem Auftritt (wofür er kaum was konnte) stark unter Druck und will es richtig gut machen. Das eine Tor geht natürlich auf seine Kappe, aber auch gestern hatte er keine vernünftige Abwehr vor sich. Das war ja fast ein Witz, wie die Amerikaner spielen konnten.

    Ich hoffe nur dass er nicht wieder ähnlich lange dran zu knabbern hat wie beim letzten mal, den sonst dürfte sich dass noch bis weit in die Hinrunde auswirken.

    Auf der anderen Seite soll er lieber bei uns gut halten als in der NM. Wäre ja schlimm wenn es andersrum wäre. ;)