Málaga CF

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von huelin, 15 Februar 2009.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ohne Eliseu und vor allem ohne Torwart Rubén gab's gestern die erwartete vierte Heimniederlage in Folge - und dazu mit 1:4 die klarste. Bei Madrid scheint Ronaldo langsam wieder zu alter Form zurückzufinden und war von Málagas Abwehr nie in den Griff zu bekommen.

    Immerhin, bis auf Barça haben wir jetzt gegen alle Spitzenmannschaften zu Hause gespielt.

    Die 6000 Karten, die nach Abzug der 23.000 Dauerkarteninhaber noch im freien Verkauf standen, kosteten übrigens zwischen 90 und 150 Euro. Und in Deutschland beschweren sie sich über die Topzuschläge dort...

    El Málaga-Madrid, entre 90 y 150 euros - La Opinión de Málaga
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Und bei dem Angebot hast du natürlich sofort zugeschlagen :D
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Bin ich Krösus? ;) Das Spiel kam ja sogar live im Free-TV...

    Obwohl, gegenüber dem letzten Spiel der vergangenene Saison gegen den gleichen Gegner waren die Karten noch billig: damals ging es nämlich für beide um Alles oder Nichts, und daher kosteten die Karten zwischen 120 und 220 Euro, wie in dem Artikel auch zu lesen ist. :staun:
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    So, ich hab jetzt über zwei Wochen nichts in diesem Thread geschrieben - einfach weil ich fast sprachlos vor Entsetzen bin über die zuletzt gezeigten Leistungen der Mannschaft! Nach einem 0:3 bei Osasuna ging auch das fünfte Heimspiel der Saison verloren, aber diesmal gegen eine eher mittelmäßige Mannschaft, nämlich mit 1:2 gegen die Real Sociedad. Besonders die Abwehr war mal wieder ein Hühnerhaufen...

    Nun steht man endgültig auf einem Abstiegsplatz, und das kann nicht allein mit den Ausfällen (v.a. von Duda) erklärt werden. Die Mannschaft hat einfach kein System, und selbst den noch Anfang der Saison gezeigten schnellen Konterfußball sieht man immer weniger - kein Wunder, wenn der Gegner meist bei der erstbesten Gelegenheit in Führung geht.

    Daher wurde gestern auch Trainer Jesualdo Ferreira entlassen und durch den Chilenen Manuel Pellegrini ersetzt, der in Villarreal sehr erfolgreich gearbeitet hatte, bei Real Madrid allerdings letzte Saison scheiterte. Denke aber, die Entscheidung war überfällig, und Pellegrini ist sicher eine gute Wahl. Diese Meinung teilen auch die meisten Fans in den Umfragen und in persönlichen Gesprächen. Hoffen wir also, dass der Trainerwechsel schon am Samstag bei Espanyol seine Wirkung zeigen wird.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Gestern abend verlor Málaga erneut, allerdings sind erste Anzeichen der Besserung sichtbar. Bei Espanyol, das bisher alle Heimspiele gewonnen hatte, gab es ein 0:1, das schon in der 2. Minute durch einen herrlichen Weitschuss zustande kam. Besonders in der 2. Halbzeit spielte die Mannschaft aber gut, traf auch die Latte, und verlor mit etwas Pech. Vor allem die Defensive machte nach dem Übergang von Ferreiras 4-3-3 zum 4-2-3-1 von Pellegrini (der gestern noch auf der Tribüne saß, aber schon Einfluss auf das System genommen hatte) einen besseren Eindruck. Allerdings ist man jetzt auf dem letzten Platz gelandet und muss nächsten Sonntag im Heimspiel gegen den Drittletzten Levante unbedingt gewinnen - wenn nicht dann, wann sonst?
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Nach zehn Spieltagen mit 7 Punkten (2 Siege, 1 Remis, 7 Niederlagen) und 14:22 Toren fragt man sich in Málaga, ob sich die Investitionen im Sommer wirklich gelohnt haben. Wie im Vorjahr holte man viele neue Spieler, nur diesmal kosteten sie insgesamt stolze 17 Millionen, während letzte Saison lediglich eine Million ausgegeben wurde, da viele Ausleihen oder Spieler mit auslaufenden Verträgen dabei waren. Hier die bisherige Bilanz der Neuzugänge:

    Galatto (Tor, 1,2 Millionen)
    Er kassierte 12 Gegentore in 4 Spielen und wirkt vor allem beim Herauslaufen unsicher.

    Rubén (Tor, 1,3 Millionen)
    Nur 4 Gegentore in 3 Spielen, konnte er trotz seiner Unerfahrenheit einigermaßen überzeugen. Zur Zeit leider verletzt.

    Malagueño (Abwehr, 0,94 Millionen)
    Der einzige Neuzugang, der in der Liga noch nicht eingesetzt wurde.

    Stadsgaard (Abwehr, 2 Millionen)
    Er hat als einer der wenigen im großen und ganzen nicht enttäuscht und sogar ein Tor geschossen.

    Sandro Silva (Mittelfeld, 2,2 Millionen)
    Vielleicht die größte Enttäuschung, besonders im taktischen Bereich. Er war allerdings nicht immer fit.

    Eliseu (Mittelfeld, 2 Millionen)
    Der Rückkehrer hatte Hochs und Tiefs. Vor allem defensiv zu instabil, zudem wurde er zweimal vom Platz gestellt, weil er seine Nerven nicht im Griff hatte.

    Quincy (Angriff, ausgeliehen)
    Schnell und konterstark, baute er nach gutem Beginn zuletzt allerdings etwas ab, nachdem sich die Gegner auf ihn eingestellt haben.

    Sebastián Fernández (Angriff, 3,6 Millionen)
    Der teuerste Neuzugang der Klubgeschichte war ebenfalls nicht immer fit und hatte noch die WM in den Knochen. Er konnte aber in Ansätzen seine Klasse schon zeigen.

    Rondón (Angriff, 3,5 Millionen)
    Wurde wegen seiner hohen Ablösesumme von Beginn an kritisch betrachtet, konnte aber seine Gefährlichkeit mehrfach beweisen. Inzwischen ist er leider ebenfalls verletzt.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich mach's kurz, denn ich habe nur eine kurze Zusammenfassung gesehen: seit dem 23. September hat Málaga mal wieder ein Ligaspiel gewonnen. Wobei beim 1:0 gegen Levante eine starke Torwartleistung (Arnau) und stabiles Aluminium aushelfen musste, denn die Leistung war keineswegs berauschend. Damit sind wir aber wenigstens schon mal aus den Abstiegsrängen raus. :top:

    Immerhin nach dem Pokalsieg (und Weiterkommen) gegen Hércules unter der Woche schon das zweite Erfolgserlebnis innerhalb von ein paar Tagen - und das zweite mal recht viel Glück, denn das entscheidende 3:2 fiel in der letzten Minute...
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    0:3 in La Coruña heute, aber die Niederlage ist viel zu hoch ausgefallen, was auf Abwehrfehler und schlechte Chancenverwertung zurückzuführen war. Und schon steht man wieder auf einem Abstiegsplatz... :(
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Und wieder eine Auswärtsniederlage, 0:2 auf Mallorca. Etwas Pech war wieder dabei, denn vor dem 0:1 traf Weligton den Pfosten, und zum Schluss verschoss Eliseu auch noch einen Elfer. Gut hat die Mannschaft nicht gespielt, aber wenigstens stand die Abwehr einigermaßen. Und die Rückkehr von Rubén, Rondón und Málagas wichtigstem Spieler Duda sorgt für Hoffnung, wobei vor allem Letzterem noch seine lange Pause anzumerken war.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Endlich mal ein überzeugender Sieg, 4:1 gegen Racing. Rondón schoss zwei Tore und war zusammen mit Eliseu der beste heute. Aber auch Duda kommt langsam wieder in Form, und seine Wichtigkeit für die Mannschaft war heute offensichtlich.

    Nun hat Málaga wieder drei Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen, zumal die drei da unten heute nicht gewonnen haben: Sporting verlor bei Espanyol, und Almería und Zaragoza spielten idealerweise gegeneindander 1:1.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    So ein Mist. Da beherrscht man über eine Stunde lang das Spiel bei den Betrügern von Hércules und führt mit 1:0, und dann lässt sich die Abwehr noch dämlicher vernaschen als der HSV am Wochenende, mit 3 Gegentoren in 5 Minuten. Nach dem 1:4 in Alicante ist man nun wieder auf einem Abstiegsplatz, da die Konkurrenten wie Almería und Racing heute Auswärtssiege holten. X(
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Und der Leidensweg geht weiter. Heute gab es eine 0:3-Heimniederlage gegen Atlético. Die Hauptstädter waren dreimal per Kopf nach Standardsituationen zur Stelle, in einem eigentlich ausgeglichenen Spiel. Gut, dass Almería und Levante ebenfalls zu Hause verloren haben...
     
  14. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Für Málaga reicht's auf jeden Fall. :)

    Die sind ja an einigen Spielern dran, z.B. an Torwart Asenjo und Mittelfeldspieler Ignacio Camacho, beide von Atlético, oder an Linksverteidiger José Ángel von Sporting de Gijón.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das mit Demichelis scheint klar zu sein: Ausleihe bis Saisonende (Málaga zahlt das Gehalt) mit Kaufoption im Sommer für 3 Mio.

    Wer auch schon für Málaga unterschrieben hat, ist der Italiener Enzo Maresca von Sevilla FC. Sicher eine gute Verstärkung fürs Mittelfeld.

    Zudem ist der Club an Júlio Baptista von der Roma dran. Geboten sind bisher ebenfalls 3 Millionen. Der Spieler hat schon geäußert, dass er gerne wechseln würde.

    Für Pellegrini sind aber vor allem Verstärkungen im defensiven Mittelfeld notwendig. Hier sieht er den Hauptgrund für die vielen Gegentore.
     
  17. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Scheint so, als ob da in Malaga ganz gute Leute für die Transfers verantwortlich sind. Demichelis und Baptista für 3 Millionen € sind auf jeden Fall ziemliche Schnäppchen. Wobei ich das bei Baptista noch etwas bezweifle, im Sommer wollte die Roma ja noch das Doppelte für ihn, wenn ich mich nicht täusche. Vor Allem aber wollte Baptista keine Einbußen in Sachen Gehalt hinnehmen und nur wechseln, wenn er danach Stammspieler bei einem überdurchschnittlich starken Verein in einer der großen Ligen ist, weswegen er letztendlich in Rom geblieben ist.
     
  18. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Málaga hat sich in der Winterpause ja bisher sehr ordentlich verstärkt: Asenjo, Demichelis, Baptista, Camacho und Maresca. Wenn die sich alle auch noch zusammen finden, sollte der Klassenerhalt auf jeden Fall zu schaffen sein :top:
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Gerade ein wichtiges 2:1 in Gijón eingefahren! :top:

    Die Neuen durften noch nicht eingesetzt werden, sie können erst ab morgen bei der Liga gemeldet werden. Um so besser, dass sich auch die Alten gut geschlagen haben, und das gegen einen direkten Konkurrenten. Das Spiel soll allerdings wenig ansehnlich gewesen sein. Egal, mit den ganzen Neuen weht sicher bald ein anderer Wind. Auf zu neuen Ufern!
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ärgerliches Pokal-Aus gegen Sevilla heute abend. Nach dem 3:5 im Hinspiel hatte man noch gehofft, in der ersten Halbzeit (0:0) auch dominiert, aber dann noch eine 0:3-Packung kassiert. :(

    Demichelis gab sein Debüt, ebenso wie Torwart Asenjo, Camacho im DM, und in der 2. Halbzeit auch Maresca - gegen seinen Ex-Club. Die Neuen wirkten aber noch nicht sonderlich integriert. Da steht noch viel Arbeit für Pellegrini an. Immerhin ist Júlio Baptistas Verpflichtung heute offiziell bestätigt worden, er kommt für 2 Mio und bekommt 4 Jahre Vertrag!

    Wichtig ist jetzt, dass Athletic am Samstag geschlagen wird, denn danach steht die Reise ins Camp Nou an...
     
  21. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Heute gab es zu Hause ein 1:1-Unentschieden gegen Europa League-Aspirant Athletic Bilbao. Das Führungstor erzielte Neuzugang Martín Demichelis, Bilbaos Nationalspieler Javi Martínez konnte in der 90. Minute noch ausgleichen.

    Málaga ist mit nun 17 Punkten 16., allerdings spielt der Rest der Liga noch.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :schock:

    Sein erstes Spiel, oder?
     
  23. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Ne, hat schon in der Copa del Rey gegen Sevilla gespielt, aber sein erstes Ligaspiel.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Beide Tore fielen dabei durch Kopfbälle. Von den Neuen spielten Torwart Asenjo, Demichelis und Maresca, der später ausgewechelt wurde.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Málaga zeigte gegen Athletic vor allem eine gute Abwehrleistung, schade dass in der 93. Minute noch der Ausgleich fiel. Und Júlio Baptista war wohl noch nicht fit.

    Das Gute ist, dass die Konkurrenten im Abstiegskampf alle nicht gewinnen konnten, also bleibt es bei 4 Punkten Vorsprung vor einem Abstiegsplatz.

    Heute wurde bekannt, dass der Club einen Vorvertrag mit Diego Buonanotte, genannt "el enano" (der Zwerg), für die neue Saison abgeschlossen hat. Auch an Mahamadou Diarra und sogar an Adebayor soll es Interesse geben.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Obwohl man gestern mit allen Winter-Neuzugängen (Asenjo, Demichelis, Camacho, Maresca und Baptista) auflief, gab es beim 1:4 im Camp Nou erwartungsgemäß nichts zu holen. Mit 17 Prozent Ballbesitz kommt man halt auch nicht weit...

    17 ist auch die Zahl der Punkte, die Málaga in der gestern zu Ende gegangenen Hinrunde holte - so wenig wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Zum Glück sind auch die Punktzahlen der anderen Mannschaften da unten ungewöhnlich niedrig. Allerdings hat man durch die Siege von Zaragoza und Sporting jetzt wieder nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wahnsinns-Spiel eben in Valencia - live und kostenlos zu sehen! :top:

    Málaga spielt am Anfang super, geht in Führung. Dann foult Demichelis Mata nach 15 Minuten im Strafraum und fliegt dafür vom Platz. Ich fand's schon knapp für einen Elfmeter, die Rote war erst recht übertrieben. Valencia macht das 1:1, alle denken, jetzt spielen sie Málaga an die Wand.

    Aber Rondón macht vor der Pause noch das 2:1 für Málaga. Zweite Halbzeit bald das 2:2, dann wird auch noch der zweite Innenverteidiger, Rosario, wegen Meckerns vom Platz gestellt. Valencia macht das 3:2 - aber 10 Minuten vor Schluss gelingt uns mit 9 Mann der Ausgleich! Torschütze Júlio Baptista, der heute von Beginn an auflief.

    Und dann, in der 90. Minute doch noch das 4:3 für Valencia. Für die Tabelle ärgerlich - aber auf die will ich heute gar nicht schauen. Die Mannschaft hat in Unterzahl ein hervorragendes Spiel geliefert, vor allem in der Offensive. Wenn die Mannschaft immer so auftritt, braucht sie sich bald nicht mehr nach unten orientieren.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Au weia, das war gestern wohl die bitterste Niederlage der Saison bisher, in einem Heimspiel, das man unbedingt gewinnen musste. Gegen Zaragoza ging die Mannschaft auch dank Duda in Führung, bekam aber niemals Sicherheit in ihre Aktionen.

    Als sich dann schließlich (neben dem verletzt fehlenden Weligton) mit Jesús Gámez auch das zweite Abwehr-Urgestein verletzte, ließ man sich zwei dumme Gegentore einschenken: das erste durch einen Torwartfehler von Asenjo, und das zweite durch einen klassischen Konter drei Minuten vor Schluss... :(

    Nun ist Málaga wieder Tabellenletzter. Und die Neuen haben allesamt noch kaum was gebracht. Asenjo mit dem Fehler, Demichelis rotgesperrt, Maresca und Baptista gestern ganz schwach... Wenn da der Scheich nicht irgendwann mal die Lust verliert...
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ein 0:0 beim Sevilla FC ist normalerweise ein gutes Ergebnis, und das ohne den verletzten Duda, und nachdem schon in der 8. Minute Torwart Asenjo ebenfalls ausfiel.

    Trotzdem bleibt Málaga Letzter und liegt jetzt schon 4 Punkte von einem Niochtabstiegsplatz entfernt, da die Rivalen allesamt gepunktet haben.

    Das Team spielte aber heute bei einem starken Gegner sehr diszipliniert und ließ nur wenige Großchancen zu, hätte sogar in der Nachspielzeit noch den Siegtreffer erzielen können. Die Leistung lässt auf jeden Fall hoffen, dass jetzt endlich die Aufholjagd beginnt...
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Hiobsbotschaft für Torwart Asenjo: er wird wohl wegen eines Kreuzbandrisses 6 bis 8 Monate ausfallen, nachdem er schon letztes Jahr lange Zeit aus dem gleichen Grund gefehlt hatte. :(

    Pechvogel Asenjo: Erneut Kreuzbandriss! - Spanien - News - kicker online

    Er ist ein viel versprechender junger Torhüter, hat allerdings bisher in den paar Spielen wenig überzeugt. Nun wird wohl wieder Veteran Arnau zwischen den Pfosten stehen, zumal Rubén, der bisher in dieser Saison am besten gehalten hat, auch noch ausfällt.

    Derweil bemüht sich die Vereinsführung um Miguel Ángel Moyá vom Valencia CF - kein schlechter Torhüter, nur: er ist ebenfalls noch verletzt...
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wow, was für eine Aufholjagd! In den letzten 10 Minuten gelang Baptista und Rondón noch der 2:2-Ausgleich im Heimspiel gegen Getafe - nachdem mal wieder einmal schnell in Rückstand geraten war. Man ist immer noch Tabellenletzter, aber die Mannschaft hat ein Lebenszeichen gezeigt. Psychologisch ein ganz wichtiger Punkt!