Magath stellt Rekord auf!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 16 April 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Im Spiel gegen Augsburg wechselte Magath Giovanni Sio zur 2. Halbzeit ein und wechselte ihn in der 80. Minute wieder aus.

    Sowas kommt ja eher selten vor und gilt gemeinhin als Höchststrafe für einen Spieler, wobei das natürlich auch taktische Gründe haben kann.

    Magath machte das zum 16. Mal und ist damit Rekordhalter.

    Auf Platz 2: Pagelsdorf mit 11 mal.

    Magath will den einen oder anderen Spieler holen - Bundesliga - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Die Ueberschrift des verlinkten Artikels ist ein echter Stehsatz, denn den kann man ja in jedem Artikel zu Magath verwenden.
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist mir ganz entgangen.

    Glückwunsch Felix. :pokal:
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Top Leistung! :top:
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Eigentlich hätte Alex Madlung mit seiner sofortigen Auswechslung in der 13. Minute rechnen können. Ich hätte Magath das zugetraut, nach folgender Aktion zum 0:1 durch Oehrl ( FCA ):
    :WC:
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.735
    Der Quälix ist halt ein harter Hund. Aber genau da liegt auch die Gefahr es nicht zu übertreiben, denn wenn man mal die Mannschaft gegen sich hat, hat man es schwer als Trainer.

    Ich glaube Profi sein unter Magath hat nicht sehr viel mit Spaß zu tun, aber dafür gibts halt ein gutes Schmerzensgeld (au, wenn das der Basler liest ... )
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ich warte ja noch darauf, dass ein Trainer einen Spieler in der 90. zum Zeitschinden ein- und eine Minute spaeter wieder auswechselt. Das faende ich dann schon cool. Abgesehen davon waere das natuerlich eine tolle Moeglichkeit, einen Bundesligaeinsatz meistbietend zu versteigern, denn um einmal den Platz zu betreten reicht die Fitness selbst bei mir.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Naja, sowas ähnliches kam unter Magath ja schon mal vor. Im Meisterjahr 2009 stand es im Heimspiel gg. den FC Bayern 5:1, als er in der 89. Minute ohne Not TW Benaglio gg. André Lenz auswechselte. Angeblich, um Lenz die Siegprämie zu sichern. Für mich und andere war das ein Akt der Verhöhnung.