ManU: Ex-Obdachloser Bebe vor seinem ersten Einsatz!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 September 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Bebe, ein Obdachloser wechselt zu ManU. Ein modernes Fußballmärchen? Gespielt hat der 20 jährige Portugiese bisher noch nicht für seinen neuen Club.

    Am morgigen Mittwoch im Liga Cup gegen Scunthorpe soll Bebe nun sein Debut geben und sein Können unter Beweis stellen.

    Als Außenstehender Fußballfan, drückt man dem Jungen dabei alle Daumen, so dass das Fußballmärchen erst so richtig losgehen soll.

    Manchester United: Neuzugang Bebe glaubt an eigene Stärken - Goal.com
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Naja, obdachlos wird er zuletzt nicht gewesen sein, denn er spielte immerhin in der ersten portugiesischen Liga bei Vitória Guimarães. Richtig ist aber, dass er aus ärmlichen Verhältnissen stammt und im Waisenhaus aufgewachsen ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tiago_Manuel_Dias_Correia


    Und noch was: sein Name lautet Bebé, was auf Portugiesisch soviel wie "Baby" bedeutet. Nicht zu verwechseln mit dem Wort "bebe" ohne Akzent, das eine ganz andere Bedeutung hat, nämlich "trink" oder "er trinkt". ;)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ok danke für die Insiderinfos! ;-)

    Jedenfalls drücke ich Ihm die Daumen. Ist schon klasse und symphatisch wenn sich jemand von ganz unten, nach ganz oben durchkämpft. Erinnert mich ein wenig an Santiago Munez aus der GOAL Triologie, falls das jemanden was sagt. ;-)
     
  5. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3