Manipuliert Hoeness die Schiedsrichter?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 21 April 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Detlev Dammeier, Sportdirektor von Arminia Bielefeld, erhebt schwere Vorwürfe gegen Uli Hoeneß (* 5. Januar 1952 in Ulm; eigentlich Ulrich Hoeneß, ehemaliger deutscher Fußballspieler und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG):

    Quelle

    Wäre natürlich krass, wenn sowas entscheidend für wird für Abstieg und Meisterschaft in der deutschen Bundesliga!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Jede bank springt 100m in den Himmel, wenn ein eigener Spieler gefoult wird oder eine Benachteiligung wahrgenommen wird. Bei den Bayern ist dies aber die Regel...:nene: Hoeness und Grinsi springen immer, bei jeder Kleinigkeit, auch wenn es irgendwas harmlos ist. Und sie kriegen keine Strafe, wenn sie im Nachhinein gegen schiris beschweren.

    Dazu noch im Vergleich die Situation beim BVB, wo Klopp und Kovac (wegen angeblichen Meckerns) nachtraeglich gesperrt wurden...:nene:

    Da wird mit Zweierlei Mass entschieden.
     
  4. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    AUWEIA ! Diese Antwort wird meine neue Referenz für die Redewendung "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen". Was sich die Dortmunder Bank auch bei dem kleinsten Foul beim Spiel in Berlin geleistet hat, war das Heftigste, was ich zuletzt erlebt habe !!!
    Also: schön vor der eigenen Haustür kehren, bevor Du mit Dreck auf andere wirfst !!! X(
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Der Hoeneß macht das halt geschickter als damals Klopp und Kovac. ;)
     
  6. theog

    theog Guest

    :rolleyes: Ich habe das Spiel Berlin-BVB LIVE gesehen, und es war über 90min. lang so was nicht zu sehen, auch in den Aufzeichnungen damals in der ARD nicht:huhu:. Nach seiner Sperre hat sich im Übrigen Klopp beruhigt, und reagiert nicht so augeflippt, selbst wenn die eine oder andere Situation berechtigt sein sollte:rolleyes:

    Im Allgemeinen sringt jede Bank bei der einen oder anderen Situation, aber einige übertreiben es, wie die Bayern. Das hat nix mit "Glashaus" zu tun, sondern ist leider die Realitaet.
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich bin auch sehr sicher, dass hoeness den gräfe heute mit einer halben tonne howe rostbratwürstl bestochen hat :D
     
  8. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    LIVE heißt konkret was ? Im Stadion ? Wenn ja: wo ? In eurer Fankurve ?
     
  9. theog

    theog Guest

    LIVE Stream:huhu: Und dann die Aufzeichnungen sowohl in der Sportschau als auch im aktuellen Sportstudio gesehen. Aber von Ausrastern von der Dortmunder Bank war nix zu sehen. Ich habe jedenfalls so was nicht gesehen. ;)

    Wenn man aber im Stadion sitzt, sieht man einige Sachen von der ferne anders ;)
     
  10. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Von Ausrastern hab' ich nie gesprochen. Es ging mir mehr darum, daß bei JEDER Kleinigkeit DIE GANZE BANK aufgesprungen ist. Bei heftigen Fouls oder wenn es in der Nähe der Trainerbank passiert, hab' ich jedes Verständnis, aber so, wie von mir beobachtet, isses eben auch eine Form der Beeinflussung des Schiri-Gespanns.

    Zum eigentlichen Thema ist natürlich zu sagen, daß die Bayern eine sehr viel subtilere Art drauf haben, Schiedsrichter zu beeinflussen, sei es durch von Kameras unbeobachtete Ansprache im Kabinengang oder die öffentliche Hinrichtung eines Schiedsrichters nach dem Spiel. Letzteres wird immer dann sehr bewußt eingesetzt, wenn man nochmal ein paar Prozent mehr beim Schiri rauskitzeln will, wenn es eng wird. Könnte also demnächst mal wieder kommen ;)

    @loewenmut
    Hab' die Szene nicht gesehen, sondern grad beim kicker nachgelesen. Jedem Spieler muß doch klar sein, daß es beim Gräfe immer sicherer ist, den Ball direkt in's Tor zu schießen. Gehört auch zu einer ordentlichen Vorbereitung auf ein Spiel, finde ich ;)
     
  11. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    da ist was wahres dran :D ich gebe zu, dass das wembleytor schwer zu sehen war, aber der elfer war ein witz. irgendwie taucht immer der name gräfe auf, wenn es um fehlentscheidungen geht, das verfolgt mich seit unserem fürthspiel 2005.
     
  12. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Ich kenne das ja auch schon von Florian, der ja bei Schiris sonst sehr zurückhaltend ist... ich hab' auch früher mal versucht, ihm was zu strittigen Szenen zu entlocken (war nach dem Spiel Nürnberg-Dortmund) aber da war er nicht sehr redselig. Leider wurde ja meine Schiri-Karriere beendet, sodaß ich ihn nicht mehr treffe. Denke aber, da steckt keine Aversion gegen bestimmte Clubs dahinter...
     
  13. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    das unterstelle ich ihm auch gar nicht, darum der smilie bei meinem eingangsposting. damals gegen fürth hat er auf beiden seiten nur mist gepfiffen, heute war es blöderweise eher gegen die löwen, aber bei den sonstigen spielen, wo mir sein name untergekommen ist, war ich völlig unparteiisch. leider war halt oft, wenn es zur schiridiskusion kam, der name gräfe im spiel.
     
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Vielleicht liegt's daran, dass er einfach nicht so gut ist? :D
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich würde es so sagen der beKLOPPte und die Bayern Bank tun sich da nix. Aber ansten ist da schon was dran. Jede Trainer Bank springt auf wenn wenn gegen die eigene Mannschaft entschieden wird - keine Frage, aber niegend wo so extrem wie bei den Zecken und bei den Bayern.

    Überall anders, würde der Trainerstab sofort auf die Tribüne geschickt.
     
  16. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Mensch, Idee :idee:
    Wenn ich den Manuel das nächste mal treffe, frag' ich ihn, ob das die Erklärung sein könnte :zahnluec:
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich schreib's, glaub' ich, schon zum 500. Mal:

    Wer ko, der ko.

    Nur kein Neid :D
     
  18. theog

    theog Guest

    wie objektiv...tz tz tz...:rolleyes: objektive Experten unter sich...:rolleyes:
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Nicht überall. Der Ede Becker steht noch mit verschränkten Armen da, wenn direkt vor ihm einer seiner Spieler über die Linie getreten wird. Wie kürzlich geschehen.

    Ob das gut oder schlecht ist, lass ich jetzt mal offen. :rolleyes:
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich bin immer objektiv ;)
     
  21. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Kleiner Denkanstoß:
    Wenn ein Sportdirektor hingeht und über einen Kollegen oder den Manager eines anderen Vereins sagt, DER würde die Schiris manipulieren - manipuliert er dann nicht dahingehend die Schiris, dass die in Zukunft auf jeden Fall beweisen werden wollen, dass sie NICHT manipuliert wurden? ;)

    Ich habe das Spiel auch gesehen - live und in voller Länge. Was den guten Herrn Bollmann angeht, habe ich auch die Wahrnehmung gehabt, dass der sehr viel zog und zergelte, wenn Toni dann loslief, ließ er sich fallen und gegen Toni wurde gepfiffen. Mehr als einmal. Und entschuldigt mal bitte, aber ist denn das Argument, dass Toni 100 kg wiegt, ein Grund dafür, dass man ihm am Trikot ziehen darf?
    Dann frage ich mal dagegen - was stellt sich da so mancher Abwehrspieler diesen 100 kg denn blödsinnigerweise in den Weg und regt sich auf, wenn er umfällt? Soll er doch aus dem Weg gehen.
    Dritte Möglichkeit: Diät für Toni. :D
    Außerdem wurde diese Saison auch schon von Hoheim bemängelt, dass sie sich so aufführen, Klopp hat sein Fett weg bekommen, Magath einige Euronen Strafe bezahlt wegen Meckerei und so weiter.
    Die Bayern machen nix anderes als die anderen auch. Das heißt nicht, dass es in Ordnung ist, aber sie sind nicht schlimmer oder versuchen mehr Manipulation als andere. J.K. hat sein Verhalten im Vergleich zu seiner Tätigkeit als Nationalteamchef nun wirklich nicht geändert. Da war die Nation begeistert, wie engagiert er ist. Wären die Bielefelder sicherlich auch, wenn er ihr Trainer wäre. Oder hat bei der WM einer von irgendeiner Seite aus der Buli oder von Seiten der Gegner gehört, Klinsmann wolle mit seinem "engagierten" Mitgehen an der Seitenlinie die Schiris beeinflussen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2009
  22. theog

    theog Guest

    :rolleyes: objektive user jammern ja nicht die ganze zeit...:rolleyes:
     
  23. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Du meinst simtek und mich ? Ja, nee, is ja nich neu, daß Schalker und Herthaner gemeinsame Sache machen :D
    Vor allem, wenn's, wie hier, für 'ne gute Sache ist ;)
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    :top:
     
  25. theog

    theog Guest

    Der Thread ist ein Jammertal...:rolleyes:
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Gott sei Dank jammerst Du ja nie... :D
     
  27. DavidG

    DavidG Guest

    Der Schiri ist schuld :D:D:D
     
  28. theog

    theog Guest

    :rolleyes: nach dieser unerfreulichen Entwicklung dieses Threads wuensche ich mir, dass am Samstag die Bayern gewinnen, und zwar durch Tore von Toni's Abseitsposition und Ribery's Hand...:rolleyes: Und um beim Thema zu bleiben: Rafihnia kriegt eine rote Karte nach Hoeness's Beschwerden am Spielfeldrand...:rolleyes:
     
  29. DavidG

    DavidG Guest

    Und trotdzem kauft Bayern ihn für weit über 10 Millionen ...


    Man das wäre echt kurios.... :D
     
  30. theog

    theog Guest

    Hoha...das Geruecht ist also nocht nicht gestorben...na dann darf sich Hoeness ab naechster Saison über die rote Karten gegen sein Team lautstark berschweren...:zahnluec: , bevor er Ende 2009 in Rente geht :)hail:)
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das wäre :kotzer: :schlecht: . Schlimm genug Hamit im Bauern Trikot zu sehen. Schlimm genug, das Olaf Thon Jahrelang bei diesem .... Verein (selbstzensur) gespielt hat.
    Schon klar, das wir Rafinha´s Vertrag wohl kaum ein weiteres mal verlängern können. Aber warum ein wechsel ausgerechnet zu einem Ligakonkurenten?