mal n paar Witze..

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von Ecke75, 9 Juni 2005.

  1. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Eine Frau mit ganz kleinem Busen will sich bei Karstadt einen BH kaufen. Selbst nach stundenlangem Suchen findet sie nichts Passendes. Sie geht zur nächsten Verkäuferin, reißt frustriert ihre Bluse auf und sagt:
    "Haben Sie etwas dafür?! - Darauf die Verkäuferin: "Also ich nehme immer Clearasil, das hilft ganz gut gegen Pickel!"
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Wie die Maerchen wirklich ausgingen...


    Rotkaeppchen wird vom boesen Fleischwolf geschnappt und dreht durch.

    Den Heinzelmaennchen wird wegen Schwarzarbeit der Prozess gemacht.

    Schneeweisschen erliegt dem Treibhauseffekt. Rosenrot stirbt an
    Ueberduengung.

    Der Rattenfaenger von Hameln verklagt die Stadt wegen Nichteinhaltung
    des Vertrages auf Schadenersatz in Millionenhoehe.

    Dornroeschen findet beim besten Willen keine Firma mehr, die noch
    Spindeln herstellt, und nimmt stattdessen am VHS-Kurs 'Kreatives
    Toepfern' teil.

    Der Flaschengeist kommt zum Altglas und wird vom Dualen System
    wiederverwertet.

    Den Sieben Geisslein laeuft kein Wolf mehr ueber den Weg. (So etwas
    kann in einer modernen Mastfarm einfach nicht mehr vorkommen.)

    Die Krankenkasse bezahlt Zwerg Nase eine plastische Gesichtsoperation.

    Der kleine Daeumling erhaelt Wachstumshormone und spielt jetzt in
    einer Basketball-Mannschaft.

    Die kleine Meerjungfrau verendet in einer Duennsaeureverklappung.

    Schneewittchen wird von einem adretten Notarzt gerettet, der aber
    leider homosexuell ist.

    Haensel und Gretel schlagen die nette, alte Frau nieder, als sie die
    Plaetzchen aus dem Backofen holen will, und behaupten spaeter, es sei
    Notwehr gewesen: Die 'geile Alte' habe sie vernaschen wollen.

    Aschenputtel haut von zu Hause ab, wird Putze, heiratet und bekommt
    zwei Kinder: Ihren Mann nennt sie liebevoll ihren 'Maerchenprinzen'
    (er schlaegt sie ja wirklich nur sehr selten).

    Rumpelstilzchen wird kalt von der Rasterfahndung erwischt (bei
    Kindesentfuehrung kennt das BKA wirklich kein Pardon).

    Die Klimaveraenderung erledigt Frau Holle (eigentlich war es aber eine
    Leberzirrhose).

    Das tapfere Schneiderlein verlaesst der Mut und um nicht auch noch
    die Unterstuetzung vom Arbeitsamt zu verlieren, willigt er in eine
    Umschulung ein.

    Beim Fensterputzern bleibt Rapunzel mit ihrem Haar Haengen und stuerzt
    aus dem fuenften Stock des Hochhauses ab. (Dies bestaetigt erneut die
    Statistik, nach der die meisten Unfaelle im Haushalt passieren).

    Von dem Einen, der auszog, das Fuerchten zu lernen, hoert man nur noch die
    Geschichte, er sei an der naechsten Kreuzung unter einen 40-Tonner geraten,
    was wirklich fuerchterlich gewesen sein muss.

    Die Bremer Stadtmusikanten wandern, da kein Halter ausfindig gemacht
    werden kann, ins Tierheim, wo sie eingeschlaefert werden, weil ihr
    Gejohle und Geschrei auf Dauer nicht zu ertragen ist.

    Der Hase laeuft vor die Flinte eines Sonntagsjaegers und der Igel kurz
    darauf vor dessen Auto: Das nennt man wohl 'Technisches K.O.'.

    Die Polizei greift das kleine Maedchen auf, als sie gerade Sterntaler
    auffangen will, wegen Erregung oeffentlichen Aergernisses in Tateinheit
    mit Umweltverschmutzung, und schiebt sie in ein Waisenhaus ab.

    Auf Grund der Darstellung aussergewoehnlich brutaler Gewaltszenen
    indiziert und zensiert die Bundespruefstelle die Geschichten der
    Gebrueder Grimm, welche von jetzt an nur noch ab 18 in einschlaegigen
    Geschaeften erhaeltlich sein werden...
     
  4. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Fährt ein Opi mit dem Bus und stiert die ganze Zeit einen Punker mit einem roten Irokesenschnitt an. Plötzlich reicht es dem Punker und er schreit den Opa an: "Hey Alter, hast Du in Deiner Jugend nie eine Sünde begangen?"
    Sagt der Opa: "Ja natürlich! Ich habe in meiner Jugend Hühner gefickt. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob Du mein Sohn sein könntest..."
     
  5. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Im Wartezimmer eines Nervenarztes. Ein Patient führt sich auf wie
    Tarzan. Fragt ein anderer: "Wer hat Ihnen eigentlich gesagt, dass Sie
    Tarzan sind?" - "Der liebe Gott." Meldet sich ein dritter Patient zu
    Wort: "Was soll ich gesagt haben?"
     
  6. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier.
    Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen.
    Der Große: "Nun hab' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!"
    Der Kleine: "Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben.
    Legte ich mich auf's Gleis... Umleitung!
    Wollte mich aufhängen... Strick gerissen!
    Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt!
    Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!"
     
  7. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Auf der Party

    "Schauen Sie sich bloß mal diesen Typen an. Lange Haare, Zigarette im
    Mundwinkel, ausgefranste Hose - Ist das nun ein Junge oder ein
    Mädchen ?"
    "Na hören Sie mal. Das ist meine Tochter!"
    "Oh, Pardon, ich ahnte natürlich nicht, daß Sie die Mutter sind."
    "Wieso Mutter? Ich bin der Vater..."
     
  8. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Oh man, bin ich doch gestern kontrolliert worden, und der Polizist
    sagt: "Fahrzeugpapiere und aussteigen, ich denke, Sie sind
    betrunken!"
    Ich: "Herr Inspektor, ich versichere Ihnen, ich habe nichts
    getrunken!"
    Polizist: "Ok, machen wir einen kleinen Test! Stellen Sie sich
    vor: Sie fahren im Dunkeln auf einer Strasse, da kommen Ihnen
    zwei Lichter entgegen, was ist das?"
    Ich: "Ein Auto."
    Polizist: "Na klar! Aber welches? Ein Mercedes, ein Audi oder
    ein BMW?"
    Ich: "Keine Ahnung!"
    Polizist: "Also doch betrunken."
    Ich: "Unter Garantie nicht!"
    Polizist: "Okay, noch ein Test: Stellen Sie sich vor: Sie fahren
    im Dunkeln auf einer Strasse, da kommt Ihnen ein Licht entgegen,
    was ist das?"
    Ich: "Ein Motorrad!"
    Polizist: "Na klar! Aber welches? Eine Honda, eine Kawasaki oder
    eine Harley?"
    Ich: "Keine Ahnung!"
    Polizist: "Wie ich sagte: betrunken!"
    Ich wurde langsam etwas sauer, deshalb wollte ich mal eine
    Gegenprobe machen:
    "So, Herr Inspektor, Gegenfrage: Es steht eine Frau am
    Strassenrand. Sie trägt einen Mini, Netzstrümpfe und hochhackige
    Schuhe. Was ist das?"
    Polizist: "Na, klar. Eine Hure."
    Ich: "Ja klar, aber welche? Ihre Tochter, ihre Frau oder ihre
    Mutter?"
     
  9. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    GEIL :spitze1:
     
  10. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Geht eine Mutter zum Frauenarzt. Nimmt den 4-jährigen Filius mit. „Kann mein Sohn mit ins Behandlungszimmer? Wenn ich ihn alleine im Wartezimmer lasse, macht er nur Blödsinn.“ „Kein Problem.“ Mutti zieht sich aus, der Arzt tastet Brust ab. Er fragt: „Na kleiner, weisst du was ich hier mit deiner Mama mache?“ „Na klar,“ sagt der Junge. „Du tastest die Brust nach Knoten ab. Donnerwetter, denkt der Arzt. Der weiss aber gut Bescheid. Dann geht er in die Vagina. „Na Kleiner, und was mache ich jetzt?“ „Du tastest die Gebärmutter ab.“ Mensch das kann doch nicht sein. Der ist doch erst 4 Jahre alt. Der Arzt zieht sich aus und springt auf die Mutter um sie zu *****. „Na Kleiner, weißt du, was ich jetzt mache?“ stöhnt er. „Na klar,“ antwortet der Kleine. „Du holst dir einen Tripper. Deshalb sind wir ja auch hier!“

    und noch einer...

    Markus fragt den älteren Bruder: „Wo geht der Storch eigentlich hin, wenn er das Baby gebracht hat?“ „Dumme Frage – zurück in Papas Hose!“
     
  11. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ein Österreichisches Flugzeug landet mit grosser Mühe auf einem Flughafen. Der Kapitän kann das Flugzeug gerade, kurz bevor es zu einem Unfall kommt stoppen. Sich den Schweiss von er Stirn wischend, erkärt er:
    "Mein Gott, das ist die kürzeste Landebahn, die ich je gesehen habe!"

    "Wirklich", sagt darauf der Co-Pilot, der gerade aus dem Fenster sieht.

    "Aber unheimlich breit ist sie!"

    :lachweg:
     
  12. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Es herrscht Krieg zwischen Bayern und Österreich. Im bayerischen Schützengraben beratschlagt man über das weitere Vorgehen. Sagt ein Bayer:
    "Ich hab's! Wir schlagen die Österreicher mit ihrer eigenen Dummheit. Die heissen doch alle Franz. Wenn wir jetzt `FRANZ´ rufen, dann steht mit Sicherheit einer auf, den können wir dann erschiessen."

    Gesagt, getan:
    "Franz!!!"

    "Ja,wos is?" -PENGDie Bayern freuen sich. Nachdem das Spielchen 71 mal geklappt hat, durchschauen die Ösis diese teuflische List. Einer sagt:
    "Geh häast, wos sie können, können wir scho´ lang. Die Bayern hoaß´n doch alle Sepp. Jetz´ ruaf ma `SEPP´ und wenn dann a Sepp aufsteht.......Bumm."

    Gesagt, getan:
    "Sepp!!!"

    Totenstille, auf ein Neues:
    "Sepp!!!"

    Wieder nichts.

    "Sepp!!!"

    "Franz bist Du's?"

    "Ja, warum?" -PENG-
     
  13. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ein Mann holt seine Frau nach zwei Stunden am Kosmetiksalon ab.Er schaut sie an und sagt: "Na gut, du hast es wenigstens versucht!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Eine alte Dame fragt Mäxchen am Strand:" Sag mal, werden hier oft Wracks angespült?"
    "nein", antwortet Mäxchen, " Sie sind das erste."
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fritzchen:" Ich war heute der einzige Schüler,der eine Frage beantworten konnte!"
    "Fein Fritzchen,dafür bekommst du eine Mark."
    "Danke Vati."
    "Aber sag mal, was hat denn der Lehrer gefragt?"
    "Er hat gefragt, wer die Scheibe eingeschlagen hat?!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sitzen zwei Kühe im Kino. Vor ihnen sitzt ein Pferd mit einem Hut auf dem Kopf. Eine Kuh tippt dem Pferd auf die Schulter: "Liebes Pferd, würdest du bitte deinen Hut abnehmen, damit meine Nachbarin auch etwas sehen kann."
    Dreht sich das Pferd ganz entrüstet um:" Wo gibts denn das - Kühe im Kino."
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    In einem kleinen Dorf stirbt eine Jungfrau. Die Verwandten überlegen, was sie auf den Grabstein schreiben sollen.
    Onkel Eduard aus der Stadt schlägt vor: " Ungeöffnet zurück!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Tünnes und Schäl treffen sich.Fragt Schäl den Tünnes: "Wo hast du denn die zwei blauen Augen her?"
    Tünnes:"Von der Rolltreppe."
    "Wieso Rolltreppe?"
    "Ja, da fuhr eine junge Frau vor mir, hatte den Rock im Po eingeklemmt. Da habe ich ihn rausgezogen.Sie nicht faul und knallt mir eine runter."
    "Und das zweite blaue Auge?" fragt Schäl.
    "Ich habe den Rock wieder reingesteckt!"
     
  14. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ein Soldat der Fremdenlegion wird in die Wüste versetzt. Dort angekommen macht ihn der Kommandant mit allem vertraut. Als sie an einer Baracke vorbei kommen, fragt der Neue: "Und was ist da drin?" Verlegen stammelt der Kommandant: "Da ist unser Kamel drin." - "Kamel?" fragt der Legionär ungläubig. "Na ja, Frauen gibt es hier ja keine. Und wenn die Männer das Bedürfnis überkommt, dann ..." - "Sagen Sie nichts! Das ist ja widerlich! Da bleibe ich lieber enthaltsam!"

    Woche vergehen. Monate vergehen. Das Verlangen des Soldaten wird größer und größer. Schließlich fragt er den Kommandanten nach dem Kamel. "Tut mir leid, heute ist es schon ausgebucht. Morgen ab 14 Uhr ist was frei." Pünktlich um zwei steht der Legionär tags darauf in der Barracke, stellt einen Schemel hinter das Kamel und will gerade loslegen, als der Kommandant in der Türe steht:

    "Kann ja sein, dass es dringend ist, aber können Sie mit dem Kamel nicht zu den Frauen in die nächste Stadt reiten, wie alle anderen auch?"
     
  15. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Woran erkennt man einen Manta-Fahrer beim Tauchen?
    Am Schnorchel hängt ein Fuchsschwanz...
     
  16. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Wer gewinnt? Bier gegen Frau

    1. Ein Bier ist immer feucht.
    Eine Frau muss man schon ein bisschen bearbeiten.
    1 Punkt an das Bier

    2. Warmes Bier schmeckt nicht gut.
    1 Punkt an die Frau

    3. Ein kühles Bier ist sehr erfrischend.
    1 Punkt an das Bier

    4. Wenn man nach einem kräftigen Schluck Bier ein gekräuseltes
    Haar zwischen dem Zähnen hat, könnte einem schlecht werden.
    1 Punkt an die Frau

    5. 10 Bier an einem Abend und man kann nicht mehr heim fahren.
    10 Frauen an einem Abend und man will nicht mehr heim fahren.
    1 Punkt an die Frau

    6. Wenn man in der Öffentlichkeit viel Bier trinkt, kann man sich
    einen schlechten Namen machen.
    Wenn man in der Öffentlichkeit eine Frau leckt, wird man zur Legende.
    1 Punkt an die Frau

    7. Wird man von der Polizei aufgehalten und riecht nach Bier,
    wird man verhaftet.
    Wenn man nach Frau riecht, eher nicht.
    1 Punkt an die Frau

    8. Altes Bier gibt es so gut wie nirgends.
    1 Punkt an das Bier

    9. Wenn man zu viel Bier trinkt sieht man weiße Mäuse.
    Wenn man zu viele Frauen hat, sieht man das Himmelreich.
    1 Punkt an die Frau

    10. In den meisten Ländern ist Bier besteuert.
    1 Punkt an die Frau

    11. Dem ersten Bier ist es egal wie viele man danach noch hat.
    1 Punkt an das Bier

    12. Man kann immer sicher sein, dass man der Erste ist der eine
    Flasche oder Dose oder Fass Bier öffnet.
    1 Punkt an das Bier

    13. Wenn man Bier schüttelt, schäumt es und wird aufgewühlt,
    aber wird sich wieder beruhigen.
    1 Punkt an das Bier

    14. Man weiß eigentlich immer, was ein Bier kostet.
    1 Punkt an das Bier

    15. Bier hat keine Mutter.
    1 Punkt an das Bier

    16. Ein Bier erwartet nicht, dass man nach dem Genuss noch eine
    halbe Stunde lang mit ihm kuschelt.
    1 Punkt an das Bier

    Endstand: 9:7 für das Bier.

    Alles klar. Endlich ist das Thema ein für alle mal geklärt.
    Der Sieger ist das Bier!


    PS: Sollten Sie eine Frau sein, die diesen Test soeben gelesen hat
    und sich furchtbar darüber aufregen, möchten wir Sie daran
    erinnern, dass Bier keine Emotionen zeigen würde.
    Also noch ein Sonderpunkt für Bier oben drauf.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    :lachweg:
    Besonders der letzte Satz ist richt schön :fress:

    Ich hoffe das liest hier keine Frau... :floet: :zahnluec:
     
  18. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    gfalls doch... gibt's nur noch mehr Punkte für das Bier... *duck* ;-)
     
  19. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Max und Paulchen trauen sich nicht nach Hause, weil es schon viel zu spät ist. Sagt Max:
    "Wenn wir jetzt kommen, gibt's Ärger."

    "Gut", sagt Paulchen", dann warten wir, bis es dunkel ist, dann freuen sie sich, daß sie uns überhaupt wiederhaben!"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  20. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Heute morgen am Saarbrücker Bahnhof: "Abfahrt des IC nach Mannheim um 8 Uhr 48, Abfahrt des IC nach Mannheim um 8 Uhr 48! Für unsere Blondinen mit Digitaluhr: Bretzel-Stuhl-Bretzel... Bretzel-Stuhl-Bretzel..."
     
  21. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Auf dem Balkon sitzt ein Kiffer und raucht gemütlich einen Joint. Plötzlich fliegt ganz langsam ein riesiger Feuerball vorbei. Er denkt sich: "Krass, was hab ich da wieder geraucht" und beschließt, noch einen hinterher zu schieben. Wieder fliegt der Feuerball vorbei. "Das gibt es doch gar nicht", denkt er sich und baut sich noch einen. Auch diesmal fliegt der riesige Feuerball an ihm vorbei. Völlig verwirrt geht er ins Haus und bittet seine Mutter um eine Flasche Wasser. Meint die Mutter: "Kein Wunder, dass du Durst hast, nach drei Tagen draußen auf dem Balkon!":prost:
     
  22. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    eine ganz neue Perspektive...

    Den Witz kennt eigentlich fast jeder, aber der zugehörige Kommentar ist
    Weltklasse:


    Die Schachtel

    Anfang der Ehe deponierte die Frau unter ihrem Bett eine Schachtel und meinte zu ihrem Mann:
    "Du musst mir versprechen, dass du nie in diese Schachtel schaust".
    All die Jahre hielt sich der Mann an sein Versprechen. Nach 40 Jahren Ehe hielt er es nicht langer aus und öffnete die Schachtel. Darin befanden sich
    3 leere Flaschen Bier und 12.035 Euro in Münzen und kleinen scheinen.
    Voller Verwunderung legte er die Schachtel wieder unters Bett. Am Abend in einem vornehmen Restaurant bei Kerzenschein und romantischer Stimmung brach er sein Schweigen und fragte seine Frau:
    "40 Jahre habe ich mein Versprechen gehalten. Aber heute habe ich die Schachtel unter dem Bett geöffnet und nachgesehen. Bitte erkläre mir den Inhalt".
    Sie antwortete:
    "Jedes Mal wenn ich dich betrogen habe, habe ich danach eine Flasche Bier getrunken und die leere Flasche in die Schachtel gelegt."
    Der Mann schwieg erstaunt und dachte bei sich: "In all den Jahren war ich sehr oft unterwegs auf Dienstreisen, da sind die 3x wirklich nicht so schlimm und ich glaube, ich kann ihr das verzeihen."
    Etwas später allerdings fiel ihm noch der ominöse Geldbetrag ein und er meinte zu seiner Frau: "Was ist eigentlich mit dem Geld in der Schachtel?"
    "Na ja, jedes Mal, wenn die Schachtel voll war, habe ich die Pfandflaschen zurückgebracht!"


    Mail darauf hin von einem Mann:

    Dieser Witz scheint einer weiblichen Feder entsprungen zu sein. Das sieht man an der enthaltenen Logik:

    1.) Die Frau hätte Ihren Mann die letzten 40 Jahre jeden Tag 5,5 (Pfandwert/Flasche 15 Cent) mal betrügen müssen um auf diese Summe zu kommen.
    2.) Sie hätte dann mit insgesamt über 80.000 Männern geschlafen.
    3.) Der Genus von 5,5 Bier am Tag (Mo-So) hätten diese Frau (so schön Sie auch sein mag) auf Dauer fett und alkoholabhängig gemacht.
    4.) Es gibt keine Stadt die 80.000 männliche Einwohner in entsprechendem Alter aufweist, die gleichzeitig auch mit dieser fetten, stinkenden, aufgedunsenen Frau poppen würden.

    5.) In der Schachtel können sich keine Scheine befunden haben, sondern nur Hartgeld. Um einen 5 Euro-Schein durch Pfand zu bekommen müsste man
    33,3 Flaschen abgeben. Diese passen nicht in eine Schachtel. Höchstens in einen Möbelkarton, den man aber nicht unter ein Bett bekommt, es sei denn es wäre ein Hochbett. Wenn die Frau also die Flaschen weggebracht hat, kann es sich höchsten um 6 Flaschen gehandelt haben. Dies wären 90 Cent Pfand. Also Hartgeld.

    6.) Normalerweise wären 0,90 EUR als Hartgeldmenge ein 50-Cent-Stück und zwei 20-Cent-Stücke. Die 12.035 EUR Hartgeld bestehen also aus ca.4.457

    50-Cent-Stücken und doppelt so vielen 20-Cent-Stücken. Ein 50-Cent-Stück wiegt 7,8 Gramm, ein 20-Cent-Stück 5,74 Gramm. Das sind zusammen 86 Kilo. Die Frau will ich sehen, die Ihren dicken aufgequollenen Körper auf den Fußboden plumpsen lässt, um mal eben eine Schachtel mit dem Gewicht von 85 Kilo unter dem Bett hervorzuziehen.

    7.) Wenn ich das Volumen des Materials der Geldstücke nehme und summiere, dann komme ich auf gut 12 Kubikdezimeter, was etwa 12 Milchtüten entspricht. Darin enthalten ist natürlich noch nicht "Luft", die zwischen den einzelnen Geldstücken ist. Jedenfalls passen keine 12 Milchtüten in eine "Schachtel", geschweige denn noch 3 leere Flaschen.

    8.) Es gibt den Euro erst seit gut einem Jahr. Da das Geld in Münzen war, gehe ich nicht von einem Umtausch in die neue Währung aus. Also muss sich die Fremdgehgeschichte ja komplett im letzten Jahr abgespielt haben.

    9.) Würde ich die Rechnung also von 40 Jahren auf 12 Monate verkürzen, dann käme ich auf knapp 220 Männer und natürlich auf 220 Bier am Tag. Da der Tag nur 24 Stunden hat und davon der Mann wahrscheinlich die Hälfte zuhause ist, blieben ihr für das Fremd poppen nur 12 Stunden pro Tag übrig. Davon ziehen wir mal die 36 Gänge zu dem Flaschenladen um die Ecke ab, die ca. 5 Minuten beanspruchen.... obwohl natürlich nicht, wenn man hackedicht und superfett ist.. also 10 Minuten pro Gang. Sind insgesamt 6 Stunden um das Pfand wegzubringen. Übrig bleiben nun noch 6 Stunden. Wenn man 1 Minute pro Flasche Bier trinken rechnet, dann gehen wieder 3,6 Stunden ab, sind also nur noch 2,4 Stunden um 220 Männer zu vögeln. Aber da bei der Menge Bier auch einige Klogänge einzurechnen sind, müssen wir leider wieder was abziehen. Die weibliche Blase fasst etwa 500ccm, also ca. nen halben Liter. Das wären dann bei 220 Bier (330ml) 145 Klogänge......
    Usw.....

    10.) Außerdem trinken Frauen kein Bier.
    Ja ja, die Frauen. Das Witze reißen sollten sie lieber den Männern überlassen.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    :lachweg:

    Und die Sonne wird zum Feuerball!

    Geil! :lachweg:
     
  24. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Die hübsche junge Dame sitzt allein im Cafe.
    Ein Mann vom Nachbartisch kommt herüber und fragt:
    "Verzeihen Sie, darf ich Sie zu einem Drink einladen?"
    "Waas, ins Hotel?!", schreit sie auf.
    "Nein, nein, das ist ein Missverständnis ich wollte sie nur auf einen Drink einladen."
    "Waas, ins Hotel?!", kommt es wieder laut zurück.
    Sich peinlich berührt umschauend zieht sich der junge Mann in die hinterste Ecke zurück. Nach kurzer Zeit kommt die junge Dame zu ihm.
    "Entschuldigen Sie die Szene von vorhin, aber ich studiere Psychologie und untersuche die menschlichen Verhaltensweisen in unerwarteten Situationen."
    Der junge Mann sieht sie an und schreit dann entsetzt durch die ganze Bar:
    "Waas, zweihundertfünfzig Euro?!"
     
  25. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Wie ist der Wechselkurs von Zloty, Pfund und Dollar?
    Ein Dollar ist gleich ein Pfund Zloty.



    und noch einer...

    Eva schreibt an ihre beste Freundin:
    "Du machst Dir keine Vorstellung davon, wie unersättlich Hans-Udo in der Liebe ist. Wir machen Liebe praktisch rund um die Uhr, er läßt mir keine Verschnaufpause, wir tun es tags und nachts, während ich Hausarbeiten mache, putze, staubsauge, koche oder Geschirr spüle. Gib mir doch einen Rat. Schreibe mir bald mal und entschuldige bitte meine ruckartige Schrift! Deine Eva"
     
  26. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Wenn man etwas mal kompliziert ausdrücken will um Eindruck zu schinden


    Schallwellen werden von dichtstehenden Bäumen reflektiert.
    (Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus)

    Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet messtechnisch gesehen
    Schwierigkeiten.
    (Stille Wasser sind tief)

    Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung
    des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem
    apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht
    assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!
    (Zur Vereinfachung der Muttersprache erscheint es sehr sinnvoll, nicht
    so viele schwierige Fremdwörter zu benutzen...)

    Oberhalb der Kulminationspunkte forstwirtschaftlicher Bestände
    tendieren die Dezibelwerte gegen den Nullpunkt.
    (Über allen Wipfeln ist Ruh´)

    Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent
    gleich null!
    (Geld stinkt nicht!)

    Ballistische Experimente mit kristallinem H²O auf dem Areal der
    Pädagogischen Institutionen unterliegen striktester Prohibition!
    (Das Werfen von Schneebällen auf dem Schulhof ist verboten!)

    Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie
    keine transzendenten Bewegungen durchführen!
    (Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.)

    Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker
    Relation zur spirituellen Kapazität des Produzenten.
    (Die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln.)

    Eine strukturell desintegrierte Finalität in Relation zur
    Zentralisierungs-konstellation provoziert die eskalative Realisierung
    destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal agressive
    Individuen der Spezies "Canis".
    (Den letzten beißen die Hunde.)

    Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation
    relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater
    komplexer Algorithmen.
    (Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht?)

    In meiner psychologischen Konstitution manifestiert sich eine absolute
    Dominanz positiver Effekte für eine existente Individualität Deiner
    Person.
    (Ich liebe Dich!)
     
  27. Sensenmann

    Sensenmann Friss oder Stirb

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    Kommt ein Huhn in ein Einkaufszentrum "Ich hätte gerne einen leeren Eierkarton, wir fahren in den Urlaub und nehmen die Kinder mir".:vogel:


    Sind zwei Freunde verabredet wartet der eine auf den Anderen vor der Haustür weil der noc nicht zu Hause ist. Nach einer Zeit Kommt er endlich nach Hause.Sagt der der gewaret hat:"Wird auch mal zeit du weißt doch wer zu spät kommt den bestraft das leben". Sagt der andere:"auch und wer zu früh kommt muss Viagra nehmen". Sagt der der Gewartet hat:"Seit wann verstehst du was von Viagra". Der andere wieder:" ICh hab zu Weihnachten 3 bekommen". "Und?" "Ich hab sie das Klo runtergespült aber danach den Deckel nicht mehr zu bekommen":lachweg:


    Sagt der eine zum anderen:"Jetzt sei endlich still sonst steck ich dich in einen Löwenkäfig.
    Der andere:"Da war ich gestern schon"
    Der eine:"Und?"
    Der andere:"Der ist mir hinterher"
    Der eine:"Also wenn ich duwär hätte ich mir in die Hose Geschißen"
    Der andere: " JA meinst wo der drauf ausgerutscht ist":lachweg:
     
  28. Sensenmann

    Sensenmann Friss oder Stirb

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    Hier mal ein paar Blondienen witze


    Eine Blondine kommt in die Bücherei und sagt zum Bibliothekar: "Letzte Woche habe ich mir ein Buch von ihnen ausgeliehen. Es war das langweiligste, das ich je gelesen habe. Die Story war schwach und es kamen viel zu viele Personen vor!"
    Der Bibliothekar lächelt und sagt: "Oh, Sie müssen die Person gewesen sein, die das Telefonbuch mitgenommen hat..."



    Was ist ein Skelett unter der Treppe?
    Eine Blondine, die beim Versteckspielen gewonnen hat!



    Ein Flugzeug ist auf dem Weg nach Melbourne als eine Blondine in der "Economy Class" aufsteht und in die "Erste Klasse" geht und sich dort hinsetzt.
    Die Stewardess beobachtet sie und fragt sie nach ihrem Ticket. Sie erklärt der Blondine, dass sie für die "Zweite Klasse" bezahlt hat und sie solle dorthin zurückgehen und sich dort wieder hinsetzen.
    Daraufhin antwortet die Blondine: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."
    Die Stewardess geht ins Cockpit und erzählt dem Pilot und dem Co-Pilot, dass in der "Ersten Klasse" eine dumme Blondine sitzt, die in die "Zweite Klasse" gehört und nicht zu ihrem Platz zurück will.
    Der Co-Pilot geht zu der Blondine und versucht ihr zu erklären, dass sie zurück soll, weil sie nur "Zweite Klasse" bezahlt hat.
    Die Blondine antwortet: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."
    Wutentbrannt erzählt es der Co-Pilot dem Pilot, dass es keinen Sinn hätte und er solle die Polizei informieren, dass sie am Flughafen auf die Blondine warten sollen und sie verhaften.
    Darauf hin sagt der Pilot ganz lässig: "Sie ist blond? Ich übernehme das. Ich bin mit einer Blondine verheiratet und ich spreche blond!"
    Er geht zur Blondine und flüstert ihr etwas ins Ohr.
    Sie sagt "Oh, tut mir leid, das wusste ich nicht!", steht auf und geht zurück zu ihrem Platz in der "Zweiten Klasse".
    Die Stewardess und der Co-Pilot sind beeindruckt und fragen den Pilot, was er der Blondine erzählt hat, damit sie ohne Widerrede zu ihrem Platz zurück ging.
    Pilot: "Ich habe ihr erzählt, dass die "Erste Klasse" nicht nach Melbourne fliegt!"


    Kommt ein Mädchen freudestrahlend von der Schule nach Hause und erzählt:
    "Mama, wir haben heute zählen gelernt, die anderen können nur bis 3, aber ich kann schon bis 10."
    "Das ist ja schön", sagt die Mutter.
    "Ist das wohl, weil ich blond bin?" fragt das Mädchen.
    "Ja, Kind, das ist, weil Du blond bist" antwortet die Mutter.
    Am nächsten Tag kommt das Mädchen wieder von der Schule und erzählt freudestrahlend: "Heute haben wir das Alphabet gelernt. Die anderen können nur von A - C, aber ich kann schon von A - Z."
    "Das ist wirklich toll", sagt die Mutter.
    "Ist das wohl, weil ich blond bin?" fragt das Mädchen.
    "Ja, Kind, das ist weil Du blond bist" antwortet die Mutter.
    Am folgenden Tag kommt das Mädchen wieder freudestrahlend von der Schule und erzählt: "Wir waren heute schwimmen, die anderen haben noch gar keine Brüste und ich habe schon so große" und zeigt auf ihre Doppel D.
    "Ja" sagt die Mutter.
    "Ist das wohl weil ich blond bin?" fragt das Mädchen.
    "Nein, Kind", antwortet die Mutter, "das ist so, weil Du schon 23 bist!"
     
  29. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Samstag morgen bin ich sehr früh aufgestanden, nahm meine lange Unterwäsche aus dem Schrank, zog mich leise an, nahm mein Proviant und den Hund, schlich mich leise in die Garage um das Boot an den Truck zu hängen und fuhr los mitten in den strömenden Regen der gemischt mit Schnee war und einem Wind mit bis zu 75 km/std. Also fuhr ich wieder in die Garage, stellte das Radio an und hörte dass das Wetter den ganzen Tag so schlecht bleiben sollte. Also ging ich zurück ins Haus, zog mich leise wieder aus, und legte mich zurück ins Bett. Dann kuschelte ich mich von hinten an den Rücken meiner Frau, diesmal jedoch mit anderen Gedanken, und sagte leise: "Das Wetter draußen ist furchtbar." Ganz verschlafen antwortete sie: Ob du es glaubst oder nicht, aber bei diesem Scheiß-Wetter ist mein Mann draußen zum Angeln.
     
  30. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Wird ein Mann in die Fremdenligion versetzt, kriegt alles vorgestellt von seinem Kommandanten, Waffenlager, Kaserne, und dann wird ein Stall vorgestellt. Kommandant: Also hier sind Kamele drin, sie wissen ja schon, wenns die Männer nicht mehr so lange aushalten ohne Frauen.... Sagt der Soldat: Jaja, ich weiß bescheid! Kommandant: OK!
    Erste Woche: Alles noch normal... Zweite Woche: Kriegt schon leichte entzugserscheinungen.. In der dritten Woche kann er es noch kaum aushalten. Fragt er den Kommandant: Geben sie mir den Schlüssel für den Kamelstall. Kommandant: Ja hier haben sie ihn.. Der Soldat geht in den den Stall, sieht er ein Kamel; schaut sich es an. Ja gut.., sagte er. Und fing an das Kamel zu poppen. kommt der Kommandant plötzlich in den Stall rein und fragt: Was machen sie denn da mit unseren Kamelen, die sind dafür da um in das nächste Bordell zu reiten........*
     
  31. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Kofi Annan: "Mr. Bush, welchen Beweis haben Sie, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
    George W. Bush: "Wir haben die Quittungen aufgehoben."
    __________________________

    Auf die Frage was er nach gewonnenem Kriege mit dem Irak machen will, sagt
    Bush: Wir werden den Irak in drei Teile spalten. In Super, Super plus und
    Diesel.
    __________________________

    Der UN-Botschafter von Saudi Arabien hat gerade eine Rede beendet und geht
    nach draussen in die Lobby wo er Praesident Bush trifft. Sie schuetteln
    sich die Haende und als sie zusammen weitergehen, fragt der Saudi: "Wissen
    Sie, ich habe eine Frage wegen etwas, das ich in Amerika gesehen habe."
    Praesident Bush sagt: "Nun, eure Eminenz, was immer ich auch fur Sie tun
    kann, will ich gerne tun." Der Saudi fluestert: "Mein Sohn hat diese "Star
    Trek" Serie gesehen, und darin gibt es Russen, Schwarze und Asiaten, aber
    keine Araber. Er ist darueber sehr aufgebracht. Er versteht nicht, warum es
    in Star Trek keine Araber gibt."
    Praesident Bush lacht, lehnt sich naeher an den Saudi heran und fluesetert
    zurueck:
    "Das kommt daher, weil es in der Zukunft spielt..."