Marc André ter Stegen zum FC Barcelona?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 1 März 2012.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Wie soll das denn in einem Mannschaftssport gehen? Waere ich Mannschaftssportler, dann wollte ich in einer Mannschaft spielen, wo die Kollegen so gut sind wie ich selbst: Nicht wesentlich schlechter, aber auch nicht wesentlich besser.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Vielleicht hätte ich das Wort "eigene" vermeiden sollen. Im Mannsport heißt es, daß er seinen bestmöglichen Teil dazu beiträgt, daß die Mannschaft nahe ans Maximum kommt. Da isses zugegebermaßen auch mitunter so, daß der Einzelne sich ein wenig zurücknehmen muss.

    Daß mit Leistung auch meistens Erfolg kommt, ist klar, aber zu gerne wird der Erfolg unverhältnismäßig höher gehängt als die Leistung. Auch in Ansehen und Bewertung. Für mich ist ein möglichst optimales Verhältnis von Leistungsfähigkeit und erbrachter Leistung anerkennenswerter als erzielte Erfolge. Schön natürlich, wenn die eine Folge sind.

    Wenn das jetzt noch einer verstanden hat. Ist schon recht nahe an der Haarspalterei.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Wenn man Erfolg in seiner Bedeutung nimmt, dann bedingt er nach meiner Auffassung beim Einzelsportler eine eigene, entsprechend gute Leistung. Aus der Summe entsprechend guter Einzelleistungen entsteht dann eine geschlossen gute Manschaftsleistung, die bei normalem Verlauf der Dinge einen Mannschaftserfolg bedingt. Ich glaube daher, dass ich das ähnlich wie Du sehe.

    Vielleicht meint Itchy, dass nicht der Reiz, etwas Besseres oder Höherwertiges zu erreichen, vor der eigenen Leistung stehen sollte. Nur meine ich dann im Falle von Ter Stegen, er würde wohl kaum bei einem besseren oder höherwertigeren Verein im Gespräch sein, wenn seine individuelle Leistung dazu nicht ausreichen würde.

    Letztendlich treten aber noch weitere Faktoren hinzu, seine Jugend, die ungeklärte barcainterne Situation, zumindest ein mögliches weiteres Angebot, sein Status in Gladbach, die entgegenstehen.

    Aber einen Reiz, da unter Vertrag genommen zu werden, kann ich schon nachvollziehen. Wichtig würde im Rückblick in 10 Jahren sein, ob der Reiz zu Recht die eher sachlicheren genannten Faktoren verdrängt hätte.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Man muss ja nichts Besseres oder Hoeherwertiges erreichen wollen als das, was einem nach der eigenen Leistung zusteht, sondern nur das Angemessene. Ich versuche mal, meine Meinung am Beispiel von Manuel Neuer klar zu machen.

    Statt zu den Bayern zu wechseln, haette Neuer ja auch in Schalke bleiben und trotzdem weiterhin ein Weltklassetorwart sein koennen. Dabei haette er im Laufe seiner Karriere vielleicht ein-, zweimal den DFB-Pokal gewinnen und in einer absoluten Ausreissersaison mal ins CL-Halbfinale einziehen koennen; mit ganz viel Glueck haette vielleicht irgendwann mal die Chance auf die Meisterschaft bestanden, wer weiss. Insbesondere letztere Chance haette aber nicht nur von Neuer oder von seinen Mannschaftskollegen abgehangen, sondern auch von Trainer, Manager und Verein: Ist der Trainer Mist, gehen die Chancen den Bach runter; ist der Manager Mist, gibt es vermutlich keinen guten Trainer; ist der Verein finanziell klamm, wird man kaum dauerhaft eine starke Mannschaft aufs Feld schicken koennen. In diesem Szenario haette es also sein koennen, dass Neuer nach seiner Karriere haette sagen koennen: Ich hab 15 Profi-Jahre bei Schalke im Tor gestanden, war waehrend der Haelfte dieser Zeit einer der 5 besten Torwarte der Welt, hab 2-mal den DFB-Pokal gewonnen und stand sogar mal im CL-Halbfinale. Meiner Meinung nach stuenden eigene Leistung und zaehlbar erzielter Erfolg dann in einem starken Missverhaeltnis.

    Jetzt, bei den Bayern, ist Neuer ebenfalls ein so unumstrittener Stammspieler, wie er es auf Schalke war, und traegt auch dort zum Mannschaftserfolg bei. Auch dort kann Neuer einer der 5 besten Torhueter der Welt sein, aber dafuer gibt es dann eben auch Belohnungen in Form von guten Titelchancen: Die Chancen sind sogar so gut, dass er schon jetzt fast alle Vereinstitel gewonnen hat, die man gewinnen kann, obwohl er erst in der Mitte seiner Karriere steht.

    Poldi ist uebrigens ein ganz aehnlicher Fall, denn er waere sicher gerne fuer die Dauer seine kompletten Karriere in Koeln geblieben. Aber was soll er da, wenn Mitspieler und Verein fuer ihn schlichtweg eine Liga zu klein sind? Es waere Verschwendung des eigenen Talents, sich auf Dauer in einem Umfeld unterhalb der eigenen Moeglichkeiten zu bewegen. Meine Meinung wird uebrigens ganz hervorragend durch meine Lieblingsszene in Good Will Hunting wiedergegeben:


    Ich weiss aber gar nicht, ob mein Posting ueberhaupt im Widerspruch zu Itchys oder Deinem Posting steht, Ichsachma. Kann sein, dass ich vom Thema abgekommen bin.
     
    Holgy gefällt das.
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Steht er auch gar nicht.

    Um bei deinem Beispiel zu bleiben, Neuer ist bei den Bayern um keinen Deut ein besserer Torwart denn er bei Schalke war. Es gibt sogar Spieler, ich denke da immer an Leute wie Scholl oder Zickler, die um des Erfolges wegen in ihrer Karriere nie die "Lebensleistung" vollbracht haben, zu der sie fähig gewesen wären. Ist jedermanns eigene Entscheidung.
    Mir geht es auch mehr um die Beurteilung von aussen. Diese Lebensleistung wird viel zu sehr von zählbaren Erfolgen abhängig gemacht. Und viele Gute geraten da gerne und m.E. zu unrecht in Vergessenheit.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Wie z.B. Tychosen :aetsch2:.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Wer bitte?
     
    Ichsachma gefällt das.
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich kenn das auch nur mit Ps- vorne. :floet:
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    *KSM an*
    Mag daran liegen dass Steen mit Thy.. geschrieben wird.
    *KSM aus*

    [​IMG]
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Isset mööchlich?
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Hänsken soll sich verplappert haben.

    Erst den hier:

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte...liest-und-plaudert-im-gymnasium-aid-1.3812334

    Und dann den hier:

    http://www.derwesten.de/sport/fussb...enchengladbach-schon-im-winter-id8659982.html

    Für die Überschrift, dass er im Winter gehen könnte, sehe ich aber nun wirklich keinen Anlass. Und auch das Übrige ist eigentlich nichts Neues, denn dass Interessenten bei vom Bruch vorgesprochen haben, ist klar, weil er stets betonte, dass es zwei Interessenten gibt.

    Dennoch verwundert diese Hast:

    http://www.borussia.de/de/aktuelles...]=9461&cHash=2171e25764f535979bedd4842190861c
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2013
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Die Hast und die Deutlichkeit. Weil andere, ähnliche Artikel hat man in der Vergangenheit auch nie dementiert. :zahnluec:
    Auf der anderen Seite, würde es stimmen und man würde nun öffentlich lauthals behaupten es stimme nicht, dann würde man sich ja lächerlich machen, aber auch Ruhe für die kommenden Spieltage schaffen. :floet:
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.458
    Likes:
    1.405
    Dein :floet: -Smiley trifft's ganz gut. Wäre ja nicht das erste Mal im Fuppes-Business, dass man so vorgeht. :isklar:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Naja, dann aber sollte die Ablöse auch etwas höher liegen bei 1,5 Jahren Restlaufzeit, sofern es keine Klausel gibt.
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Den im Winter abzugeben halte ich für fatal, egal wie viel Kohle wir mehr bekommen. Ende der Saison ja jetzt im Winter nein.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Mir isses egal, welcher Schnapper im Mai die Schale hochhält.
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hildebrand? Unnerstall? Fährmann?


    :D
     
    Chris1983 und Ichsachma gefällt das.
  19. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Der Larsihasi hat uns schomma gute Dienste erwiesen.
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    Juve ist nun auch im rennen um Ter Stegen
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Da müsste er aber gehörig geraucht haben, wenn er nach Italien wechselt, auch noch Turin, wo's neblig ist und kalt sein kann.

    Da kann er gleich bleiben.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    vielleicht denkt sich auch:
    alles, nur nicht gladbach!
     
  23. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    ob und wie sinnvoll es ist, sei dahin gestellt.

    Aber bei Namen wie Barca und Juve, könnt man denken der junge kann was :D
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Juve? Die versprühen ja nen Charme wie Hoffenheim, wobei Hoffenheim dann wohl noch den besseren Zuschauerschnitt hat. :D
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.180
    Likes:
    1.882
    Auf Schalke hat Neuer einige Spiele fast im Alleingang entschieden. In München hat er mit seinen andauernden guten Paraden den Sieg gerettet. Gegen den BvB hat er das Tor förmlich vernagelt und so das 0:0 gerettet. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Mit seinen weiten und punktgenauen Abwürfen/Abschlägen hat er das Mittelfeld überwunden. Weil er wusste, dass das MF grottenschlecht war. Soll heißen, Neuer hatte oft den größten Anteil an so manchen Spielerfolgen.
    Beim FC Bayern ist er ein guter unter vielen guten. Und er ist bei den Bayern in seinen Leistungen insgesamt gesehen nicht mehr so gut. Bei S04 stach er weit hervor.
    MMn ist seine Leistung bei S04 höher zu bewerten als beim FC Bayern.
    Er wollte, wie er selber sagte, endlich Titel und Erfolge. Eben die konnte Schalke ihm keineswegs versprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 November 2013
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Aber wenn Schalke Fan Neuer irgendwann mit Schalke die Meisterschaft gewonnen hätte, dann würde man in 200 Jahren noch drüber sprechen und innerlich wäre es wohl das Größte für ihn - sofern er wirklich Schalke Fan war und das nicht bloß eine Floskel war. Ob er in München jetzt 3 oder 6 Titel gewinnt, ist völlig latte. Zwar schön für ihn, aber er wird es in München nie zu einem Heldenstatus schaffen. Aber er hat die Sicherheit Titel zu sammeln.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.458
    Likes:
    1.405
    Du das sagst du so. Immerhin war er nicht unwichtiger Bestandteile des ersten deutschen Triple-Siegers. Und wer weiß was die Bazis dieses Jahr noch in der CL holen können.

    Klar, wäre er auf Schalke sicherlich ein Stück weit "unvergessener" (wenn man das überhaupt so nennen kann), aber trotz allem wird er wohl eine ähnlich lange Zeit prägen können wie zB Olli Kahn wenn er nicht totale Böcke schießt.

    Dass er im Übrigen bei den Bayern nicht mehr so im Fokus steht wie bei Schalke liegt ja halt auch einfach daran, dass die Bayern sicherlich nicht annähernd soviele Schüsse zulassen wie im Vergleich seine damalige Schalker Mannschaft. Behaupte ich jetzt mal...
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Das war mal. Seit dem neuen Stadion liegen sie bei knapp 40.000. Und sie haben Millionen Fans in der ganzen Welt.
    Kann Juve zwar nicht leiden, aber für mich kann man sie eher mit Bayern als mit Hoffenheim vergleichen.
    Mit dem Unterschied, dass sie die Millionen Fans schon 50 Jahre länger haben als Bayern.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    André meint wohl den eher übersichtlichen Charme, den die Serie A derzeit versprüht. Juve ist schon eine tolle Adresse, ich glaube Juve ist auch der beliebteste Verein in Italien (Mitglieder? Fanclubs? Was weiß ich...) aber die Strahlkraft von Barcelona hat Juve derzeit für mich nicht ansatzweise.
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Zudem sollte er vom wirtschaftlichen Aspekt gesehen eher nicht Italien im Fokus haben. Da ist ja vieles auch und gerade bei den Vereinen nicht sooo seriös und stabil. Also ginge zu Juve, dann hätte er auch nix Besseres verdient.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Falls noch jemand am Barca-Interesse Zweifel hat:

    "Der Plan ist, im Januar bekanntzugeben, wer unser neuer Keeper ist, wenn Valdes seinen Abschied offiziell verkündet. Ter Stegen und Reina sind neben anderen Kandidaten nach wie vor auf unserer Liste."

    http://www.spox.com/de/sport/fussba...-unserer-liste-borussia-moenchengladbach.html